Seite 516 von 2158 ErsteErste ... 1641646650651451551651751852656661610161516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.151 bis 5.160 von 21575

Wohin steuert Deutschland?

Erstellt von Willi, 24.02.2008, 21:23 Uhr · 21.574 Antworten · 1.067.704 Aufrufe

  1. #5151
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo Tramaico

    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Schau, Du schreibst das so absolut, obwohl es doch eigentlich nur Deine Meinung bzw. Interpretationen darstellt. Somit hast Du dann schon mal ein bildungsmaessiges Problem mit Deiner Rhetorik.
    Wieso meine Rhetorik ?!

    Wenn ich schreibe die Erde ist keine Scheibe sondern eine Kugel dann ist diese eben keine Rhetorik sondern der aktuelle Stand der Dinge !

    Und genau so sind demographische Tatsachen keine Theorie ............. und eben genau der Hauptgrund für die Zuwanderungs-Politik in Deutschland und eben auch der anders gearteten in Thailand !

    oder guck einfach mal hier :

    Bevölkerungspyramide Germany 2010-farbe.jpgBevölkerungspyramide Thailand 2010.jpg

    auch so bzw. mit beachten in der deutschen Pyramide sind die 16 Millionen Migranten und deren Nachkommen der letzten Jahrzehnte quasi schon mit eingearbeitet ansonsten wäre die Verjüngung unterhalb noch drastischer !

  2.  
    Anzeige
  3. #5152
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.837
    Und in 10 Jahren sieht die thail. Pyramide genau so aus wie die deutsche. Das eine Bevölkerung mit wachsendem Wohlstand immer weniger Kinder in die Welt setzt ist doch kein deutsches Phänomen.
    Würde mich mal interessieren wie die Pyramide in den USA oder anderen westl. europäischen Ländern (Frankreich; Holland, Norwegen, etc) aussieht. Und die lösen das nicht mit Zuwanderung aus dem 3.Welt Ländern.

  4. #5153
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    2.540
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Haetten die Deutschen den Krieg gewonnen und haetten auf Basis der Kriegsbeute den besagten Status erreicht, dann waere dies in der Tat ein fraglicher Verdienst, doch warum ist Truemmerdeutschland letztendlich zur Bluete gekommen, zum bezeichneten Wunderkind? Waere es der Verdienst der siegreichen Allierten, wuerde man doch sicherlich nicht von Wunderkind sprechen.
    Doch, dem größeren Teil Deutschlands wurde durch den Marshall-Plan geholfen. Dadurch und durch die Währungsreform erfolgte die 'Initialzündung' für die wirtschaftliche Blüte. Das war ja seinerzeit nicht unumstritten, auch in Amerika wollten einige nicht, das die Deutschen nach ihren Verbrechen so schnell wieder auf die Beine und zu Wohlstand kommen.

    Und, nehmen wir als Gegenbeispiel mal die Ukraine, die gehörten (als Teil der Sowjetunion) eigentlich zu den Siegern. Aber durch das wirtschaftliche System des Kommunismus, das ihnen aufgedrückt wurde, hatten die keine Chance.

    Gänzlich in Abrede stellen will ich auch die 'deutschen Tugenden' nicht, aber wäre ganz Deutschland unter sowjetische Besatzung gekommen, dann wären wir trotzdem nicht zu Wohlstand gekommen.

  5. #5154
    Avatar von garni1

    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    1.477
    @franki, da geh ich mit dir mit.
    Mit dem 24.Platz fuer TH war die Wirtschaftsstaerke gemeint. In wenigen Jahren wird TH zur G-20 gehoeren. Das kannst du alles bei der CIA nachlesen: https://www.cia.gov/library/publicat...eas&rank=25#th

  6. #5155
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo KKC

    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Das eine Bevölkerung mit wachsendem Wohlstand immer weniger Kinder in die Welt setzt ist doch kein deutsches Phänomen.
    Würde mich mal interessieren wie die Pyramide in den USA oder anderen westl. europäischen Ländern (Frankreich; Holland, Norwegen, etc) aussieht.
    guckst du hier:

    Bevölkerungspyramide Frankreich 2010.jpg

    In Frankreich kann man zumindestens noch annähernd von eine "Pyramide" sprechen die deutsche Grafik gleicht eher einer Urne !

    Die Franzosen haben aber auch einen Familienlastenausgleich im Grundgesetz ........ und eben dieses verhindert dass die jeweils Regierenden aus Wahltaktik ein Großteil des Bruttosozialproduktes einseitig an die Rentner verfüttern !

    Wachsender Wohlstand muss also nicht zwangsläufig zu immer weniger Kindern führen wenn man langfristige plant und nicht nur im Zeitraum einer Wahlperiode denkt !


    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Und die lösen das nicht mit Zuwanderung aus dem 3.Welt Ländern.
    Auch Frankreich setzt auf Zuwanderung genau wie der Rest von Westeuropa .......... nur die haben es nicht ganz so extrem nötig wie Deutschland wo allein bis 2020 noch 6 Millionen junge Zuwanderer kommen müssten nur um das Geburtendefizit zu kompensieren !

  7. #5156
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    13.066
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    und ich hatte auch Mathematik in der Schule ......... !
    Wie aussergewöhnlich.

    Sag mal Leipziger, wo kommt eigentlich dein Deutschenhass her? Wahlweise bezeichnest Du deutsche Mitbürger als rechte Gesellen, deutscher Michel, Rentenknechte usw. Was für ein Landsmann bist Du eigentlich?

  8. #5157
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.569
    Erst mal ein richtig dickes Danke an @Tramaico

    Hier ein Beitrag von einem Insider :
    Im Gespräch mit Akif Pirinçci: “Am Ende werden sich die Deutschen in den „Islam“ integrieren, nicht umgekehrt.”

    Akif Pirinçci wurde am 20. Oktober 1959 in Istanbul geboren. Er kam 1969 mit seinen Eltern nach Deutschland. Pirinçci ist Autor mehrerer Bücher und publiziert seit 2012 auf dem Blog Die Achse des Guten (Verweis: http://www.achgut.com). Er verfasst islamkritische Texte und warnt immer wieder vor islamischen Organisationen und deren zunehmendem Einfluss in Deutschland. Akif Pirinçci verfasst aber auch allgemeine gesellschaftskritische Texte, die sich mit dem Phänomen der „politischen Korrektheit“ beschäftigt.

    Akif Pirinçci: In der Integrationspolitik läuft gar nix schief. Da läuft alles im Sinne der Integrationsindustrie, an der viele Schmarotzer verdienen, alles seinen tollen Gang. Das Ganze hat aber mit Integration – ein Wort, das ich aus tiefstem Grunde meines Herzens hasse – gar nichts zu tun. Vielmehr dürfte es überhaupt keine Integrationspolitik geben wie zu jener Zeit, als ich in dieses Land kam. Ich verstehe nicht, wieso Selbstverständlichkeiten solange auf den Kopf gestellt werden müssen, bis sie keinen Sinn mehr ergeben. Inzwischen dient ja sogar das inflationäre Bauen von Moscheen als Integration. Nach dem Freitagsgebet, Männchen und Weibchen schön getrennt, kommen da alle bestimmt als Goethe-und-Hölderlin-Deutsche raus. Lachhaft!

    Es ist gar nix kompliziert, alles ist sehr einfach: Wenn ich mich in einem fremden Land niederlasse, passe ich mich diesem an, ich assimiliere mich. Denn ich bin ja in dieses Land gekommen, weil es offenkundig besser ist als das Land, wo ich herkomme. Sonst würde ich ja wieder zurückgehen. Logisch oder? Okay, wenn es denn unbedingt sein muss, habe ich noch meine rückständige Religion im Hinterkopf oder meine Sitten und Bräuche aus der Heimat. Aber das wächst sich in der zweiten, spätestens in der dritten Generation wieder raus.
    Man braucht auch keine teuren Sprachkurse, denn wenn ein Kind die Sprache des Landes, in dem es aufwächst, nicht automatisch lernt, ist es entweder behindert, oder man hofiert seine Ethnie mit so vielen Zugeständnissen, dass es diese Sprache nicht zu lernen braucht. Zum Beispiel mit dieser beschissenen Integrationspolitik.
    Im Gespräch mit Akif Pirinçci: "Am Ende werden sich die Deutschen in den

    Geil ! Und so sehr wahr.

  9. #5158
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.876
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Erst mal ein richtig dickes Danke an @Tramaico
    Was hat er denn diesmal wieder angerichtet? ;)

  10. #5159
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.569
    Und gleich noch einer hintendran :
    Die niedersächsische Landesregierung hat angekündigt, den Begriff „Integration" nicht mehr verwenden zu wollen. Künftig solle statt dessen von einem „selbstverständlichen Anspruch auf Teilhabe und Partizipation" gesprochen werden, sagte Sozialministerin Cornelia Rundt (SPD) nach Angaben der Nordwest-Zeitung.
    Sie begründete dies mit der wachsenden „Vielfalt" in Niedersachsen. Die zunehmende Einwanderung müsse „wie selbstverständlich mitgedacht werden". Zugleich sprach sich die SPD-Politikerin für eine bessere „Willkommenskultur" aus. Dies gelte besonders für Ausländerbehörden. Rundt kündigte an, den Anteil von Zuwanderern in der öffentlichen Verwaltung „deutlich" erhöhen zu wollen. Derzeit gehe dort wertvolles Potential verloren.
    Anhang 12438
    Niedersachsen streicht den Begriff

    Wieviel sind die Michels und Michaelas noch bereit zu schlucken ??

  11. #5160
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo Uns Uwe

    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Wahlweise bezeichnest Du deutsche Mitbürger als rechte Gesellen, deutscher Michel, Rentenknechte usw.
    Warum soll ich denn rechte Gesellen nicht als rechte Gesellen bezeichen ?

    Und "deutscher Michel" ist allgemeine Umgangssprache !

    Und den Begriff "Rentenknechte" finde ich richtig geil denn er trifft die Sache im Kern daher benutze ich ihn gern , gefällt er dir nicht ?


    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Was für ein Landsmann bist Du eigentlich?
    Es würde ja hier mal spekuliert dass ich ein Türke bin .........

Ähnliche Themen

  1. Aufenthaltstitel Deutschland, wohin verreisen?
    Von Omega im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.09.14, 04:45
  2. Wohin in Hua Hin?
    Von wandersmann im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.08.12, 18:15
  3. Wohin in BKK?
    Von same im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.07, 16:28
  4. wohin im Mai?
    Von tommy_lee im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.07, 20:17
  5. Wohin mit Oma...
    Von a_2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.05, 22:41