Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 79

Zweidrittel aller homose xuellen Afrikaner haben in Deutschland Anspruch auf Asyl

Erstellt von socky7, 23.04.2014, 13:31 Uhr · 78 Antworten · 4.434 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Fenixtx85

    Registriert seit
    22.06.2013
    Beiträge
    183
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Und Ebola ist auch schwer am kommen.

    Aber schietegal, sie sind alle eine Bereicherung und wir können auf keine Fachkraft verzichten.
    Aids unter Europäer auch.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Aufschrei?? Wieso? Damals in den 60er Jahren war soetwas NORMAL und niemand hat sich darüber aufgeregt wenn man beim Einreisen in die Schweiz medizinisch gecheckt wurde, ich fand dies ok!! Und das müßte auch heute geschehen!!

  4. #13
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.975
    Greifen wir hier nicht in eine Minderheitenkiste? Wenn schon auf HARTZ IV angespielt wird, oder jeder die Möglichkeit hat, sich in die dt. soziale Hängematte zu legen, dann rege ich mich bestimmt nicht über ein paar Afrikaner auf.

  5. #14
    Avatar von pegasus

    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    2.010
    Was regt Ihr Euch auf ? Es ist doch wohl nicht zu erwarten, dass homos exuelle afrikanische Asylbewerber aufgrund dieser Regelung in Kürze die Bevölkerungsmehrheit in Deutschland stellen.

    Vor dem Hintergrund der deutschen Geschichte halte ich humanitäre Hilfe, ganz gleich welcher Art, und Vermeidung jeglicher Diskriminierung der Opfer bzw. Asylantragsteller für angemessen. Missbrauch gibt und gab es immer, aber wegen der paar Missbrauchfälle gleich die ganze Asylpolitik umzustellen ist sicherlich auch nicht angemessen.

  6. #15
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    Aber ist ja auch egal. Wenn der Ami in Deutschland von Hartz4 lebt, sthet er auf der selben Stufe wie der Afrikaner und trotzdem wird er eher respektiert.
    Das klingt nach voellig verdrehter Birne.

    Der Prozentsatz der von Hartz IV lebenden US Buerger in Deutschland duerfte sich signifikant von dem Prozentsatz der von Hartz IV lebenden Schwarzafrikaner in Deutschland unterscheiden.

  7. #16
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    der paar Mißbrauchsfälle??? Das ich nicht lache............. Ich rede "nur" von Ö und Ö ist ein viertel von D! Von 120 Asylanten die einen Sitzstreik über fast ein Jahr machten, alle Hilfen ablehnten, Kirchen besetzten, auch ein Kloster in Wien, stellte sich heraus, "echte" Asylanten waren ca. 10 darunter, der Rest Diebe, Drogenschmuggler und sonstiges G.e.s.i.n.d.e.l die illegal eingereist über Italien, Polen oder Ungarn waren..................... Dieses könnte man mit Sicherheit auch auf D übertragen, aber im sehr vergrößertem Masstab!!

    Wenn man sieht, was zur zeit in Melilla geschieht, all diese Menschen die über den Zaun klettern, sind als Illegale zu behandeln und retour zu schicken.

  8. #17
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    SORRY............ich kann und will diese Asylschwemme nicht mehr verstehen!! Wir hatten in den 50er Jahren nicht viel zum Essen, Ziegenmilch, Schweineschmalz, Brot, Eier,Gemüse usw..........und wir sind auch nicht nach den USA oder sonstwohin geflüchtet, das Leben muß irgendwie weitergehen!! Und ist auch weitergegangen, ohne Hilfe von irgendwoher..........................
    Die Schweiz hatte es vorgemacht, denn der Ausspruch von "das Boot ist voll" kommt von daher, ich bin kein Rasisst, aber jeder soll sich selber helfen und arbeiten dort wo er wohnt und nicht davonrennen..............

  9. #18
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Das klingt nach voellig verdrehter Birne.

    Der Prozentsatz der von Hartz IV lebenden US Buerger in Deutschland duerfte sich signifikant von dem Prozentsatz der von Hartz IV lebenden Schwarzafrikaner in Deutschland unterscheiden.
    Dieter Du alter Scha.mhaar.spalter. Der Ami war nur ein Beispiel. Kannst stattdessen auch gern Tuerken, Thais, Bulgaren oder fast jede andere Nationalitaet nehmen. Die meisten werden von der Gesellschaft besser betrachtet als Schwarzafrikaner, egal ob Hartz4ler und schwul oder nicht.

  10. #19
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.025
    Zitat Zitat von Fenixtx85 Beitrag anzeigen
    Aids unter Europäer auch.
    Richtig. Aber warum noch mehr importieren ?


    Zitat Zitat von Dune Beitrag anzeigen
    Greifen wir hier nicht in eine Minderheitenkiste?
    ......dann rege ich mich bestimmt nicht über ein paar Afrikaner auf.
    So so, Minderheiten.....Rumänen, Bulgaren, Zigeuner, Mohammedaner und nur .....ein paar Afrikaner....nun ja.

    Italien rettet 2300 Bootsflüchtlinge in 48 Stunden und warnt: Hunderttausende warten allein in Libyen.
    Drängen 600.000 verzweifelte Flüchtlinge nach Europa? - Politik Ausland - Bild.de

    Zitat Zitat von pegasus Beitrag anzeigen
    Was regt Ihr Euch auf ? Es ist doch wohl nicht zu erwarten, dass homos exuelle afrikanische Asylbewerber aufgrund dieser Regelung in Kürze die Bevölkerungsmehrheit in Deutschland stellen.
    Wird wohl biologisch etwas schwer werden.
    Obwohl...nachdem die ********* auch adoptieren dürfen vielleicht doch.

    Vor dem Hintergrund der deutschen Geschichte....
    Disqualifiziert !!!!

    halte ich humanitäre Hilfe, ganz gleich welcher Art, und Vermeidung jeglicher Diskriminierung der Opfer bzw. Asylantragsteller für angemessen. Missbrauch gibt und gab es immer, aber wegen der paar Missbrauchfälle gleich die ganze Asylpolitik umzustellen ist sicherlich auch nicht angemessen.


    Hier Gutmenschlicht es aber mächtig.

  11. #20
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.588
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    SORRY............ich kann und will diese Asylschwemme nicht mehr verstehen!! Wir hatten in den 50er Jahren nicht viel zum Essen, Ziegenmilch, Schweineschmalz, Brot, Eier,Gemüse usw..........und wir sind auch nicht nach den USA oder sonstwohin geflüchtet, das Leben muß irgendwie weitergehen!! Und ist auch weitergegangen, ohne Hilfe von irgendwoher..........................
    Die Schweiz hatte es vorgemacht, denn der Ausspruch von "das Boot ist voll" kommt von daher, ich bin kein Rasisst, aber jeder soll sich selber helfen und arbeiten dort wo er wohnt und nicht davonrennen..............
    Es gibt Menschen oder Völker oder meinetwegen ethnische Gruppen, die kriegen einfach nix auf die Reihe.

    Das meine ich völlig sachlich ohne irgendeinen "Übermenschen-Gedanken".

    Das liegt auch nicht daran, dass die Hirne bestimmter Rassen weniger leistungsfähig wären - da glaube ich nicht dran.

    Es liegt an Traditionen, anderen Prioritäten, anderer Einstellung, die dort auf jede Generation weiter gegeben werden.

    Zieht mal hier 10000 Landwirte aus DACH ab und teilt ihnen Land im Kongo und der Zentralafrikanischen Republik zu.

    In 5 Jahren würden die die ganze Welt ernähren.

    Dort mangelt es an nichts - fruchtbarer Boden, und Rohstoffe ohne Ende. Etliche Südafrikaner haben sich schon mittlerweile dort angesiedelt - weil der Kongo sie drum gebeten hat.

    Ich befürchte aber, es wird nicht lange dauern und so ein Schreihals (gern auch mit Leopardenmütze) wird der Bevölkerung erklären, warum man die alle umbringen muss.

Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.10.03, 10:46
  2. Heiraten in Deutschland
    Von conny im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 28.08.02, 15:47
  3. Thailändische Ärzte in Deutschland und Europa
    Von Udo im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.08.02, 13:01
  4. Thaipass für in deutschland geborene Kinder
    Von Tim im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.07.02, 20:55
  5. UBC Empfang in Deutschland ?
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.05.02, 04:34