Seite 582 von 780 ErsteErste ... 82482532572580581582583584592632682 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.811 bis 5.820 von 7794

Wohin steuert Deutschland?

Erstellt von Willi, 24.02.2008, 21:23 Uhr · 7.793 Antworten · 353.284 Aufrufe

  1. #5811
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.775
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Hat die AfD eigentlich die Abschaffung der Kirchensteuer im Programm? Faellt mir dabei gerade so ein...
    Leider (noch) nicht.

    Wie schon öfter erwähnt: ich hätte statt "Der Islam gehört nicht nach Deutschland" (was natürlich im wesentlichen eine Antwort auf Wulff/Merkel ist), lieber ein "Religion ist Privatsache!"* im Programm gehabt.

    Ansonsten: mal sehen ab wann das Beschneiden toleriert wird.

    https://www.facebook.com/52823428396...6758594114102/

    Von anderen Inhalten der Seite, die das Video anbietet, distanziere ich mich ohne jegliche Kenntnis hiermit schon vorauseilend!


    * mit allen Konsequenzen: kein Eintreiben von Geldern für die Institutionen, keine Zuschüsse für diesselben usw. usf.

  2.  
    Anzeige
  3. #5812
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.945
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Hat die AfD eigentlich die Abschaffung der Kirchensteuer im Programm? Faellt mir dabei gerade so ein...
    Wofür sollte es nützlich sein? Jeder der katholisch oder evangelisch ist, weiß, dass er Kirchensteuer entrichten muss. Wenn er es nicht wirklich klar, kann er austreten. Meine Meinung.

  4. #5813
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.775
    Zitat Zitat von Dune Beitrag anzeigen
    ... kann er austreten. Meine Meinung.
    Richtig, @Dune.

    Aber von der - meines Wissen sogar von den National Sozialisten eingeführten - Beitreibung der Kirchensteuer durch den Staat profitieren die Institutionen ganz sicher.


    NACHTRAG:

    1934 führten die Nationalsozialisten den Kirchensteuereinzug durch den Arbeitgeber als „staatliche“ Aufgabe zum 1. Januar 1935 ein.

    Quelle wikipedia

  5. #5814
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    20.198
    Man kann es ja als "Clubgebuehr" sehen. Da hat aber noch lange der Staat nix am Bein mit und Steuern fuer Golf spielen, wer will das schon?

  6. #5815
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.945
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Richtig, @Dune.

    Aber von der - meines Wissen sogar von den National Sozialisten eingeführten - Beitreibung der Kirchensteuer durch den Staat profitieren die Institutionen ganz sicher.


    NACHTRAG:

    1934 führten die Nationalsozialisten den Kirchensteuereinzug durch den Arbeitgeber als „staatliche“ Aufgabe zum 1. Januar 1935 ein.

    Quelle wikipedia
    Sicherlich tun sie das. Stört mich nicht. Ich nenne es meine Spende für meine Glaubensrichtung.

  7. #5816
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.945
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Man kann es ja als "Clubgebuehr" sehen. Da hat aber noch lange der Staat nix am Bein mit und Steuern fuer Golf spielen, wer will das schon?
    Mag sein. Trotzdem gibt es andere Dinge, welche wichtiger sind. Die Kirchensteuer rangiert bei mir auf den ganz unteren Rängen.

  8. #5817
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.775
    Zitat Zitat von Dune Beitrag anzeigen
    ... Ich nenne es meine Spende für meine Glaubensrichtung.
    Höhe und Zweckverwendung würde ich dann schon gern mitbestimmen.

  9. #5818
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.945
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Höhe und Zweckverwendung würde ich dann schon gern mitbestimmen.
    Da sollte das auch für die einbehaltenen Lohnsteuern gelten. Oder?

  10. #5819
    Avatar von Berti Bert

    Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    797
    Zitat Zitat von Dune Beitrag anzeigen
    Wofür sollte es nützlich sein? Jeder der katholisch oder evangelisch ist, weiß, dass er Kirchensteuer entrichten muss. Wenn er es nicht wirklich klar, kann er austreten. Meine Meinung.
    Warum soll ich den Verwaltungsaufwand für den Einzug und Berechnung der Kirchensteuer tragen......

  11. #5820
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.775
    Zitat Zitat von Dune Beitrag anzeigen
    Da sollte das auch für die einbehaltenen Lohnsteuern gelten. Oder?
    Eigentlich ja

Ähnliche Themen

  1. Aufenthaltstitel Deutschland, wohin verreisen?
    Von Omega im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.09.14, 04:45
  2. Wohin in Hua Hin?
    Von wandersmann im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.08.12, 18:15
  3. Wohin in BKK?
    Von same im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.07, 16:28
  4. wohin im Mai?
    Von tommy_lee im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.07, 20:17
  5. Wohin mit Oma...
    Von a_2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.05, 22:41