Seite 95 von 780 ErsteErste ... 45859394959697105145195595 ... LetzteLetzte
Ergebnis 941 bis 950 von 7794

Wohin steuert Deutschland?

Erstellt von Willi, 24.02.2008, 21:23 Uhr · 7.793 Antworten · 353.370 Aufrufe

  1. #941
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.240
    [QUOTE=Nokhu;1286453]
    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen

    Die Ansprüche wurden doch längst erfüllt.
    a) Rentner mit Haus heißt = Ein Leben lang gearbeitet = Steuern bezahlt.
    b) Haus gebaut/gekauft = Grunderwerbssteuer bezahlt und Märchensteuer auf alles Material.
    c) in nicht unerheblichem Maß Grundsteuer bezahlt.
    d) Der Beschenkte wird (höchstwahrscheinlich) = Schenkungssteuer abdrücken "dürfen".

    Also ich gönne es dem Rentner.

    PS : sehe schon, bin spät dran.

    So geht es ja überhaupt nicht in unserem schönen Deutschland. lieber Nokhu.

    Wer sein Leben lang gearbeitet und Werte geschaffen hat, soll gefälligst zum Wohle der Allgemeinheit sozialverträglich abtreten!

    Besser gestellt ist da natürlich der gemeine Sozialschmarotzer, der Zeitlebens von der Stütze lebt. Der kann sich anschließend bequem auf Kosten der Allgemeinheit ein schönes Plätzchen im Seniorenheim sichern. Ohne schlechtes Gewissen gegenüber seinen unehelichen Bälgern, da die ebenfalls als Hartz 4ler nicht herangezogen werden können.

    Der beste Lösung ist es auszureisen, sich ein paar Wochen irgendwo in die Sonne zu legen für die passende Hautfarbe, derweil einen Rauschebart wachsen zu lassen, über die grüne Grenze nach Deutschland zurück zu kehren, dabei den Pass zu entsorgen. Danach ist eine gewisse Wortkargheit erforderlich. Kurze Sätze wie: "Ich Yussuf Asyl" und "Nix verstehen" reichen vollkommen aus um für einen geruhsamen Lebensabend zu sorgen.


    @Nokhu, ich habe mich an deiner Signatur orientiert.

  2.  
    Anzeige
  3. #942
    Avatar von manni50

    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    879
    Eine tolle Sache.
    Spitzensportler können bis zu 3 Jahren Gefängnis bekommen, wenn sie gedopt sind.
    Das gilt aber nicht für Amateure.
    Andere Drogen für den Eigenbedarf sind ja auch erlaubt.

    Jetzt werden alle kriminalisiert, denn es wird ja weiter geforscht, und es gibt immer neue leistungsfördernde Mittel.

    Es wird die Zeit kommen, da dürfen die Spitzensportler nur noch vorgeschriebene Fertignahrung zu sich nehmen.
    Denn zu viel Fleisch kann ja auch die Leistung steigern. Das ist allerdings meine Einschätzung.

    Werner Franke: Anti-Doping-Gesetz ist "total dumm und hinterhältig"

    Gruß Manni

  4. #943
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.232
    Zitat Zitat von phi mee Beitrag anzeigen
    @Nokhu, ich habe mich an deiner Signatur orientiert.
    Danke ! Ich weiß, Du magst sie.

  5. #944
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.240
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Danke ! Ich weiß, Du magst sie.
    Wenn es so weitergeht in Deutschland liegenl "multiple Sarkasmen" in greifbarer Nähe.

  6. #945
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.232
    Zitat Zitat von phi mee Beitrag anzeigen
    Wenn es so weitergeht in Deutschland liegenl "multiple Sarkasmen" in greifbarer Nähe.
    Ohne Kopf ?

  7. #946
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    2.999
    Zitat Zitat von phi mee Beitrag anzeigen
    Wenn es so weitergeht in Deutschland liegenl "multiple Sarkasmen" in greifbarer Nähe.
    Ist Ulf Poschardt, der stellvertretende Chefredakteur der Welt-Gruppe, in die AfD eingetreten ? Zumindest macht er deutliche Werbung für Alternativen zu den Altparteien, die auf ganzer Linie versagt haben :

    "Lächerliche Strafen
    Der Staat erlaubt sich unendlich viel unnötigen Luxus. Die Verfolgung von Steuerstraftätern bekommt symbolisch höchste Weihen, während sich Diebesbanden aus Osteuropa mehr oder minder ungestört an Autos und Schmuck rechtschaffener Bürger bedienen können. Der Fahndungsdruck ist nicht vorhanden, die Zusammenarbeit der Polizei über das Bundesland hinaus läuft schleppend, und kaum einer mag sich Erfolgsgeschichten wie die der "Zero Tolerance"-Politik in New York unter dem pragmatisch liberalen Bürgermeister Rudy Giuliani ansehen.
    Null Toleranz gibt es für Baustellen, die seltene Echsenpaare vertreiben oder Stellenausschreibungen, in denen Gender-Codes allzu binär ausformuliert werden, nicht aber für die Verfolgung von mitunter schwersten Gewalttaten. Hinzu kommt oft genug eine lasche Justiz, die mit lächerlichen Strafen geradezu den Hohn angehender Gangsterkarrieristen herausfordert. Durch dieses Verfallssyndrom wird ein wertvoller Gesellschaftsvertrag aufgekündigt.
    Freiheit beginnt mit Sicherheit, und wenn der Bürger das Gefühl hat, sie in die eigenen Hände nehmen zu müssen, steht dem Gelingen unseres Zusammenlebens eine düstere Zukunft bevor. Mehr Delikte, noch weniger Aufklärung schaffen ein Pulverfass, das der Politik um die Ohren fliegen wird."

    http://www.welt.de/debatte/kommentar...icherheit.html

  8. #947
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.240
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Ohne Kopf ?
    Erwähnte ich schon mal das ich unserer Politik gerne den Wunsch erfülle mich deren Kultur anzupassen.

    Letztens in einem Fantasy Film mal wieder "Excalibur" gesehen. Das wäre genau das richtige für mich.
    Zusätzlich ein Peacemaker Colt als Homage an die Moderne wäre meines Erachtens akzeptabel.

    Das einige Problem ist, dass wir da erst mal bei unseren Politikern anfangen müssen. Die stören nur den erforderlichen Anpassungsprozess.


    Frei nach General Philip Henry Sheridan: "Nur ein toter Politiker ist ein guter Politiker!"

  9. #948
    Avatar von siajai

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.123
    In einem TV-Interview gab Senator John McCain zu, dass er die IS-Führer kennt und die USA den Islamischen Staat mit Waffen versorgten.

    Die Schizophrenie der US-Außenpolitik kennt offenbar keine Grenzen: erst unterstützen, dann bekämpfen.
    Deutsche Untertitel:





    https://oconomicus.wordpress.com/201...en-staates-zu/

  10. #949
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.547
    na ja zumindest kann den fachkraefte romabanden einhalt geboten werden im zuge eugh rechtssprechung. ueberdies darf dann am
    151114 gegen das salafistengesindel in hannover demonstriert werden.

    mfgpeter1

  11. #950
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.266
    Die gegenwaertige Situation erinnert mich fatal an die letzten Monate der untergegangenen Ehemaligen.Das Politbuero(damals wie heute)hat keine Kraft oder den Willen grundsaetzliche staatsrechtliche Prinzipien umzusetzen, sondern agiert hilflos auf die einzelnen Symptome, die wie Wucherungen tagtaeglich im gesamten Land auftreten.Immer noch funktioniert der Buerokratismus, der vorschreibt, das eine Demo erst angemeldet werden muss, bevor sie staatlicherseits sanktioniert wird. Als ob die Demonstranten damals in der DDR vorher erst einmal beim Politbuero wegen Ihres Begehrs anklopfen sollten.
    Waehrend es frueher hiess:es muss alles aus unseren Betrieben herausgeholt werden, gilt heute:es muss alles aus unseren Sozialsystemen herausgeholt werden.Frueher agierten die Oberen aus einem eigenen Kosmos(dem morbiden Wandlitz),heut nennt sich dieses(T)Raumschiff Bundestag.
    Steuersuender werden bestraft(ab einer bestimmten veruntreuten Steuerschuld dann auch mal wieder verhaetschelt)-Steuerverschwendern hingegen werden mit sicheren Posten bei der EU oder auf parteinahen Stiftungen geparkt.Die Mobilitaet des deutschen Rentners wird dahingehend erweitert, das der Run auf Muelleimer und Container zunimmt-ganz im Sinne gruener Ratten, die im Flaschenpfand die Loesung aller zukuenftigen sozialen Probleme sehen. U.s.w.u.s.w.

Ähnliche Themen

  1. Aufenthaltstitel Deutschland, wohin verreisen?
    Von Omega im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.09.14, 04:45
  2. Wohin in Hua Hin?
    Von wandersmann im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.08.12, 18:15
  3. Wohin in BKK?
    Von same im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.07, 16:28
  4. wohin im Mai?
    Von tommy_lee im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.07, 20:17
  5. Wohin mit Oma...
    Von a_2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.05, 22:41