Seite 59 von 781 ErsteErste ... 949575859606169109159559 ... LetzteLetzte
Ergebnis 581 bis 590 von 7807

Wohin steuert Deutschland?

Erstellt von Willi, 24.02.2008, 21:23 Uhr · 7.806 Antworten · 354.162 Aufrufe

  1. #581
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.064
    diese dinge haben immer zwei seiten, manche hausbesitzer haben nicht das geld um diese gesetze treu und brav zu erfüllen. warum überlässt man es nicht den schornsteinfegern marode brenner aus dem verkehr zu ziehen? die brenner, welche die abgasnorm schaffen, kann man getrost noch laufen lassen.
    dieser ganze ökokram ist nur ein griff in die taschen der bürger.........siehe die energiewende. uns zockt man ab, weil man den betreibern der solartechnik etc.. feste kwh preise zugesagt hat. nun gibt es zuviel ökostrom und die börsenpreise knicken ein.......zahlen darf den schrott der bürger.

  2.  
    Anzeige
  3. #582
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.787
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    diese dinge haben immer zwei seiten, manche hausbesitzer haben nicht das geld um diese gesetze treu und brav zu erfüllen. warum überlässt man es nicht den schornsteinfegern marode brenner aus dem verkehr zu ziehen? die brenner, welche die abgasnorm schaffen, kann man getrost noch laufen lassen.
    dieser ganze ökokram ist nur ein griff in die taschen der bürger.........siehe die energiewende. uns zockt man ab, weil man den betreibern der solartechnik etc.. feste kwh preise zugesagt hat. nun gibt es zuviel ökostrom und die börsenpreise knicken ein.......zahlen darf den schrott der bürger.
    Das machen die Kaminkehrer eh, was die Abgasnorm nicht schafft, geht früher oder später auser Betrieb. Sofern 30 Jahre alte Kessel (Gas oder Öl ist unerheblich) nicht eh schon in der Zwischenzeit x Reparaturen gekostet haben, ist die Effizienz eh am Arsch, aber solange der Mieter die unnötigen, teilweise erheblichen Mehrkosten für den Brennstoff aufgedrückt bekommt und bezahlt, ist ja die Welt für den Vermieter in Ordnung.

    Die festen Preise für die Ökostromerzeuger sind leider ( aber für den einfachgeistugen Bürger die beste Begründung) nicht der alleinige und wesentliche Grund für höhere Strompreise.

  4. #583
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.239
    Es gibt aber nicht nur Mieter .
    Ich wohne in einem eigenen Zweifamilienhaus und bin Rentner .
    Wie soll ich mit meiner Rente eine neuen Heizkessel bezahlen .
    Die Rentenerhöhung netto reicht nicht um den Kaminkehrer zu bezahlen .
    Geschweige denn einen neuen Heizkessel zu kaufen .

    Sombath



    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    Das machen die Kaminkehrer eh, was die Abgasnorm nicht schafft, geht früher oder später auser Betrieb. Sofern 30 Jahre alte Kessel (Gas oder Öl ist unerheblich) nicht eh schon in der Zwischenzeit x Reparaturen gekostet haben, ist die Effizienz eh am Arsch, aber solange der Mieter die unnötigen, teilweise erheblichen Mehrkosten für den Brennstoff aufgedrückt bekommt und bezahlt, ist ja die Welt für den Vermieter in Ordnung.

    Die festen Preise für die Ökostromerzeuger sind leider ( aber für den einfachgeistugen Bürger die beste Begründung) nicht der alleinige und wesentliche Grund für höhere Strompreise.

  5. #584
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.234
    Zitat Zitat von sombath Beitrag anzeigen
    Es gibt aber nicht nur Mieter .
    Ich wohne in einem eigenen Zweifamilienhaus und bin Rentner .
    Wie soll ich mit meiner Rente eine neuen Heizkessel bezahlen .
    Die Rentenerhöhung netto reicht nicht um den Kaminkehrer zu bezahlen .
    Geschweige denn einen neuen Heizkessel zu kaufen .

    Sombath
    Gedanken machen.
    Kann es sein, das Du falsch gewählt hast und dich jetzt und in Zukunft noch mehr beschwerst ?

  6. #585
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.781
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    ... falsch gewählt ...
    Mein Hinweis schon vor Wochen: wenn man* sicher ist, dass sich nichts ändert, kann man auch weiter meckern.
    Was wären wir Deutschen schon ohne Mecker Potential?



    * nicht auf Dich persönlich bezogen, @sombath.

  7. #586
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    diese dinge haben immer zwei seiten, manche hausbesitzer haben nicht das geld um diese gesetze treu und brav zu erfüllen.
    Was machen denn die mit der eingenommenen Miete ? Doch wohl keine Party ?

  8. #587
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.065
    Zitat Zitat von sombath Beitrag anzeigen
    Es gibt aber nicht nur Mieter .
    Ich wohne in einem eigenen Zweifamilienhaus und bin Rentner .
    Wie soll ich mit meiner Rente eine neuen Heizkessel bezahlen .
    Die Rentenerhöhung netto reicht nicht um den Kaminkehrer zu bezahlen .
    Geschweige denn einen neuen Heizkessel zu kaufen .
    Als Hauseigentümer gibt es sehr niedrige Kreditzinsen, so daß sich eine Erneuerung (je nach Verbrauch) normalerweise schon nach einigen Jahren rechnet!

  9. #588
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.239
    Na , das ist ja ein tolles Argument !
    Mit 70 gibt es kein Darlehen mehr .
    Ich wollte das erst auch nicht glauben , mußte mich jedoch letztes Jahr belehren lassen .
    Überleg mal , mit einer Rente noch eine Bank finanzieren .

    Sombath



    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    Als Hauseigentümer gibt es sehr niedrige Kreditzinsen, so daß sich eine Erneuerung (je nach Verbrauch) normalerweise schon nach einigen Jahren rechnet!

  10. #589
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.239
    Toller Beitrag !
    Die Rentner haben doch keine Wahl ! !
    Alle Parteien ( außer Linke ) sind doch für die tollen Rentenerhöhungen .
    Auf dem Papier waren es 0,25% , jedoch wurde die Pflegeversicherung erhöht .
    Bei mir netto ca. 2,-- Euro im Monat .

    Sombath


    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Gedanken machen.
    Kann es sein, das Du falsch gewählt hast und dich jetzt und in Zukunft noch mehr beschwerst ?

  11. #590
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.787
    Wenn man ein Haus baut oder kauft, sollte man nicht nur daran denken wie die Kredite zurückgeführt werden, sondern auch daran denken, Rücklagen für notwendige Erhaltungsmaßnahmen zu bilden, und das ein Heizkessel nach 30 Jahren platt ist, sollte zumindestens als Möglichkeit klar sein.

Ähnliche Themen

  1. Aufenthaltstitel Deutschland, wohin verreisen?
    Von Omega im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.09.14, 04:45
  2. Wohin in Hua Hin?
    Von wandersmann im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.08.12, 18:15
  3. Wohin in BKK?
    Von same im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.07, 16:28
  4. wohin im Mai?
    Von tommy_lee im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.07, 20:17
  5. Wohin mit Oma...
    Von a_2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.05, 22:41