Seite 594 von 782 ErsteErste ... 94494544584592593594595596604644694 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.931 bis 5.940 von 7814

Wohin steuert Deutschland?

Erstellt von Willi, 24.02.2008, 21:23 Uhr · 7.813 Antworten · 355.805 Aufrufe

  1. #5931
    Avatar von waltee

    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    2.561
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Lauter Fremdlinge mit Frau, Kinderwagen, etc...
    Frau und Kinderwagen kommen dir fremd vor? Ich nehme an du hast keine Kinder.

  2.  
    Anzeige
  3. #5932
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    10.815
    Du hast nix anderes zu tun als Haare in anderer Leute Suppe zu suchen ?

  4. #5933
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.948
    Zitat Zitat von waltee Beitrag anzeigen
    Frau und Kinderwagen kommen dir fremd vor? Ich nehme an du hast keine Kinder.
    Stichwort Kinderwagen :
    hielt fällt mir auch auf, dass ausnahmslos nur "Top-High-Tech-Modelle" am Start sind.

    (ich kann mich noch erinnern, wie schwer es mir als junger Papa gefallen ist, so ein Teil, neben all dem anderen Krims-Krams, anzuschaffen......)

  5. #5934
    Avatar von Dur_Farang

    Registriert seit
    30.11.2011
    Beiträge
    828
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Ich war gestern tagsüber mit Frau am grossen ÖPNV- Knotenpunkt in HD: Lauter Fremdlinge mit Frau, Kinderwagen, etc...alles dabei, alle möglichen Nationen - nur fast keine Deutschen (ausser gebrechlich Aussehende).
    Da hat ja deine Frau zum Gesamtbild gepasst. Kannst froh sein das nicht alleine mit deiner Frau warst und dir 20 Katzen entgegen gekommen sind.

  6. #5935
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.948
    Zitat Zitat von Dur_Farang Beitrag anzeigen
    Da hat ja deine Frau zum Gesamtbild gepasst. Kannst froh sein das nicht alleine mit deiner Frau warst und dir 20 Katzen entgegen gekommen sind.



    Ich gestehe :

    In diesem Punkt taucht auch in mir gedanklich ein "Gesamtbild", allerdings unter einem ganz anderen Blickwinkel auf, nämlich dahingehend, dass nicht etwa die verschiedenen Nationen / diese Vielfalt, die Harmonie des Kunstwerks stören - nein !

    Sorgen macht mir dass :

    - die überwältigende Mehrheit der mir entgegenkommenden Zuwanderer / Migranten über Jahrzehnte hinweg staatlich alimentiert werden müssen.

    - ein Großteil dieser Menschen junge, männliche Muslime sind, welche unsere Volkswirtschaft nicht benötigt und welche schlicht und einfach nicht in unseren Kulturkreis passen, dies auch fleißig (fast tagtäglich) unter Beweis stellen.



    Meine mir blitzartig durch den Kopf schießenden Gedanken sind also :

    1. Wer soll das bezahlen ?
    2. Dies nimmt kein "gutes Ende" !
    3. Wie kann es sein, dass Deutschlands Gesellschaft derart radikal verändert wird, ohne die Deutschen überhaupt zu fragen ?

    Meine eigene thailändische Ehefrau
    hat mit den oben genannten Punkten 1 - 3 "nix am Hut", stellt absolut NULL Forderungen an den deutschen Staat, ist ganz sicher sehr unauffällig, pflegeleicht, kostenneutral und prima "integriert".
    Selbst Deine 20 Katzen wären problematischer und auch teurer.

    Bemerkst Du jetzt eventuell, wie sehr Dein Vergleich hinkte ?

  7. #5936
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.556
    der fall vor dem olg bamberg laesst aufmerken : bei eheschliessung war sie 14, das olg gericht erklaerte die ehe , der goetzenglaeubigen fuer rechtsgueltig nach scharia-recht also scharia steht ueber schutz der minderjaehrigen.

    mfgpeter1

  8. #5937
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.948
    Zitat Zitat von peter1 Beitrag anzeigen
    der fall vor dem olg bamberg laesst aufmerken : bei eheschliessung war sie 14, das olg gericht erklaerte die ehe , der goetzenglaeubigen fuer rechtsgueltig nach scharia-recht also scharia steht ueber schutz der minderjaehrigen.

    mfgpeter1

    Auszug aus "einwanderungskritik.de" :

    Da Mohammed im Islam als vorbildlicher und tugendhafter Mensch gilt, gilt diese moralische Einschätzung auch für seine Ehe mit mehreren Frauen und mit dem Kind Aischa, weswegen Zwangsheiraten von Kindern im schiitischen wie sunnitischen Islam völlig normal sind. Oftmals sterben die Kinder noch in der Hochzeitsnacht an den von den muslimischen Männern verursachten inneren Blutungen. Diese Verhaltensweisen halten nun auch in Deutschland Einzug.
    So beispielsweise bei einem 22-jährigen Syrer und seiner 14-jährigen Ehefrau – wohl ein noch etwas harmloseres Beispiel –, die Ende 2015 in Bayern ankamen. Die beiden sind Cousin und Cousine – auch die Ehe in der Verwandtschaft ist ein Brauch, der im Islam anerkannt ist und den Genpool der arabischen Völker seit Jahrhunderten nachhaltig schädigt. Einer BBC-Studie zu Folge, sind 55 Prozent der in Großbritannien lebenden Pakistanis mit Familienangehörigen verheiratet. Auch weltweit soll die Hälfte der Moslems in ......uösen Ehen leben. Die Folgen sind ein durchschnittlich um mehr als 10 Punkte niedrigerer IQ und ein erheblich höheres Risiko für psychische und physische Erkrankungen.


    Das Jugendamt versucht das Kind vor der deutschen Justiz zu schützen – vergeblich

    Die beiden Jugendlichen wurden nach ihrer Ankunft in Deutschland sofort getrennt: Das Jugendamt nahm das Kind in Obhut. Der Mann reichte dann – aller Wahrscheinlichkeit nach auf Kosten der Allgemeinheit – Klage ein und belegte per syrischer Eheurkunde, dass er nach syrischem Recht wirksam mit dem Kind verheiratet war. Das Amtsgericht deutete die Klage auf Auslieferung der Ehefrau in eine Klage auf ein Umgangsrecht um und erlaubte dem „Paar“ sich am Wochenende alleine zu sehen. Dagegen legte das Jugendamt Rechtsmittel ein und argumentierte dabei, dass die „Ehefrau“ noch ein Kind sei und sich wie ein Kind betrage. Sie sei nicht in der Lage, ein selbstbestimmtes Leben als „Ehefrau“ zu führen und es bestünde die Gefahr, dass die beiden am Wochenende Geschlechtsverkehr hätten, der nach deutschem Recht als 5exueller Missbrauch Jugendlicher zu werten wäre.



  9. #5938
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    1.865
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Ich war gestern tagsüber mit Frau am grossen ÖPNV- Knotenpunkt in HD: Lauter Fremdlinge mit Frau, Kinderwagen, etc...alles dabei, alle möglichen Nationen - nur fast keine Deutschen (ausser gebrechlich Aussehende).
    Das ist in der Tat kurios, das gerade du mit deiner Thaifrau dich darüber mokierst. Man kann sich ja die 50iger oder 60iger zurück wünschen, aber da gab es auch keine Kontakte nach Thailand.

  10. #5939
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    10.815
    Pass auf, meine Frau liegt dem Staat nicht auf der Tasche - schonmal der erste Unterschied.

    Und wenn ich dann südländische Gruppen sehe, die per Video Call und 360 Grad- Schwenk Bilder in die Heimat senden, gehen bei mir endgültig die Sicherungen durch.

  11. #5940
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.556
    @spencer

    kalkuliere doch einmal 700.000 illegale aus kenia....somalisozialis,sudanissen.eritrunken..u.a . zeug fuer unsere sozialnetze, dazu noch etliche hundertausend an syrischen wannabes so die frohe kunde des bamf aus muenchen.

    mfgpeter1

Ähnliche Themen

  1. Aufenthaltstitel Deutschland, wohin verreisen?
    Von Omega im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.09.14, 04:45
  2. Wohin in Hua Hin?
    Von wandersmann im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.08.12, 18:15
  3. Wohin in BKK?
    Von same im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.07, 16:28
  4. wohin im Mai?
    Von tommy_lee im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.07, 20:17
  5. Wohin mit Oma...
    Von a_2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.05, 22:41