Seite 572 von 781 ErsteErste ... 72472522562570571572573574582622672 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.711 bis 5.720 von 7807

Wohin steuert Deutschland?

Erstellt von Willi, 24.02.2008, 21:23 Uhr · 7.806 Antworten · 354.669 Aufrufe

  1. #5711
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.429
    Zitat Zitat von Eutropis Beitrag anzeigen
    War doch schon immer so. Ich teile meine politischen Ansichten von 1983 auch nicht mehr.
    Es ist auch nicht unbedingt ein Zeichen von Stärke sich offensichtlich schwache Diskussionskontrahenten zu angeln
    und dann noch den Moderator vor versammelten Parteisympathisanten zu geben.
    Hat ihr offensichtlich nicht mal Eine/r unter den Rock geguckt - komische Jugend.
    Es ist klar zu erkennen, aus welcher politischen Ecke die Lehrer dieser naiven Kinder kommen. Es ist eine Sauerei was in den Schulen an linker Indoktrination abgezogen wird. Man kann nur hoffen, dass das viele Kids durchschauen. Die Kids aus dem Video sind hofgnungslos verloren. Der kleine Dümmling mit dem G.oebbels Spruch, könnte der Sohn vom links-geistig verwirrten Jakob Augstein sein.

  2.  
    Anzeige
  3. #5712
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.291
    Zitat Zitat von Eutropis Beitrag anzeigen
    War doch schon immer so. Ich teile meine politischen Ansichten von 1983 auch nicht mehr.
    Es ist auch nicht unbedingt ein Zeichen von Stärke sich offensichtlich schwache Diskussionskontrahenten zu angeln
    und dann noch den Moderator vor versammelten Parteisympathisanten zu geben.
    Hat ihr offensichtlich nicht mal Eine/r unter den Rock geguckt - komische Jugend.
    Also ich fand, das die Petry sehr souverän agiert hat-und sie hat diesen jungen Leuten durchaus Mut bescheinigt, sich in dieser Veranstaltung zu stellen und nicht wie der SAntifa-Pöbel draussen vor der Tür zu krakeelen.
    Trotzdem lassen die Fragen der Jugendlichen tief blicken, so sie denn selbständig erarbeitet wurden. Ich denke ,das waren vorgegebene Pamphlete einer wirren Staasbürgerkundelehrerin(ich glaube die heißen heute anders ???).Und frage ich mich, was ist in der familiären Erziehung schiefgelaufen ????

  4. #5713
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    6.120
    Naja - für mich bleibt es eher eine Vorführung.
    Profi gegen D Jugend. Glaube auch nicht, dass es was bei den Jungen bewirkt.
    Jugend ist nunmal leichter beeinflussbar. Nicht umsonst stellt sich ja auch die NPD vor Schulen
    oder die Zuppelbärte verteilen ihren Koran. Ich selbst war ja auch so ein irokesentragender
    Teilzeithausbesetzer - hab gegen Haig, Reagan und Lummer demonstriert - hatte aber obwohl ich mich für sehr klug hielt keinen Plan.
    Wie auch ? Wenn man nur zur Schule gehen muss und der Kühlschrank immer voll ist.

  5. #5714
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.429
    Zitat Zitat von Eutropis Beitrag anzeigen
    Naja - für mich bleibt es eher eine Vorführung.
    Profi gegen D Jugend. Glaube auch nicht, dass es was bei den Jungen bewirkt.
    Schau mal genau hin, wie sich solche Jungendlichen auf Demos der Anständigen verhalten. Sie versuchen nicht genehme Demos und Kundgebungen mit Trommeln und Trillerpfeifen zu stören. Es wird auch nicht davor zurückgeschreckt, ältere Leute anzuspucken und sie mit körperlicher gewalt daran zu hindern, das sie zum Veranstaltungsort gelangen. Ich rede hier nicht von der Antifa, sondern von ganz normalen Schulklassen, die zu Gegendemos herangekarrt werden.

    Was die kleinen unterbelichteten Scheisserchen von der AfD Veranstaltung betrifft, kann ich nur sagen, dass wenn sich jemand wie ein Kerl benimmt, er auch wie ein Kerl bekommt. Alleine durch dieses repektlose Verhalten gegenüber Frauke Petry, haben es sich diese dummen Kinder mehr als verdient vorgeführt zu werden. Ihre linken Lehrer hätten die Kids mal mit Argumenten ausrüsten sollen, anstatt mit leeren Worthülsen, dumpfen Parolen und Diffamierungen. Muss man sich denn alles gefallen lassen, nur weil diese Kids naiv und frech sind?

    Als ich so alt war wie diese Kids, hatte ich damals schon längst die Lehrer durchschaut, die mich mich auf ihre politische Linie bringen wollten. Jung sein bedeutet ja nicht zwangsweise verblödet sein. Diese schon leicht fanatischen Kids von der AfD Veranstaltung sind ja nun wirklich nicht die hellsten Kerzen auf def Torte.

  6. #5715
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    6.120
    Ich denke man kann heute und damals schlecht vergleichen. Damals waren die linken Lehrer nicht Mainstream sondern es waren Einige.
    Heute ist vermutlich die Mehrzahl der Lehrer voll auf Merkelkurs. Warum das so ist versteh ich ehrlich gesagt auch nicht.

  7. #5716
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.781
    Zitat Zitat von Eutropis Beitrag anzeigen
    ... Jugend ist nunmal leichter beeinflussbar. ...
    Genau - eigentlich eine der (oder die?) der Lehren aus 2 Diktaturen.

    Umso trauriger, dass sich diese "kritische" Jugend neben dem lediglichen Parolen brüllen, nicht inhaltlich mit diesen auseinandersetzt.

    Manchmal spreche ich mit solchen Engagierten in der hiesigen Fussgängerzone an ihren Ständen. Erschreckend, wie wenig Substanz und Geschichtskenntnis sich da offenbart.

    Mir tun die Jungs oft einfach nur noch leid, da sie offensichtlich verbrannt werden. Möchte nicht wissen, wie oft die sich später schämen werden.






  8. #5717
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.291
    Eigentlich ist es doch schon erstaunlich, daß zu einer AfD-Veranstaltung Leute kommen, die mit einigermaßen provokanten Fragen in souveräner Weise eine Antwort bekommen.Ich stelle mir gerade vor, ein paar junge Leute mit "Sorgen" fragen bei den Etablierten in einer Podiumsdiskussion an, welche Antworten diese Parteien auf ihre Sorgen hätten-die wären doch unter dem Absingen schmutziger Gesänge des Saales verwiesen worden. Gab es da nicht vor einiger Zeit den Fall eines Professors in Sachsen-Anhalt,der gegenüber anwesenden Politikern seine Zukunftssorgen äußerte und des Saales verwiesen wurde.Der Rektor hat ihn dann auch noch gerügt. OK aber dass sind ja dann die Gutmenschen !!!!

  9. #5718
    Avatar von thai.fun

    Registriert seit
    07.03.2009
    Beiträge
    412
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    ... Mir tun die Jungs oft einfach nur noch leid, da sie offensichtlich verbrannt werden. Möchte nicht wissen, wie oft die sich später schämen werden. ...
    Wie wahr wie wahr... Gerade hab ich in einem anderen Forum wegen Verrohung der Jugend folgendes geschrieben ...

    "Wenn man so liest wie die Pegida, SVP, NPD, AfD, Hogesa, scharf Rechts und Links und Co. in den Sozialmedien und Veranstaltungen mit Regierungsmitgliedern und allem was nicht gerade passt umgeht, kommt mir der Horror! Wenn ich so denke was die nachkommende Jugend von dem an "Bildung" nimmt!? Böhmermann ist nur der Satirische Tiefpunkt was man/n darf und was nicht ...

    Tatsächlich bin ich Rentner vor kurzem auf einem 2mbreiten Gehweg spaziert und mir entgegen kamen 5Jugendliche nebeneinander gehend mit 2Handy auf die alle schauten entgegen. Als ich sah das die in mich hinein-laufen würden, blieb ich rechts am Rand stehen, wo mich aber trotzdem einer der Jugendlichen ungewollt an-rempelte.

    Ich fragte lächelnd und spontan wie ich bin, den erschrockenen ca.14Jährigen Jungen, "ob er meine Brille wolle" und wollte gehen. Das sagte rotzfrech in Facebook Manier eine Göre, (in Zürideutsch) versiäh dich du alte schofseckel susch hau der es blaus Veieli unter dini brülle".

  10. #5719
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.291
    Ääähmmm-@thaifun, Du willst jetzt aber doch hoffentlich nicht die von Dir genannten "konservativen"Gruppierungen für das Verhalten der heutigen Jugend in D oder CH oder sonstwo verantwortlich machen ? Langsam wird es mir unheimlich mit Dir.
    Dann geh doch einfach nicht mehr auf dem rechten Bürgersteig, sondern wechsle mal nach links-dort wird Dir Gleiches passieren. Schreckliche einseitige Betrachtung von Dir.
    Für dieses Verhalten ist in erster Linie das Elternhaus verantwortlich, danach die Schule-und viele bei Pegida , AfD etc.haben ihre Kinder vernünftig erzogen und möchten dies auch weiterhin gewährleistet wissen-dafür werden sie von einer Linken Mischpoke beschimpft und diskriminiert.
    Mir fehlt bei Dir die Aufzählung der linken 68er EDIT, deren Kinder heute getarnt als SAntifa, indymedia etc. Menschenleben gezielt in Gefahr bringen-und dies gedeckt durch eine(zumindest in D) linke Regierung, die auf dem linken Auge ganz offensichtlich blind ist. Entschuldige bitte, aber:"Alter schützt vor Dummheit nicht !"

    EDIT // Bitte in der Wortwahl angemessen bleiben. Danke. @strike

  11. #5720
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    6.120
    Hast Du 30 Jahre geschlafen ?
    Die Kinder der " 68 er EDIT" sind inzwischen 40 - 50 Jahre alt.
    Die Antifanten sind höchstens deren Enkel wenn überhaupt.

Ähnliche Themen

  1. Aufenthaltstitel Deutschland, wohin verreisen?
    Von Omega im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.09.14, 04:45
  2. Wohin in Hua Hin?
    Von wandersmann im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.08.12, 18:15
  3. Wohin in BKK?
    Von same im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.07, 16:28
  4. wohin im Mai?
    Von tommy_lee im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.07, 20:17
  5. Wohin mit Oma...
    Von a_2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.05, 22:41