Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 69 von 69

Aircon - was und wo?

Erstellt von MadMac, 23.06.2012, 08:04 Uhr · 68 Antworten · 6.253 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Weil das vielleicht nicht nur für MadMac interessant ist, der Klimaanlageneinbauer empfiehlt Misubishi.
    Weil er von denen die höchste Provision bekommt?

    AlHash

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Im Homepro kaufen und dann anschliessend ueber die horrende Rechnung des lokalen Wartungsdienstes jammern?

  4. #63
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Zitat Zitat von Chak
    Weil das vielleicht nicht nur für MadMac interessant ist, der Klimaanlageneinbauer empfiehlt Misubishi.

    Zitat Zitat von alhash Beitrag anzeigen
    Weil er von denen die höchste Provision bekommt?
    AlHash
    Naja, Mitsubishi ruft halt fast den doppelten Preis auf wie leistungsgleiche Modelle anderer Hersteller, obwohl die Dinger sicher teilweise vom gleichen Band in Pathumthani laufen, zumindest die Einzelteile . Da ist das mit der Provision eigentlich automatisch beantwortet...ein Schelm, wer boeses dabei denkt . Ist halt eine angepasste Marketingstrategie, die speziell im markenbekloppten "hi-so" Thailand sehr gut funktioniert.

    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Im Homepro kaufen und dann anschliessend ueber die horrende Rechnung des lokalen Wartungsdienstes jammern?
    Volker, Aircon Wartung kostet 300B alle 3 Monate pro Set. Horrend ist was anderes, ich wuerde es eher nennen "zu vernachlaessigen".

  5. #64
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Ich wollte eher darauf hinweisen, dass man in Thailand besser nicht dem Preis hinterherhechelt, sondern sich ein kleines Netzwerk von Handwerkern aufbaut.

    Unsere ACs sind von unserem Pujai Baan, der eine LG Vertretung hat. Kann nicht schaden.

  6. #65
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Ich wollte eher darauf hinweisen, dass man in Thailand besser nicht dem Preis hinterherhechelt, sondern sich ein kleines Netzwerk von Handwerkern aufbaut.
    Genau, war ja auch so die Idee. Marktforschung bei den Grossen zuerst, und dann zum Krauter um die Ecke, der seine eigenen Angebote all inkl. verbaut + Service, aber mit dem Marktforschungspreis im Kopf, um nicht beschi**en zu werden .

  7. #66
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Naja, Mitsubishi ruft halt fast den doppelten Preis auf wie leistungsgleiche Modelle anderer Hersteller, obwohl die Dinger sicher teilweise vom gleichen Band in Pathumthani laufen, zumindest die Einzelteile .
    .
    Haben die Teile alle die gleiche Leistungszahl?

  8. #67
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Wenn die 9.000er von Mitsubishi doppelt so teuer wie die anderer Hersteller waere, wuerden die Verkaufszahlen wohl gen Null tendieren.
    Es gibt allerdings Designer Modelle und wohl auch unterschiedliche Technologien. Davon habe ich aber keine Ahnung. Wir haben je eine 9.000er und 22.000er von LG. Funzt einwandfrei.

  9. #68
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    So, die Bude ist seit gestern offiziell meine . Und die Ueberholungsarbeiten gehen los. Als erstes hab ich mir heute den nachtraeglich eingebauten Backofen vorgenommen, der bei Besichtigung ein klein bisschen schief aussah. Was ein Spass.

    Die Jungs haben einfach die alte Tuer in der Mitte der Einbaukueche rausgenommen, und den Ofen, der zufaellig passte, reingeschoben. Keine Verschraubung, keine Halterung nichts. Konnte man an der Tuer herausziehen, worauf ich dann obendrauf einen Aufkleber entdeckte, das man gerade an der Tuer nicht ziehen soll, sonst zerbricht die . Hab dann das ansonsten neue Ding selbst erstmal richtig verschraubt, die Tuer war halb lose, weil die Trottel wohl nicht ohne anheben an die Schrauben kamen, und das Teil dann ordentlich eingesetzt und befestigt. Auf dem Bild sieht man noch ein Stueck Verkleidung, die mit Siliconkleber amateurhaft druebergeklebt war.

    ofen.jpg

    Einfach nur absoluter Schrott. Und ein weiterer Beweis, dass man tatsaechlich alles selber machen muss, oder zumindest mit Peitsche in der Hand daneben steht. Naechste Aktion wird Erneuerung der Bodenfliesen im Bad. Mach ich vielleicht gleich selber....ist ja nicht viel.

  10. #69
    Avatar von pongneng

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    219
    Wer kann denn mal (Erfahrungs)-Richtwerte bzgl. Stromverbrauch geben?
    Szenario:
    Aircon im Schlafzimmer (ca 20 qm), nie direkte Sonneneinstrahlung, läuft ca 8 Std jede Nacht auf 24°.
    Und nein, ich kann keine Leistungswerte vom Gerät ablesen (Haus noch im Bau, Modell ist noch offen)

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567

Ähnliche Themen

  1. Aircon Empfehlung gesucht
    Von sika im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.07.12, 11:32
  2. Die Unsitte mit der Aircon
    Von DisainaM im Forum Touristik
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 29.06.07, 19:44