Seite 6 von 13 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 126

Abwrackprämie

Erstellt von Tschaang-Frank, 30.01.2009, 15:45 Uhr · 125 Antworten · 7.032 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: Abwrackprämie

    Die Beiträge in die gesetzliche Rentenversicherung betreffend folgende Anmerkungen.

    Es ist eine allgemeine Falschmeldung wenn die Menschen denken das eingezahlte Geld wird wie bei einer privaten Versicherung verwaltet d.h. angelegt etc. Das Geld fließt in den Haushalt und wird an die Rentner ausgezahlt. Ist kein Geld mehr da, dann wird es anderen Mitteln gezahlt. Es gibt kein Rentenkonto oder sowas in der Art. Sollte es mal ein Jahr mit Überschüssen geben (soll es ja in der Vergangenheit gegeben haben) dann hält der Finanzminister die Hand auf.

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von Peter-Horst

    Registriert seit
    29.06.2002
    Beiträge
    2.314

    Re: Abwrackprämie

    @all,

    schöner Bericht bei Monitor zu diesem Thema.

    http://www.wdr.de/tv/monitor/

    Da steht dem Betrug ja Tür und Tor offen.

    Ich sag nur TOLL.

    Gruß Peter

    Genauerer Link: http://www.wdr.de/tv/monitor//sendun...9/abwrack.php5

  4. #53
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Abwrackprämie

    Zitat Zitat von Lamai",p="685758
    Wenn die Medien nicht so ein Riesentrara veranstalten würden, würde kein Mensch von dieser "Finanzkrise" etwas mitbekommen. Auf mein Leben hat das alles jedenfalls keinerlei Einfluß.
    Na warte doch mal ab, den einen (Aktenkoffertraeger) trifft es frueher den anderen (kleinen Michel) etwas spaeter. Wenn Deine Butze keine oder nur exorbitant hoch verzinste Kredite bekommt, biste auch mit dabei. Die Bonzen zahlen den Schaden bestimmt nicht, das muss der Mann/die Frau auf der Strasse machen. Schoen verpackt mit Schleifchen drum natuerlich, siehe Abwrackpraemie.

    Momentan bekommen wir (Nein, nur 600.000 und die Banken natuerlich) das Zuckerbrot, aber sehr bald holt Angie die Peitsche raus. Und dann tut es richtig weh...

    Chock dii, hello_farang

  5. #54
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: Abwrackprämie

    Diese Aussagen sind schlimm, meiner Meinung nach auch total überzogen. Da wird unterstellt, das 100000 von 600000 Fahrzeuge nicht korrekt verschrottet werden. Das sind 16,67%. Das bedeutet das fast 20% der Menschen kriminell sind. Nee das glaub ich nicht.
    Klar wird es schwarze Schafe geben, die gibt es immer aber nicht in dieser Höhe.

    Monitor halt.....

  6. #55
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Abwrackprämie

    Zitat Zitat von ernte",p="685769
    Monitor halt.....
    Und auch dafuer hast Du bereits Deine GEZ-Gebuehr bezahlt, gell?! Du glaubst also nichtmal den oeffentlich-rechtichen Sendeanstalten, warum also der Regierung??

    Ich sag es nochmal: Das ganze ist eine riesen Verar.s.che.

    Wie heisst es so schoen in einem Lied von Jennifer Rostock: "Keine Haare aber gut gekaemmt..."

    An den Pranger die ganze Bande, so wie sie auf der Regierungsbank sitzen!

    Chock dii, hello_farang

  7. #56
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Abwrackprämie

    das hauptproblem an der prämie ist, das diese der deutschen automobilindustrie kaum hilft den absatz anzukurbeln. dafür den ausländischen schon insbesondere dürfte so mancher dacia nun interessant werden bei nur 5000 oder weniger euros.
    war das der sinn des ganzen so geht die prämie meilenweit am ziel vorbei.
    wie so manches gesetz das mit der flinken nadel gestrickt wird.
    und ganz so sorglos wie member lamai sehe ich die ganze situation nicht, der staat ist dabei uns bodenlos zu verschulden.
    das wird kaum ohne steuererhöhungen oder neu kreierte steuern abgehen.

  8. #57
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Abwrackprämie

    Zitat Zitat von wingman",p="685779
    das hauptproblem an der prämie ist, das diese der deutschen automobilindustrie kaum hilft den absatz anzukurbeln. dafür den ausländischen schon insbesondere dürfte so mancher dacia nun interessant werden bei nur 5000 oder weniger euros.
    war das der sinn des ganzen so geht die prämie meilenweit am ziel vorbei.
    wie so manches gesetz das mit der flinken nadel gestrickt wird.
    und ganz so sorglos wie member lamai sehe ich die ganze situation nicht, der staat ist dabei uns bodenlos zu verschulden.
    das wird kaum ohne steuererhöhungen oder neu kreierte steuern abgehen.
    Richtig, sowas nennt man auch antizyklisches Intervenieren. Dadurch soll im Idealfall die Konjunktur angeheizt, bzw. bei drohender Überhitzung, gedämpft werden. Sehr viel mehr Möglichkeiten hat Staat auch nicht. Fiskalpolitische Maßnahmen wie Subventionen, Abschreibungsmöglichkeiten und Transferleistungen, finanzpolitische Maßnahmen der EZB, außenwirtschaftliche Maßnahmen wie Zölle und Begrenzungen und die Offenmarktgeschäfte sollen den Abwärtstrend aufhalten. In der Theorie werden Rücklagen aus guten Zeiten in schlechten Zeiten eingesetzt. Nun gibt es aber keine Rücklagen, also woher nehmen das Geld? Vom internationalen Finanzmarkt! Neue Schulden in langfristiger Form lautet momentan das Mittel der Wahl und ob es die Lösung bietet, bleibt zwar anzuzweifeln nur eine bessere Alternative habe ich bislang noch von keinem gescheiten Wingman gehört!

  9. #58
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.670

    Re: Abwrackprämie

    Zitat:
    Nun gibt es aber keine Rücklagen, also woher nehmen das Geld? Vom internationalen Finanzmarkt!
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Ich dachte der hätte kein Geld mehr und muß daher mit Mrd. Steuergeldern gestützt werden.
    gruß

  10. #59
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Abwrackprämie

    Zitat Zitat von KKC",p="685831
    Zitat:
    Nun gibt es aber keine Rücklagen, also woher nehmen das Geld? Vom internationalen Finanzmarkt!
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Ich dachte der hätte kein Geld mehr und muß daher mit Mrd. Steuergeldern gestützt werden.
    gruß
    Nicht jeder Mensch auf dieser Welt ist pleite! Wer noch was hat, und das sind nicht wenige, der kann eben, wenn er keine großen Risiken eingehen möchten und dafür weniger gute Renditen akzeptiert, Staatsanleihen kaufen. Daher kommt das Geld, u.a. .

    Ein Markt kann nicht pleite gehen. Ein Markt ist der Ort, wo sich Anbieter und Käufer treffen um Geschäfte zu machen.

  11. #60
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.670

    Re: Abwrackprämie

    Da frage ich mich, wer Staatsanleihen kauft, wenn Länder wie Island; Ungarn; Ukraine, etc fast pleite sind. Und wenn sich Länder wie z.B. Deu bis zur Oberkante Unterlippe verschulden.
    Wo bekommt denn nun konkret z.B. die Bundesregierung das Geld für ihre Schulden her?
    Muss doch bekannt sein, oder fällt es vom Himmel?
    Gruß

Seite 6 von 13 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wege aus der Krise - Abwrackprämie, ein Modell für Afrika
    Von K98 im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.03.11, 13:47
  2. Abwrackprämie für Navi
    Von Hippo im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.06.09, 12:38