Seite 569 von 2152 ErsteErste ... 6946951955956756856957057157961966910691569 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.681 bis 5.690 von 21519

Wohin steuert Deutschland?

Erstellt von Willi, 24.02.2008, 21:23 Uhr · 21.518 Antworten · 1.065.602 Aufrufe

  1. #5681
    Avatar von Totolino

    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    915
    Das ZDF hat es tatsächlich geschafft, die unzensierte Version, von ca. 15 Min. Länge, von YouTube zu entfernen.
    Ich dachte gestern noch kurz darüber nach, mir das Video auf den PC zu kopieren, hielt es dann aber doch nicht für nötig.

    Falsch gedacht....

  2.  
    Anzeige
  3. #5682
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    4.274
    ...............auch in Rheinland-Pfalz wird der Vogel abgeschossen - und das liegt nicht an der Taubenplage................

    rlp.de.|.Opferhilfe kennt keine Grenzen.|.Willkommen in Rheinland-Pfalz

  4. #5683
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    28.547
    Ich bin mir sicher, dass es den meisten Opfern eher weniger hilft.

    In einem ersten Schritt werde es künftig Informationsmaterialien in türkischer Sprache geben.

  5. #5684
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.821
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Ich bin mir sicher, dass es den meisten Opfern eher weniger hilft.
    Dein Auszug hat offensichtlich einen Schreibfehler, richtig sollte er wohl heißen:
    In einem ersten Schritt werde es künftig Informationsmaterialien in deutsch/türkischer Sprache geben
    Angefügt ist ein Glossar mit den gängigsten türkischen Beleidigungen. So kannst du, was die Jungs riefen, während sie dich zusammengetreten haben, im Nachhinein noch verstehen

  6. #5685
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    28.547
    Zitat Zitat von Pee Niko Beitrag anzeigen
    Dein Auszug hat offensichtlich einen Schreibfehler, richtig sollte er wohl heißen:

    In einem ersten Schritt werde es künftig Informationsmaterialien in deutsch/türkischer Sprache geben
    Ich glaube, ich habe den Sinn jetzt verstanden, mein Alter.

    Jetzt, wo die Bereicherer wissen, wie gut die Opfer hinterher versorgt werden, können sie ihre Gewissensbisse in die Tonne kloppen.
    So prügelt es sich doch viel leichter.

  7. #5686
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.746
    Das ist alles nur noch unnötiges "Blablabla"....................zumindestens in Ö ist die sogg. "Opferhilfe" eine Farce! Ich habe dies am eigenem Leib erfahren, nach meinem Überfall in Wien! Der weiße Ring hat mich weggeschickt(!), die Polizei zuckt mit den Achseln(!?), das Rathaus........nix.........dann endlich zur staatlichen Opferhilfe des Bundessozialamtes und dort ohne Untersuchung des Gutachters(!) schrieb dieser ein "Gutachten" von mir, das es nix gewesen sei, ich könnte auch irgendwo ausgerutscht sein ( Badewanne!)...............aber da ich keine Ruhe gebe, habe ich eine Klage eingereicht um Entschädigung zu erhalten, da ich auf Reha war, neue Brille benötigte usw....
    Das Ö Gesetz sieht eine mindestentschädigung von € 5000,- vor, kann event. auch mehr sein?!
    Denke, dies wir auch in D nicht anders sein..........nur blablabla.........denn wenn ich ein Türke gewesen währe, dann hätten die "Gut-Menschen" sicher etwas zum reklamieren gehabt, über die bösen Einheimischen die keine Migranten wollen, aber ich bin ( jetzt war ) ich Österreicher

  8. #5687
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.818
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    Das ist alles nur noch unnötiges "Blablabla"......
    Wenn die Gefängnisse in DE mehrheitlich von Musels belegt sind, wieso brauchen die
    dann noch einen verstärkten Opferschutz? Versteh' ich nicht.

  9. #5688
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.746
    Na klar, vor den "Einheimischen".....................

  10. #5689
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.562
    Das Passt :

    Da kommen zwei junge Marrokaner ins gelobte Land, um sich durch Raubüberfälle eine bessere Zukunft zu erarbeiten und dann werden sie einfach getötet.
    Kann man es den Mohamedanern verübeln, dass sie jetzt für ihre Glaubensbrüder auf die Straße gehen und protestieren?

    Entsetzte Marokkaner: Räuber sind Mordopfer! - Politically Incorrect

    Am Sonntag versammelten sich 30 bis 40 vor allem marokkanische ‘Niederländer’, zu einer spontanen Kundgebung gegen die ‘Mörderin’ auf dem Rathausplatz (Stadhuisplein) in Eindhoven.



    Und in Buntland passiert folgendes :

    Einbrecher erschossen - Rentner (80) muss vor Gericht - Hamburg - Bild.de




    War dieses Land mal wirklich das "der Dichter und Denker" ????

    Ja, denn ich denke, das die Deutschen nicht ganz dicht sind !

  11. #5690
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.452
    Die deutschen Politiker(innen) in der Regierungsverantwortung waren in der Migrationspolitik Jahrzehnte lang untätig, sind untätig und werden vermutlich auch weiter untätig bleiben :

    "Wie muss man das Problem der Parallelgesellschaften und der Clans zum Beispiel in Neukölln oder Wedding ihrer Meinung nach angehen? Mit politischen Mitteln? Mit polizeilichen Mitteln?"
    "Mit politischen Mitteln. Außerdem lagen eine Reihe von Vorschlägen für die Integration vor. Aber jetzt ist es soweit, dass der soziale Frieden gefährdet ist. Wir erleben, wie ein paar Intensivtäter ein ganzes Viertel terrorisieren können. Die Politik hat bis jetzt kein Zeichen dagegen gesetzt."

    "Was halten Sie in diesem Zusammenhang von den Islamkonferenzen und den Integrationsgipfeln?
    Ich war bei der ersten Islamkonferenz dabei. Und die war von Seiten des Staates ein guter Schritt, wurde dann aber von den muslimischen Organisationen benutzt, um ihre Positionen zu verfestigen – außerhalb des Grundgesetzes. Und die deutschen Multikulti-Anhänger gaben dem nach. Das verstehe ich nicht. Dann muss sich niemand integrieren, dann wird deren Wertesystem maßgeblich und nicht der deutsche Rechtsstaat. Und wer Kritik daran übt, wird als ausländerfeindlich oder, ganz aktuell, als islamophob stigmatisiert."

    "Es scheint in den Medien angekommen zu sein, mit welchen Methoden die Clans arbeiten. Und es scheint auch angekommen zu sein, dass diese Leute eine Bedrohung darstellen. Immerhin. "

    Migration: arabische Großfamilien in Berlin | Tip Berlin


Ähnliche Themen

  1. Aufenthaltstitel Deutschland, wohin verreisen?
    Von Omega im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.09.14, 04:45
  2. Wohin in Hua Hin?
    Von wandersmann im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.08.12, 18:15
  3. Wohin in BKK?
    Von same im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.07, 16:28
  4. wohin im Mai?
    Von tommy_lee im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.07, 20:17
  5. Wohin mit Oma...
    Von a_2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.05, 22:41