Seite 496 von 2201 ErsteErste ... 3964464864944954964974985065465969961496 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.951 bis 4.960 von 22006

Wohin steuert Deutschland?

Erstellt von Willi, 24.02.2008, 21:23 Uhr · 22.005 Antworten · 1.090.809 Aufrufe

  1. #4951
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    ich hör da son agressiven Unterton bei Knarfi raus, was denn los mit unserem Sonnenschein
    Ich passe mich dem allgemeinen Nittaya-Ton an. Ist ja nicht so, dass ich nicht integrierwillig bin!
    Und da man ja hier gerne Menschen beleidigt, andere Meinungen als doof hinstellt oder gleich zensiert und sich selbst als allwissend hinstellt, dachte ich mir, dass ich mich mal auf dieses Nievau hinabbewege, damit man mich besser versteht.
    Integratiion, mein Lieber, Integration!

  2.  
    Anzeige
  3. #4952
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Also Knarf:

    Die...

    wie gehts weiter?
    7 Seiten stehen. Aber ihr stört mich ja ständig. Ich muss mich ja einmischen, wenn die Belange der Welt betroffen sind.

  4. #4953
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.977
    Was hast veranschlagt als Endversion? 400 Seiten? Da musst Du Dir aber echt Muehe geben. Ich lese Deine sinnfreien Beitraege hier nicht mehr. Warum also ein beklopptes Buch? Also, arbeite mal am Inhalt. Vielleicht wird ja noch was draus. Die Bibel liest schliesslich auch keiner, liegt aber schon seit Ewigkeiten ueberall rum.

  5. #4954
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.592
    Der neueste Hammer !!!


    EU-Bürger ohne Arbeit, die sich schon lange in Deutschland aufhalten, haben nach einem Urteil des Landessozialgerichts in Essen ein Recht auf Hartz-IV-Unterstützung. Das Gericht sprach am Donnerstag einer in Gelsenkirchen lebenden vierköpfigen Familie aus Rumänien einen Anspruch auf Leistungen der Grundsicherung für Arbeitsuchende zu. Gegen das Urteil (Az.: L 19 AS 129/13) ist Revision zugelassen… (Fortsetzung hier!


    Wem das Jobcenter keinen Job vermitteln kann, der bekommt Harz4. Das ist die Aussage des Urteils. Da kaum jemand analphabetische Zigeuner beschäftigen will, wird das die Regel.
    Der Deutsche, der dagegen Deutsch Lesen und Schreiben kann und einen Gesellenbrief hat, muss mit Kürzungen seines Harzes bis auf Null rechnen, wenn er nicht jeden noch so beschi**nen Job zu noch so schlechteren Bedingungen annimmt. Er ist in Deutschland jetzt der wahre Zigeuner, der von Leiharbeit zu Billigjob ziehen muss, meist noch mit Harz aufstocken muss, während der Zigeuner Kinder produziert und nebenbei noch etwas verdient.

    Hoffentlich knallt es bald ! Und hoffentlich richtig.

  6. #4955
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.977
    Da freut sich doch der Steuerzahler. Obwohl, das ist ja nur eine kleine Zusatzlast.

  7. #4956
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.592
    Genau.

    Der FOCUS berichtet:
    “Das nächste Jahr bringt höhere Sozialabgaben: Alle Arbeitnehmer, die zurzeit mehr als 3937,50 Euro brutto im Monat verdienen, müssen 2014 spürbar draufzahlen.”
    Link:Sozialbeiträge 2014: Ab 3937,50 Euro brutto steigen die Sozialabgaben - Steuern - FOCUS Online - Nachrichten
    Vielen Dank an die Wähler denen wir dies zu verdanken haben. Wir werden gemolken für die EU, für Pleitebanken, für die Finanzindustrie.
    Steuererhöhungen werden ebenfalls folgen.

  8. #4957
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Der Deutsche, der dagegen Deutsch Lesen und Schreiben kann und einen Gesellenbrief hat, muss mit Kürzungen seines Harzes bis auf Null rechnen, wenn er nicht jeden noch so beschi**nen Job zu noch so schlechteren Bedingungen annimmt.
    Auch dem Deutschen steht es doh frei, in ein anderes EU-Land zu gehen, um dort Sozialleistungen zu beziehen.
    Die Sozialleitungen lassen sich ja dem Lohniveau an. Und es wird ja immer geasgt, von deutschen Löhnen könne ja niemand leben. Also sind wohl deutsche Lohne sehr gering und somit auch die Sozialleistungen. Nach dieser Behauptung müssten die Löhne und Sozialleistungen im anderen Ländern ja höher sein. Also muss man sich eben so bemüphen wie die Ziegeuner und mal ind er der EU rumreisen.

    Wer hat denn Sozialleistungen eingeführt, mein Lieber? Die EU, die Ziegeuner. Nein, es waren DEINE Volksvertreter. Dein Deutschland war es und muss eben nun die Suppe ausbaden. Wer Würde und Gerechtigkeit so hoch ins Grundgesetz schreibt und damit quasi nur Geldleistungen meint, der muss eben ordentlich blechen. Selber Schuld! Du hättest es ja mit änderen können. Hättest einfach nicht dem Grundgesetz zustimmen dürfen. Ach so, du wurdest ja gar nicht gefragt. Zu dumm aber auch.

    Ich freue mich darüber. Denn ich habe ja schon immer gesagt, dass dieses Sozialsystem völlig unsozial ist und ohnehin nur ein überdimensioniertes Geldumverteilungssystem. Echte Hilfsbedürftige erhalten zu wenig und die zahlreichen Schmarotzer nutzen das System natürlich wunderbar aus (und darunter ist der größte Teil deutsch!).
    Wer würde so ein Schenkungssystem denn nicht ausnutzen? Es zeigt doch nur, dass die Ziegeuner nicht blöde sind. Jeder clevere unternehmer würde sie doch sofort einstellen, weil sie ja anscheinend was im Kopf haben.

    Du musst dich damit abfinden. Die EU ist umumkehrbar. Aber vielleicht werden die Deutschen ja mal so schlau, ihr eigenes System auf den Prüfstein zu stellen. Doch wie soll das ohne FDP gehen? Na, dann zahl mal schön weiter, hi hi....
    Ich zahle übrigens keine Sozialversicherungen. Super, oder? Habe ich selbst für gesorgt, weil ich eben so clever bin wie die Schnitzel- und Saucen-Erfinder. Strike!

  9. #4958
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.963
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Auch dem Deutschen steht es doch frei, in ein anderes EU-Land zu gehen, um dort Sozialleistungen zu beziehen.
    Der würde keine Sozialleistungen bekommen, denn ihm würde bestimmt Arbeit angeboten!

    Wer hat denn Sozialleistungen eingeführt, mein Lieber? Die EU, die Ziegeuner. Nein, es waren DEINE Volksvertreter.

    Hoffentlich lesen das jetzt alle NICHT-AfD-Wähler!

    Ich freue mich darüber. Denn ich habe ja schon immer gesagt, dass dieses Sozialsystem völlig unsozial ist und ohnehin nur ein überdimensioniertes Geldumverteilungssystem. Echte Hilfsbedürftige erhalten zu wenig und die zahlreichen Schmarotzer nutzen das System natürlich wunderbar aus (und darunter ist der größte Teil deutsch!).

    Einverstanden!

    Wer würde so ein Schenkungssystem denn nicht ausnutzen? Es zeigt doch nur, dass die Ziegeuner nicht blöde sind. Jeder clevere unternehmer würde sie doch sofort einstellen, weil sie ja anscheinend was im Kopf haben.

    Anscheinend sind sie doch blöde, denn verdienen tun erst die Schleuser, dann die Massenunterkunfts-Vermieter!

    Du musst dich damit abfinden. Die EU ist umumkehrbar. Aber vielleicht werden die Deutschen ja mal so schlau, ihr eigenes System auf den Prüfstein zu stellen. Doch wie soll das ohne FDP gehen?

    Mit FDP nicht, aber mit der AfD
    ...........................

  10. #4959
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.077
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Der neueste Hammer !!!


    EU-Bürger ohne Arbeit, die sich schon lange in Deutschland aufhalten, haben nach einem Urteil des Landessozialgerichts in Essen ein Recht auf Hartz-IV-Unterstützung. Das Gericht sprach am Donnerstag einer in Gelsenkirchen lebenden vierköpfigen Familie aus Rumänien einen Anspruch auf Leistungen der Grundsicherung für Arbeitsuchende zu. Gegen das Urteil (Az.: L 19 AS 129/13) ist Revision zugelassen… (Fortsetzung hier!


    Wem das Jobcenter keinen Job vermitteln kann, der bekommt Harz4. Das ist die Aussage des Urteils. Da kaum jemand analphabetische Zigeuner beschäftigen will, wird das die Regel.
    Der Deutsche, der dagegen Deutsch Lesen und Schreiben kann und einen Gesellenbrief hat, muss mit Kürzungen seines Harzes bis auf Null rechnen, wenn er nicht jeden noch so beschi**nen Job zu noch so schlechteren Bedingungen annimmt. Er ist in Deutschland jetzt der wahre Zigeuner, der von Leiharbeit zu Billigjob ziehen muss, meist noch mit Harz aufstocken muss, während der Zigeuner Kinder produziert und nebenbei noch etwas verdient.

    Hoffentlich knallt es bald ! Und hoffentlich richtig.
    in diesem urteil liegt in der tat eine deftige brisanz. es öffnet osteuropäischen familien ein grosses tor in unsere sozialleistungen. somit zusätzliche belastungen für unsere angeschlagenen kommunen. ich hoffe inständig, das die politik schnellstens reagiert und diese tür per gesetz verschliesst.

  11. #4960
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.485
    Hartz IV für EU-Bürger: Innenminister Friedrich warnt Zuzug armer Ausländern - SPIEGEL ONLINE

    Die Richter und Richterinnen sollten die Sozialleistungen aus eigener Tasche bezahlen, wenn sie solche Fehlurteile fällen.
    Bis die Politiker(innen) reagieren, ist es schon zu spät.
    Wer soll das bezahlen ?

Ähnliche Themen

  1. Aufenthaltstitel Deutschland, wohin verreisen?
    Von Omega im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.09.14, 04:45
  2. Wohin in Hua Hin?
    Von wandersmann im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.08.12, 18:15
  3. Wohin in BKK?
    Von same im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.07, 16:28
  4. wohin im Mai?
    Von tommy_lee im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.07, 20:17
  5. Wohin mit Oma...
    Von a_2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.05, 22:41