Seite 542 von 780 ErsteErste ... 42442492532540541542543544552592642 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.411 bis 5.420 von 7792

Wohin steuert Deutschland?

Erstellt von Willi, 24.02.2008, 21:23 Uhr · 7.791 Antworten · 352.973 Aufrufe

  1. #5411
    Avatar von Kubo

    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    953
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    Immer wieder die gleiche Diskussion

    https://jungefreiheit.de/politik/deu...ik-in-der-afd/


    Der Bundestag sollte über diese Frage : "Gehört der Islam zur Bundesrepublik Deutschland ?" ja/nein abstimmen, und sich dieses Ergebnis von Bundesrat und Bundespräsidenten bestätigen lassen.
    Dann wäre diese Diskussion demokratisch beendet.
    Das kann so nicht funktionieren, weil die etablierten Einheitsparteien , welche im Sinkflug begriffen sind, nun schon mit dem Rücken zur Wand stehen und sich seitlich gegenseitig stützen, damit ihnen nicht noch die letzten gut dotierten Politiker-Posten flöten gehen.

    Was deshalb bei Abstimmungen der Politiker zum Thema Islam herauskäme, ist daher nicht unbedingt auch der mehrheitliche Wille des Volkes. Das wissen die etablierten Volksverräter ganz genau. Deshalb fürchten diese Parteien doch auch Volksabstimmungen wie der Teufel das Weihwasser..

    Das hilft ihnen jetzt aber auch nicht weiter, denn zu einer Art Volksabstimmung ..auch.. über den Islam wird es trotzdem kommen.
    Nicht unter dem Titel "Volksabstimmung" sondern indirekt..und zwar bei den kommenden Wahlen. Angefangen mit noch ausstehenden Kommunalwahlen und dann geht es 2013 ums Eingemachte bei den Bundestagswahlen.

    Dafür sorgt schon die AfD mit ihrem Parteiprogramm, welches keinesfalls den Islam verbieten und Muslime "rassistisch verfolgen" will, wie einst Adolf die Juden, sondern nur erkennbar Wert darauf legt, dass dem Islam in Deutschland ganz klar seine Grenzen aufgezeigt werden. Nicht mehr und auch nicht nicht weniger.

    Leute, die das Programm lesen und verstehen können, fallen deshalb auch nicht auf die etablierten Hetzer herein, welche die AfD ständig verteufeln und zur rassistischen Na zi-Partei erklären wollen.

    Verfolgt und unterdrückt werden aber nachweislich schon immer die Christen in Moslem-Staaten..und wenn die großschnäuzigen Moslem-"Räte" in Deutschland unbedingt über Unterdrückung und Verfolgung von Religionsgemeinschaften herummotzen wollen, dann sollen sie sich lieber an die eigene unverschämte Nase fassen und in ihren eigenen muslimischen Herkunftsländern dafür kämpfen, dass dort die christlichen Minderheiten besser geschützt werden. Die wären nämlich schon wunschlos glücklich, wenn ihnen ihre Religionsausübung in derart vernünftiger Form zugestanden wird, wie es jetzt die AfD mit dem Islam vorhat.

  2.  
    Anzeige
  3. #5412
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.948
    Zitat Zitat von indy1 Beitrag anzeigen
    Wie zu erwarten war, prangert jetzt der nächste demokratische Vorzeigestaat die unwürdigen totalitären Verhältnisse in unserer Bananenrepublik an:



    Hihi, ausgerechnet Fetti Kaczynski, der auf europäische Grundwerte scheißt, wirft Deutschland vor, "daß die Demokratie hier liquidiert wurde"

    Stimmt zwar @indy, dass diese Kritik aus dem falschen Hals kommt................

    dennoch vermisse auch ich schon lange "demokratische Verhältnisse" hier in Deutschland.
    Eine kpl. Umgestaltung der deutschen Gesellschaft wir ohne jedes Recht auf Mitgestaltung / Mitwirkung der Bürger vollzogen - eine Stimmabgabe des Wählers im 5-Jahresrhythmus legitimiert derartig radikale Umwälzungen nicht.

    Demokratie ?
    Im Falle unserer Frau Merkel wäre eher "Ermächtigungsgesetz" ein treffendes Stichwort.


    Zum Nachdenken : (Quelle Wikipedia)


    • Für die sozialdemokratische Fraktion begründete der SPD-Vorsitzende Otto Wels die strikte Ablehnung der Gesetzesvorlage; er sprach die letzten freien Worte im Deutschen Reichstag:[30]

    „[…] Freiheit und Leben kann man uns nehmen, die Ehre nicht.
    Nach den Verfolgungen, die die Sozialdemokratische Partei in der letzten Zeit erfahren hat, wird billigerweise niemand von ihr verlangen oder erwarten können, daß sie für das hier eingebrachte Ermächtigungsgesetz stimmt. Die Wahlen vom 5. März haben den Regierungsparteien die Mehrheit gebracht und damit die Möglichkeit gegeben, streng nach Wortlaut und Sinn der Verfassung zu regieren. Wo diese Möglichkeit besteht, besteht auch die Pflicht. Kritik ist heilsam und notwendig. Noch niemals, seit es einen Deutschen Reichstag gibt, ist die Kontrolle der öffentlichen Angelegenheiten durch die gewählten Vertreter des Volkes in solchem Maße ausgeschaltet worden, wie es jetzt geschieht, und wie es durch das neue Ermächtigungsgesetz noch mehr geschehen soll. Eine solche Allmacht der Regierung muß sich um so schwerer auswirken, als auch die Presse jeder Bewegungsfreiheit entbehrt.

  4. #5413
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.775

  5. #5414
    Avatar von Dur_Farang

    Registriert seit
    30.11.2011
    Beiträge
    828
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Merkel hat mittlerweile mehr langfristigen Schaden ueber Europa gebracht als H.itler jemals von traeumen konnte.
    Das meinst du aber nicht ernst, was eine Aussage kein Wunder das XXX

  6. #5415
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.948
    Zitat Zitat von Kubo Beitrag anzeigen



    Angefangen mit noch ausstehenden Kommunalwahlen und dann geht es 2013 ums Eingemachte bei den Bundestagswahlen.
    ...............

  7. #5416
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.948
    Zitat Zitat von Dur_Farang Beitrag anzeigen
    Das meinst du aber nicht ernst, was eine Aussage kein Wunder XXX.

    Hier hat @Mac wohl etwas übertrieben -
    die Merkel ist bezüglich des dem deutschen Volk zugefügten Schadens und der
    durch die zu verantwortenden Spaltungen innerhalb Europas furchtbar ............ nah dran !

  8. #5417
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    20.177
    Zitat Zitat von Dur_Farang Beitrag anzeigen
    Das meinst du aber nicht ernst, was eine Aussage kein Wunder das XXX
    Mir voellig egal, wie Du mich beschimpfen moechtest. Bin schon lange nicht mehr in Gutmenschenland und damit rufst Du bestenfalls ein gelangweiltes Laecheln hervor.

    Der Schaden, den Merkel langfristig ueber Europs gebracht hat, ist nicht mehr zu beheben. Wenn, wie von der CIA abgeschaetzt, bis 2020 Buergerkriege ausbrechen, dann hat sie auch den Krieg geschafft.

  9. #5418
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.571
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Der Schaden, den Merkel langfristig ueber Europs gebracht hat, ist nicht mehr zu beheben. Wenn, wie von der CIA abgeschaetzt, bis 2020 Buergerkriege ausbrechen, dann hat sie auch den Krieg geschafft.
    @MadMac, ich bin zwar nicht oft Deiner Meinung, hier kann ich Dir aber 100% beipflichten.

  10. #5419
    Avatar von croc

    Registriert seit
    30.04.2014
    Beiträge
    1.276
    Sehr traurig,wenn man die Greueltaten vergangener Zeiten dermassen verharmlost.@MadMac

  11. #5420
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    20.177
    Du hast offensichtlich nicht verstanden, worum es geht.

Ähnliche Themen

  1. Aufenthaltstitel Deutschland, wohin verreisen?
    Von Omega im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.09.14, 04:45
  2. Wohin in Hua Hin?
    Von wandersmann im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.08.12, 18:15
  3. Wohin in BKK?
    Von same im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.07, 16:28
  4. wohin im Mai?
    Von tommy_lee im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.07, 20:17
  5. Wohin mit Oma...
    Von a_2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.05, 22:41