Seite 2 von 17 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 162

Abenteuer Universum-Physik für Dummies oder wie man aneinander vorbeiredet

Erstellt von DisainaM, 30.09.2016, 07:40 Uhr · 161 Antworten · 4.594 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.925
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    das ist der Grund, weshalb ich in Hotels eine Suite bevorzuge... dann kühlt die Kälte aus dem Wohnbereich das Schlafzimmer..

    für unser eigenes Haus suche ich noch nach einer indirekten AC... wo sich die Aggregate nicht im unmittelbaren Raum befinden.. sondern nur der kühle Luftstrom eingeblasen wird...

    meine bisherigen Recherchen ergaben, dass das wohl etwas kompliziert für die meisten Firmen ist... doch in BKK denke ich, wird es Spezialisten dafür geben...

    und wenn Du hierfür eine Lösung gefunden hast,
    könntest Du damit sehr viel Geld verdienen,
    da es immer Ausländer mit Geld (bz viel Geld) geben wird,

    die sich in Thailand ein Domizil hinstellen wollen,
    wo sie keinen Abstrich in ihrer Schlafkultur machen wollen,
    bz. die einhergehende Persönlichkeits-Veränderung durch eine Dauerlärmkulisse verhindern wollen.

    Da dieses Thema ja teilweise erheblich emotional diskutiert wird,
    da ich in den Diskussionen in der Vergangenheit, als Beispiel die Schlafsituation,
    wie sie Leute in Deutschland haben, die an einer Bahnstrecke leben, verglichen habe,
    sei die Thematik nur angerissen.
    Nochmals meine These,
    Leben und schlafen mit Dauerlärmkulisse (AC) führt entweder zu extremer Geräuschempfindlichkeit,
    Tatort Thailand - dem Verbrechen auf der Spur
    oder zu einer Abstumpfung durch eine Dauerdröhnung mit Alkohol.
    Menschen wandeln sich zu schreienden Menschen, - die einfach in ihrer Gesamtpersönlichkeit lauter werden.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    11.751
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Je hoeher die Temperatur desto niedriger die Luftfeuchte und umgekehrt.
    bist eh brav,Dieter.(warum sollte nur Socci übertreiben dürfen?)

  4. #13
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.487
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    bist eh brav,Dieter.(warum sollte nur Socci übertreiben dürfen?)
    Wenn du von 45 C bei 90% Luftfeuchte schreibst, bist du derjenige der uebertreibt.

    Bei einer derart hohen Luftfeuchte ist die Sonneneinstrahlung soweit reduziert, dass vielleicht noch um die 30 C erreicht werden.

  5. #14
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    26.516
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Wenn du von 45 C bei 90% Luftfeuchte schreibst, bist du derjenige der uebertreibt.

    Bei einer derart hohen Luftfeuchte ist die Sonneneinstrahlung soweit reduziert, dass vielleicht noch um die 30 C erreicht werden.
    Luftfeuchtigkeit bedeutet nichts anderes als die Aufnahmekapazität von Wasserdampf.
    Diese Aufnahmekapazität ändert sich bei, sich ändernden Temperaturen. (und Luftdruck)
    Die Aufnahmekapazität bei 30°C ist fast doppelt so hoch, wie bei 20°C. Das heißt, wenn man Luft bei gleicher Menge Wasserdampf erwärmt, ändert sich die relative Luftfeuchte.
    Ist die Aufnahmekapazität zu 100% erreicht, spricht man vom "Taupunkt". Das ist dann der Punkt, bei dem Kondenswasser entsteht.

    Also Dieter, erst wenn die Luftfeuchte 100% erreicht entsteht Kondenswasser, Dampf, oder Nebel, der die Sonne verfinstern lässt.

    Woher ich das weis?
    Der Potentialausgleich von Rohren beim Bau einer Gaspipeline durfte nicht in Bereich des Taupunktes angebracht werden.
    Ich durfte das vor Ort Messen, Berechnen und Dokumentieren.

  6. #15
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    11.751
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Wenn du von 45 C bei 90% Luftfeuchte schreibst, bist du derjenige der uebertreibt.

    Bei einer derart hohen Luftfeuchte ist die Sonneneinstrahlung soweit reduziert, dass vielleicht noch um die 30 C erreicht werden.
    Natürlich war die Übertreibung auf mich bezogen.

  7. #16
    Avatar von Jens

    Registriert seit
    18.01.2002
    Beiträge
    1.900
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen

    für unser eigenes Haus suche ich noch nach einer indirekten AC... wo sich die Aggregate nicht im unmittelbaren Raum befinden.. sondern nur der kühle Luftstrom eingeblasen wird...

    meine bisherigen Recherchen ergaben, dass das wohl etwas kompliziert für die meisten Firmen ist... doch in BKK denke ich, wird es Spezialisten dafür geben...
    Käse

    Bestellen, Einbauen lassen,....Fertig !

    Duct Connection Type


    Kontakt
    Telefon
    Email
    Vertrieb und Service in Thailand (+66) 0-2715-3333 coolline@daikin.co.th

  8. #17
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.487
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Luftfeuchtigkeit bedeutet nichts anderes als die Aufnahmekapazität von Wasserdampf.
    Diese Aufnahmekapazität ändert sich bei, sich ändernden Temperaturen. (und Luftdruck)
    Die Aufnahmekapazität bei 30°C ist fast doppelt so hoch, wie bei 20°C. Das heißt, wenn man Luft bei gleicher Menge Wasserdampf erwärmt, ändert sich die relative Luftfeuchte.
    Ist die Aufnahmekapazität zu 100% erreicht, spricht man vom "Taupunkt". Das ist dann der Punkt, bei dem Kondenswasser entsteht.

    Also Dieter, erst wenn die Luftfeuchte 100% erreicht entsteht Kondenswasser, Dampf, oder Nebel, der die Sonne verfinstern lässt.

    Woher ich das weis?
    Der Potentialausgleich von Rohren beim Bau einer Gaspipeline durfte nicht in Bereich des Taupunktes angebracht werden.
    Ich durfte das vor Ort Messen, Berechnen und Dokumentieren.
    Baerchen, erzaehle mir doch bitte nichts ueber die Wechselwirkung von Temperatur und Luftfeuchte in den Tropen.

    Das ist ja laecherlich.

  9. #18
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    18.114
    Dieter, es mangelt Dir einfach an Sachverstand. Versuch mal relative Luftfeuchtigkeit und Sättigung zu verstehen und zu einer Aussage zu gelangen welchen Einfluss das auf den Menschen hat der bei 100% Sättigung der Luft versucht eine Abkühlung über die Haut zu erreichen durch Schwitzen.

    Zusammenhang zwischen Luftfeuchtigkeit und Temperatur

  10. #19
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.487
    Du hast einfach von nichts eine Ahnung und davon ziemlich viel.

    Zur Beurteilung der Wechselwirkung von Temperatur und Luftfeuchte brauche ich nichts in der Theorie nachlesen, da genuegt mir 10 jaehrige Praxis.

  11. #20
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    18.114
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Du hast einfach von nichts eine Ahnung und davon ziemlich viel.
    cooler Spruch, geht allerdings ins Leere von jemandem wie Dir.

Seite 2 von 17 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Supergau, oder, wie schlimm muss es kommen bevor man umdenkt.
    Von guenter im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 216
    Letzter Beitrag: 05.03.17, 14:24
  2. SPARCLUB oder wie?
    Von Sakon Nakhon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 09.01.09, 09:12
  3. Haushaltstip, oder wie Man(n) Luftballons verschließt
    Von Ralf_aus_Do im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.08.05, 13:35
  4. Thai Lady und alter Farang ,oder wie lange........
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 114
    Letzter Beitrag: 18.01.04, 09:58
  5. Junior Member - Senior Member oder wie
    Von Dr. Locker im Forum Forum-Board
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.09.02, 12:00