Seite 89 von 779 ErsteErste ... 3979878889909199139189589 ... LetzteLetzte
Ergebnis 881 bis 890 von 7790

Wohin steuert Deutschland?

Erstellt von Willi, 24.02.2008, 21:23 Uhr · 7.789 Antworten · 352.727 Aufrufe

  1. #881
    Avatar von kalabau

    Registriert seit
    18.10.2014
    Beiträge
    12
    Nokhu

    Les Dir bitte die Aussage von Loso noch einmal durch!
    Die Mehrheit will nicht schmarotzen, sondern leben und auch dafür arbeiten.
    Wir kriegen die Krise bei geschätzt 200000 Flüchtlingen, was für eine Krise kriegen dann eigentlich
    die Türkei, Libanon oder Jordanien?

    Gruss Kalabau

  2.  
    Anzeige
  3. #882
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    libanon ist ein gutes Stichwort,
    90 Prozent der hier lebenden Liebanesen beziehen Hartz 4,

    keine andere Bevoelkerungsgruppe nutzt diesen Staat so aus wie die

  4. #883
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.224
    Zitat Zitat von kalabau Beitrag anzeigen
    Die Mehrheit will nicht schmarotzen, sondern leben und auch dafür arbeiten.
    Sollen sie doch gerne machen. Es gibt genug Länder wo sich der Aufbau lohnt und wo solche "Fachkräfte" dringend benötigt werden.
    (Deutschland wurde doch schon von den Türken aufgebaut.)

    Und bei (inoffiziell) ~ 7.000.000 Millionen Arbeitslosen (nicht zu verwechseln mit MSM Daten) wollen die genau was hier arbeiten ?

    Wir kriegen die Krise bei geschätzt 200000 Flüchtlingen
    200.000 ? Von welchem Jahr sprichst Du jetzt ? Die vergangenen und noch kommenden Jahre blendest Du aus ?

  5. #884
    Avatar von kalabau

    Registriert seit
    18.10.2014
    Beiträge
    12
    Äpfel nicht mit Birnen vergleichen.
    Einwanderer und Flüchtlinge bitte nicht in einen Topf schmeissen.
    Das Türken Deutschland aufgebaut haben ist mir neu, Arbeitskräfte
    wurden nicht nur in der Türkei angeworben! Deutsche reichten schon früher nicht aus.
    Ein Staat darf und kann Einwanderer nach seinen Bedürfnissen auswählen > Fachkräfte.
    Siehe USA Greencard oder die Einwanderungsregeln Canadas, Australiens etc.
    Das was D an Bestimmungen bietet, ist da eher lächerlich!
    Befristeter Aufenthalt für Flüchtlinge ist etwas anderes.
    Die, die hermachen haben jedenfalls einen größeren "Kampfes"willen, als Die, die
    sich auf ihre unglückliche Kindheit etcccc. berufen und sich damit selbst entschuldigen;
    was übrigens nicht geht.
    Wir können uns die Sache aber auch einfach machen und lassen nur noch Menschen mit
    Seepferdchenabzeichen in unsere Wagenburg schwimmen, der Rest ersäuft u.A. vor Lampedusa.
    Positiver Nebeneffekt -als Fischfutter unterstützen die dann die Mittelmeerfauna.

    Ist der letzte Satz noch Sarkasmus oder schon Zynismus?

    Gruss Kalabau

  6. #885
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.016
    Zitat Zitat von kalabau Beitrag anzeigen
    Wir können uns die Sache aber auch einfach machen und lassen nur noch Menschen mit
    Seepferdchenabzeichen in unsere Wagenburg schwimmen, der Rest ersäuft u.A. vor Lampedusa.
    Positiver Nebeneffekt -als Fischfutter unterstützen die dann die Mittelmeerfauna.

    Ist der letzte Satz noch Sarkasmus oder schon Zynismus?

    Gruss Kalabau
    ok, denk das mal zu Ende, also ab wann ist genug tatsächlich genug. Wieviele Flüchtlinge ohne besondere Bildung und mit völlig unterschiedlicher Biographie und Ausrichtung kann eine hochtechnisierte Wirtschaft oder Bevölkerung verkraften in wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Hinsicht ?

    ich weiß nur eins, es muss limitiert werden, so oder so.
    Was kostet ein Nichtflüchtling in Afrika um ihn nicht zum Flüchtling zu machen, Was kostet es unsere Wirtschaft auf Waffenlieferungen zu verzichten, was kostets es eine Landwirtschaft zu unterstützen anstatt sie durch Nahrungsgeschenke oder Monsanto und andere Großkonzerne zu zerstören???

    Noch besser, Ursachen erkennen und dort mit der Problemlösung ansetzen.

  7. #886
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.224
    Zitat Zitat von kalabau Beitrag anzeigen
    Einwanderer und Flüchtlinge bitte nicht in einen Topf schmeissen.
    Dann erzähl mal wieviele Einwanderer wir haben und wieviele "Flüchtlinge". Aber bitte mit verlässlichen Daten.


    Das Türken Deutschland aufgebaut haben ist mir neu
    Extra für dich @kalabau,
    Claudia Roth ? Wikiquote


    "Die Türken haben Deutschland nach dem Krieg wieder aufgebaut." – in der "Münchner Runde" im BR am 5. Oktober 2004

    Und verlass dich drauf, die glaubt das !

  8. #887
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    DSC07876.jpg

    @kalabau .. mmmmmmmmmh

    @alle, das Anwerbeabkommen BRD-Türkei mit Rotationsprinzip (Aufenthaltsbefristung+Gastarbeiteraustausch aller 2 Jahre) wurde im Herbst 1961 in aller Eile wirksam, als nämlich die billigen mitteldeutschen Brüder und Schwestern Dank Mauerschließung im August ausblieben. Und unter uns, da war doch der wesentliche Aufbau und die Beseitigung der Kriegsfolgen schon längst gegessen ..


    .
    .
    .


    PS: Frau Roth hat ihren Platz in der Datenbank Nürnberg 2.0 nicht grundlos:

    -> http://wiki.artikel20.com/index.php?...kteRothClaudia

  9. #888
    Avatar von siajai

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.123
    Hamburger Abendblatt

    Die folgende Aussage von diesem Beamten, noch vor ein paar Wochen so darzustellen,
    hätte mit Sicherheit an Verschwörung gegrenzt.

    Hier eine Meinung von ihm über die Politik:

    Die Politik vergackeiert uns zunehmend, und, was noch schlimmer ist, sie ignoriert den Willen der Bevölkerung", sagt er und zeigt auf seinem Computerbildschirm ein Bild der neuen Generation von Wasserwerfern
    Jetzt das eigentliche....

    "Ich weiß, dass wir bei brisanten Großdemos verdeckt agierende Beamte, die als taktische Provokateure, als vermummte Steinewerfer fungieren, unter die Demonstranten schleusen. Sie werfen auf Befehl Steine oder Flaschen in Richtung der Polizei, damit die dann mit der Räumung beginnen kann. Ich jedenfalls bin nicht Polizist geworden, um Demonstranten von irgendwelchen Straßen zu räumen oder von Bäumen runterzuholen.
    Kritik an Befehlen bei Demonstrationen - "Wir werden von der Politik verheizt" - Polizisten erzählen - Hamburg - Hamburger Abendblatt

    Die Überschrift bei Google: "Wir werden von der Politik verheizt" - Polizisten erzählen eingeben, dann Hamburger Abendblatt und der vollständige Bericht erscheint..

  10. #889
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.224
    BILD.de-Newsticker - Bild.de


    Strafzinsen bald keine Seltenheit mehr


    SO. 2.11.2014, 06:11
    Nach Einschätzung des obersten Vermögensverwalters der Deutschen Bank werden Strafzinsen auf Konten und Sparbüchern bald zur Normalität.
    „Einige wenige Banken berechnen ihren Kunden jetzt schon negative Zinsen”, sagte Asoka Wöhrmann, Chefanlagestratege der Deutschen Asset & Wealth Management, der „Welt am Sonntag” laut Vorabbericht. „Das dürfte angesichts der Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank bald keine Seltenheit mehr sein”.


    Klasse ! Endlich gehts den Bach runter !

    Es leb(t)e der T€uro und die €UDSSR.

  11. #890
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.054
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Strafzinsen bald keine Seltenheit mehr
    Klasse ! Endlich gehts den Bach runter !
    Es leb(t)e der T€uro und die €UDSSR.
    Und nur über welche Partei ist evtl. noch Rettung möglich? AfD

    https://www.alternativefuer.de/programm-hintergrund/programmatik/ (sh. "Währungspolitik")



Ähnliche Themen

  1. Aufenthaltstitel Deutschland, wohin verreisen?
    Von Omega im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.09.14, 04:45
  2. Wohin in Hua Hin?
    Von wandersmann im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.08.12, 18:15
  3. Wohin in BKK?
    Von same im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.07, 16:28
  4. wohin im Mai?
    Von tommy_lee im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.07, 20:17
  5. Wohin mit Oma...
    Von a_2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.05, 22:41