Seite 584 von 2205 ErsteErste ... 8448453457458258358458558659463468410841584 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.831 bis 5.840 von 22048

Wohin steuert Deutschland?

Erstellt von Willi, 24.02.2008, 21:23 Uhr · 22.047 Antworten · 1.094.255 Aufrufe

  1. #5831
    Avatar von Berti Bert

    Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    1.160
    Gewalttätigkeiten gehen zwischenzeitlich fast ausschließlich von Migranten aus. 40 % sind Ausländer, der Rest hat neben anderen Pässen eben auch noch einen deutschen Pass und südländischen Migrationshintergrund ...... Schau mal in deutsche Knäste....da gibt es mittags keinen Schweinebraten mehr......

  2.  
    Anzeige
  3. #5832
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    7.025
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Die kriegt man im irren NRW einfach hinterher geworfen, die Aldi Werbung muss man noch selbst aus dem Briefkasten holen!
    Sollte man wirklich seinen dt. Wohnsitz für die notwendige Zeit nach NRW verlegen? Die Ausländerbehörden in RPL sind nämlich äußerst pingelig (diese Verwaltungszuständigkeit lässt man sich doch wohl wegen der Daseinsberechtigung nicht nehmen). Oder könnte es sein, dass dieses Skandalurteil etwas bewegt? Für die Daueraufenthaltserlaubnis muss meine Frau den B1 bringen (VHS macht den Kurs nur in ihrer Arbeitszeit, das interessiert niemand) - auf ihrer Arbeitsstelle muss sie allerdings mit Polen, Ungarn und Rumänen in Englisch parlieren. Deutsch können die alle nicht!

  4. #5833
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.601
    @ Helli,
    das nennt man gleiches Recht für alle.

  5. #5834
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.590

    Arrow

    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    @ Helli,
    das nennt man gleiches Recht für alle.
    Die vermeintlichen Führer wissen doch genau was das Volk will. Oder etwa nicht?

    Gauck: "Ihr seid nicht allein!"
    Köln beantworte den Hass der Wenigen mit dem Mitgefühl und der Solidarität der Vielen, sagte Gauck. Das dreitägige Kölner Gedenkfest sei deshalb ein Geschenk für ganz Deutschland. "Wir zeigen, wie wir in unserem Land leben wollen: respektvoll und friedlich. Wir sind verschieden. Aber wir gehören zusammen. Und wir stehen zusammen, um allen, die von fremdenfeindlicher Gewalt bedroht sind, zu sagen: Ihr seid nicht allein." Jeder könne und müsse dazu im Alltag seinen Beitrag leisten. ... sagte Gauck
    ...
    Bundesjustizminister Heiko Maas betonte: "Ich schäme mich dafür, dass der deutsche Staat es nicht geschafft hat über so viele Jahre, dafür zu sorgen, dass unbescholtene Bürgerinnen und Bürger besser geschützt wurden."
    Zusammenhalt gegen Rechts in Köln: Gauck: "Ihr seid nicht allein!" - n-tv.de
    "Wir sind verschieden, aber wir gehören zusammen"
    Auch Bundespräsident Joachim Gauck nahm an dem Fest in Köln teil: "Wir denken heute auch daran, wie viele Betroffene sich später alleingelassen oder sogar als Verdächtige behandelt fühlen mussten, wie viel Misstrauen damals gesät wurde", sagte er laut Redetext. Auch er habe damals nicht daran geglaubt, dass eine recht5extreme Gruppe so lange unerkannt bleiben, so lange rauben und morden konnte. "Von Fremdenhass getrieben, haben sie zu zerstören versucht, was uns in Deutschland wertvoll ist: das selbstverständliche Miteinander der Verschiedenen, die offene freiheitliche Gesellschaft."
    ...
    "Wir zeigen, wie wir in unserem Land leben wollen: respektvoll und friedlich. Wir sind verschieden. Aber wir gehören zusammen. Und wir stehen zusammen, um allen, die von fremdenfeindlicher Gewalt bedroht sind, zu sagen: Ihr seid nicht allein."
    ...
    Gauck betonte, die Institutionen in Deutschland müssten "dem gewalttätigen Extremismus mit geschärften Sinnen und den geschärften Waffen des Rechtsstaates begegnen".
    Anschlag in Kölner Keupstraße: Gauck und Maas gedenken der NSU-Opfer - SPIEGEL ONLINE

  6. #5835
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.601
    Ach so, Sie gedenken der NSU Opfer........

    Ist schon irgendwie geklärt, ob dieser Anschlag oder auch diese anschliessenden Morde der sogenannte NSU begangen hat.
    Hat jemand Insider Informationen aus dem "Verfassungsschutz", der diesen Namen unberechtigterweise trägt.

    Oder sonstige glasklare Beweise ??

    Dann her damit !

    Ansonsten fällt das für mich unter "K(r)ampf gegen Rechts.

  7. #5836
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.487
    Mit jungen Deutschtürken ist kein Staat zu machen - großes Anspruchsdenken, aber meist fehlende Leistungsbereitschaft und nicht selten fehlende Intelligenz :
    "Noch immer erwirbt fast die Hälfte der Deutschtürken dieser Altersgruppe keinen Berufsabschluss. "Hier scheinen weiterhin kulturelle Unterschiede eine Rolle zu spielen", heißt es von Seiten der Autoren der Studie. "Da kommen wir nicht voran."Damit ragt die Gruppe der Türken in Deutschland unter allen Migranten besonders heraus. Und zwar nicht nur, wenn es um den Berufsabschluss geht, auch beim Schulabschluss sieht es nicht gut aus. Mehr als 20 Prozent der jungen Frauen haben nicht einmal einen Hauptschulabschluss, bei den Männern liegt die Quote etwas darunter."

    http://www.welt.de/politik/deutschla...abschluss.html

    Das sind die Folgen der fehlenden Berufsausbildung :

    http://www.spiegel.de/politik/deutsc...-a-970905.html

  8. #5837
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    16.274
    Wenn ich mir vorstelle, wie die armen unfreien Thailänder mit Ausländern verfahren, die sich nicht selbst ernähren können und dem Staat keinen Nutzen stiften.
    Aber die ach so freien selbstbestimmten D-ler haben die Freiheit für besondere Gäste aus bestimmten Ländern in die Tasche zu greifen, bzw. sich in die Tasche greifen zu lassen. Und wehe wer das nicht gut findet ...

  9. #5838
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    13.116
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Wenn ich mir vorstelle, wie die armen unfreien Thailänder mit Ausländern verfahren, die sich nicht selbst ernähren können und dem Staat keinen Nutzen stiften.
    Aber die ach so freien selbstbestimmten D-ler haben die Freiheit für besondere Gäste aus bestimmten Ländern in die Tasche zu greifen, bzw. sich in die Tasche greifen zu lassen. Und wehe wer das nicht gut findet ...
    Michaela, Du stellst hier unsinnige Vergleiche auf. Jetzt fehlt wieder nur noch der Kommentar von dir, dass die Deutschen alle als Sklaven aufgewachsen sind.

  10. #5839
    Avatar von Berti Bert

    Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    1.160
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Michaela, Du stellst hier unsinnige Vergleiche auf. Jetzt fehlt wieder nur noch der Kommentar von dir, dass die Deutschen alle als Sklaven aufgewachsen sind.
    Nee dieser Post ist Blödsinn....Es geht in der Tat um die Frage wie selbstverständlich andere Länder mit eingereisten Abschaum umgehen.......das Problem wird jeden Tag grösser und vom bekloppten deutschen Steuerzahler bezahlt...

  11. #5840
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    13.116
    Zitat Zitat von Berti Bert Beitrag anzeigen
    Nee dieser Post ist Blödsinn....Es geht in der Tat um die Frage wie selbstverständlich andere Länder mit eingereisten Abschaum umgehen.......
    Ja natürlich, und da nimmt man mal eben das vorbildliche Thaiand als Referenz. Thailand ist ein eigener Planet, hat eine völlig andere Kultur und taugt nicht für einen Vergleich mit Europa. Thailand bietet für unsere Probleme keinerlei Lösungsansätze. Bei der thailändischen Einwanderungspolitik habe ich das Gefühl, dass die Gesetze ausgewürfelt werden. Und davon mal abgesehen sollte man nicht so tun, als ob Thailand kein Problem mit Ausländern hat.

    Unser Problem sind unsere Politiker, die aus falscher politischer Korrektheit ihr eigenes Volk verraten und verkauft haben und anscheinend an keiner Lösung dieses Problems interessiert sind. Da braucht man erst gar nicht das willkürliche Takatuka Land Thailand als Vorbild mutieren zu lassen und dort nach Lösungen zu suchen.

Ähnliche Themen

  1. Aufenthaltstitel Deutschland, wohin verreisen?
    Von Omega im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.09.14, 04:45
  2. Wohin in Hua Hin?
    Von wandersmann im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.08.12, 18:15
  3. Wohin in BKK?
    Von same im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.07, 16:28
  4. wohin im Mai?
    Von tommy_lee im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.07, 20:17
  5. Wohin mit Oma...
    Von a_2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.05, 22:41