Seite 624 von 781 ErsteErste ... 124524574614622623624625626634674724 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.231 bis 6.240 von 7807

Wohin steuert Deutschland?

Erstellt von Willi, 24.02.2008, 21:23 Uhr · 7.806 Antworten · 354.162 Aufrufe

  1. #6231
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.281
    Trifft die ärmsten der Armen. Jene die derartiges mitzuverantworten haben, dürften vermutlich nie so ein öffentliches Verkehrsmittel von innen zu sehen bekommen.

  2.  
    Anzeige
  3. #6232
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.521
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Trifft die ärmsten der Armen. Jene die derartiges mitzuverantworten haben, dürften vermutlich nie so ein öffentliches Verkehrsmittel von innen zu sehen bekommen.
    Ich könnte mir vorstellen, dass Schaffner/Busfahrer der öffentlichen Verkehrsmittel in Ballungsräumen den Tag verfluchen, als sie diesen Job angetreten haben.

  4. #6233
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.781
    Screen Shot 2016-06-27 at 10.23.27.png

    Man muss schon Prioritäten setzen, gelle?

  5. #6234
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.410
    Ein Mann fährt absichtlich fünf Fußgänger an und darf danach frei herumlaufen?

    Autofahrer fährt fünf Fußgänger in Frankfurt absichtlich an | hessenschau.de | Panorama

  6. #6235
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.410
    Der Kommentator der Bild meint zu der Mohammedanerin die geklagt hat ihr Kopftuch vor Gericht aufzubehalten, dass die Frau noch mal ihre Berufswahl überdenken soll. Ich meine, dass diese Frau mal lieber die Auswahl ihres Wahlheimat überdenken sollte. Ich bin jetzt nicht so in diesem Fall drin, aber ich würde meinen süssen Hintern darauf verwetten, dass irgendein Moscheeverein, wie z.B. Ditip die Klage dieser Frau unterstützt hat. Unbedarfte Leute denken warscheinlich wieder, dass die arme Mohammedanerin arm dran ist, wenn sie sich ohne Kopftuch halbnacktfühlend vor Gericht präsentieren muss und raffen es nicht dass hier religiöse Verbände agieren, welche hier das Land islamkonform umstrukturieren wollen.


    Kommentar von Ralf Schuler | Gesetz statt Glaube - News - Bild.de

  7. #6236
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.274
    Beim Lesen des Artikels habe ich mir die Frage gestellt, inwieweit in der arabischen (moslemischen)Welt Frauen als Richterinnen taetig sind(sein koennen/duerfen) und welcher Kleiderordnung sie dort unterworfen sind.
    Irgendwo hab ich mal gelesen, das eine inzwischen bei uns taetige iranische Juristin frueher auch in Teheran ohne Schleier bei Gericht tatig war-sich dies allerdings seit Khomeini radikal veraendert hat.

  8. #6237
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.410
    Zuerst habe ich mir die zitierte Stelle dreimal durchgelesen und den Kopf geschüttelt. Dann musste ich schmunzeln. Hier mal kurz die Eckdaten zum dem Artikel. Ein Mann, zwei Frauen, acht Kinder, "arbeitsuchend" , sechs Zimmer Wohnung zu klein, ein Haus muss her und der Herr Bundespräsident ist Pate des 7. Kindes. Allhahu Akbar und Hut ab sag ich da nur. Eigentlich warte ich noch auf ein Sozialprogramm unseres Staates, dass Famileinväter solcher Großfamilien SUVs sponsert Aber bitte keine von Opel, oder Ford.

    Zu Besuch bei einer Großfamilie | WAZ.de

    Ein Mann, zwei Frauen, acht Kinder
    „Ich habe zwei Frauen“, erklärt der 24-Jährige. Drei der Kinder hat er mit seiner Ehefrau Samanda (24), die anderen fünf mit seiner zweiten Frau Tatjana. „Wir leben hier alle zusammen“, erklärt er. „Die Kinder sagen zu beiden Müttern ‘Mama’.“ Rivalitäten gebe es da nicht. Ein Mann, zwei Frauen, acht Kinder – ein Familienkonzept, das, an europäischen Maßstäben gemessen, ungewöhnlich erscheint.

    Mit 15 wurde der arbeitsuchende Tischler zum ersten Mal Vater – eine Großfamilie wollte er schon immer haben. Schließlich stammt Sabedin selbst aus einer. „Ich habe vier Schwestern und einen Bruder.“ Drei Monate war er alt, als seine Eltern mit ihm 1988 aus dem Kosovo nach Deutschland kamen. Aufgewachsen in Lüneburg, zog es die Familie vor vier Jahren nach Gelsenkirchen. „Hier fühlen wir uns wohl.“ Nur die Sechs-Zimmer-Wohnung sei etwas zu klein. „Daher suchen wir ein Haus mit Garten

  9. #6238
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.547
    das ist ja soziales altmaterial, wenn erst einmal die sozialen neulasten einfallen mit sack und zusatz.p.a.c.k . dann wird die kosovofamilie zur kleinfamilie.

    mfg
    peter1

  10. #6239
    Avatar von LosFan

    Registriert seit
    09.10.2005
    Beiträge
    540
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Na ja, ich hab bei einem anderen dt. Medium ganz andere Begründungen zu der Leere auf den Fanmeilen gelesen.
    So hat inzwischen fast jede Kneipe riesigige LED- Screens. Die Leute gehen also eher dort hin.
    Auch zu Hause haben die Leute aufgerüstet mit Big Screens. Freunde einladen, Bier und Chips aufmachen, Spaß an.

    Das mit den Fanmeilen ist ähnlich wie mit den Großraumdiscos: Der Trend ist vorbei, fertig.
    zumal es offenbar Fan-Meilen gibt, da wird sogar Eintritt verlangt und dann sitzt man
    in einem eingezäunten Areal und soll völlig-überteuerte Getränkepreise bezahlen
    - kein Wunder, das das nicht läuft.
    Düsseldorf: Fanmeile immer noch nicht in Turnierform

  11. #6240
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    6.955

    Arrow

    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    .... Ein Mann, zwei Frauen, acht Kinder, "arbeitsuchend" , sechs Zimmer Wohnung zu klein, ein Haus muss her und der Herr Bundespräsident ist Pate des 7. Kindes. Allhahu Akbar und Hut ab sag ich da nur. Eigentlich warte ich noch auf ein Sozialprogramm unseres Staates, dass Famileinväter solcher Großfamilien ....
    Offenbar weiß der Dauer-"arbeitsuchende Tischler" aber wo Anträge für "staatliche" Geldgeschenke zu bekommen sind. Seien sie für die Allgemeinheit noch zu versteckt oder zu unbekannt.
    Beispielhaft die Wortwahl, arbeitssuchend und nicht arbeitslos oder HartzIV-Empfänger wie bei Berichten über Deutsche.

    Ehrenpatenschaften

    Der Bundespräsident übernimmt auf Antrag der Eltern die Ehrenpatenschaft für das siebente Kind einer Familie. Ist der Antrag für das Kind unterblieben, kann er auch für ein später geborenes Kind der Familie gestellt werden. Die Ehrenpatenschaft wird in einer Familie nur einmal übernommen. Zum Zeitpunkt der Antragstellung müssen einschließlich des Patenkindes mindestens sieben lebende Kinder zur Familie zählen, die von denselben Eltern, derselben Mutter oder demselben Vater abstammen. Adoptivkinder sind den leiblichen Kindern gleichgestellt.
    ...
    Die Anträge auf Übernahme der Ehrenpatenschaft sind dem Bundespräsidialamt über die örtlich zuständige Stadt- bzw. Gemeindeverwaltung zuzuleiten. Der Bundespräsident stellt nach Prüfung der Voraussetzungen eine Urkunde über die Annahme der Ehrenpatenschaft aus und lässt diese mit einem Patengeschenk (zzt. 500 Euro) den Eltern von einem Repräsentanten der Stadt oder Gemeinde aushändigen.
    ...
    www.bundespraesident.de: Der Bundespräsident / Jubiläen und Ehrenpatenschaften

    Ein Familienmodell, besonders in diesem Fall wohl zur Nachahmung empfohlen, da man es in der Presse mit dem Artikel ausgiebig promotet.

    Die Ehrenpatenschaft hat in erster Linie symbolischen Charakter. Sie ist mit der Taufpatenschaft nicht zu vergleichen. Der Bundespräsident bringt mit der Ehrenpatenschaft die besondere Verpflichtung des Staates für kinderreiche Familien zum Ausdruck. Sie stellt die besondere Bedeutung heraus, die Familien und Kinder für unser Gemeinwesen haben. Die Ehrenpatenschaft soll mit dazu beitragen, das Sozialprestige kinderreicher Familien zu stärken.


    https://books.google.de/books?id=b0G...amilie&f=false

Ähnliche Themen

  1. Aufenthaltstitel Deutschland, wohin verreisen?
    Von Omega im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.09.14, 04:45
  2. Wohin in Hua Hin?
    Von wandersmann im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.08.12, 18:15
  3. Wohin in BKK?
    Von same im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.07, 16:28
  4. wohin im Mai?
    Von tommy_lee im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.07, 20:17
  5. Wohin mit Oma...
    Von a_2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.05, 22:41