Seite 544 von 2205 ErsteErste ... 4444449453454254354454554655459464410441544 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.431 bis 5.440 von 22043

Wohin steuert Deutschland?

Erstellt von Willi, 24.02.2008, 21:23 Uhr · 22.042 Antworten · 1.092.771 Aufrufe

  1. #5431
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.487
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Das dumme Schwein wählt seinen Metzger selbst.*
    Den schlafenden Gutmichels und Michaelas ist nicht zu helfen.
    * Ich habe diese Lebensweisheit so gelernt:

    Nur die dümmsten Kälber
    wählen ihren Metzger selber.

    (reimt sich sogar und stammt vom deutschen Lyriker und Dramatiker Bertold Brecht. Das Zitat bezog sich auf die deutschen Wählerinnen und Wähler, die bei den Reichstagswahlen am 6. November 1932 und am 5. März 1933 den größten Führer aller Zeiten wählten.)

    Übertragen auf den Sozialtourismus und die deutschen Wählerinnen und Wähler bedeutet das :
    Wer bei der Europawahl in viereinhalb Monaten nicht AfD wählt, dem ist nicht mehr zu helfen !

    http://www.zukunftskinder.org/wp-con..._Img01.jpg.png

  2.  
    Anzeige
  3. #5432
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.324
    Frau Roth, bitte übernehmen Sie!

    Drei Schüler arabischer und türkischer Herkunft werden nach dem ersten Schuljahr auf einem Berliner Gymnasium nicht versetzt. Gegen diese Entscheidung der Lehrer ziehen die Eltern vor Gericht: Sie behaupten, die schulische Leistung ihrer Kinder sei auch darauf zurückzuführen, dass die Klasse fast ausschließlich aus Schülern nicht deutscher Herkunft bestanden habe.

    Im vergangenen September hatte die Klage der Eltern der beiden türkischen Schüler und ihres arabischen Klassenkameraden gegen die Berliner Schulverwaltung Aufsehen erregt. Damals waren die Eltern vor Gericht gezogen, weil ihre Kinder das Probejahr in der 7. Klasse am Gymnasium nicht bestanden hatten.
    .....
    Sie warfen dem Leonardo-da-Vinci-Gymnasium im Berliner Ortsteil Neukölln vor, ihre Kinder in einer Klasse mit viel zu hohem Migranten-Anteil untergebracht zu haben. Dieser Umstand habe sie am Schulerfolg gehindert. "In der Klasse meiner Mandanten waren 63 Prozent Schüler sogenannter nicht deutscher Herkunftssprache.
    Integration : Forscher werfen Lehrern "Alltagsrassismus" vor - DIE WELT

  4. #5433
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.315
    Frage von mir hierzu:
    Besteht in D Wahlfreiheit der Schulen ?
    Sind die Eltern gezwungen worden, ihre Kinder auf diese Schule zu schicken ?

  5. #5434
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.737
    "Sie warfen dem Leonardo-da-Vinci-Gymnasium im Berliner Ortsteil Neukölln vor, ihre Kinder in einer Klasse mit viel zu hohem Migranten-Anteil untergebracht zu haben. Dieser Umstand habe sie am Schulerfolg gehindert. "In der Klasse meiner Mandanten waren 63 Prozent Schüler sogenannter nicht deutscher Herkunftssprache."

    Aeh wie jetzt? Die Auslaender beschweren sich ueber zuviel Auslaender an der Schule?

  6. #5435
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    6.819
    Genauso isses @dieter1 - und es gibt noch ausreichend weitere Beispiele wie in diesem Zusammenhang langsam aber sicher der gesellschaftliche Wertekonsens konterkariert wird( erinnert sei u.a. auch das Feiern christlicher Feste in Kindergärten etc.).Gerechterweise muß man aber auch wohlwollend registrieren, daß es zunehmend durchaus auch realistische Stimmen aus diesem Teil der Bevölkerung gibt, die diesen Quatsch auch nicht verstehen und sich wundern,daß so etwas in D möglich ist.Im Gegensatz zu einem Gewissen Teil unserer Politiker und sonstiger Gutmenschen sehen sie darin eher einen Rückschritt in den Beziehungen der Menschen untereinander.

  7. #5436
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.077
    nun, ob brüssel sich über die nationale zuständigkeit deutschland in bezug der sozialsysteme stellen kann? ich bezweifele das zwar, aber habe auch grosse bedenken, das deutschland hier wieder einmal einknickt. die belastung der länder und kommunen könnte immens ansteigen. zu den rumänen und bulgaren könnten sich noch griechen und andere arme eu mitgliedsstaaten gesellen und dann.......helm ab zum gebet.
    wir wurden zur eu nicht gefragt, ausser der reisefreiheit ist für den bürger nicht sehr viel spürbar. brüssel verfügt oft geistigen durchfall (glühbirnenverordnung etc.), das macht mir schon angst was brüssel diesmal anrichtet..................

  8. #5437
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.912
    Man sollte diesen EU Deppen in Bruessel, die nur ein immenses Geld verschlingen mal langsam den Stecker ziehen.

  9. #5438
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.487
    100 Gewerbetreibende in einem Haus - fast alle beziehen Sozialleistungen wie Kindergeld und ergänzende Leistungen zum Lebensunterhalt - nicht erst seit dem 1.Januar 2014 sondern seit mehreren Jahren. Und nichts geschieht bis auf das Lamentieren von Seehofer und Konsorten.
    Ein Gewerbeschein kostet 26 € : "Das ist der Preis für einen Gewerbeschein, mit dessen Erwerb dem frischgebackenen Kleinunternehmer sofort eine Fülle an Sozialleistungen zusteht – angefangen beim Kindergeld. Wenn ihr erzieltes Einkommen unter der Bedürftigkeitsgrenze liegt, haben Gewerbetreibende laut Bundessozialgesetz für sich und ihre Familien nämlich ebenfalls Anspruch auf ergänzende Leistungen zum Lebensunterhalt."

    Die Roma - Zuwanderer haben zwar meist keine Schule besucht oder allenfals wenige Jahre.
    Aber jeder von denen ist schlauer als die deutschen Politiker(innen), die es bisher versäumt haben das Gewerberecht zu ändern und vor Mißbrauch zu schützen.


    100 Gewerbetreibende im gleichen Haus - Hartz IV der Liebe wegen - FOCUS Online - Nachrichten

  10. #5439
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.965
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen
    100 Gewerbetreibende in einem Haus - fast alle beziehen Sozialleistungen wie Kindergeld und ergänzende Leistungen zum Lebensunterhalt - nicht erst seit dem 1.Januar 2014 sondern seit mehreren Jahren. Und nichts geschieht bis auf das Lamentieren von Seehofer und Konsorten.
    Ein Gewerbeschein kostet 26 € : "Das ist der Preis für einen Gewerbeschein, mit dessen Erwerb dem frischgebackenen Kleinunternehmer sofort eine Fülle an Sozialleistungen zusteht – angefangen beim Kindergeld. Wenn ihr erzieltes Einkommen unter der Bedürftigkeitsgrenze liegt, haben Gewerbetreibende laut Bundessozialgesetz für sich und ihre Familien nämlich ebenfalls Anspruch auf ergänzende Leistungen zum Lebensunterhalt."

    Ich hatte solch einen Bulgaren als Mieter! 1 Monat nach Einzug Gewerbeanmeldung (Kfz-Werkstatt in 38qm-Wohnung?????) - schon kamen Frau und 2 Kinder nach - Glück für mich, denn jetzt bekam er eine größere Sozialwohnung (blieb nur auf 2 Mieten sitzen) - nach 3 Monate wieder Gewerbeabmeldung wegen Unrentabilität, aber die Sozialleistungen laufen dann weiter ohne Zeitbegrenzung!!!!
    Jetzt macht er Kfz-Mechanikerlehre, aber abends und Wochenende seh ich ihn fleißig bei Freund mit Werkstatt werkeln (natürlich nur am jeweils eigenen Kfz)

  11. #5440
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.601
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Man sollte diesen EU Deppen in Bruessel, die nur ein immenses Geld verschlingen mal langsam den Stecker ziehen.
    Da bin ich ganz bei Dir.
    Allerdings sind wir dann ANTI €U, was gleichbedeutend Rassist und Na.Zieh ist.

    Aber nicht erst seit heute geht mir diese Einstufung geflissentlich am Arsch vorbei.
    Den können sie dann lecken bis sie die Mitte treffen ?

    Und noch können wir versuchen, bei der demnächst anstehenden €UDSSR Wahl, etwas zu verändern.

    Doch aufgrund einer riesigen Schlafmützen-Community wird es bei einem Versuch bleiben.
    Ob wir dann irgendwann noch einen Versuch haben........wer weiß ? Demokratur eben !!

Ähnliche Themen

  1. Aufenthaltstitel Deutschland, wohin verreisen?
    Von Omega im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.09.14, 04:45
  2. Wohin in Hua Hin?
    Von wandersmann im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.08.12, 18:15
  3. Wohin in BKK?
    Von same im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.07, 16:28
  4. wohin im Mai?
    Von tommy_lee im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.07, 20:17
  5. Wohin mit Oma...
    Von a_2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.05, 22:41