Seite 618 von 781 ErsteErste ... 118518568608616617618619620628668718 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.171 bis 6.180 von 7807

Wohin steuert Deutschland?

Erstellt von Willi, 24.02.2008, 21:23 Uhr · 7.806 Antworten · 355.052 Aufrufe

  1. #6171
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    8.061
    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    Die "Ehemaligen" sind nun doch längst mit von der Partie und warten ebenso auf den "Termin" - insofern ..........
    angepaßt / angeglichen ?
    Damals hatte man im Osten ein Vorbild vor Augen. Ich meine nicht nur die simple "Banane", sondern ein funktionierendes Gesellschaftsmodell. Das diente selbst denen mehr oder weniger als Vorbild, die den unrealistischen Traum einer anderen DDR hatten.

    Bei aller Illusion. Eine solche Realität wie heute konnte sich keiner vorstellen, auch Kohl nicht.

  2.  
    Anzeige
  3. #6172
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.556
    1 monat islam in deutchland, analyse und kommentar,www.gatestoneinstitute.org


    mfgpeter1

  4. #6173
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.783
    Wegen so etwas mag ich Twitter :-)

    Screen Shot 2016-06-18 at 23.09.45.png

  5. #6174
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.941
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Wegen so etwas mag ich Twitter :-)

    Screen Shot 2016-06-18 at 23.09.45.png
    Ich hatte das schon an anderer Stelle kommentiert, Frank.

    Gabriel und Progressivität schließen sich aus.

  6. #6175
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.783
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Ich hatte das schon an anderer Stelle kommentiert, Frank. ....
    Kann sein, Jürgen, habe nur kurz vorbeigeschaut.
    Wobei es mir hier - und auch ansonsten wenn ich Twitter zitiere - vor allem um die max 140 Zeichen ging, in die man soviel Intelligentes packen kann

  7. #6176
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.941
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Kann sein, Jürgen, habe nur kurz vorbeigeschaut.
    Wobei es mir hier - und auch ansonsten wenn ich Twitter zitiere - vor allem um die max 140 Zeichen ging, in die man soviel Intelligentes packen kann
    Das war keine Kritik Frank, eher ein Hinweis.
    Außerdem ist das, was ich als Anhang eingefügt hatte ellenlang, aber absolut lesenswert.

  8. #6177
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.783
    Hofreiter will die Grünen nach links rücken - AFP

    Gut 15 Monate vor der Bundestagswahl will Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter seine Partei auf einen rot-rot-grünen Kurs ausrichten. Er kämpfe dafür, "dass linke, progressive Inhalte in unserer Gesellschaft mehrheitsfähig sind", sagte Hofreiter am Freitag der Online-Ausgabe der Wochenzeitung "Zeit". "Und dann versuche ich, auch parlamentarische Mehrheiten dafür zu bekommen."

    Er führe regelmäßig Gespräche mit den Führungsfiguren der Linkspartei, "am liebsten unter vier Augen, die bringen am meisten", sagte Hofreiter. Die Grünen seien eine Partei der linken Mitte.


    Noch weiter nach links? Nun, ist ja kein wirklich grosser Schritt.

    Die Wiedergründung der SED ist eher eine rein formale Sache, Bautzen und Cottbus können sicher auch schnell ihre ursprüngliche Funktion, wie in der DDR 1.0, wahrnehmen.

    Die Herkunft der Gestalten und die Historie der LINKEN hat für Rot/Grün ja noch nie eine Rolle gespielt. Die paar tatsächlich toten Flüchtlinge, zig tausend eingesperrte Menschen und zerstörte Familien dienten "der Sache".

    Endlich dürfen dann die Kahanes, Gysis und Ramelows offen und Arm in Arm mit Maas, Hofreiter und Künast die Internationale singen.

    Und die ANTIFA wird als neue, bessere FDJ anerkannte und offen finanzierte Jugendorganisation.
    Statt schwarzer ab dann blaue Hemden.



    Das Aufheben der alten Literatur hätte sich ebenfalls gelohnt:


  9. #6178
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.299
    Islamfeindlichkeit ist Menschenrecht | Journalistenwatch.com

    Ein sehr guter Kommentar, mit dem ich mich voll inhaltlich identifizieren kann. Dazu ein kleines Schmankerl.Ein guter Bekannter durfte in der Ehemaligen seinen Job als Kellner nur in langem weissem Hemd und/oder schwarzer Jacke auch bei groesster Hitze ausueben. Der Grund dafuer war sein Tatoo am Oberarm("Ich lasse mir den Sozialismus nicht einimpfen").Nun werde ich mir sicherlich nicht "Ich lasse mir den Islam nicht einimpfen"irgendwo auf meinen Astralkoerper stechen lassen, aber den Satz an sich werde ich angesichts der gegenwaertigen Malaise taeglich wiederholen.

  10. #6179
    Avatar von Wuschel

    Registriert seit
    09.07.2013
    Beiträge
    652
    Inzwischen muss die Frage erlaubt sein, wieviel SED denn tatsächlich heute noch in der Linken steckt?

  11. #6180
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.434
    Und noch was aus der Comedy-Abteilung.



    Katrin G.öring-Eckardt auf die Frage, ob sie Frauen verstehen könne, die bei Großveranstaltungen ihre Tasche umklammern, sobald sie Gruppen ausländischer junger Männer sehen:

    "Es gibt Situationen, zum Beispiel wenn ich allein jogge, in denen ich denke: Hoffentlich begegnet mir keine Gruppe N.azis."



Ähnliche Themen

  1. Aufenthaltstitel Deutschland, wohin verreisen?
    Von Omega im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.09.14, 04:45
  2. Wohin in Hua Hin?
    Von wandersmann im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.08.12, 18:15
  3. Wohin in BKK?
    Von same im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.07, 16:28
  4. wohin im Mai?
    Von tommy_lee im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.07, 20:17
  5. Wohin mit Oma...
    Von a_2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.05, 22:41