Seite 557 von 781 ErsteErste ... 57457507547555556557558559567607657 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.561 bis 5.570 von 7809

Wohin steuert Deutschland?

Erstellt von Willi, 24.02.2008, 21:23 Uhr · 7.808 Antworten · 355.185 Aufrufe

  1. #5561
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.689
    Ich denke mal seitdem sie in der Beliebtheitsskala so abgestürzt ist weint sie sich in den Schlaf.

    Da kommen dann so 180 Grad Wendungen mal leicht zu stande.

  2.  
    Anzeige
  3. #5562
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.783
    Eine bemerkenswerte Analyse*.
    Leider für die meisten der bezeichneten 'Öffentlichkeit' zu lang und wohl intellektuell auch zu fordernd.

    Merkels neue Kleider
    Es ist Wahnsinn. Aber hat es auch Methode? Angela Merkel stützt sich auf eine Öffentlichkeit, die Sprunghaftigkeit und Kitsch hinnimmt. Anmerkungen zu einem immer befremdlicher werdenden Regierungsstil.


    Regierungsstil: Merkels neue Kleider - FAZ


    * ja, ich weiss wo der Mann herkommt. Dennoch bleiben kluge Gedanken einfach kluge Gedanken.

  4. #5563
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    2.775
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Eine bemerkenswerte Analyse*.
    Leider für die meisten der bezeichneten 'Öffentlichkeit' zu lang und wohl intellektuell auch zu fordernd.

    Merkels neue Kleider
    Es ist Wahnsinn. Aber hat es auch Methode? Angela Merkel stützt sich auf eine Öffentlichkeit, die Sprunghaftigkeit und Kitsch hinnimmt. Anmerkungen zu einem immer befremdlicher werdenden Regierungsstil.


    Regierungsstil: Merkels neue Kleider - FAZ


    * ja, ich weiss wo der Mann herkommt. Dennoch bleiben kluge Gedanken einfach kluge Gedanken.

    Voraussetzung ist eine Öffentlichkeit mit kurzem Gedächtnis, geringen intellektuellen Konsistenzansprüchen und hohem Sentimentalitätspotential, enggeführt durch den institutionellen oder moralischen Ausschluss kritischer Fragen - etwa derart, wie eine seinerzeitige „Atomkanzlerin“ bis einen Tag vor Fukushima den Ausstieg aus dem harterkämpften rot-grünen Atomausstieg betreiben konnte, weil sie sich als „gelernte Physikerin“ davon überzeugt hatte, dass das schon damals in Tschernobyl längst zu besichtigende Restrisiko hinnehmbar sei, aber nur eine Woche nach Fukushima, immer noch als gelernte Physikerin, wegen dieses selben Restrisikos über Nacht zur Kanzlerin der „Energiewende“ wurde.
    Sehr treffend geschrieben. Im Übrigen gab es von Gysi auch mal eine ähnliche Analyse der Bundeskanzlerin betreffend ihrem Wankelmut und ihrer über Nacht um 180 Grad kippenden Entscheidungen. Diese Frau hat eine Politik etabliert deren Schaden hoffentlich irgendwann einmal in den Geschichtsbüchern dokumentiert werden wird damit sich unsere Nachkommen selbst ein Bild machen können.

  5. #5564
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    20.194
    Ich geh da noch einen Schritt weiter, Merkel wird fuer kommende Buergerkriege in Europa verantwortlich sein. Da geh ich voll konform mit der CIA Analyse, die das ja wohl auch so im Sinn hatten. Der Zuender brennt schon in Litauen.

  6. #5565
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.783
    Zitat Zitat von Ironman Beitrag anzeigen
    ... Diese Frau hat eine Politik etabliert deren Schaden hoffentlich irgendwann einmal in den Geschichtsbüchern dokumentiert werden wird damit sich unsere Nachkommen selbst ein Bild machen können.
    .... und hoffentlich die richtigen Schlüsse ziehen.
    Denn neben der - nachvollziehbaren Unbedarftheit und Gutgläubigkeit des Volkes - gilt vor allem dieses:

    ... Erleichtert werden derartige Wendemanöver in Deutschland durch ein parlamentarisches Regelwerk, das es dem Kanzler erspart, wie dem britischen Premierminister viermal in der Woche dem Oppositionsführer gegenüberstehen zu müssen, um sich von ihm ins Kreuzverhör nehmen zu lassen; in Deutschland tritt an die Stelle der Prime Minister’s Question Time die Plauderstunde mit Anne Will.

    Und am besten gelingen solche Manöver, wenn sie in die Fahrtrichtung der Opposition hinein stattfinden, die dann schon aus vorauseilender Koalitionsdisziplin auf alles verzichtet, was den wieder einmal gedemütigten glaubensfesten Fahnenträgern des Regierungslagers Auftrieb geben könnte.

    [ ... ]

    Im Ausland freilich entsteht der verheerende Eindruck einer schweigenden Hinnahme beliebiger politischer und intellektueller Zumutungen durch eine bedingungslos folgebereite deutsche Öffentlichkeit, in der das sacrificium intellectus längst Pflicht geworden ist.

    Zu dem geradezu einheitsparteilichen Konformitätsdruck, der den deutschen Flüchtlingsdiskurs bis vor kurzem zusammenhielt, trug neben dem Regierungsapparat auch das sonst sich so kritisch gebende linke und linksliberale Milieu bei, das sich zur Aufrechterhaltung der nationalen Disziplin routinemäßig der Drohung bedient, Abweichler, die die neuen Kleider „der Kanzlerin“ partout nicht sehen konnten, in die rechte, bräunliche bis braune Ecke zu verweisen.


    Wie lächerlich oft und völlig überzogen gerade diese Diffamierungen vom Normalbürger übernommen werden, ist erschreckend, zeigt aber auch, dass eigene Urteilsfähigkeit offensichtlich bequemem Wiederkäuen gewichen ist.

    Man gibt sich mit den vorgegebenen Begriffen zufrieden und verwendet sie ohne Nachzudenken.
    Den aktuell herrschenden politischen Verantwortlichen widerfährt dies dagegen eher nicht zufällig.

    Mal sehen, wann wieder massiv von den "Errungenschaften der einzig humanen, dem Frieden und den Menschen verpflichteten Deutschen Demokratischen Republik" die Rede ist .....

  7. #5566
    Avatar von thai.fun

    Registriert seit
    07.03.2009
    Beiträge
    412
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Ich geh da noch einen Schritt weiter, Merkel wird fuer kommende Buergerkriege in Europa verantwortlich sein. Da geh ich voll konform mit der CIA Analyse, die das ja wohl auch so im Sinn hatten. Der Zuender brennt schon in Litauen.
    Das ihr bei solchen Material gegen die Frau Merkel und ihrer Regierung, noch ihre Kleider mit einbeziehen müsst...?

  8. #5567
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    2.775
    Zitat Zitat von thai.fun Beitrag anzeigen
    Das ihr bei solchen Material gegen die Frau Merkel und ihrer Regierung, noch ihre Kleider mit einbeziehen müsst...?
    Vielleicht ist dir als Schweizer die Geschichte kein Begriff, aber ich denke mal das bezieht sich auf das alte dänische Märchen https://de.wikipedia.org/wiki/Des_Kaisers_neue_Kleider

    Viel Spass bei der Fortbildung

  9. #5568
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.246
    Wer Zeit hat , sollte sich diesen Beitrag mal ansehen .


    Der Untergang Deutschland lustig erklärt .

    Sombath

  10. #5569
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.556
    na wenn erst die anatolischen Berglöwen im Dummenland einfallen, wenn die Visafreiheit zugestanden werden wird. Dann stehen die Naivdenker wieder an der Grenze und schmeißen mit Teddybären.

    MfG
    Peter1

  11. #5570
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.959
    Zitat Zitat von thai.fun Beitrag anzeigen
    Das ihr bei solchen Material gegen die Frau Merkel und ihrer Regierung, noch ihre Kleider mit einbeziehen müsst...?
    Sie hat nun mal keine Glatze, auf die man eingehen könnte.

Ähnliche Themen

  1. Aufenthaltstitel Deutschland, wohin verreisen?
    Von Omega im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.09.14, 04:45
  2. Wohin in Hua Hin?
    Von wandersmann im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.08.12, 18:15
  3. Wohin in BKK?
    Von same im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.07, 16:28
  4. wohin im Mai?
    Von tommy_lee im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.07, 20:17
  5. Wohin mit Oma...
    Von a_2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.05, 22:41