Seite 5 von 17 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 162

Abenteuer Universum-Physik für Dummies oder wie man aneinander vorbeiredet

Erstellt von DisainaM, 30.09.2016, 07:40 Uhr · 161 Antworten · 4.253 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    26.297
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Darum geht es
    Ich will ja nicht ausschließen, dass die Luftverschmutzung die Aufnahmefähigkeit der Luft mit Wasserdampf in irgend eine Richtung verändert kann, aber das doch wohl so, dass die physikalischen Voraussetzungen weiterhin bestehen.

    Noch mal, die Aufnahmefähigkeit pro °C rauf oder runter wird sich bei Smog zu kein Smog nicht verändern, d.h. die Verhältnisse bleiben gleich.
    Oh Mann, das versteht wieder keiner.

    Beispiel:
    Die Aufnahmekapazität an Wasserdampf beträgt bei 30°C ca. 30g. Bei 20°C ca. 17g.
    Nehmen wir mal an, durch die Luftverschmutzung beträgt die Aufnahmekapazität bei 30°C nur noch 29g, dann wäre das bei 20°C noch 16g.
    (g bedeutet Gramm, nicht m/s²)

    Kam das halbwegs verständlich rüber?

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    26.297
    Zitat Zitat von Conrad Beitrag anzeigen
    Du bist wirklich ein Dummschwätzer vor dem Herrn, da fällt einem wirklich gar nichts mehr zu ein.

    Dass im Death Valley in Nevada ein völlig anderes Klima herrscht (trockenes Wüstenklima) als in Bangkok weißt du nicht mit deiner Volksschulbildung, oder ? Dein "Expertentum" kann einem hier echt richtig auf den Geist gehen, von nix ne Ahnung aber davon reichlich.
    Habe ich es hier wirklich nur mit Laberköppen zu tuen?
    Der Rolf2 hat eigentlich Recht.
    Natürlich ist es möglich bei 50°C eine relative Luftfeuchte von 5% zu haben. Es ist auch möglich bei 50°C eine Luftfeuchte von 100% zu haben.
    Was aber für beide Systeme identisch ist, ist die Aufnahmekapazität der Luft an Wasserdampf.

    Ganz einfach, kein Regen, kein Fluß, kein See, kein Meer, keine Pflanzen = kein Wasserdampf = trocken.
    Ich spare mir jetzt mal das Gegenteil zu schreiben.

  4. #43
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    17.568
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen

    Ganz einfach, kein Regen, kein Fluß, kein See, kein Meer, keine Pflanzen = kein Wasserdampf = trocken.
    kein Verstand, keine Bildung, kein Interresse an Wissen = Kein Verständnis für Zusammenhänge = Dummheit

  5. #44
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    2.019
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Habe ich es hier wirklich nur mit Laberköppen zu tuen?
    Der Rolf2 hat eigentlich Recht.
    Natürlich ist es möglich bei 50°C eine relative Luftfeuchte von 5% zu haben. Es ist auch möglich bei 50°C eine Luftfeuchte von 100% zu haben.
    Was aber für beide Systeme identisch ist, ist die Aufnahmekapazität der Luft an Wasserdampf.

    Ganz einfach, kein Regen, kein Fluß, kein See, kein Meer, keine Pflanzen = kein Wasserdampf = trocken.
    Ich spare mir jetzt mal das Gegenteil zu schreiben.
    Sokrates hat sicher ein Projekt welches dies alles ermöglicht - er scheint Gott zu sein....

  6. #45
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    26.297
    Zitat Zitat von RAR Beitrag anzeigen
    Sokrates hat sicher ein Projekt welches dies alles ermöglicht - er scheint Gott zu sein....
    Den verstehe ich jetzt nicht, Dude.
    Muss ich jetzt zurück zum Klimaanlagenbeitrag von Sokke?

  7. #46
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.590
    Ja klar, Rolf ist ja auch DER Experte schlechthin, egal ob es um Staus auf Ko Samui geht (wo er seit Jahren nicht mehr war) oder um das Klima im Death Valley (wo er sicher auch noch nie war) oder das Klima in Bangkok (wo er wohl auch noch nie war, oder eben mal vor 10 oder 15 Jahren ), Rolf weiß alles, kennt alles, war schon überall, hat alles schon selbst erlebt usw.. Dass hat ja wenigstens was unterhaltsames immerhin.

    Aber manchmal kann ich mich einfach nicht zurück halten, wenn dann wieder so ein Experten-Knaller wie der Vergleich Death Valley/Bangkok kommt u. der doofe Rolf im Brustton der Überzeugung mal wieder totalen Müll erzählt, wie hier:

    es gibt auch das Death Valley mit extrem hohen Temperaturen und absolut trockener Luft. Das würde sich jedoch bei entsprechenden Niederschlägen ganz gravierend verändern.
    Ja, WENN es denn die entsprechenden Niederschläge geben würde im Death Valley, die gibt es dort bloß nunmal nicht, weil im Death Valley eben trockene Wüste ist; und warum wohl ist es trockene Wüste ???? Weil es eben so gut wie nie regnet, denn würde es dort regnen, wäre es ja eben keine furztrockene Wüste. Oder ?

    Mann, mann, mann, was raucht der eigentlich für Zeug, oder sinds irgendwelche Pillen ?

  8. #47
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.761
    Alter Schwede, was ist das denn hier für eine Ansammlung von Einzelhandelskaufleute, Hotelfachkräften, Immobilienmaklern und ähnlichen Physik-Legasthenikern ?

    Yogi, vielleicht versuchst du nochmal den Ansatz über Sättigung, Taupunkt und warum früh am Morgen - sogar in den Tropen - die Scheiben am Auto manchmal "beschlagen" sind?

  9. #48
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    17.568
    Zitat Zitat von Conrad Beitrag anzeigen
    Mann, mann, mann, was raucht der eigentlich für Zeug, oder sinds irgendwelche Pillen ?
    ich habe Dieter zu erklären versucht das hohe Temperaturen und eine hohe Luftfeuchte das Vorhandensein von ausreichend Wasserdampf voraussetzt, für Doofe, in der Regenzeit ist die Luftfeuchte höher als in der Trockenzeit in Thailand und überall sonstwo auch. Diesen Zusammenhang scheint er nicht zu begreifen.

    Du scheints mit meiner Argumentation nicht klarzukommen. Ich habe als Beispiel das absolut trockene Death Valeey genannt damit er den Zusammenhang zwischen vorhandenem Wasser, hohen Temperaturen und Luftfeuchte versteht.

    Offensichtlich seid ihr beide zu beschränkt um das zu verstehen. Hohe Temperatur fürhrt erst durch Vorhandensein von ausreichend viel Wasserdampf zu Luftfeuchtigkeit, Beispiel Regenwald.

  10. #49
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    26.297
    Zitat Zitat von Conrad Beitrag anzeigen
    Ja klar, Rolf ist ja auch DER Experte schlechthin, ....................................
    Wovon genau willst du jetzt ablenken Conrad?

    Dein Beitrag war jetzt genau so überflüssig, wie dämlich.

    Ja, WENN es denn die entsprechenden Niederschläge geben würde im Death Valley, die gibt es dort bloß nunmal nicht,
    Das hat er auch nie behauptet, dass es sie dort geben würde, die Niederschläge.

  11. #50
    Avatar von BumBui

    Registriert seit
    23.07.2007
    Beiträge
    360
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Lächerlich ist in erster Line deine dumme Bemerkung.

    Was mir aber mal richtig auf den Zeiger geht, lieber Dieter ist, wenn einer, der von Tuten und Blasen keine Ahnung hat
    Woher willst Du wissen dass er vom Blasen keine Ahnung hat?

Seite 5 von 17 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Supergau, oder, wie schlimm muss es kommen bevor man umdenkt.
    Von guenter im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 216
    Letzter Beitrag: 05.03.17, 14:24
  2. SPARCLUB oder wie?
    Von Sakon Nakhon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 09.01.09, 09:12
  3. Haushaltstip, oder wie Man(n) Luftballons verschließt
    Von Ralf_aus_Do im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.08.05, 13:35
  4. Thai Lady und alter Farang ,oder wie lange........
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 114
    Letzter Beitrag: 18.01.04, 09:58
  5. Junior Member - Senior Member oder wie
    Von Dr. Locker im Forum Forum-Board
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.09.02, 12:00