Seite 550 von 2155 ErsteErste ... 5045050054054854955055155256060065010501550 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.491 bis 5.500 von 21546

Wohin steuert Deutschland?

Erstellt von Willi, 24.02.2008, 21:23 Uhr · 21.545 Antworten · 1.066.758 Aufrufe

  1. #5491
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    6.698
    Hier ein interessanter Artikel von Monika Maron hinsichtlich der immer wiederkehrenden Forderungen Vertreter der islamischen Gemeinden in Deutschland:Integration : Politiker müssen Muslimen die Grenzen aufzeigen - Nachrichten Debatte - Kommentare - DIE WELT

    Interessant auch, daß der Artikel ursprünglich für den Spiegel vorgesehen war:

    Nachtragaus Achse des Guten vom 02.02.14
    Dieser Text von Monika Maron, der heute in der WamS steht, wurde für den SPIEGEL geschrieben. Er war schon gesetzt, umbrochen und “gedokt”, als Chefredakteur Büchner Freitag Vormittag beschloss, ihn aus dem Blatt zu nehmen - mit der Begründung, er sei “sarrazinmäßig”. Einen Tag davor, am Donnerstag, hatte Büchner auf die Frage von Michael Hanfeld “Wie machen Sie den SPIEGEL?” noch geantwortet: “Der SPIEGEL entsteht nicht durch Anordnungen oder gar einsame Entscheidungen des Chefredakteurs.” -Quod erat demonstrandum.

    Dieser Artikel sollte Pflichtlektüre für alle Politiker und Gutmenschen in diesem unserem Land werden.!!!

  2.  
    Anzeige
  3. #5492
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.565
    Geil, geiler, Oberaffengeil......

    Berlin: Keine Werbung mit unverhüllten Frauen - Politically Incorrect

    Demnächst werden Abbilder von Menschen generell verboten, oder wie...?

  4. #5493
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.453
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Demnächst werden Abbilder von Menschen generell verboten, oder wie...?
    Die Abbilder von Menschen und Tieren werden im Islam generell verboten, obgleich der Koran kein Bilderverbot enthält !
    http://de.wikipedia.org/wiki/Bilderverbot_im_Islam

    In der Bezirksverordnetenversammlung BVV von Friedrichshain-Kreuzberg (rd. 260.000 Einwohner) sind alle Parteien bis auf die winzige CDU-Fraktion (4 von 51 BVV-Abgeordneten) gegen 5existische Werbung - maßgeblichen Einfluss haben die Grünen* und die Muslime in der BVV :

    http://www.berlin.de/ba-friedrichsha...line/fr010.asp

    47 (von 51 Abgeordneten) in der BVV von Friedrichshain-Kreuzberg sind gegen 5existische Werbung :

    http://www.berliner-zeitung.de/berli...,26033580.html

    *bei den Grünen wundert mich das überhaupt nicht, denn Hans-Christian Ströbele (direkt gewählter Bundestagsabgeordneter) ist seit langem bekannt für seine Islam-freundlichen Forderungen :

    "
    Ströbele geriet mehrmals mit migrationspolitischen Forderungen in die Schlagzeilen. So schlug er vor, einen muslimischen Feiertag einzuführen (und hierfür einen christlichen zu streichen) und dass deutsche Polizistinnen und Polizisten Turbane und Kopftücher tragen dürften.[25] Diese Forderungen stießen zum Teil sogar in seiner eigenen Partei auf Unverständnis. Im Mai 2006 wurde in einigen Medien berichtet, dass Ströbele eine türkische Übersetzung der deutschen Nationalhymne fordere." (Anm.: damit Mesut Özil diese im Stadion in türkisch mitsingen kann)
    aus WIKIPEDIA

    das finde ich schon wieder lustig : die direkte Erklärung von Ströbele dazu - ich zitiere wörtlich :

    In Hunderten von Zuschriften wird übel polemisiert, geschimpft und gedroht. "Vollidiot", "ins Hirn geschi.....",
    "hau ab in die Türkei" und "Landesverrat" sind noch die harmloseren Äußerungen.
    Aber ich frage mich, warum diese Aufregung? Was kann daran Sünde sein, wenn "Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland" auch mal in türkischer Sprache gesungen wird?


    Ich behaupte:
    Die meisten Türken in Deutschland wollen keine deutsche Nationalhymne singen. Das beweist der Besuch von ihrem Führer Erdogan in Berlin.

    "Seid ihr bereit für den Führer ?"

    "Die Menge johlt und für die nächsten Minuten ist nichts mehr zu hören außer dem Namen Erdogans, skandiert von tausenden, und dann dreimal "Allahu akbar!" Gott ist groß."

    http://www.welt.de/politik/deutschla...onalstolz.html



  5. #5494
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.616
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen

    . "Vollidiot", "ins Hirn geschi.....", "hau ab in die Türkei" und "Landesverrat" sind noch die harmloseren Äußerungen.
    Wo er Recht hat, da hat er nun mal Recht. Die Äußerungen sind harmlos, aber durchaus zutreffend.

  6. #5495
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.565
    STRÖBELE..!?!

    So eine Gesäßvioline sitzt im BT als Innenexperte.

    Nie wirklich gearbeitet, aber große Reden schwingen. Außerdem mit einer kriminellen Vergangenheit gesegnet :
    RAF-Terror : Anwälte, die Sprengstoff zu Terroristen trugen - Nachrichten Kultur - Geschichte - DIE WELT

    Enthüllt: Grüner Ströbele tief im RAF-Sumpf - B.Z. Berlin

    Für diese "Vergehen" säßen ich, du, er, sie, es längst im Knast. Außerdem ist er sich nicht zu schade bei AntiFa-Demos in der ersten Reihe zu sitzen. Gegen Gesetze und den Staat, der ihn pampert.

    Sind Sitzblockaden gegen angemeldete Aufmärsche strafbar? | Volksstimme.de - Nachrichten aus Sachsen-Anhalt - Sachsen-Anhalt: Lokale Nachrichten, Meldungen

    Solchen Poly-Tickern gehört m.E. der Prozess gemacht. Und zwar der kurze.

  7. #5496
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.833
    Na ja, der Ströbele mit seinen Kanten und manchmal wirren Ansichten ist mir immer noch lieber als so mancher Lobby-Politiker, die den aufrechten Gang noch nie gelernt haben.
    Insbesondere die, die das Wort alternativlos im Munde führen und den Bürgern schamlos das Geld aus der Tasche ziehen.

  8. #5497
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.453
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Na ja, der Ströbele mit seinen Kanten und manchmal wirren Ansichten ist mir immer noch lieber als so mancher Lobby-Politiker, die den aufrechten Gang noch nie gelernt haben.
    Das sehe ich anders, denn ich lebe im Wahlbezirk von Hans-Christian Ströbele, der auch erneut bei der Bundestagswahl im September 2013 seinen Wahlbezirk souverän eroberte.
    Das stört die Wählerinnen und Wähler - u.a. viele Muslime - auch nicht, dass Ströbele terroristische Gruppen wie die RAF unterstützte :

    "Ab 1970 übernahm Ströbele die Verteidigung von RAF-Angehörigen, u. a. Andreas Baader.[2] 1975 wurde Ströbele wegen Missbrauchs der Anwaltsprivilegien noch vor Beginn des Stammheim-Prozesses von der Verteidigung ausgeschlossen. 1980 wurde Ströbele von der 2. Großen Strafkammer beim Landgericht Berlin wegen Unterstützung einer kriminellen Vereinigung zu einer Freiheitsstrafe von 18 Monaten auf Bewährung verurteilt, da er am Aufbau der RAF nach der ersten Verhaftungswelle 1972 mitgearbeitet habe und in das illegale Informationssystem der RAF involviert gewesen sei." (aus WIKIPEDIA)

    Ich verweise auf die guten Info´s von Nokhu #3711.
    Ströbele ist jedoch mit allen Wassern gewaschen, sonst wäre er nicht so beliebt bei den Wählerinnen und Wählern.
    Mir wurde von einem jungen Nachbarn sehr glaubwürdig versichert, dass sich Ströbele bei fast allen AntiFa - und ähnlichen Demos blicken lässt. Er soll dabei beobachtet worden sein, dass er in einer Nobelkarosse der oberen Preiskategorie bis auf 500 m an das Geschehen (DEMO) heranfuhr und dort von einem Komplizen sein altes Fahrrad überreicht bekam und sein Komplize mit dem Luxusschlitten weg fuhr. Das macht auch immer sehr großen Eindruck, dass Ströbele grundsätzlich auf oder neben seinem alten Fahrrad auf den Pressefotos zu sehen ist.

    Neuerdings soll Ströbele einen Touran - Van fahren, mit dem er sein Fahrrad mitnehmen kann.
    Der Luxusschlitten soll der sehr wohlhabenden Frau von Hans-Christian Ströbele gehören, die mit ihm zusammen im Grunewald wohnt. Der Ortsteil Grunewald zählt zu den wohlhabenderen Gebieten in Berlin, wo weder Türken noch Roma ansässig sind.

  9. #5498
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    28.548
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen
    Mir wurde von einem jungen Nachbarn sehr glaubwürdig versichert, dass sich Ströbele bei fast allen AntiFa - und ähnlichen Demos blicken lässt. Er soll dabei beobachtet worden sein, dass er in einer Nobelkarosse der oberen Preiskategorie bis auf 500 m an das Geschehen (DEMO) heranfuhr und dort von einem Komplizen sein altes Fahrrad überreicht bekam und sein Komplize mit dem Luxusschlitten weg fuhr. Das macht auch immer sehr großen Eindruck, dass Ströbele grundsätzlich auf oder neben seinem alten Fahrrad auf den Pressefotos zu sehen ist.
    Ich halte deinen jungen Nachbarn für nicht glaubwürdig.

    Sollte so etwas bekannt sein, würden alle Fotoreporter auf der Lauer liegen und sowohl die Limo als auch das Fahrrad nie wieder aus den Augen lassen.

  10. #5499
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.453
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Ich halte deinen jungen Nachbarn für nicht glaubwürdig.
    Sollte so etwas bekannt sein, würden alle Fotoreporter auf der Lauer liegen und sowohl die Limo als auch das Fahrrad nie wieder aus den Augen lassen.
    @Yogi :
    Du kommst aus Essen. Das ist überschaubar im Gegensatz zu Berlin. Denn das Stadtgebiet von Berlin hat einen Durchmesser von 55 km.
    Vom Grunewald bis zur Innenstadt fährst du mit dem Fahrrad fast eine Stunde. Glaubst du etwa, dass der 74-jährige Millionär Hans-Christian Ströbele bei Regen oder im Winter eine Stunde mit dem Fahrrad zur DEMO fährt?

    "Daß Ströbele im Grunewald wohnt, hat Mariam Lau bereits vor zwei Jahren in der ZEIT geschrieben. Im Februar griff ihn ein ehemaliger Weggefährte im CICERO an, und jetzt berichtet die Junge Freiheit Details aus dem aktuellen Deutschlandmagazin. Demnach fährt Ströbele mit dem Touran zu bestimmten Ereignissen und lädt erst dann kurz vor dem Ziel sein Fahrrad aus."

    http://www.pi-news.net/2012/05/hans-...-im-grunewald/

  11. #5500
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.206

Ähnliche Themen

  1. Aufenthaltstitel Deutschland, wohin verreisen?
    Von Omega im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.09.14, 04:45
  2. Wohin in Hua Hin?
    Von wandersmann im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.08.12, 18:15
  3. Wohin in BKK?
    Von same im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.07, 16:28
  4. wohin im Mai?
    Von tommy_lee im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.07, 20:17
  5. Wohin mit Oma...
    Von a_2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.05, 22:41