Seite 511 von 780 ErsteErste ... 11411461501509510511512513521561611 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.101 bis 5.110 von 7792

Wohin steuert Deutschland?

Erstellt von Willi, 24.02.2008, 21:23 Uhr · 7.791 Antworten · 352.939 Aufrufe

  1. #5101
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.274
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    So ein Scheiss.
    Das ist nicht mehr mein Land.
    Nach Thailand willst Du auch nicht.
    Fliege Ende nächster Woche wieder zurück. Und wenn ich mir vorstelle, dass die Besatzungszeit im zertrümmerten besetzten Land nach 1945 sehr viel schlimmer war als heute, fällt mir die Rückreise in diese BRD nicht mehr so schwer.

  2.  
    Anzeige
  3. #5102
    Avatar von Kubo

    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    953
    Zitat Zitat von franki Beitrag anzeigen
    Unter den Moslems ist vielleicht einer von 1000, der mit den Extremisten und Bombenlegern sympatisiert.
    "Vielleicht" .. nach deinem subjektiven Schätzometer.. Vielleicht aber auch viel mehr..

  4. #5103
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    4.185
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Dem Himmel sei Dank kümmert sich Maas immer um die drängendsten Probleme unseres Landes.
    Schwere Beleidigung, Verzweiflung, Konfliktlage, heftige Gemütslage(=gekränkte Ehre?): das nenne ich vorausschauend.
    Heiko Maas will zwingende lebenslange Haft für Mord abschaffen - SPIEGEL ONLINE
    Hätte ich es nicht gleich gefunden, hätte ich es vermisst!
    Auch präzisiert der Minister das Mordmerkmal der "niedrigen Beweggründe" (künftig: "besonders verwerfliche Beweggründe"), das in der neuen Fassung auch explizit rassistische und fremdenfeindliche Angriffe einbezieht.

    Aber mal ehrlich: Nach diesem Muster wird doch manche Scheidung überflüssig. Verzweiflung? Konfliktlage? Heftige Gemütslage? Natürlich!
    Früher war man bei "Totschlag im Affekt" nach 7 Jahren wieder raus, neu wären dann 5 Jahre!

  5. #5104
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    20.177
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    Ok, was kommt dann anstelle lebenslanger Haft?
    Das Fallbeil? Davon existieren in Deutschland noch zwei 1A gepflegte Exemplare. Eins in Nürnberg und eins in Berlin Plötzensee.
    Steinigen, Abhacken von Koerperteilen, sowas. Jeden Freitag auf dem Alex in Berlin

  6. #5105
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    1.858
    Zitat Zitat von Kubo Beitrag anzeigen
    "Vielleicht" .. nach deinem subjektiven Schätzometer.. Vielleicht aber auch viel mehr..
    In den Nachrichten war jetzt von 'bis zu 500 gewaltbereiten Islamisten in Deutschland' die Rede. Das sind natürlich viele, die RAF hatte wohl nie so viele Mitglieder und Unterstützer. Aber im Verhältnis zu geschätzten 2 Mio Moslems in Deutschland sind es eben doch nur 1 von 4000.

  7. #5106
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    1.858
    ...sehr viel schlimmer war als heute...
    @Micha: Was ist denn für dich ganz persönlich schlimm an deinem Leben in Deutschland? Von dem bekannten Mangel an jungen heiratswilligen Frauen mal abgesehen...

  8. #5107
    chrima
    Avatar von chrima
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Relativiere doch nicht !
    "Allah" meint ausdrücklich den islamischen Gott.
    du sprichst arabisch?

    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Ich hab den Koran auf Deutsch gelesen
    Die folgenden 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag: messma2008, Uns Uwe

    Ich sehe schon, wir haben hier einen Sprachwissenschaftler und seine zwei Jünger.... Das deutsche Wort Gott meint ausdrücklich nur den christlichen Gott.

    الله heißt Gott,
    Das Wort wird ebenso von arabischsprachigen Juden und Christen als Gottesbezeichnung gebraucht und wird daher auch in arabischen Bibelübersetzungen verwendet
    Quelle

  9. #5108
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    10.811
    Ich geb's auf mit Dir und Deinen aus dem Kontext gerissenen Google-Übersetzungen.

    Wenn man zwischen den Zeilen liest, dann bemerkt man, dass die Muslime dabei sind - und die Anderen nicht.

  10. #5109
    chrima
    Avatar von chrima
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Wenn man zwischen den Zeilen liest, dann bemerkt man, dass die Muslime dabei sind - und die Anderen nicht.
    besonders bemerkt man das in der arabischen Bibel Übersetzung. Lucky und die wenigen Auserwählten
    Die folgenden 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag: messma2008, Uns Uwe
    lesen dort zwischen den Zeilen, dass das gar keine arabische Übersetzung der Bibel ist, sondern wie man an dem Wort الله erkennt, (ausgesprochen Allah) eindeutig der Koran ist und alle handelnden Personen
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    dass die Muslime dabei sind - und die Anderen nicht.
    Muslime sind.

  11. #5110
    Avatar von Kubo

    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    953
    Zitat Zitat von franki Beitrag anzeigen
    In den Nachrichten war jetzt von 'bis zu 500 gewaltbereiten Islamisten in Deutschland' die Rede. Das sind natürlich viele, die RAF hatte wohl nie so viele Mitglieder und Unterstützer. Aber im Verhältnis zu geschätzten 2 Mio Moslems in Deutschland sind es eben doch nur 1 von 4000.
    So so..in den Nachrichten war also die Rede davon..

    Dann kennst du wohl noch nicht den Begriff "Lügenpresse" ? ? Wie es damit bestellt ist, kannst du einem Kommentar eines sich mit solchen Nachrichten wohl besonders gut auskennenden Schweizer Chefredakteuers entnehmen:

    Seit geraumer Zeit treibt mich ein konkreter Verdacht um, ich habe ihn auch in sehr vorsichtiger Form bereits das eine oder andere Mal geäußert: Das Hauptproblem am sogenannten „Lügenpresse-Vorwurf“, also an der Unterstellung, dass sich die Medien in ihrer Berichterstattung nicht um möglichst akkurate Beschreibung der Wirklichkeit bemühen, sondern um eine Befestigung ihrer ohne Anschauen der Welt zustande gekommene Weltanschauung, das Hauptproblem an diesem Vorwurf also ist – dass er zutrifft.
    Quelle:
    https://nzz.at/geist/der-luegenpresse-vorwurf-ist-eine-verharmlosung
    Deshalb kannst du mit den von der "politisch korrekt" , also total verlogen berichtenden deutschen Lügenpresse veröffentlichten Zahlen absolut nichts anfangen. Vergiss sie besser und fordere statt dessen folgendes:




    Mit deinem persönlichen Schätz-Eisen scheint sowieso etwas nicht ganz in Ordnung zu sein. Laß das am besten mal auf Virenbefall überprüfen, damit nicht ständig falsche Ergebnisse dabei herauskommen und du dadurch natürlich völlig unglaubwürdig wirst.

    Beispiel: Du schreibst beispielsweise bei deiner genialen Berechnung der Zahl gewaltbereiter Islamisten..

    Aber im Verhältnis zu geschätzten 2 Mio Moslems in Deutschland sind es eben doch nur..
    Seltsamerweise berichtet Wickipedia aber schon 2012 von 4 Millionen , also der doppelten Anzahl. Demnach müssten bis heute ja schon 2 Millionen wieder ausgereist sein und die Vermehrungstätigkeit der ansonsten doch sehr gebärfreudigen Bevölkerungsgruppe hätte vorübergehend eingestellt sein müssen..

    Mit deiner Schätzung liegst du doch total daneben und die weit über eine Million liegenden Neuzugänge allein aus 2015 hast du verhinderter Moslem- Statistikexperte leider auch völlig "vergessen"..

Ähnliche Themen

  1. Aufenthaltstitel Deutschland, wohin verreisen?
    Von Omega im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.09.14, 04:45
  2. Wohin in Hua Hin?
    Von wandersmann im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.08.12, 18:15
  3. Wohin in BKK?
    Von same im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.07, 16:28
  4. wohin im Mai?
    Von tommy_lee im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.07, 20:17
  5. Wohin mit Oma...
    Von a_2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.05, 22:41