Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 36

59 "Thai Ladys" überprüft

Erstellt von ray, 24.04.2008, 14:30 Uhr · 35 Antworten · 2.910 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: 59 "Thai Ladys" überprüft

    Zitat Zitat von Micha",p="584767
    Wen stört's ?!
    Dich offensichtlich nicht, mich und Viele andere auch nicht, nur wir sind keine Repraesentanten, des Gesetzes, noch der Finanzbehoerden! ;-D

    Da ist ein feiner Unterschied!

    Hier ist das ja genauso, die Maedelz verzocken gar ihre "Gage" an die Mama San, Klasse! ;-D Mama, trinkt nur Soda oder chin.Tee, die Maedelz langen bei der von Mama spendierten Flasche Saeng Som kraeftig hin... und Mama kassiert...

    Einige scheinen die Intelligenz mit dem Spaten gefuttert zu haben!

    Was nicht verzockt wird, kommt in die Klammotten-Kosmetik-Beauty-Handy-Futtermitelindustire - immerhin ein Wirtschaftsfaktor... dafuer verkaufen sie ihre Seele...ahh well, up to them!


    Sagt auch viel ueber Selbstkritikfaehigkeit aus, wird anschliessend Alles mit "Sanuk, Sanuk!" weggewaschen, dumm, strohdumm!

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Mandybär
    Avatar von Mandybär

    Re: 59 "Thai Ladys" überprüft

    Dieses Spielsyndrom scheint der größte thail. Exportschlager zu sein.

    Auch bei uns im kleinen Österreich hab ich diesbezüglich schon die krassesten Dinge gesehen. Da wurden nicht unbeträchtliche Kredite von Thais aufgenommen, um bei "Freunden" seine Spielschulden zu begleichen.
    Die Ehepartner haben teilw. natürlich nichts gewusst davon :???:
    Ist teilw. echt schlimm, da keine Grenzen erkannt werden was finanziell leistbar ist. Aber dieses Phänomen der asiatischen Seele wurde ja schon oft genug diskutiert.

    Grüße
    Mandybär

  4. #23
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: 59 "Thai Ladys" überprüft

    Ich halte es für eine Art Sucht, ähnlich den Computergames. Einmal verfallen kommen die Betroffenen schwer da wieder heraus.
    Die einzige Möglichkeit, wenn überhaupt der Ehemann der Betroffenen muss die Geldverwaltung übernehmen.
    Wenn überhaupt möglich.
    Nicht nur einmal haben sie in Thailand selbst das Chanod verzockt und wurden obdachlos.

  5. #24
    Avatar von hschub

    Registriert seit
    31.03.2005
    Beiträge
    1.065

    Re: 59 "Thai Ladys" überprüft

    Wer schwitzende "Thai Damen" beim Glücksspiel (Roulette Tisch zupflastern) beobachten will, braucht nur mal ins Casino Garmisch oder Bad Wiessee vorbeischauen, sehr aufschlussreich


  6. #25
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: 59 "Thai Ladys" überprüft

    Jo, fuer diesen Zweck ein echter Geheimtip :-) .

  7. #26
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.941

    Re: 59 "Thai Ladys" überprüft

    Auch in der Nähe meiner Heimat gibt es manchmal solche von Euch beschriebenen Zusammenkünfte.

    Nun, diese Frauen fügen keinem Mann einen Schaden zu (zumindest keinem der es nicht selbst will), drängen sich niemandem auf und stören nicht.

    Vielmehr wurden die allermeisten von ihnen irgend wann mal von deutschen Männern ausgesucht und unter teilweise großen Mühen ins Land gebracht...

  8. #27
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: 59 "Thai Ladys" überprüft

    Zitat Zitat von Micha",p="584972
    ...fügen keinem Mann einen Schaden zu (zumindest keinem der es nicht selbst will)
    Leider fehlt es einigen der Männer an einer gewissen ´Konsequenz´.
    Wie du ja immer betonst, fällt es den Frauen ja leicht, hier einen neuen Partner zu finden.
    Vor diesem Hintergrund könnte dann zumindest ein finanzieller Schaden zugefügt werden....

    Und was deine Ausgangsfrage betrifft:
    Mich nicht, solange es ihr eigenes Geld ist.

  9. #28
    Avatar von simon

    Registriert seit
    05.08.2004
    Beiträge
    781

    Re: 59 "Thai Ladys" überprüft

    Die Kartenspiele sind m.M. nach weniger aus Selbstschutz illegal sondern weil der Staat kräftig damit verdient in Form von staatlich lizensierten Casinos! 30% des Gewinns sinds momentan in der Schweiz, 40% waren es vor ein paar Jahren noch !! Deswegen sind auch private Pokerturniere nicht gestattet, dass sie absolut überall stattfinden macht keinen Unterschied. Man kann eine Lizenz zu einem Turnier beantrage was allerdings mit grob 30'000.- CHF zu Buche schlägt, je nach Grösse des Turniers, und die Behören sind sehr zurückhaltend mit Bewilligungen. Aber eben, 350 Mio. sollen es gewesen sein in 2003, da werden private Zockereien höchst ungern gesehen.

  10. #29
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: 59 "Thai Ladys" überprüft

    Zitat Zitat von Micha",p="584972
    [...]Nun, diese Frauen fügen keinem Mann einen Schaden zu (zumindest keinem der es nicht selbst will), drängen sich niemandem auf und stören nicht.
    Nein, bis auf die Lügereien, die Vernachlässigung der Kinder, die Schulden - von denen er nix weiß -, abgesehen von fingierten Einbrüchen, welche das Fehlen von zweckbestimmtem Bargeld erklären soll, die 5ex-Verweigerung, die nächtelangen Abwesenheiten, und letztendlich insgesamt eine soziale Kompetenz, die schon kaum mehr wahrnehmbar ist.

    Ich hatte meine Gedanken dazu aus damals aktuellem Anlass im Kumpelkreis Mal zu Forum gebrachtr....

  11. #30
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283

    Re: 59 "Thai Ladys" überprüft

    That s it !

    In Strasbourg gibt es ja im Hafengebiet den Talat Lao. Essen, Grünzeug einkaufen und ..... klar, Zocken ist da angesagt.

    Rami heisst das Zauberwort und die 3-4 Tische sind vollbesetzt. Super meinte meine Frau vor Jahren, das kenne ich auch, habe ich auch gespielt, kostet so 1 - 5 THB.

    Nun ja, meinte ich, hier ist der Mindesteinsatz 2000 THB.

    Ok, we go

    In der Tat haben die Damen und Herren bündelweise Geld dabei, das ist schon erschreckend. Einmal hat so eine junge Laotin mal einen 500er (EUR wohlgemerkt) aus der Hosentasche rausgeholt

    Nun ja, nicht unsere Welt, aber interessant zuzuschauen - und alles fest mafiös

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Party-hopping season begins with Bhum Jai Thai-Pheu Thai deal
    Von Bukeo im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.01.11, 14:15
  2. Eifersuechtige Thai Ladys
    Von Hippo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 15.05.09, 18:46
  3. 22 Millionen Kreditkarten überprüft
    Von Monta im Forum Sonstiges
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.01.07, 12:54
  4. Schnapsidee mit dicken Ladys ( in Thailand )
    Von Udo Thani im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.09.05, 13:33