Seite 14 von 19 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 188

Wollt ihr die totale kontrolle ?

Erstellt von resci, 22.04.2012, 14:17 Uhr · 187 Antworten · 8.927 Aufrufe

  1. #131
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    jeder, der über andere in irgendeiner Form herzieht, ist jeglichem religiösen Verständnis nicht imstande...denn die Grundessenz aller Religionen ist reine Barmherzigkeit, Verständnis und Liebe für alle Lebewesen ohne Platz aller Art von Zynismus

  2.  
    Anzeige
  3. #132
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Zitat Zitat von Waitong Beitrag anzeigen
    Nimm dir ein Beispiel an mir - rauche nicht, trinke keinen Alkohol und mache immernoch Sport.
    @ dieter Eins hat er vergessen - ich glaube kaum, dass das bei dem unter "Sport" läuft...

  4. #133
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    ...denn die Grundessenz aller Religionen ist reine Barmherzigkeit, Verständnis und Liebe für alle Lebewesen ohne Platz für aller Art von Zynismus
    Das ist auch richtig so - aber braucht man dafür jemanden den es nicht gibt
    oder der schon lange tot ist ?

    Warum diese Gedanken von einer Institution aufnehmen die noch keiner sah,
    oder deren Wegbeschreibung noch niemand wirklich belegen kann .

  5. #134
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    denn die Grundessenz aller Religionen ist reine Barmherzigkeit, Verständnis und Liebe für alle Lebewesen ohne Platz für aller Art von Zynismus
    Aller??? Wenn du meinst.....

  6. #135
    Avatar von jage0101

    Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    967
    Es ist schon interessant...
    Begonnen hat alles mit Bargeld, inzwischen geht es um Religionen.
    Bin gespannt, wo das noch endet...

  7. #136
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992
    Zitat Zitat von gerhardveer Beitrag anzeigen
    @ dieter Eins hat er vergessen - ich glaube kaum, dass das bei dem unter "Sport" läuft...
    Der letzte Reichskanzler war glaub ich auch Abstinenzler.

  8. #137
    Avatar von jage0101

    Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    967
    Gute Idee, Politik lässt sich problemlos hier auch einfügen...

  9. #138
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    aller, Gerhard, wenn man den eigentlich verstandenen Begriff von Religion als solchen definiert, was heutzutage nicht gerade als selbstverständlich erachtet wird. Selbst im Christentum und Islam und so mancher mysteriösen Naturreligion....

  10. #139
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von jage0101 Beitrag anzeigen
    Inzwischen verstehe ich die Knarf’sche Logik.
    Als Basis dient die Subjunktion, wobei der Knarf’sche Fokus ausschließlich auf dem Wahrheitswert der Gesamtaussage liegt.
    Beispiel:
    Der Wahrheitswert der Aussage „Wenn 2*2=5, dann ist der Mensch unsterblich“ ist wahr. Die Wahrheitswerte der einzelnen Teilaussagen sind in der Knarf’schen Logik irrelevant.
    Du kommst meiner Logik schon sehr nahe. Doch geht es hier nicht um Wahrheiten in Teilaussagen. Denn Wahrheit ist ja auch relativ. Es geht vielmehr um Definitionen und Denkstrukturen.
    Am Beispiel zwischen Bibel und Wissenschaft hatte ich es schon an anderer Stelle mal erklärt. Die Frage ist doch nicht, ob Gott die Erde erschaffen oder der Urknall. Wenn sich daraus anscheinend ein Widerspruch ergibt, es aber es dennoch sehr viele Befürworter (heute und in der Vergangenheit) für beide Thesen gibt, dann liegt doch eigentlich nichts näher als sich mit der Definition mal etwas mehr zu befassen. Und definiert man Gott = Urknall dann sieht die Sache schon ganz anders aus. Dann hätten praktisch beide recht. Und dem kann ja nun keiner widersprechen.

    Denn wie hier gesagt wurde, kannten die Bibelschreiber viele mittlerweile bekannte Dinge wie Urknall ja nicht, bzw. sie hatten dafür andere Begriffe oder Anschauungen, wie eben Gott.
    Wer oder was ist Gott? Das ist die entscheidenden Frage. Der alte weiße Mann auf der Wolke oder etwas völlig unerklärliches, bzw. etwas sehr wohl bekanntes? Diese Definition gibt es nirgendwo! Weder in der Bibel noch in den wissenschaftlichen Schriften, die Gott ablehnen. Und das macht die Sache der Definition ja relativ einfach. Man muss es sich eben nur richtig zusammenlege wie bei einem Puzzle. Und plötzlich versteht man die Welt!

    Und genauso kann man die "Geschichten" aus der Bibel historisch belegen, wenn man die Begriffe etwas anders auslegt. Was war denn die Sintflut? Wenn ich meine Wanne überlaufen lasse, könnte ich auch von Sintflut sprechen. Auch kann ich über Wasser wandeln, wenn ich entsprechende Hilfsmittel habe oder wenn jemand es sinnbildlich meint. Heutzutage nehmen es viele viel zu wörtlich und aus heutiger Sichtweise. Die Bibel ist ja kein Wissenschaftsbuch, sondern dient auch zur Unterhaltung und vor allem als ethisches Vorbild für die damalige Zeit.

    Auf dein Beispiel bedeutet das für meine Logik
    „Wenn 2*2=5, dann ist der Mensch unsterblich“
    Definiere 4=5 und schon ist die Teilaussage wahr. Denn wer kann mir denn belegen, dass 4 nicht 5 ist. Es iet eben nur eine Frage der Definition. Und wer etwas irgendwann mal definiert hat, hat es vielleicht ohne Rücksicht auf historische Begebenheiten getan. Vielleicht war ja lange vor dieser Definition der Neuzeit 4 = 5. Weiß man's? Wenn sich aber nur dadurch etwas verständliches,bzw. eine Lösung ergibt, dann wäre es fatal, anscheinend sinnvolle und weltweit anerkannte Definitionen nicht in Frage zu stellen. Nur den Mut und die Fantase dazu muß man halt haben. Und beides habe ich.

    Ob das jedoch richtig ist (also z.B. Gott = Urknall) kann ich ich nicht belegen. Es wäre einer der logischsten Möglichkeiten, die vieles verständlich macht und daher für mich sehr naheliegend. Alles andere ist aber auch nicht belegbar, Gott ohne feste Definition ja ohnehin nicht. Und die Wissenschaftler sind ja auch noch fleißig am Forschen und sicher ist da natürlich auch nichts. Daher blicke ich häufig nur auf Ergebnis und Definition. Das muss Sinn ergeben. Alles andere ist Kleinkrämerei, die nur Streit bringt (wie man ja auch hier sieht).

  11. #140
    Avatar von jage0101

    Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    967
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Definiere 4=5 und schon ist die Teilaussage wahr. Denn wer kann mir denn belegen, dass 4 nicht 5 ist.
    Schon klar...

Seite 14 von 19 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Totale Nachrichten-/Kommunikationssperre ??
    Von thurien im Forum Thailand News
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 01.12.08, 14:06
  2. Wollt ihr die totale Currywurst - noch schaerfer...
    Von Tschaang-Frank im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.03.08, 16:30
  3. Urlaub Nov. Dez. 2005 - wollt Ihr Teilhaben?
    Von dear im Forum Literarisches
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 30.12.05, 22:58
  4. Wollt ihr Grausames sehen?
    Von Otto-Nongkhai im Forum Computer-Board
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 30.03.05, 11:27
  5. Wenn Ihr eurer Mia mal was Gutes tun wollt
    Von Rene im Forum Forum-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.11.04, 22:16