Seite 551 von 2200 ErsteErste ... 5145150154154955055155255356160165110511551 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.501 bis 5.510 von 21995

Wohin steuert Deutschland?

Erstellt von Willi, 24.02.2008, 21:23 Uhr · 21.994 Antworten · 1.090.356 Aufrufe

  1. #5501
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.592
    In welchem Land genau lässt sich die "Staatsmacht Polizei" so etwas gefallen.....?
    Moosach: 14-Jährige schlagen und treten Polizisten | Moosach
    Genau!!! In D-Land.

    Hier ist man ja erst mit 85 und als Rentner strafmündig.

    Ich frage mich täglich, wie vernagelt der deutsche Gutmichel ist, um so etwas nicht zu bemerken. Oder als kulturelle Eigenart und Bereicherung zu empfinden.

    Ich könnte mein Erwerbsleben von jetzt auf gleich aufgeben. Mit der dann vorhandenen Zeit könnte ich dann unbegrenzt kotzen.

  2.  
    Anzeige
  3. #5502
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.955
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    In welchem Land genau lässt sich die "Staatsmacht Polizei" so etwas gefallen.....?
    Moosach: 14-Jährige schlagen und treten Polizisten | Moosach
    Genau!!! In D-Land.
    Die waren ja aus dem Kosovo und deutsch-polnisch!
    Da ist zu verstehen, daß die Polizisten sich sehr zurückhielten um nicht in die Mangel der Gutmenschen zu geraten!

  4. #5503
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.592
    Ich bin mir nicht sicher, ob die deutsche Kartoffel jemals wieder aufwacht und Widerstand leistet. Den Deutschen kann man immer und immer wieder in die Fresse treten und sie entschuldigen sich, dass sie mit ihrem Blut die Schuhe des Treters beschmutzt haben.




    “Wenn sich ein Deutscher und ein Immigrant prügeln und der Immigrant gewinnt, handelt es sich um ein Integrationsproblem. Gewinnt der Deutsche, ist es Recht5extremismus.”

  5. #5504
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.955
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Ich bin mir nicht sicher, ob die deutsche Kartoffel jemals wieder aufwacht und Widerstand leistet. Den Deutschen kann man immer und immer wieder in die Fresse treten und sie entschuldigen sich, dass sie mit ihrem Blut die Schuhe des Treters beschmutzt haben.
    Das kommt eben von unserer "historischen Schuld",
    an die uns unser Bundes-Gauckler auf der Siko (schon wieder) erinnert hat!

  6. #5505
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.904
    EU Ausländer bekommt H4;
    wenn das Schule macht wird's lustig. EU Arbeitslose, macht euch auf ins gelobte Land.
    H4 plus Kindergeld, soviel könnt ihr zu Hause garnicht verdienen.
    P.S. Die Kinder bleiben natürlich zu Hause bei Opa und Oma.

    Im aktuellen Fall lebt ein spanisches Ehepaar seit Juli 2013 mit vier Kindern in Nordrhein-Westfalen von geringfügigen Beschäftigungen und von Kindergeld. Den Antrag der Eltern auf Arbeitslosengeld II (ALG II) lehnte das Jobcenter in Iserlohn ab, weil laut Gesetz EU-Ausländer, die sich allein zur Arbeitssuche in Deutschland aufhalten, keinen Anspruch auf Leistungen haben.
    Das Sozialgericht Dortmund gewährte der Familie nun vorerst 1033 Euro monatlich und begründete dies mit "erheblichen Zweifeln" an der Vereinbarkeit des Leistungsausschlusses für EU-Bürger mit dem Gemeinschaftsrecht der EU.

  7. #5506
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.482
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    EU Ausländer bekommt H4;
    wenn das Schule macht wird's lustig. EU Arbeitslose, macht euch auf ins gelobte Land.
    H4 plus Kindergeld, soviel könnt ihr zu Hause gar nicht verdienen.
    Das spricht sich in Europa schneller herum als ein Lauffeuer. Nachdem durch höchstrichterliche Entscheidung die Sozialleistungen der Asylanten etwa auf das Niveau von Hartz 4 angehoben wurden, stiegen die Asylantenzahlen in Deutschland sprunghaft an.

    Wenn Spanier diese Sozialleistungen erhalten ist mir das noch lieber, als wenn Türken und Araber aus Sozialkassen das Geld der deutschen Steuerzahler erhalten und gleichzeitig Deutschland - nicht selten hasserfüllt - unterminieren.

    "Geheimbündelei und Bildungsarbeit gehen nicht zusammen. Deshalb muss die Gülen-Bewegung stärker kontrolliert werden - ein Kommentar."

    Fethullah Gülen : Gegen die Mauer des Schweigens | Meinung.- Frankfurter Rundschau

    Früher hieß es : "Wes Brot ich ess´, des Lied ich sing !"
    Das trifft für bestimmte zugewanderte Bevölkerungsgruppen in Deutschland nicht zu. Deshalb wird der Groll denkender Bundesbürger gegen die Politik der etablierten Parteien immer größer.

  8. #5507
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.904
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen
    Wenn Spanier diese Sozialleistungen erhalten ist mir das noch lieber, als wenn Türken und Araber das Geld der deutschen Steuerzahler erhalten und gleichzeitig Deutschland - nicht selten hasserfüllt - unterminieren.
    .
    Es ist nicht eine Frage des Glaubens sondern der Tatsache, das irgendwann unsere Sozialkassen leer sind, wenn das Schule macht.
    Zu Erinnerung: Spanien hat 5,8 Mio Arbeitslose. Laß mal 10 tsd Spanier (Fall gelagert wie dieser) nach Deutschland kommen um Arbeit zu suchen, dann zahlen wir pro Monat 10 Mio € (ohne Kindergeld!!).
    Wenn das auch noch die Griechen, Italiener, Kroaten, etc machen darf der deutsche Michel aber mal wieder kräftig bluten (oder wer meinst Du darf das finanzieren?)

  9. #5508
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.482
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Es ist nicht eine Frage des Glaubens sondern der Tatsache, das irgendwann unsere Sozialkassen leer sind, wenn das Schule macht.
    Viele Bundesbürger, die sich nicht vom Staatsfernsehen in den Schlaf wiegen lassen, begreifen auch nicht, warum z.B. ein zugewanderter Roma nach einigen Monaten Karenzzeit die gleiche Höhe an Sozialleistungen erhält, die ein deutscher Arbeitnehmer bekommt, der 20 Jahre in Deutschland arbeitete und dessen ALG I - Bezüge nach der Insolvenz seines früheren Arbeitgebers ausgelaufen sind und nun auf ALG II = Hartz 4 angewiesen ist.

    Die Sozialkassen werden nicht leer sein, sondern sind bereits jetzt verschuldet - jedenfalls die staatliche Rentenversicherung und die Pensionskassen für die Beamten :

    http://www.hna.de/nachrichten/politi...e-1461853.html

    "Bernd Raffelhüschen ist Professor für Finanzwissenschaften und Direktor des Forschungszentrums Generationenverträge an der Universität Freiburg."

  10. #5509
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.955
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Wenn das auch noch die Griechen, Italiener, Kroaten, etc machen darf der deutsche Michel aber mal wieder kräftig bluten (oder wer meinst Du darf das finanzieren?)
    Kein Problem!
    Finanziert wird aus derselben Portokasse, aus der wir schon locker die Wiedervereinigung bezahlt haben!

  11. #5510
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.482
    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    Kein Problem!
    Finanziert wird aus derselben Portokasse, aus der wir schon locker die Wiedervereinigung bezahlt haben!
    Angeblich sollten die Zuwanderer aus Rumänien und Bulgarien doch überproportional gut gebildet und ausgebildet sein, wie von der Bundesregierung und der EU-Kommissarin Reding behauptet wurde.
    Das wundert mich nun:
    "Die meisten haben keine Schulabschlüsse, keine Ausbildung, sie können kein Deutsch"

    László Andor : EU will Städten mit viel Roma-Zuwanderung helfen - Nachrichten Politik - Deutschland - DIE WELT

    Nur in diesem Punkt gebe ich der EU-Kommissarin Recht:

    "Deutsche Urteile, die EU-Ausländern ohne Aufenthaltsrecht Ansprüche auf Hartz IV einräumen, basieren allein auf deutschem Recht und haben nichts mit EU-Recht zu tun", sagte die Luxemburgerin. "Wenn nationale Sozialsysteme zu großzügig sind, dann ist es Sache der Mitgliedstaaten, das zu ändern."

    http://www.welt.de/politik/ausland/a...alsysteme.html

    Ich verweise auf den Themenkreis im nittaya-Forum :

    "Einige Richter und Richterinnen gehören selber ins Gefängnis"

Ähnliche Themen

  1. Aufenthaltstitel Deutschland, wohin verreisen?
    Von Omega im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.09.14, 04:45
  2. Wohin in Hua Hin?
    Von wandersmann im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.08.12, 18:15
  3. Wohin in BKK?
    Von same im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.07, 16:28
  4. wohin im Mai?
    Von tommy_lee im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.07, 20:17
  5. Wohin mit Oma...
    Von a_2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.05, 22:41