Seite 496 von 780 ErsteErste ... 396446486494495496497498506546596 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.951 bis 4.960 von 7794

Wohin steuert Deutschland?

Erstellt von Willi, 24.02.2008, 21:23 Uhr · 7.793 Antworten · 353.251 Aufrufe

  1. #4951
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.266
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Den Gauck ham se als Volksverräter beschimpft.

    Naja, so verkehrt ist das ja nicht.

    Trotzdem lehne ich solch ein Gepöbel ab.

    Man sollte den mit dem gleichen schönen Geschwätz, wie er es sich zu eigen macht, aus dem Amt komplementieren.

    Bautzen: Gauck in Bautzen als Volksverräter beschimpft |.ZEIT ONLINE
    "Gauck in Bautzen"- wat eene Schlachzeile und juut, dat det "Jelbe Elend" aufwändich restauriert wurde !!! OK OK-man wird ja wohl noch mal sinnieren dürfen !!!

  2.  
    Anzeige
  3. #4952
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.670
    Mit Volldampf gegen die Wand!!

    Alle MSM, die da behaupten, Merkel sei von ihrer Willkommenskultur abgerückt verarschen die Wähler. Nix ist sie!!

    Verantwortung gerecht werden: Angela Merkel warnt eindringlich vor "kläglichem" Versagen - Video - Video - FOCUS Online

    Der Satz daraus ist richtig gut:
    Die Kanzlerin sagte, man werbe seit Jahren in aller Welt für Menschenrechte und Frieden.

    Da frage ich mich allerdings warum sie die Türkei, die die Menschenrechte mit Füßen tritt und ihre Mitbürger erschiessen lässt so hofiert!!
    Und als Land, das an dritter Stelle der Waffenexporte steht von Frieden zu schwafeln ist erst recht verlogen!!

  4. #4953
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.514
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Mit Volldampf gegen die Wand!!

    Alle MSM, die da behaupten, Merkel sei von ihrer Willkommenskultur abgerückt verarschen die Wähler. Nix ist sie!!

    Verantwortung gerecht werden: Angela Merkel warnt eindringlich vor "kläglichem" Versagen - Video - Video - FOCUS Online

    Der Satz daraus ist richtig gut:
    Die Kanzlerin sagte, man werbe seit Jahren in aller Welt für Menschenrechte und Frieden.

    Da frage ich mich allerdings warum sie die Türkei, die die Menschenrechte mit Füßen tritt und ihre Mitbürger erschiessen lässt so hofiert!!
    Und als Land, das an dritter Stelle der Waffenexporte steht von Frieden zu schwafeln ist erst recht verlogen!!
    In Hessen zumindest haben 28% das schizophrene Gefasel offenbar nicht durchschaut.

    Noch ein Klassiker: Die quassselt von "Integration" und "Chancen" erwartet aber gleichzeitig, dass die "Menschen wieder in ihre Heimat zurückkehren", wenn dort Frieden herrscht.

    Die hat sie doch nicht alle, zu einem anderen Schluss kann man nicht kommen.

  5. #4954
    Avatar von Siamfranky

    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Und als Land, das an dritter Stelle der Waffenexporte steht von Frieden zu schwafeln ist erst recht verlogen!!
    Richtig, das ist genau wie bei Putin-Russland ... und sie schwafeln von Frieden.

  6. #4955
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    6.953
    Maas und von der Leyen halten EU-Beitritt der Türkei für möglich

    Justizminister Heiko Maas und Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen halten einen EU-Beitritt der Türkei nach eigenen Aussagen für möglich. Allerdings dürfe das Thema nicht mit der Flüchtlingskrise vermengt werden.
    Bundesminister: Maas und von der Leyen halten EU-Beitritt der Türkei für möglich - Europa - FAZ

  7. #4956
    chrima
    Avatar von chrima
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    PRESSEMITTEILUNG / PRESS RELEASE
    Sperrung des PEGIDA Orga-Teams auf Facebook
    ...
    http://www.tatjanafesterling.de/

    Tatjana Festerling - was uns alles droht im linksversifften Deutschland:


  8. #4957
    Avatar von Kubo

    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    953
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Und als Land, das an dritter Stelle der Waffenexporte steht von Frieden zu schwafeln ist erst recht verlogen!!
    Noch "glaubwürdiger" wird das Friedensgeschwafel , wenn es von dem Land kommt, welches an erster Stelle der Waffenexporte steht.
    Dort hat das Friedenschaffen aber auch schon weit über hundert Jahre Tradition. Der berühmte Samuel Colt erfand dafür einst die speziell dafür gebaute Waffe, welche als Peacemaker bezeichnet wurde.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Peacemaker

    Man nannte ihn Colt

    Vor 175 Jahren erhielt Samuel Colt das US-Patent für seinen Revolver Wer kennt ihn nicht, den einsamen Westernhelden, der blitzschnell seinen Revolver zieht, um vom galoppierenden Pferd aus einen üblen Banditen niederzustrecken.

    Den Sheriff, der lässig die schwarze Rauchwolke seines Revolvers von der Laufmündung fortbläst, bevor er die Waffe im Hüftholster verschwinden lässt. Den Gangster, der mittels Knarre Selbstjustiz übt, so wie der legendäre Revolverheld Billy the Kid .

    Kaum ein Tötungsinstrument ruft solch positive Assoziationen hervor, wie der Colt, ein Metall gewordenes Symbol für den bitteren Kampf um Gerechtigkeit.

    "Nicht Gott", so lautet ein Sprichwort im Wilden Westen, "hat alle Menschen gleich gemacht. Das hat Colonel Colt getan.

    Heute sind wir Deutschen in Europa die von nicht eingeladenen Musel-Einwanderern überlaufenen "Indianer", doch die Zuwanderer brauchen nicht einmal "gleichmachende" Colts, um uns in Reservate zurückzudrängen und dann ihre fremdartigen Kulturen auf deutschem Boden einzupflanzen, sondern sie können das auf Einladung unserer volksverratenden Häuptlinge sogar auf ..relativ.. friedliche Art und Weise schaffen.

    Dagegen gibt es offensichtlich nur eine Alternative für Deutschland und ich bin gespannt darauf, wieviel Prozent Wählerstimmen die am Sonntag trotz der auf sie losgelassenen Hetze aller etablierten Volksverarscher-Parteien und deren gleichgeschalteten Einheitsmedien holen kann..

  9. #4958
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.514
    Zitat Zitat von chrima Beitrag anzeigen

    Tatjana Festerling - was uns alles droht im linksversifften Deutschland:

    [
    Ja, lustig. Genau wie die Festerling selber.

    Im Gegensatz zu mir ist Facebook aber der Meinung, dass die Frau und ihr Gequatsche ziemlich bedeutend ist und schmeisst sie raus.

    Da sind se hurtig bei der Sache, die feinen Leut von Facebook.

    Nur bei der Tochter eines Bekannten, die von einem Stalker aufs übelste mithilfe falsche Profile diffamiert und gemobbt wurde, haben sie sich Zeit gelassen.
    Da mussten erst Anwalt und Staatsanwalt anrücken.

    Bei der Festerling reicht anscheinend ein Anruf.

  10. #4959
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.935
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Bei der Festerling reicht anscheinend ein Anruf.
    Die Stasi hat halt immer noch genügend Schreckenspotential.

  11. #4960
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.935
    Absoluter Wahnsinn, was mit unseren Steuergeldern so passiert.
    Die Stasi feiert fröhliche Urständ
    Die gelernte "Denunziantin" Kahane mal wieder vorne weg.
    Neue Denunziantenkultur: Amadeu-Antonio-Stiftung erstellt wohl “Abschussliste”

    März 11, 2016 40 Kommentare

    Seit wenigen Tagen gibt es das “Neue-Rechte” Wiki. Das Wiki ist ein Projekt der Amadeu-Antonio-Stiftung, die u.a. von Steuerzahlern über das Ministerium zur Finanzierung allen Unfugs (BMFSFJ) finanziert wird.
    Das Projekt wird “von einer Gruppe junger Menschen zwischen 16 und 25” Jahren erarbeitet und “soll vor allem Menschen einen Überblick geben, die zum Bereich ‘Neue Rechte’ arbeiten.”
    Zentral für dieses Wiki ist also der Begriff der Neuen Rechten. Dumm nur, dass die Betreiber bei der Amadeu-Antonio-Stiftung auch nicht die Spur einer Idee davon haben, was die Neue Rechte eigentlich ist. So fabulieren sie u.a. Folgendes:
    Der Begriff »Neue Rechte« wird erstmalig ab dem Ende der 1960er Jahre von Recht5extremen genutzt. Sie beschrieben damit vordergründig intellektuelle und parteipolitische Gruppierungen. Mit der Wiedervereinigung erhielt die »Neue Rechte« verstärkt Zulauf. In den 90ern entwickelte sich eine schlagkräftige .......-Szene, aus der heraus rassistische Morde, Angriffe auf Asylbewerberheime und Progrome begangen und organisiert wurden”.
    Die Unkenntnis bei der Amadeau-Antonio-Stiftung ist so groß, dass man dort nicht einmal weiß, dass es Progrome nicht gibt, dafür aber Pogrome. Wenn man andere beschimpfen und denunzieren will, kommt es auf Richtigkeit offensichtlich nicht an. Das gilt nicht nur für die Sprache. Die Mängel sind erheblicher:
    .................................................. ........

Ähnliche Themen

  1. Aufenthaltstitel Deutschland, wohin verreisen?
    Von Omega im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.09.14, 04:45
  2. Wohin in Hua Hin?
    Von wandersmann im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.08.12, 18:15
  3. Wohin in BKK?
    Von same im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.07, 16:28
  4. wohin im Mai?
    Von tommy_lee im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.07, 20:17
  5. Wohin mit Oma...
    Von a_2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.05, 22:41