Seite 5 von 19 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 188

Wollt ihr die totale kontrolle ?

Erstellt von resci, 22.04.2012, 14:17 Uhr · 187 Antworten · 8.932 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von gerhardveer Beitrag anzeigen
    Danke für die Ergänzung!!
    Gern geschehen.

    Leider gehen solche unbedeutenden Details z.Bsp. bei den hysterischen Diskussionen um Atomausstieg und Energiewende ziemlich unter.
    Warum auch nicht?
    Noch leiden ja nicht wir unter Hunger.
    Und unsere "Volksvertreter" sowieso nicht.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von gerhardveer Beitrag anzeigen
    Damit beende ich übrigens die direkte Diskussion mit dir in diesem Thread - ich habe in meinem Leben genügend solcher "Geht doch zurück in die Höhle"-Typen kennengelernt. Sie sind das Gegenstück zum griesgrämig-grünen Müslifresser und im Allgemeinen wie diese durch noch so gute Argumente nur wenig oder gar nicht zum Überdenken zu bewegen - ihre "Höhlenleier" kenne ich seit den Anti-AKW-Protesten der Siebziger...
    Dann sind sie ja genau das Gegenteil von dir, der immer offen gegenüber guten Argumenten ist und deshalbb auch keine Diskussion abbrechen wird. Ach sorry, ich lese gerade, du beendest die Diskussion. Also doch nur ein griesgrämig-grüner Müslifresser? Aber ich führe die Diskussion einseitig weiter.

    Zitat Zitat von gerhardveer Beitrag anzeigen
    Artensterben durch "moderne" Landwirtschaft?
    Ob modern oder unnmodern: Landwirtschaft besteht seit vielen 1000 Jahren und ist daher so etwas von veraltet. Sie hat schon immer der Natur geschadet und hat auch für den Menschen relativ wenig Nutzen.
    Neue Techniken könen auf die Landwirtschaft komplett verzichten. Lebensmittel können in Zukunft ohne Felder, Tiere etc. produziert werden. Mindestens genauso guter Geschmack, wertvolle Inhaltsstoffe, aber ohne Artensterben etc.
    Die sogenannte "moderne" Landwirtschaft ist daher nicht als Zukunfttechnik zu sehen. Zählt also nicht.

    Zitat Zitat von gerhardveer Beitrag anzeigen
    Verstärkung des Hungers durch gentechnisch verändertes und patentiertes Saatgut??
    Patente haben nichts mit einer neuen Technik zu tun, sondern sind eine völlig veraltete Form, die es abzuschaffen gilt. Hier hast du den besten Beleg gegeben. Patente sind auch keine Technik. Es ist eingeführt worden als staatliches Regularium.

    Zitat Zitat von gerhardveer Beitrag anzeigen
    Ozonproblematik durch FCKW's???
    FCKW wurde vor über 110 Jahren mal eingeführt. Eine völlig veraltetete Technik (ähnlich wie das Auto). Erst in den 70ern wurde eine Schädlichkeit festgestelt. Ist es hier nicht besonders wichtig, dass der Mensch sehr schnell neue Techniken als Kältemittel entwickelt oder willst du beim FCKW stehenbleiben?

    Zitat Zitat von gerhardveer Beitrag anzeigen
    Biotreibstoffe
    Analog der Landwirtschaft: ob Bio oder nicht. Treibstoffe sind veraltet! Wie auch Autos. Biotreibstoffe zeigen es doch deutlich, dass der Mensch so schnell wie möglich wirklich neue Fortbewegungsmittel und neue Energieformen herstellen muss. Alle Verfeinerungen wie Biotreibstoffe sind doch nur Schnickschnack. Das ist keine neue Technik, sondern Volksverblödung. Zählt also nicht mit. Autos müssen komplett weg!

    Zitat Zitat von gerhardveer Beitrag anzeigen
    Entmachtung der nationalen Regierungen durch Globalisierung und kaum noch mögliche Kontrolle international operierender Konzerne und Banken?????
    Wer hat denn 2 Atombomben geworfen, zahlreiche Kriege ausgelöst, Völker vernichtet... ? Banken und Konzerne oder doch eher deine nationalen Schäfchen (Regierungen)?
    Der Mensch hat versucht, in die Natur einzugreifen. Man sieht, was daraus geworden ist. Ein großer Schaden.
    Und das pasiert auch, wenn Regierungen versuchen, den natürlichen freien Markt zu beschneiden. Der Market wird durch Angebot und Nachfrage völlig alleine durch die Verbraucher beherrscht. Das ist so, wie 1+1=2 ist. Du kannst nicht mit Macht durchsetzen, dass 1+1?3 ist. Dann fällt das gesamte System zusammen.


    Zitat Zitat von gerhardveer Beitrag anzeigen
    Das Problem liegt zunehmend darin, dass wirtschaftliche und politische Macht der egoistisch (meine ich jetzt ganz neutral) gewinnorientierten Global Players wesentlich schneller wachsen als die der national gewählten Politiker, die das Ganze eigentlich zum Wohle aller kontrollieren und Auswüchse bremsen sollten - von der Käuflichkeit der Volksvertreter in den meisten Staaten fange ich erst gar nicht an...
    Nein, das Problem liegt daran, dass die Menschen die Verbindung zwischen Natur und neuen Technologien nicht erkennen. Das Problem sind nicht die Global Player, sondern die kaputten Politiker (nicht nur die korrupten), die sich in alles einmischen wollen und Ängste verbreiten.

  4. #43
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Ob modern oder unnmodern: Landwirtschaft besteht seit vielen 1000 Jahren und ist daher so etwas von veraltet. Sie hat schon immer der Natur geschadet und hat auch für den Menschen relativ wenig Nutzen.
    Der "relativ geringe Nutzen der Landwirtschaft" begruendet die Existenz von allem was Du kennst. Ohne das entstehen der Landwirtschaft waere ein Entstehen von Kultur und Wissenschaft schlicht nicht moeglich gewesen.

    Das hiesse fuer Dich, Du muesstest Deinen ganzen Schwachsinn fuer Dich behalten und koenntest noch nicht mal in Deine Pampers .......

  5. #44
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Pampers sind veraltetete Technik - weg damit. Babys ........ in Zukunft in die Gemüseretorte, in der ihr Alete wächst..



  6. #45
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Zitat Zitat von gerhardveer Beitrag anzeigen
    Pampers sind veraltetete Technik - weg damit. Babys ........ in Zukunft in die Gemüseretorte, in der ihr Alete wächst..


    Und schon sind wir wieder beim Thema- ländliches Thailand

  7. #46
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Nee - Retorte, nicht altertümliche Scholle...

  8. #47
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Der "relativ geringe Nutzen der Landwirtschaft" begruendet die Existenz von allem was Du kennst.
    Du soltest genau lesen: "relativ geringer Nutzen". Das bedeutet: keine Effektivität. Schau doch mal, wieviel Landfläche benötigt wird, bis ich satt bin. Wieviel Energie benötigt wird, wieviel Tiere und Pflanzen sinvoll getötet werden, wieviel Müll entsteht etc.
    Im Vergleich wäre es so, als wenn ich für das Reinschrauben einer Glühbirne 3 LKWs und einen Kran benötigen würden. Klar ist dann die Biren drin, aber mit welchem Ausfwand. Der Kosten/Nutzenfaktor ist bei der Landwirtschaft enorm hoch oder eben anders ausgedrückt: der Nutzen ist gering.

    Unsere Nachfahren werden in 1000 Jahren darüber lachen, dass es mal Menschen gab, die Landfläche für den Anbau von Kartoffeln vergeudet haben. Aber soweit kennst du ja nicht denken. Für die meisten Menschen von heute wird es ewig und immer Kartoffeln geben. Tja, auch Bill Gates meinte ja mal, 16 K wären völlig ausreichend für einen PC. Manchmal endet die geistige Kraft eines menschlichen Gehirn eben abrupt. Da steckt man nicht drin.
    Ich aber sage euch: Kartoffeln und Reis sind out. Also irgendwann, aber ganz sicher. Da kann mich jeder bekloppt für halten, ändert aber nichts an der Realität.

  9. #48
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Du soltest genau lesen
    Selbst das wuerde bei Dir nichts nutzen.

    Wenn Du in D bist solltest Du aufpassen, nicht eines Tages in die Geschlossene eingewiesen zu werden.

    Das meine ich in vollem Ernst.

  10. #49
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Cool

    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    .....Wenn Du in D bist solltest Du aufpassen, nicht eines Tages in die Geschlossene eingewiesen zu werden.......
    hmm,

    ...... iss dann wohl kein großer unterschied zu seinem bunkerdasein im los

  11. #50
    Avatar von jage0101

    Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    967
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Unsere Nachfahren werden in 1000 Jahren darüber lachen, dass es mal Menschen gab, die Landfläche für den Anbau von Kartoffeln vergeudet haben. Aber soweit kennst du ja nicht denken. Für die meisten Menschen von heute wird es ewig und immer Kartoffeln geben. Tja, auch Bill Gates meinte ja mal, 16 K wären völlig ausreichend für einen PC. Manchmal endet die geistige Kraft eines menschlichen Gehirn eben abrupt. Da steckt man nicht drin.
    Ich aber sage euch: Kartoffeln und Reis sind out. Also irgendwann, aber ganz sicher. Da kann mich jeder bekloppt für halten, ändert aber nichts an der Realität.
    Wieso sollten Deine Prognosen besser sein, als die von Bill Gates?

Seite 5 von 19 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Totale Nachrichten-/Kommunikationssperre ??
    Von thurien im Forum Thailand News
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 01.12.08, 14:06
  2. Wollt ihr die totale Currywurst - noch schaerfer...
    Von Tschaang-Frank im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.03.08, 16:30
  3. Urlaub Nov. Dez. 2005 - wollt Ihr Teilhaben?
    Von dear im Forum Literarisches
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 30.12.05, 22:58
  4. Wollt ihr Grausames sehen?
    Von Otto-Nongkhai im Forum Computer-Board
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 30.03.05, 11:27
  5. Wenn Ihr eurer Mia mal was Gutes tun wollt
    Von Rene im Forum Forum-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.11.04, 22:16