Seite 567 von 2257 ErsteErste ... 6746751755756556656756856957761766710671567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.661 bis 5.670 von 22564

Wohin steuert Deutschland?

Erstellt von Willi, 24.02.2008, 21:23 Uhr · 22.563 Antworten · 1.112.263 Aufrufe

  1. #5661
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    3.019
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    Denkste @yogi-gilt nur für Musels-wenn für alle, dann artet dies ja in Armutsbegräbnisse aus. Der normale Germane hat die Kosten für das Eichenholzimitat schon selbst zu tragen. Finde leider gerade den dazu passenden Link nicht.
    Ein eindeutiger und in Zukunft weiterinterpretierbarer Verstoss gegen das Grundgesetz.

    Artikel 3 [Gleichheit vor dem Gesetz]

    (1) Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich.
    (2) Männer und Frauen sind gleichberechtigt. Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und wirkt auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin.
    (3) Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden.

  2.  
    Anzeige
  3. #5662
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    3.019
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen
    Die Berliner Polizei und die Justiz ist machtlos und hilflos. Focus, der Tagesspiegel und andere Printmedien trauen sich nicht, die Herkunft der beiden Schlägerinnen zu benennen :

    Am S-Bahnhof Schöneberg: Zwölfjährige Berlinerin prügelt Polizisten ins Krankenhaus - Berlin - FOCUS Online - Nachrichten

    "Die gleichen Kommentatoren, die sich jetzt über
    von Hans Hansen
    den angeblich so hilflosen Polizist lustig machen, wären die ersten, die sich hier lauthals beschweren würden, wenn der Polizist das Mädchen mit der notwendigen Härte direkt überwältigt hätte. Beide Mädchen sind arabischer Herkunft, sogar der Vater der Mädchen ist der Polizei als hoch aggressiv und gewalttätig bekannt. (Quelle: lokale Berliner Zeitungen ). Und was wird das das Mädchen dafür als Strafe erhalten? Juristisch gar nichts, da strafunmündig. Ein Besuch beim Jugendamt in der arabischen Familie? Unwahrscheinlich. Also kommt unter dem Strich gar nichts raus! Und nebenbei: auf einem anderern Berliner S-Bahnhof ist ein junger Mann von einer 10-köpfigen Gruppe südländischer Kinder/Jugendlicher zusammengeschlagen worden, da er "falsch geguckt" hatte... ( Quelle: s.o. ) Tolle Welt!"

    S-Bahnhof Schöneberg: Zwölfjährige prügelt Polizisten ins Krankenhaus - Polizei & Justiz - Berlin - Tagesspiegel

    Attacke in Wittenau: Jugendclique prügelt Mann (20) in Klinik - B.Z. Berlin

    Der nachfolgende bissige Kommentar dürfte den Gutmenschen von der Multikulti-Fraktion überhaupt nicht gefallen - mir übrigens auch nicht. Denn man kann diese Sachverhalte auch anders ausdrücken :

    "#9 Babieca (29. Mrz 2014 12:23)
    Merke: Die 12-jährige gehörte zu einem tollwütigen Araber-Clan. Wer so viehisch sozialisiert ist, schaffte es als 12 jähriges, wohlgenährtes, hasserfülltes Subjekt, in einem kultivierten Land Faustrecht durchzusetzen.
    Die Schlüsse, wie mit solchen tollwütigen eingewanderten Primaten zu verfahren ist, vor allem, da inzwischen die Wärter (auch “Polizei” genannt) nicht mal mehr mit den minderjährigen Weibchen dieser ausgetickten Spezies fertig werden, stimmt eher unfroh."

    Berlin: Zwölfjährige prügelt Polizisten ins Krankenhaus - Politically Incorrect

    Diese zwölfjährige arabische Schlägerin erhält jetzt als Belohnung den Doppelpass - oder sehe ich das falsch ?
    Solche krassen Fälle sind in Berlin an der Tagesordnung. Sie werden jedoch meist von den Medien verniedlicht.
    Doppelpass natürlich auf jeden Fall, und noch nen finanziellen Zuschlag zu H4, schlieslich müssen wir noch an unserer integrativen Willkommenskultur vieles verbessern.

    Ich glaub ich hatte jetzt nen "Sarkasmus", geil Alter tut das gut.

  4. #5663
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.656
    Endgeiles Interview....
    Bestseller-Autor Akif PirinÇci: ?Islam gehört zu uns wie die Reeperbahn nach Mekka? - News Inland - Bild.de

    Jeder , aber wirklich jeder Satz von Ihm drückt genau das aus, was ich empfinde.

    Diese Buch sollte per Beamer unter den Pleitegeier an der Wand des Reichstags gestrahlt werden. Bei jeder Sitzung !

  5. #5664
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.536
    Welche Religion haben die Roma eigentlich ?
    Aber vermutlich brauchen die keine Religion zum Nachweis ihrer Existenz in Deutschland. Jedenfalls ist erfreulich, dass nicht alle Angehörigen der Roma-Sippe Goman in Leverkusen kriminell sind ! Diese Roma sind auch kaum gewalttätig. Sie bilden nur eine Betrüger-Mafia.

    "Die Gruppe ist Teil der berüchtigten Leverkusener Großfamilie Goman, ein Geflecht verwandter und verschwägerter Roma-Sippen, deren genaue Verwandtschaftsverhältnisse Behörden Kopfzerbrechen bereiten. Nicht alle Angehörigen des Verbunds sind kriminell. Eine Abgrenzung, wer überhaupt noch dazugehört und wer nicht, ist aufgrund komplexer Familienverflechtungen auch für erfahrene Fahnder eine Herausforderung."
    "Ein großer Teil des Goman-Clans bezieht staatliche Leistungen, gleichzeitig parken häufig dicke Karossen vor der Tür. "Viele Fahrzeuge sind auf Dritte zugelassen und entziehen sich somit unserem Einfluss. "

    http://www.spiegel.de/panorama/justi...-a-961332.html

    Manchmal bekommt man den Eindruck :
    Viele Roma können nicht richtig lesen und nicht richtig schreiben. Aber manche scheinen schlauer zu sein als bestimmte Politiker(innen) der etablierten Parteien in Deutschland.

  6. #5665
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.857

  7. #5666
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.536
    Bei den Kommunalwahlen dürften auch die meisten Türken in Deutschland die AKP von Erdogan gewählt haben.
    Ein konservativer Islam passt nicht zur wirklichen Demokratie. Die meisten - überwiegend aus Anatolien stammenden - muslimischen Türken in Deutschland wollen eine starke Hand, die genau zu ihrer archaischen Denk- und Lebensweise passt. Die demokratischen Regeln in einem liberalen Rechtsstaat werden als Schwäche ausgelegt und befremden diesen Kulturkreis nur. Insofern ist es zu verstehen, dass Türken aus der Unterschicht gelegentlich gegenüber deutschen Polizei- und Ordnungskräften handgreiflich werden. Das würden sie in der Türkei nie wagen.
    Die Mehrheit der Türken will den Polizeistaat in der Türkei beibehalten :

    http://www.welt.de/politik/ausland/a...#disqus_thread

  8. #5667
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.857
    Ja, denn die "unterbelichtete" Unterschicht aus den anatolischen Bergen welche nach dem reichen DACH emmigriert, jedoch kaum lesen und schreiben kann möchte deren korrupte und diktatorische Politik bei uns haben.........nach dem Motto, "nichts verstehen, aber dem Führer nachlaufen" ! Soetwas ähnliches hatten wir schon einmal, wo das Volk wie Lemminge einen Herrn Schickelgruber aus Braunau nachliefen............den Rest kennen wir. Nur Heute sind wir aufgeklärter als vor 70 jahren, diese Analphabeten aus den Bergen nicht

  9. #5668
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.536
    Daran könnte sich die SPD in Berlin ein Beispiel nehmen und analog Heinz Buschkowsky zum Nachfolger von Klaus Wowereit küren :

    "Hollande belohnt den Immigranten-Sohn mit dem Schlüsselposten des Innenministers. Befördert zum "obersten Polizisten Frankreichs", gewinnt der Sozialist das Vertrauen eines Apparats, der als Bastion der Konservativen gilt. Valls nutzt das Amt für seine Ambitionen: Zur Stelle bei Katastrophen, Unfällen oder Polizeiaktionen rückt "Monsieur Sicherheit" zum Star der Franzosen auf. Aber nicht unbedingt zum Liebling der Linken. Die bemängeln seine Ausfälle gegen Roma, sein Durchgreifen gegen Illegale oder die hartleibige Abschiebungspraxis"

    http://www.spiegel.de/politik/auslan...-a-961820.html

    Aber die Berliner SPD will lieber den Landesvorsitzenden Jan Stöß als Nachfolger von Klaus Wowereit, denn der ist ein Intimfeind von Thilo Sarrazin (SPD) und hat ein Herz für alle Minderheiten in Berlin - für arbeitende Normalbürger eher nicht !?

    http://de.wikipedia.org/wiki/Jan_St%C3%B6%C3%9F

    Bezirksbürgermeister Heinz Buschkowsky (SPD), ein Mann ohne Furcht und Tadel, hatte ein Traumergebnis für die SPD in Berlin-Neukölln (320.000 Einwohner) eingefahren.

    http://www.berlin.de/ba-neukoelln/bvv-online/fr010.asp

    So sieht das Wahlergebnis in dem Bezirk aus, in dem Jan Stöß (SPD) bis August 2012 vier Jahre lang Kreisvorsitzender war :

    http://www.berlin.de/ba-friedrichsha...line/fr010.asp

  10. #5669
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.857

  11. #5670
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.656
    Kann uns das Hoffnung machen.....?
    http://4.bp.blogspot.com/_kJarVuKMPA...400/streik.jpg

Ähnliche Themen

  1. Aufenthaltstitel Deutschland, wohin verreisen?
    Von Omega im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.09.14, 04:45
  2. Wohin in Hua Hin?
    Von wandersmann im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.08.12, 18:15
  3. Wohin in BKK?
    Von same im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.07, 16:28
  4. wohin im Mai?
    Von tommy_lee im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.07, 20:17
  5. Wohin mit Oma...
    Von a_2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.05, 22:41