Seite 534 von 2207 ErsteErste ... 3443448452453253353453553654458463410341534 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.331 bis 5.340 von 22066

Wohin steuert Deutschland?

Erstellt von Willi, 24.02.2008, 21:23 Uhr · 22.065 Antworten · 1.095.210 Aufrufe

  1. #5331
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    20.904
    @leipziger

    mag sein das Deine Zahl stimmt, ich weiß es nicht, nur die 500€ werden wohl eher nicht stimmen.

    Wie auch immer, daneben gibts dann ja diejenigen die dann Jahr für Jahr durchkommen und für Jahre oder Jehrzehnte bleiben, mit den Rumänen und anderen "Europäern" kommen da Jahr für Jahr doch erheblich mehr zusammen.

    Aber weißt Du, es ist müßig mit Dir, ich verfolge Deine Statements hier ja schon ne Weile.

    Von mir aus kannst Du glauben wir bräuchten diese Art der Zuwanderung überwiegend qualifizierter fleißiger Ausländer.

    ich seh das alles völlig anders, nur..................

    watt shalls, die kommen so oder so, eigentlich ärgern mich die Milliarden für die Bankensicherung und die Umverteilung vom Mittelstand zu den Großkapitalisten viel mehr, da kommt es sehr gelegen die tatsächlichen Ungerechtigkeiten auf Nebenkriegsschauplätze zu verlagern.

    Soll sich der kleine Mann doch über son paar arme Rumänen und Afrikaner rumärgern solange er die wirklich wichtigen Dinge dabei vergisst.

    und dann ist ja auch bald wieder Fußball WM, juchhee

  2.  
    Anzeige
  3. #5332
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.604
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    @leipziger

    mag sein das Deine Zahl stimmt, ich weiß es nicht, nur die 500€ werden wohl eher nicht stimmen.
    Nein, sie stimmen nicht.

    @Leipziger
    Weiter : Deine Zahlen hinken schlimmer wie ein beidseitig Amputierter.
    Ergebnis: Ein Platz in einer Sammelunterkunft - vom Flüchtlingsrat "Flüchtlingslager" genannt - kostet monatlich pro Person etwa 450 Euro. Die Unterbringung in einer Wohnung wäre demnach je nach Kommune viel billiger: In Neuburg an der Donau etwa lägen die Kosten für eine Ein-Personen-Sozialwohnung bei 320 Euro, in Landshut bei 331,50 Euro und in Augsburg bei 385,56 Euro.
    http://www.merkur-online.de/aktuelles/politik/streit-kosten-asylbewerber-unterbringung-meta-538808.html
    http://www.derwesten.de/politik/asyl-kosten-ueberfordern-kommunen-aimp-id8699565.html
    Nur
    für die Unterbringung !
    Nun rechne dazu : Lebensmittel, Sprachförderung(!!), Krankengeld und die massenhaften, nichtsnutzigen Migrationsbeaftragten aller Coleur.

  4. #5333
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.968
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    130.000 Asylbewerber halten sich in Deutschland auf und jeder einzelne verursacht monatliche Kosten von 500,-€ ......... furchtbar !
    Kommt mir sehr niedrig vor!
    Bestimmt ohne Abschiebungskosten (teilweise mit Begleitung!), Gerichts- und Haftkosten bei Straffälligen u.ä.
    Hier z.B. in diesem Pro-Asyl-Bericht Asyl: Statistiken belegen Rückgang von Bewerbern und Kosten - SPIEGEL ONLINE
    "Ein vom Staat untergebrachter und versorgter Asylbewerber schlägt im Monat mit 1300 Euro zu Buche."

    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    Politische Verfolgung hin oder her aber besser es wird einigen Regimegegnern in ihrem Land die Rübe herunter gehauen eh die Deutschen verhungern müssen ............

    Mein Gedanke dazu
    : Wesentlich besser angelegt wären die hier einzusparenden Milliarden bei den täglich zigtausenden Verhungernden ohne jegliche Chance, während ein Großteil der Asylsuchenden zum Überleben vielleicht nur die Schnauze zu halten bräuchten!

  5. #5334
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.347
    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    … während ein Großteil der Asylsuchenden zum Überleben vielleicht nur die Schnauze zu halten bräuchten!
    Das ist mE kein so tolles Argument, @Hermann2.

  6. #5335
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.968
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Das ist mE kein so tolles Argument, @Hermann2.
    Ich habe extra nur von einem Großteil (natürlich nicht ALLE!) geschrieben!!!!!!!
    Die meisten der abgelehnten Asylbewerber wissen doch schon vorher, daß sie keine Chance haben!

  7. #5336
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    17.205
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    Da aber diese Leute , häufig Regimegegner , meist überdurchschnittlich gebildet sind (z.B. 80% aller Asylbewilligten aus dem Iran haben einen Hochschulabschluß) muss man sich in punkto Sprachkenntnisse und Arbeitsfähigkeit gerade da die wenigsten Sorgen machen .........
    Du machst dir offensichtlich ein wenig Illusionen, was für eine Arbeit man mit einem ausländischen Studienabschluss findet. Deine Annahmen fußen offensichtlich nicht auf Erfahrungen, sondern auf unzulässige Schlüsse.

    Meine Erfahrung sagt da etwas anderes, und die sind nicht nur theoretisch, sondern basieren auf Ehefrau und deren Bekannte, Mandanten und Arbeitsplatzbewerber.

  8. #5337
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo Nokhu

    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Wie kommst du immer an diese obskuren Zahlen ????????
    Logischerweise ändert sich das jährlich ......... und ich schrieb im Moment bzw. letzter Stand der Dinge!

    Dein Link ist von 2011 ........ aktuell sieht es so aus :

    http://www.bmi.bund.de/SharedDocs/Pressemitteilungen/DE/2013/01/asylzahlen_2012.html

  9. #5338
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    13.124
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Du machst dir offensichtlich ein wenig Illusionen, was für eine Arbeit man mit einem ausländischen Studienabschluss findet. Deine Annahmen fußen offensichtlich nicht auf Erfahrungen, sondern auf unzulässige Schlüsse.

    Meine Erfahrung sagt da etwas anderes, und die sind nicht nur theoretisch, sondern basieren auf Ehefrau und deren Bekannte, Mandanten und Arbeitsplatzbewerber.
    Chak, Du kannst doch Member Leipziger nicht mit praktischen Beispielen aus deinem realen Umfeld kommen. Member Leipziger kann solche realen Tatsachen nicht verarbeiten. Sein Horizont langt gerade von seinem Wohnort bis zu den einschlägigen Etablissement in Pattaya.

  10. #5339
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo Nokhu

    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    @Leipziger
    Weiter : Deine Zahlen hinken schlimmer wie ein beidseitig Amputierter.
    Ich bezog mich nur auf die direkten Kosten man kann natürlich auch noch weiter ausholen ........

    ........ wenn ich z.B. bei einem Hartz4er die Krankenkosten und die im Verhältnis sehr hohen Verwaltungskosten mit einbeziehe kommen da auch schnell mal 1500,-€ zusammen aber egal ........


    Lies besser das mal :

    Das Asylrecht ist eine Errungenschaft, die durch die größten Barbareien des 20. Jahrhunderts motiviert ist, keine Wohltätigkeit, sondern eine Versicherung.Doch kaum ein Thema weckt die Wut der Stammtische so zuverlässig und heftig. Handelt es sich um Bedürftige? Oder vielleicht doch eher um Sozialschmarotzer? Es ist ein Thema, mit dem sich prächtig Stimmung machen lässt. .........

    ........ Über Jahre war Deutschland das EU-Mitgliedsland mit den meisten Asylbewerbungen. Inzwischen hat uns Frankreich überholt. Doch die Annahme, dass Deutschland auch außergewöhnlich viele Asylbewerber aufnimmt, hält sich hartnäckig. Ist das wirklich so?


    Asyl: Statistiken belegen Rückgang von Bewerbern und Kosten - SPIEGEL ONLINE

  11. #5340
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.591

    Arrow

    Schwarzfahrende "Oma Gertrud" (87) ins Gefängnis gebracht | WAZ.de

Ähnliche Themen

  1. Aufenthaltstitel Deutschland, wohin verreisen?
    Von Omega im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.09.14, 04:45
  2. Wohin in Hua Hin?
    Von wandersmann im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.08.12, 18:15
  3. Wohin in BKK?
    Von same im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.07, 16:28
  4. wohin im Mai?
    Von tommy_lee im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.07, 20:17
  5. Wohin mit Oma...
    Von a_2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.05, 22:41