Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 52

Ackermann

Erstellt von Conrad, 29.11.2006, 15:01 Uhr · 51 Antworten · 5.421 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.826

    Ackermann

    Also irgendwie versteh ichs nicht so ganz.

    Bei internationalen Firmenübernahmen werden Abfindungen gezahlt, das ist ja nicht neu. Die Höhe der Abfindungen ist international gesehen nicht ungewöhnlich, sogar eher niedrig.

    Wieso darf Ackerman keine Abfindung an das Mannesmann Managment genehmigen. Muß er sich das von der Staatsanwaltschaft genehmigen lassen ? Seit wann haben kleine verbeamtete Staatsanwälte Ahnung von sowas ?

    Für mich ist das die in Rot/Grün-Zeiten angezettelte Neiddebatte. Überflüssig wie nur was.

    Warum zahlen Firmen Managern dermaßen hohe Gehälter ? Das muß man die Firma fragen, oder ?

    Das Verfahren ist reine Staats-Abzocke und Raubrittertum. Prinzipiell ist es nicht verboten, Abfindungen zu zahlen. Das Verfahren war u. ist ein Witz, es ist Überflüssig u. es hätte nie eröffnet werden dürfen. Für die Staatsanwaltschaft ist es die Blamage schlechthin.

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,451383,00.html

    Der Ärger über die Einstellung des Mannesmann-Verfahrens ist groß. Politiker und Juristen kritisieren die "Freikaufaktion" für Deutsche-Bank-Chef Ackermann und seine Mitangeklagten. Der Richter dagegen verteidigt seine Entscheidung und die Höhe der Zahlungsauflagen.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Godefroi
    Avatar von Godefroi

    Re: Ackermann

    Also bei 60 Millionen Abfindung für einen einzigen Mann, der nichts anderes getan hat als seinen Job - zugestandenermassen sehr gut - zu machen. Das ist schon eine Grundsatzfrage, ob das Geld in dieser Höhe nicht vielmehr den Aktionären zugestanden hätte, und die Abfindung mit einer oder zwei Millionen auch noch hoch genug gewesen wäre. Wieviel Jahresgehälter kriegt denn unsereiner Bonus für gute Arbeit, oder Abfindung im Kündigungsfall? Vielleicht drei Monatsgehälter?

  4. #3
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Ackermann

    [mod:d434d4264f="mrhuber"]xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx[/mod:d434d4264f]

    Er ist der Superkapitalismus in Person, immer für die Aktionäre, egal wieviele Tausend Arbeitsplätze man dafür abbauen muss.
    Und die lächerlichen 3 millionen zahlt er aus der Portokasse, in etwa so, als würde ich 20 Euro für Falschparken zahlen.
    Aber die deutsche Justiz ist nicht besser, als in den Bananenstaaten, nur dass man da das Geld offen anbietet, in Deutschland läuft es etwas verdeckter.
    Naja, Hoyzer wird ja wohl auch freigesprochen, der arme Kerl hat ja auch nix verbrochen...

    [mod:d434d4264f="mrhuber"]xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx[/mod:d434d4264f]

    [mod:d434d4264f="mrhuber"]Bitte höflichst darum, derlei Aussagen zu unterlassen.[/mod:d434d4264f]

  5. #4
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Ackermann

    [mod:e441498b2b="mrhuber"]@maphrao

    Wegen dieser Aussagen, die hier nicht wiederholt werden, gibt es Gelb.[/mod:e441498b2b]

  6. #5
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Ackermann

    Jo, solange ich nicht verhaftet werde

  7. #6
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Ackermann

    @ maphrao, keep cool in Aussie warste gelassener...

  8. #7
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Ackermann

    Zitat Zitat von UAL",p="423797
    @ maphrao, keep cool in Aussie warste gelassener...
    Ich bin doch cool, auch wenn ich in Australien entspannter war, hab nur was gegen Abzocker a lá Ackermann und habe das ausgesprochen, was die meisten denken.
    Ich versteh aber, dass es in einem Forum zensiert werden muss.

  9. #8
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Ackermann

    ich habe es nur in den Nachrichten verfolgt und da hiess es - verkürzt erklärt- der Aufwand einer Untersuchung hätte mehr gekostet als der A-Man hätte zahlen müssen.... ;-D - jo, so ist das mit dem Rechtssystem -ad absurdum geführt, aber alles legal... :bravo: Der normale Kleinbürger darf wieder auf Gerechtigkeit hoffen... ;-D

  10. #9
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Ackermann

    Zitat Zitat von maphrao
    und habe das ausgesprochen, was die meisten denken.
    Das bezweifle ich stark. Wer so denkt (trotz dieser fragwürdigen Sachlage), stellt sich ein Armutszeugnis aus.


  11. #10
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Ackermann

    Zitat Zitat von mrhuber",p="423813
    ...Wer so denkt (trotz dieser fragwürdigen Sachlage), stellt sich ein Armutszeugnis aus...
    Sehe ich nicht so Karlheinz, warum hast Du sonst die "fragwürdige Sachlage" in () gesetzt, da bleibt ein bitterer Beigeschmack - nicht bei Deinem Post, aber an der fragwürdigen Sachlage...

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte