Seite 12 von 15 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 145

Zypern, die Sparer werden enteignet, die Banken und deren Lottospieler beschenkt

Erstellt von J-M-F, 18.03.2013, 09:58 Uhr · 144 Antworten · 6.093 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    ich habe auf einer deutschen/europäischen bank schon lange keine thaler mehr. von mir aus können sie die bankentower in frankfurt in die luft sprengen...........

  2.  
    Anzeige
  3. #112
    NEOT_3.0
    Avatar von NEOT_3.0
    Ach, wo hast Du sie in? In Thailand womöglich?

    Schon erstaunlich, wohin ordentliche Scheuklappen führen können.

  4. #113
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Was ich nicht verstehen kann: warum werden jetzt anscheinend doch wieder Bankguthaben in Zypern auf Druck der EU (insbesondere Deutschland) zwangsenteignet?

    Warum bittet man seine Bürger nicht um freiwillige Spenden?
    Es gibt doch sicherlich in jedem Staat reiche Personen, die derart patriotisch sind, dass sie dem Staat gerne helfen würden. In Deutschland wäre es jedenfals so. Da gibt es ja sogar Idioten, die noch viel mehr Steuern zahlen würden.
    Also bräuchte Zypern doch nur mit seinem Klingelbeutel rumgehen und ich wäre mir gar nicht so unsicher, dass dann evtl. mehr rauskommen würde als bei Zwangsenteignungen, die an Banküberfälle mit schweren Waffen erinnern.

    Aber es geht ja mal wieder um diese ungerechte Gerechtigkeit. Die haben doch alle eine Vollklatsche. Als Zypresse würde ich jedenfalls sofort das Land verlassen, wenn man mir 20% von meinem Vermögen stehlen würde, nur weil das ein paar gewählte Dummköpfe nicht vernünftig wirtschaften können.

  5. #114
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.676
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    . Als Zypresse würde ich jedenfalls sofort das Land verlassen, wenn man mir 20% von meinem Vermögen stehlen würde, nur weil das ein paar gewählte Dummköpfe nicht vernünftig wirtschaften können.
    Bitte nicht vergessen, daß die meisten Zypridioten erst mit Hilfe dieser gewählten Dummköpfe und deren kriminellen Machenschaften zu diesem Vermögen kam!
    Deren Pech ist nur, daß das mickrige Zypern doch nicht relevant genug ist und sich die EU-Trottel endlich trauen, ein Exempel zu statuieren (ich hoffe es?!?)!

  6. #115
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032
    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    und sich die EU-Trottel endlich trauen, ein Exempel zu statuieren (ich hoffe es?!?)!
    Zeit wird es

    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Das muss noch bis Mai halten, dann sind die letzten Eurotaler raus und ich kauf mir endlich das Strandhaus, das ich schon lange will! Alles wird gut!
    für diese Leute gibt es doch noch das Schmankel "Zwangshypotek"

  7. #116
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Zitat Zitat von J-M-F Beitrag anzeigen
    für diese Leute gibt es doch noch das Schmankel "Zwangshypotek"
    Nicht in Thailand

  8. #117
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.958
    alles Gerede ist sinnlos.
    Am Ende zahlen wir Deutschen, wie immer.
    Es wird den EU-Solidaritätszuschlag geben und für die nächsten 40 Jahre läuft das dann wieder vollautomatisch. Mit Solidarität verbindet sich ja immer eine gute Tat. Das funktioniert todsicher, besonders hier in D. Das weiss auch der dümmste und der doofste Politiker. Deswegen wirds auch bald gemacht. Wetten daß?

    resci

  9. #118
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    Bitte nicht vergessen, daß die meisten Zypridioten erst mit Hilfe dieser gewählten Dummköpfe und deren kriminellen Machenschaften zu diesem Vermögen kam!
    Eben. Aber dann werden auch diese Leute dem Staat dankbar sein und FREIWILLIG spenden, um z.B. auch in Zukunft gutes Geld zu verdienen. Aber es gibt eben auch Leute, die nicht betroffen sind und nun trotzdem bluten müssen. Und die Nutznießer werden sich in Zukunft von Zypern abwenden. Dann hat Zypern nur noch Feinde im eigenen Land. Ob das so toll ist?
    Vielleicht sollte Nordzypern die ganze Insel übernehmen. Dann würde vielleicht die Türkei helfen.

  10. #119
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von resci Beitrag anzeigen
    alles Gerede ist sinnlos.
    Am Ende zahlen wir Deutschen, wie immer.
    Waren die Deutschen nicht die Ersten, die jahrelang gegen den EU-Fiskalpakt verstoßen haben und Schulden ohne Ende gemacht haben?
    Jetzt, wo man mit neuer Regierung auf die Bremse getreten hat, sitzt man dann auf dem hohen Thron und mahnt die anderen Sünder an.
    Super!

    Deutsche zahlen nicht, sie profitieren. Deutsche zählen zu den reichsten Menschen auf dem Globus. Und das wird auch so bleiben. Deshalb alleine sollten sie natürlich nicht beraubt werden (so wie es Steinbrück im Lande vorhat mit den Reichen, um es an den Staat zu geben). Aber die Deutschen zahlen es ja nur an sich selbst (deutsche Banken, Kreditgeber, Anleger) zurück. Daher handelt es sich nicht um einen Umverteilung an den Staat, sondern nur an sich selbst. Ein reiner Verwaltunsgakt, um die Finanzawelt zu beruhigen. Sonst nichts.
    Du wirst also deinen Reichtum auch in Zukunft behalten dürfen, so wie ich auch.

  11. #120
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Deutsche zahlen nicht, sie profitieren. Deutsche zählen zu den reichsten Menschen auf dem Globus.
    Hier bist Du wohl auch dem Brainwashing aufgesessen, das durch Politik und Medien betrieben wurde. Zum Glueck wird es aber langsam hoffaehiger, sich manchmal an die Wahrheit ranzutasten. Hatten wir auch erst in einem anderen Thread.

    Demnach besitzt der durchschnittliche deutsche Haushalt ein Nettovermögen von 51.400 Euro. In Spanien sind es mit 178.300 Euro mehr als drei Mal so viel, in Italien sieht es mit 163.900 ähnlich aus. Die Franzosen haben mit 113.500 Euro immer noch mehr als das Doppelte als die Deutschen.
    Privates Vermögen: Bundesbank: Deutsche viel ärmer als Italiener und Spanier 21.03.2013 | Nachricht | finanzen.net

Seite 12 von 15 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Elektrostatische Aufladung und deren teure Folgen
    Von wingman im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.06.07, 00:20
  2. Statistik und deren Folgen
    Von Micha im Forum Treffpunkt
    Antworten: 129
    Letzter Beitrag: 31.05.07, 07:51
  3. Gruppen, deren Konflikte und Sonstiges
    Von Samuianer im Forum Sonstiges
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.10.06, 15:05
  4. Heirat in Dänemark und deren Legalisierung in D
    Von thaiger im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.02.04, 14:37