Seite 588 von 779 ErsteErste ... 88488538578586587588589590598638688 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.871 bis 5.880 von 7786

Wohin steuert Deutschland?

Erstellt von Willi, 24.02.2008, 21:23 Uhr · 7.785 Antworten · 352.299 Aufrufe

  1. #5871
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.255
    Ich bin ja jetzt nicht geneigt, den Einen oder Anderen vorab zu verurteilen, aber etwas seltsam erscheint mir das Ganze schon.So ein Esoterik-Laden duerfte wohl schon einige Probleme aus normalen betriebswirtschaftlichen Dingen haben.Warum sollten gerade Roma den Laden mangels Masse zum Pluendern aufsuchen.Andererseits argumentiert dieser"Romeo"auch nicht gerade souveraen.Warum fragt er die Besitzerin nicht nach konkreten Angaben, sondern gibt Pauschalurteile analog dieses unsaeglichen Mazyek ab.
    Im Uebrigen bin ich als selbststaendiger Haendler in erster Linie selbst verantwortlich, das meine Kasse respektive die Waren irgendwie geschuetzt werden.
    Das Problem tritt bei allen auf-egal ob Goldschmied oder Gemuesehaendler.Also Symphatie kann ich fuer die Tusse nicht gerade entwickeln-eher ein gewisses Mitleid ob ihrer Naivitaet.

  2.  
    Anzeige
  3. #5872
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.399
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen


    Ladenbesitzerin aus Berlin-Neukölln will keine Roma in ihrem Geschäft - B.Z. Berlin

    Ooooo ha, und wie man hört, wurde die Schwester des Onkels vom Vater des Schulfreundes der Mutter dieser esoterischen Fremdenfeindin schon einmal beim Lesen eines AfD-Wahlprogrammes beobachtet.

    Wenn sich dies bestätigt, kann sich der Gauland erneut frisch anziehen.
    Sorry, aber ich halte diese Aktion für substanzlosen Populismus. Erstmal, weil nicht wenige Roma die deutsche Sprache nicht beherrschen und die Besitzerin das nach ihren Erfahrungen auch wissen sollte. Und dann bin ich der Meinung, dass ein Ladenbesitzer auch andere Möglichkeiten hat seinen Laden zu sichern. Ich bin selber mit Zigeunern(ja, die nannten sich selber so) um mich herum aufgewachsen und ich kenne die Problematik. Nicht wenige von denen die ich kannte, waren kriminell, aber eben auch nicht alle. Bei aller Liebe und bei aller Problematik, die Nummer kann man wirklich nicht bringen, sich solch ein Schild an die Eingangstür zu kleben. In diesem Fall bin ich mir ziemlich sicher, dass diese Ladenbesitzerin noch ganz andere Probleme hat.

  4. #5873
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.772
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    ... In diesem Fall bin ich mir ziemlich sicher, dass diese Ladenbesitzerin noch ganz andere Probleme hat.
    Dass dies eine selten dämliche Aktion ist muss in der Tat nicht diskutiert werden. Bemerkenswert fand ich, dass selbst im grün-esoterischen Bereich fremdenfeindliche Vorurteile zu finden sind. Allerdings ist dies der FAZ sicher keine Umfrage und Hatz wert.

  5. #5874
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.505
    In meiner Jugend hatten die kleinen Kneipen teilweise Schilder an der Tür: " Heute frische Pferdewürstchen..".

    Hat tatsächlich funktioniert, die für sicheren Ärger bekannten Ziggos blieben fern.

    Ich bin heute noch mit einem Italiener befreundet, der in seiner Pizzeria kurz und schmerzlos zwei Zigeuner über den Haufen geschossen hat, die erst ihre Rechnung nicht begleichen wollten und ihn dann noch geschlagen und gestochen haben.

    Einer starb später im Krankenhaus, trotzdem hat er nicht viel bekommen ich glaube nach 3 Jahren war der wieder unter uns.

    Respekt, bis dahin dachte ich, dass Italiener nur quatschen können.

  6. #5875
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.772
    Da müssen wir halt mal ein wenig tolerant sein. Sonst schaffen wir das nicht.
    Flüchtlingskrise: Kinderehen nach Scharia-Recht spalten deutsche Justiz - DIE WELT

  7. #5876
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.505
    "Asylantenkinder terrorisieren Mitschüler..."

    Na sowas, da haben sich die Leute von Schwarzenbek wohl nicht richtig um Integration bemüht.

    Schulleiter Andreas "Heulsuse" Hartung "bittet um Geduld."

    Schliesslich seien "Syrer 50 Jahre zurück und Afghanen 80 Jahre..."

    Scheint sich dort um noch sehr junge Eltern zu handeln, wenn die soviel Zeit haben......


    Integrationsproblem - ?Die Stimmung ist am Kippen? - Schwarzenbek - Bergedorfer Zeitung

  8. #5877
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.238
    Nach einem Erlebnis an unserem Bahnhofskiosk sehe ich das völlig anders .
    Kleiner Bahnhof im Allgäu .
    Ich warte auf den Zug , es kommen ca. 20 - 25 Z........ in den Bahnhof
    und gehen alle zu dem offenen Kiosk .
    Einer kauft etwas u. beschäftigt die Verkäuferin , alle Anderen rauben ganz offen den Kiosk aus .
    Die Verkäuferin ist völlig hilflos , ein Zuschauer ruft die Polizei an .
    Nach ca. 6 - 7 min. kommt ein Polizeifahrzeug mit einem Mann u. einer Frau .
    Die 2 Polizeibeamten sind völlig hilflos u. die Dame in Uniform hält sich stark zurück .
    Lautes Geschrei u. beschimpfen der Polizisten , Zug kommt alle steigen ein u. die Polizisten
    stehen dumm da .
    Unter den 5 - 10 Zuschauern hat die AfD wieder einige Wähler gewonnen .
    Ich bin sicher im Zug gab es wieder Zores , denn die Z....... hatten 100% keine Fahrkarten .
    Meine Meinung zu dem Problem ist zu radikal , als das ich sie hier schreiben kann .

    Sombath



    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    Ich bin ja jetzt nicht geneigt, den Einen oder Anderen vorab zu verurteilen, aber etwas seltsam erscheint mir das Ganze schon.So ein Esoterik-Laden duerfte wohl schon einige Probleme aus normalen betriebswirtschaftlichen Dingen haben.Warum sollten gerade Roma den Laden mangels Masse zum Pluendern aufsuchen.Andererseits argumentiert dieser"Romeo"auch nicht gerade souveraen.Warum fragt er die Besitzerin nicht nach konkreten Angaben, sondern gibt Pauschalurteile analog dieses unsaeglichen Mazyek ab.
    Im Uebrigen bin ich als selbststaendiger Haendler in erster Linie selbst verantwortlich, das meine Kasse respektive die Waren irgendwie geschuetzt werden.
    Das Problem tritt bei allen auf-egal ob Goldschmied oder Gemuesehaendler.Also Symphatie kann ich fuer die Tusse nicht gerade entwickeln-eher ein gewisses Mitleid ob ihrer Naivitaet.

  9. #5878
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.255
    @sombath-ich wollte deshalb nicht die ansonsten fachlichen "Qualifikationen" dieser fahrenden Gemeinschaft anzweifeln.Ich weiß auch, das Neukölln voll von diesem Volk ist. Trotzdem erscheint mir die beschriebene Situation etwas hanebüchen.
    Mal abgesehen davon, das es sehr schwer ist zwischen Sinti und Roma zu unterscheiden,ist das schon eine nicht ganz einfache Volksgruppe.Ich hatte bis vor ca. 20 Jahren trotzdem gute Kontakte in Berlin und Hamburg.Sowohl die Onkels , als auch der Vater von Marianne Rosenberg sind/waren mir persönlich bekannt. In Berlin gab es damals das "Sinti-Swing-5extett"-die haben klasse Musik gemacht und wohnten in diversen Neubauwohnungen in Marzahn-sind prinzipiell nicht auffällig geworden(außer durch exzellente Musik).
    Zu bestimmten Veranstaltungen in HH haben wir gerne die Nachbarschaft(der Begriff ist gerade en vogue) zu Ihnen gesucht.
    Ich gebe aber zu, daß dies sicher nicht normal ist-die Realitäten sehen nicht nur in D sondern auch in anderen Ländern Europas wesentlich schlechter aus.

  10. #5879
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.255
    Eigentlich wollte ich ja hier was Anderes einstellen, so habe ich erst mal auf @sombath geantwortet.Ich habe aber gerade eine wirklich köstliche Beschreibung für eine differenzierte Betrachtung zur "Problematik" Gauland/Boateng gefunden, welche ich Euch nicht vorenthalten will.Quelle "Acta Diurna"M. Klonovsky-sehr lesenswert !!!

    ein Schwarzer oder, wahrscheinlicher, ein Asiate, der sich emporgearbeitet hat, blendend deutsch spricht, seine Kinder aufs Gymnasium schickt, Klavier lernen und Hölderlin lesen lässt und jederzeit bereit wäre, sein Land zu verteidigen, ist natürlich ein weit besserer Deutscher als ein in siebter biodeutscher Generation plötzlich degeneriertes Mitglied der grünen Jugend mit Gendersternchen anstelle von Synapsen, der kultursensiblen Körperspannung eines Regenwurms und geschlechtsneutralem Paarungsverhalten.

  11. #5880
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    2.733
    Tortenflug und Gewaltenteilung

    https://lotoskraft.wordpress.com/201...waltenteilung/

Ähnliche Themen

  1. Aufenthaltstitel Deutschland, wohin verreisen?
    Von Omega im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.09.14, 04:45
  2. Wohin in Hua Hin?
    Von wandersmann im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.08.12, 18:15
  3. Wohin in BKK?
    Von same im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.07, 16:28
  4. wohin im Mai?
    Von tommy_lee im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.07, 20:17
  5. Wohin mit Oma...
    Von a_2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.05, 22:41