Seite 559 von 2264 ErsteErste ... 5945950954955755855956056156960965910591559 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.581 bis 5.590 von 22638

Wohin steuert Deutschland?

Erstellt von Willi, 24.02.2008, 21:23 Uhr · 22.637 Antworten · 1.116.212 Aufrufe

  1. #5581
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.544
    Die Unfähigkeit und Antriebsarmut der großen Koalition ist nicht zu fassen.

    "Ob EU-Ausländer Hartz IV zugesprochen bekommen oder nicht, hängt derzeit vom guten Willen des einzelnen Sozialrichters ab. Das muss die Politik schnell ändern."

    Kommentar: Wildwuchs Hartz IV - Wirtschaftspolitik - FAZ

    Da packt den intelligenten Normalbürger die Wut.

    Bei den Bundestagsabgeordneten der großen Koalition hat offenbar nur eine Sache Vorrang:
    sich schnell die eigenen Taschen vollstopfen durch eine deutlich überzogene Diäten-Erhöhung.

  2.  
    Anzeige
  3. #5582
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.315
    Hier mal ein Interview mit Bushido.
    Gleich vorweg, ich kan mit dem Typen und seiner Songs nicht viel anfangen...ABER, was er sagt, zeugt von Prinzipien, hat Hand und Fuß, ein geradliniger Charakter (Ich meine damit nicht zwangsläufig die Inhalte, sondern die Art und Weise, wie er sich äussert).

    Und hier muss ich den Deutschen leider Punktabzug geben, weil sie eben sehr oft nicht geradlinig sind, ihr Fähnchen nach dem Wind hängen, nicht für das einmal Gesagte stehen und allzuoft beim Anflug einer Auseinandersetzung aus dem Augenwinkel herasus nach Deckung suchen.

    Von daher ist es ein wenig verständlich, wenn sich Ausländer nicht in eine "Wischi-Waschi"- Gesellschaft integrieren wollen ?


  4. #5583
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.544
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Hier mal ein Interview mit Bushido.
    Gleich vorweg, ich kann mit dem Typen und seinen Songs nicht viel anfangen...ABER, was er sagt, zeugt von Prinzipien, hat Hand und Fuß, ein geradliniger Charakter...
    Es gibt Menschen mit einem guten Charakter und es gibt Menschen mit einem schlechten Charakter und es gibt Bushido, der steinreich geworden ist ....

    Bushido und die Berliner Mafia - "Es ist alles echt" - Panorama - Süddeutsche.de

    Solche Männer braucht Deutschland - oder vielleicht eher nicht ??

    http://de.wikipedia.org/wiki/Abou-Chaker-Clan

    "Der Abou-Chaker-Clan (auch Abou-Chaker-Familie) ist die Bezeichnung für einen palästinensisch-libanesischen Clan aus Berlin. Der Clan weist Eigenschaften der organisierten Kriminalität auf. Seine Mitglieder betreiben Schutzgelderpressungen, Drogen- und Waffenhandel oder sind im Rotlichtmilieu aktiv."

  5. #5584
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    6.865
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    ...ABER, was er sagt, zeugt von Prinzipien, hat Hand und Fuß, ein geradliniger Charakter (Ich meine damit nicht zwangsläufig die Inhalte, sondern die Art und Weise, wie er sich äussert).
    Und hier muss ich den Deutschen leider Punktabzug geben, weil sie eben sehr oft nicht geradlinig sind, ihr Fähnchen nach dem Wind hängen, nicht für das einmal Gesagte stehen und allzuoft beim Anflug einer Auseinandersetzung aus dem Augenwinkel herasus nach Deckung suchen.

    Mit dem o.g. könntest Du auch die Laudatio für den"Integrationsbambi"geschrieben haben. ich habe mir das Gelaber mal reingezogen(außer fi...,beafen, etc.nichts substanzielles).Es gibt ausreichend Gründe den Deutschen für viele Dinge Punktabzüge zu erteilen-inwieweit da aber gerade diese hochkriminelle substanzlose Labertasche von Dir als Äquivalent herangezogen wird,entzieht sich meiner Kenntnis und enttäuscht mich ein bisschen hinsichtlich Deiner "Menschenkenntnis" aus mehreren Kulturkreisen.

  6. #5585
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.315
    Du hast sicher meine Einschränkung auch bemerkt:
    (Ich meine damit nicht zwangsläufig die Inhalte, sondern die Art und Weise, wie er sich äussert).
    Mein Junge kommt jetzt in das Alter, also beschäftigt er sich mit Deutsch- Hip Hop.
    Aus Neugierde hab ich da auch mal bei Bushido reingeschaut.

    Ehrlich gesagt erwartete ich einen linguistisch ungelenken, mit leichtem Akzent sprechenden Sohn arabischer Einwanderer.
    Umso erstaunter war ich, als ich das Interview ansah.

    Wenn Du dann noch die Insider-Slangs und Insider- Sachbehalte wegläßt (ich weiß z.B. nicht, wer FLe sein soll oder wofür er steht) und zum Thema 'Loyalität' springst, dann schimmert das Arabische durch. "Ein Mann, ein Wort", etwas sagen und auch genauso handeln, etc...

    Und das ist der Punkt, wo ich Schwächen in der dt. Gesellschaft ausgemacht habe. Wie oft habe ich schon Deutsche erlebt, die irgendwas ansagen und später das Gesagte wieder einkassieren - selbst im näheren Bekanntenkreis.
    Meine Frau ist inzwischen soweit, dass sie sagt, dass man vielen Deutschen einfach nicht vertrauen kann, weil sie so wankelmütig sind.
    Die Deutschen erscheinen nach aussen hin schwach. Kein Wunder, dass Massen von Einwandern sich nicht anpassen wollen.

    Versteh es nicht falsch, ich bin sehr für die Verteidigung unserer dt. Gesellschaft und dt. Werte, aber der Deutsche an sich ist so unverbindlich, wechselhaft, sieht die Verantwortung für das Zurechtrichten von allem, was nicht richtig läuft, primär und alleinig beim Staat.
    Ich schätze mal, dass dies damit zusammenhängt, dass nach dem dritten Reich den Deutschen der Patriotismus gründlich abgewöhnt wurde.

    Leider ist die nationale Identität dabei mit abhandengekommen.

  7. #5586
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    6.865
    @lucky-es sei Dir unbenommen,Dich mich und alle anderen Deutschen in irgendeine Schublade abzutun. Ich gebe Dir in vielerlei Hinsicht sogar Recht. Aber ich persönlich lasse mich nun wirklich nicht mit einem Deutschen(jawoll,das ist der Herr nämlich)vergleichen, der in seinen Songs verleumdet , zur Gewalt aufruft und ansonsten in seinem Umgangston eben kein vernünftiges deutsches Wort rüberbringt.
    Deine heranwachsenden Sohn würde ich weit weit fern halten von Bushido im Besonderen und Hip-Hoppern oder Gangsta`n im Allgemeinen.
    ansonsten mußt Du damit leben, daß Dein Rinchen eines Tages von Deinem Sohn auch mal mit einem freundlichen:"Isch Fi...Disch, wenn Du mir nüscht sofort Kohle for Koks rüberreischst, ejhh Alte !!!( oder so ähnlich).

  8. #5587
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.321
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    "Isch Fi...Disch, wenn Du mir nüscht sofort Kohle for Koks rüberreischst, ejhh Alte !!!
    Ich wollte immer schon restringierten Code lernen. Ist das im A1 Sprachzertifikat enthalten?

    Cheers, X-pat

  9. #5588
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.662
    Nein x-pat, beim Goetheinstitut und vergleichbaren Einrichtungen wird Hochdeutsch gelehrt.

    Was du da lernen möchtest ist "Kanak Sprak" oder kurz "Kanak" und das wird an deutschen Schulen von den Kulturbereicherern gelehrt.
    Intensivnachhilfe wird z. B. durch die sogenannten Gangsta Rapper musikalisch näher gebracht.

    Meine Meinung zu Buschido. Der hat eine Fresse wie ein Romika Schuh, reintreten und sich wohl fühlen.
    Die einzige Sprache die solche Sp.acken verstehen!

  10. #5589
    EO
    Avatar von EO

    Registriert seit
    09.07.2001
    Beiträge
    1.761
    Also leider ist es ja so,daß vieles aus Amerika rüberkommt.Mode,Musik etc.Die Ausländerprobleme die Amerika hat,haben wir auch.Thema-Integration.Billiglöhner.usw.Und auch Rap-auch Gangster-Rap.Leider kann man sich bei der Medienvielfalt,auch Handyzeitalter-Technik usw nicht verschliessen.Einer macht ein download vom verbotetenen Stück,Film und gibt es weiter.Selbst wenn die Eltern etwas versuchen dagegen zu tun,scheitert es.So haben wir die Erfahrung gemacht.Ich hasse Rap.Halte die Texte für gefährlich.In manchen Texten sehen die Kids sich verstanden.Manche handeln auch so indem sie irgend jemanden zusammenschlagen usw.Bushido und manch andre gehören meiner Meinung nach verboten.Subkultur. Ghetto usw.Wie Amerika.Hier sinds dann Türken,Arabs usw.In den Staaten sind es Schwarze,Hispanos,Mexe usw. Und manchmal spiegelt es sich auch in der Gewaltbereitschaft wieder.und der Sprache. Ey,Alter f...dich, usw.Ich hasse das.

  11. #5590
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Im neuen multikulturelle Deutschland hat sich das Bild des Erfolgsmenschen eben gewandelt. Ganz im Zeichen der Zeit :




    Quelle: http://kill-more-people.de/wp-conten...f56baabe98.jpg

Ähnliche Themen

  1. Aufenthaltstitel Deutschland, wohin verreisen?
    Von Omega im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.09.14, 04:45
  2. Wohin in Hua Hin?
    Von wandersmann im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.08.12, 18:15
  3. Wohin in BKK?
    Von same im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.07, 16:28
  4. wohin im Mai?
    Von tommy_lee im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.07, 20:17
  5. Wohin mit Oma...
    Von a_2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.05, 22:41