Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30

Ablehnungsquoten deutscher Botschaften bei Visaanträgen unterschiedlich

Erstellt von socky7, 30.07.2011, 17:24 Uhr · 29 Antworten · 1.684 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von wansau

    Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    1.016
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    Was einfach fehlt ist ein vernünftiges Reiseabkommen zwischen Thailand und Deutschland. Selbst mit den Russen ist ein solches gerade in Arbeit. Was fürchtet man ? Arbeitslosigkeit der Botschaften?
    Das Abkommen mit Russland besteht schon mindestens 1 Jahr. Weil ich letztes Jahr auf der Botschaft mit einem "Visachergen" darüber geredet habe. Der wiederum erzählte, wenn es auf der dt. Botschaft nicht klappt, bringt er sein Klientel auf die Russische.
    Das Thema hatten wir schon mal, Problem ist nur wie weiter von Moskau?
    6,1% Ablehnung klingt wie eine Phrase, würde kaum ins Gewicht fallen. 6,1% nach Remontration könnte eher hinkommen.

    Gruß wansau

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von jerry1959

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    325
    Zitat Zitat von Taunusianer Beitrag anzeigen
    Also konkret weiß ich es aus der Domenikanischen Republik, was ja in vielerlei Hinsicht vergleichbar ist.
    wieviele Visaanträge werden denn dort gestellt und in welcher Konstellation? Sollte mann Thailand nicht eher mit Vietnam oder den Philippinen vergleichen?

  4. #13
    Avatar von Taunusianer

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von jerry1959 Beitrag anzeigen
    wieviele Visaanträge werden denn dort gestellt und in welcher Konstellation? Sollte mann Thailand nicht eher mit Vietnam oder den Philippinen vergleichen?
    Ich führe da keine Statistiken, sonder spreche aus Erfahrungen in meinem persönlichen Umfeld. Und da wurde bereits mehrfach ein Besuchsvisa für bis zu 3 Monate ohne Probleme erstellt. Ob Einzelfall oder die Regel kann ich nicht sagen, wo bei ich auch von Besuchsvisas in anderen Fällen weiß. Konstellation ist dom. Frau besucht deutschen Mann. Was die Sache evtl. vereinfacht, ist dass der Wohnsitz Beider in der DomRep ist, das sollte man vielleicht ergänzen.

  5. #14
    Avatar von jerry1959

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    325
    da unterstellst Du aber schon, dass an der Botschaft in BKK, keine Besuchsvisa erteilt werden. Gerade bei dem von Dir genannten Beispiel ist es doch eigendlich einfach.

  6. #15
    Avatar von Taunusianer

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von jerry1959 Beitrag anzeigen
    da unterstellst Du aber schon, dass an der Botschaft in BKK, keine Besuchsvisa erteilt werden.
    Ich??? Das musst Du mir jetzt mal kurz zeigen wo. Ich habe lediglich geschrieben, dass man aus dem Thailandumfeld immer wieder hört, dass Visas nicht vergeben wurden.

    Thailand nicht eher mit Vietnam oder den Philippinen vergleichen?
    Und warum nicht auch mit der DomRep? Sind alles 3-te Welt Länder, allen gibt es Frauen, die gerne Weg möchten in vermeintlich wohlhabendere Gefilde, etc. Also grade in Hinsicht auf Partnerschaft sehe ich die DomRep ja mal deutlich näher an Thailand als zB Vietnam. Zumindest ist es mir bei meinen Vietnamaufenthalten noch nicht sonderlich aufgefallen, dass der Zeitvertreib vieler Vietnamesinen drin besteht, Ausländer abzuchecken.

    VG
    Taunusianer

  7. #16
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.509
    Zitat Zitat von Taunusianer Beitrag anzeigen
    Ich??? Das musst Du mir jetzt mal kurz zeigen wo. Ich habe lediglich geschrieben, dass man aus dem Thailandumfeld immer wieder hört, dass Visas nicht vergeben wurden.
    Ich habe bisher noch von keinem persönlich gehört, dass ein Visum abgelehtn wurde, insofern habe ich keinen Grund an den 6% zu zweifeln. Aber diese 6% jammern dann um so lautstarker, was den Eindruck erweckt, es sei ausgesprochen schwierig ein Visum zu bekommen.

  8. #17
    Avatar von Taunusianer

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Aber diese 6% jammern dann um so lautstarker, was den Eindruck erweckt, es sei ausgesprochen schwierig ein Visum zu bekommen.
    Das mag es natürlich passend treffen!

  9. #18
    Avatar von jerry1959

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    325
    Zitat Zitat von Taunusianer Beitrag anzeigen
    Ich??? Das musst Du mir jetzt mal kurz zeigen wo. Ich habe lediglich geschrieben, dass man aus dem Thailandumfeld immer wieder hört, dass Visas nicht vergeben wurden.
    das meinte ich eigendlich. Die Probleme in Thailand sind die gleichen, wie in der DomRep, Vietnam oder den Philippinen. Einer bekommt sein Visum, der/die andere nicht. Da unterschiede zu sehen ist, m.E., nicht richtig. Die StA dieser Länder und haben alle das gleiche Problem, sie müssen einen Antrag stellen, der auch abgelehnt werden kann, Sieht man sich dann die Anzahl der Antragsteller in den einzelnen Ländern an, so steht Thailand sicher an der ersten Stelle, die DomRep aber genauso sicher, an der letzten. Sicher sind sich die Bilder ganz ähnlich, aber der Ausreisedruck aus den genannten Ländern Südostasiens heraus ist schon ein ganz anderer, was sich ja auch in denhohen Zahlen an nationalen Visa nach Europe wiederspiegelt. Im Gegensatz zu der DomRep haben die genannten Länder doch sehr große Gemeinden im gesamten Schengenraum, also nicht nur Deutschland. Das kommt natürlich auch durch die vergleichsweise hohe Anzahl europäischer Touristen in Thailand.

  10. #19
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von jerry1959 Beitrag anzeigen
    wieviele Visaanträge werden denn dort gestellt und in welcher Konstellation? Sollte mann Thailand nicht eher mit Vietnam oder den Philippinen vergleichen?
    Warum denn nicht auch mit der Dom.Rep. oder Brasilein? Das sind auch Schwellenlännder mit Auswanderungspotential.

    Brailianer brauchen z.B. für einen 3 Monatigen Besuch in D nur eine Einladung und einen gültigen Reisepass.

  11. #20
    Avatar von Taunusianer

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von jerry1959 Beitrag anzeigen
    aber der Ausreisedruck aus den genannten Ländern Südostasiens heraus ist schon ein ganz anderer
    Beziehst Du das auf Fallzahlen oder auf humanitären Ausreisedruck? Die Ausreisewilligkeit prozentual wird nämlich in der DomRep um einiges über der in Thailand liegen.

    Aber in der Praxis sieht es letztlich ganz anders aus. Ob die Anzahl der Visaanfragen hoch oder niedrig ist, spielt nämlich letztlich keine Rolle, und auch mein subjektiver Eindruck, dass in der DomRep eher Visa erteilt werden, der täuscht.

    Der entscheidende Faktor ist nämlich die Frage, wie reich ein Land ist. So kommt die DomRep auf eine Ablehnungsquote von 22%, denen die 6% aus Thailand entgegenstehen.

    Das heißt, kommt der Antragssteller z. B. aus den armen Ländern Afrikas, der Karibik oder Mittelamerika, ist die Ablehungsquote unabhängig vom Aufkommen bedeutend höher.

    VG
    Taunusianer

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neue Visa-Schiebereien in deutschen Botschaften
    Von heibre im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.12.07, 13:22
  2. Visa-Ablehung durch DB-BKK - Ausweg Anträge bei Botschaften
    Von Sabay im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.05.07, 03:09
  3. Deutsche Botschaften/Consulate.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Touristik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.09.06, 13:50
  4. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 08.10.04, 15:50
  5. Alle Botschaften in Thailand
    Von Chonburi's Michael im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.02.04, 08:45