Seite 495 von 779 ErsteErste ... 395445485493494495496497505545595 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.941 bis 4.950 von 7784

Wohin steuert Deutschland?

Erstellt von Willi, 24.02.2008, 21:23 Uhr · 7.783 Antworten · 352.123 Aufrufe

  1. #4941
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.253
    Zitat Zitat von SED Chef Beitrag anzeigen
    Es war nicht die Rede vom BFC Dynamo
    sondern vom 1.FC Union Berlin.
    Praesident und Geschaeftsfuehrer
    waren Mitglied des MfS, Eliteeinheit
    Wachbataillon Felix D.
    Forum wird aktiv geleitet von Mitglidern
    des marxistischen Forums, Neuen
    Deutschlands etc.
    Die alteingesessene Anhaengerschaft
    ist ueberwiegend deshalb nicht mehr
    aktiv.
    Also von mir aus können wir auch einen Faden speziell zu Union aufmachen-den Einen wirds freuen und der Andere ist verärgert.
    Als Fördermitglied des Vereins und gesegnet mit vielen Freunden, die dort ebenfalls aktiv mitmischen ist mir die Sache mit Zingler durchaus geläufig.Ich stelle hier mal einen Link dazu ein (Wenn die Vergangenheit die Gegenwart unmöglich macht: Dirk Zingler, Präsident des 1. FC Union, war Mitglied im Stasi-Wachregiment: Der schwarze Fleck | Berliner Zeitung).
    Der Meister hat da aber sehr souverän gehandelt und wer aus der Ehemaligen kommt, weiß die Zusammenhänge sehr wohl zu bewerten.Als "SED-Chef" sollte man dies eigentlich auch wissen. letztendlich stehen die Fans und Mitglieder geschlossen hinter ihrem Präsidenten und ich selbst bin geradezu gerührt als Fördermitglied ganz offensichtlich nun auch der Stasi-Vergangenheit verdächtigt zu werden.Gerade eben habe ich mich als Nah.zie geoutet.Ich gebe zu, soviel Pirouetten sieht man meiner Figur nun doch nicht an.
    Aber ich wüßte da mindestens 2 hier im Forum, die Dir unendlich dankbar für Deine Erkenntnisse sind.
    Das Leben(auch das Vergangene) ist leider viel Ernster, als das man mit unsäglichen Nicks "provozieren"sollte.

    PS.: Habe mir eben noch mal das "Union-Forum"reingezogen. Die haben u.a. ebenso wie das Nitty einen "Streichelzoo" wo es von rechts bis links so ziemlich alles gibt, was den "Unioner"ausser Fußball noch bewegt.Für mich war dieser Teil nie relevant, sondern habe mich bisher nur zu anderen Themen des Vereins interessiert- bin ich jetzt unglaubwürdig, ignorant oder einfach nur dämlich !!!
    Und nun wieder zurück zum Thema !!!

  2.  
    Anzeige
  3. #4942
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    10.544
    Vorweg...danke für die Web-Links.
    Nun ist mir jedoch immer noch unklar..
    was in z.B. Holland / Spanien ein Arbeiter ( Erntehelfer ) im Spargelanbau verdient.

  4. #4943
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    4.166
    Zitat Zitat von Nokgeo Beitrag anzeigen
    was in z.B. Holland / Spanien ein Arbeiter ( Erntehelfer ) im Spargelanbau verdient.
    Dann noch einen Link!

    ? Gesetzliche Mindestlöhne in Ländern der Europäischen Union 2016 | Statistik

  5. #4944
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.253
    Nu gugge moal doa ?-Der Tiedje,das alte "Blöd"-Walross-und sowas von gut analysiert. Der hat sogar einen vernichtenden Vorschlag zur AfD. Wenn die CSU bundesweit antreten würde, wäre die AfD marginalisiert ?-Ob die Raute dem Horsti vielleicht doch noch mal die Eier grault ?
    http://www.achgut.com/artikel/abendr...untdown_laeuft

  6. #4945
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    10.806
    Ich hab was "Nettes" im www. gefunden:


  7. #4946
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.781
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Ich hab was "Nettes" im www. gefunden:

    Sowas kann eigentlich nur von den bösen Ungarn kommen.

  8. #4947
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.398
    Die Zensur geht weiter. Der Zeitpunkt der Sperrun ist natürlich reiner Zufall.

    PRESSEMITTEILUNG / PRESS RELEASE
    Sperrung des PEGIDA Orga-Teams auf Facebook
    Entire PEGIDA-Orgateam been blocked on Facebook
    Freitag,11.03.2016 - 19:15 Uhr - Tatjana Festerling:
    Merkel-Regierung führt Zensur ein - gesamtes PEGIDA-Orgateam wurde bei Facebook gesperrt!
    Unmittelbar vor drei wichtigen Landtagswahlen in Deutschland wurden die Admins der PEGIDA Facebook-Seite mit über 200.000 Likes und einer Reichweite von über einer Million gesperrt. Anlass für die Sperrung war ein Posting, in dem auf den PEGIDA Twitter-Kanal aufmerksam gemacht wurde. Nach Angaben von Facebook soll dieses Posting gegen die Gemeinschaftsstandards verstoßen - siehe Foto. Facebook führt damit den Zensurauftrag von Bundeskanzlerin Merkel und Bundesjustizminister Maas aus. Wie verschiedenen Pressemeldungen zu entnehmen war, wurde die Bertelsmann-Tochter Arvato bereits mit dem Löschen von angeblichen Hasspostings beauftragt. Tatsächlich werden jedoch regierungskritische Postings und die Admins von regierungskritischen Seiten gesperrt. Nach Anonymous hat es jetzt Pegida getroffen.
    Nach Einschätzung von PEGIDA will die Bundesregierung Wahlaufrufe und Wahlempfehlungen von PEGIDA für die anstehenden Landtagswahlen verhindern.
    Tatjana Festerling, Sprecherin von PEGIDA Deutschland, meint hierzu: "Gerade die Bundesregierung beweist einmal mehr, was sie von der Meinungsfreiheit in Deutschland hält - sie tritt sie mit Füßen, wagt es aber gleichzeitig, die Pressefreiheit in Polen zu kritisieren. Die Verfassungsschutzbehörden sind dazu aufgerufen, die Bundesregierung als verfassungswidrige Vereinigung zu beobachten," so Festerling.
    Alle, denen die Freiheitsrechte in Deutschland wichtig und teuer sind, werden aufgerufen, die Parteien CDU, SPD, Grüne, Linke und FDP am kommenden Sonntag ausdrücklich NICHT zu wählen. Wer nicht zur Wahl gehen kann, ist eingeladen, wie jeden Montag um 18:30 Uhr, bei PEGIDA in Dresden für die Freiheit Gesicht zu zeigen.
    PRESS RELEASE
    Merkel government introduces censorship
    Entire PEGIDA-Orgateam been blocked on Facebook
    Just before three important regional elections in Germany, the admins of PEGIDA Facebook page with over 200,000 Likes and a range of over a million have been blocked.
    The reason for the prohibition was a posting which has been made to raise awareness for the PEGIDA Twitter channel. According to Facebook this posting violates the community standards - see photo below. Facebook thus follows the censorship order from Chancellor Merkel and Federal Justice Minister Maas. According to different press releases announced earlier this year the Bertelsmann subsidiary Arvato has been entrusted with the deletion of alleged hate postings. Actually, however, government critical posts and the admins of anti-government sites are blocked. After Anonymous it now has hit Pegida.

    According to PEGIDA the government wants to prevent election appeals and recommendations by PEGIDA for the upcoming elections.
    Tatjana Festerling, spokeswoman PEGIDA Germany: "The Federal Government proves once again what it thinks about freedom of opinion in Germany - it trampled by feet, but at the same time German politicians criticize the press freedom in Poland. The constitutional protection authorities are now encouraged to observe the federal government as an unconstitutional union," Festerling said.
    Everyone, who honors liberty rights in Germany, is asked to explicitly not to elect the parties CDU, SPD, Greens, Left and FDP on Sunday. Everyone who can not go to the polls, is invited to show up his face for freedom as every Monday at 18:30 at PEGIDA in Dresden.
    http://www.tatjanafesterling.de/

  9. #4948
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.781
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Die Zensur geht weiter.

    PRESSEMITTEILUNG / PRESS RELEASE
    Sperrung des PEGIDA Orga-Teams auf Facebook
    Entire PEGIDA-Orgateam been blocked on Facebook
    Freitag,11.03.2016 - 19:15 Uhr - Tatjana Festerling:
    Merkel-Regierung führt Zensur ein - gesamtes PEGIDA-Orgateam wurde bei Facebook gesperrt!
    Unmittelbar vor drei wichtigen Landtagswahlen in Deutschland wurden die Admins der PEGIDA Facebook-Seite mit über 200.000 Likes und einer Reichweite von über einer Million gesperrt. Anlass für die Sperrung war ein Posting, in dem auf den PEGIDA Twitter-Kanal aufmerksam gemacht wurde. Nach Angaben von Facebook soll dieses Posting gegen die Gemeinschaftsstandards verstoßen - siehe Foto. Facebook führt damit den Zensurauftrag von Bundeskanzlerin Merkel und Bundesjustizminister Maas aus. Wie verschiedenen Pressemeldungen zu entnehmen war, wurde die Bertelsmann-Tochter Arvato bereits mit dem Löschen von angeblichen Hasspostings beauftragt. Tatsächlich werden jedoch regierungskritische Postings und die Admins von regierungskritischen Seiten gesperrt. Nach Anonymous hat es jetzt Pegida getroffen.
    Nach Einschätzung von PEGIDA will die Bundesregierung Wahlaufrufe und Wahlempfehlungen von PEGIDA für die anstehenden Landtagswahlen verhindern.
    Tatjana Festerling, Sprecherin von PEGIDA Deutschland, meint hierzu: "Gerade die Bundesregierung beweist einmal mehr, was sie von der Meinungsfreiheit in Deutschland hält - sie tritt sie mit Füßen, wagt es aber gleichzeitig, die Pressefreiheit in Polen zu kritisieren. Die Verfassungsschutzbehörden sind dazu aufgerufen, die Bundesregierung als verfassungswidrige Vereinigung zu beobachten," so Festerling.
    Alle, denen die Freiheitsrechte in Deutschland wichtig und teuer sind, werden aufgerufen, die Parteien CDU, SPD, Grüne, Linke und FDP am kommenden Sonntag ausdrücklich NICHT zu wählen. Wer nicht zur Wahl gehen kann, ist eingeladen, wie jeden Montag um 18:30 Uhr, bei PEGIDA in Dresden für die Freiheit Gesicht zu zeigen.
    PRESS RELEASE
    Merkel government introduces censorship
    Entire PEGIDA-Orgateam been blocked on Facebook
    Just before three important regional elections in Germany, the admins of PEGIDA Facebook page with over 200,000 Likes and a range of over a million have been blocked.
    The reason for the prohibition was a posting which has been made to raise awareness for the PEGIDA Twitter channel. According to Facebook this posting violates the community standards - see photo below. Facebook thus follows the censorship order from Chancellor Merkel and Federal Justice Minister Maas. According to different press releases announced earlier this year the Bertelsmann subsidiary Arvato has been entrusted with the deletion of alleged hate postings. Actually, however, government critical posts and the admins of anti-government sites are blocked. After Anonymous it now has hit Pegida.

    According to PEGIDA the government wants to prevent election appeals and recommendations by PEGIDA for the upcoming elections.
    Tatjana Festerling, spokeswoman PEGIDA Germany: "The Federal Government proves once again what it thinks about freedom of opinion in Germany - it trampled by feet, but at the same time German politicians criticize the press freedom in Poland. The constitutional protection authorities are now encouraged to observe the federal government as an unconstitutional union," Festerling said.
    Everyone, who honors liberty rights in Germany, is asked to explicitly not to elect the parties CDU, SPD, Greens, Left and FDP on Sunday. Everyone who can not go to the polls, is invited to show up his face for freedom as every Monday at 18:30 at PEGIDA in Dresden.
    http://www.tatjanafesterling.de/
    Hurra, Hurra die DDR is back.

  10. #4949
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.502
    Den Gauck ham se als Volksverräter beschimpft.

    Naja, so verkehrt ist das ja nicht.

    Trotzdem lehne ich solch ein Gepöbel ab.

    Man sollte den mit dem gleichen schönen Geschwätz, wie er es sich zu eigen macht, aus dem Amt komplementieren.

    Bautzen: Gauck in Bautzen als Volksverräter beschimpft |.ZEIT ONLINE

  11. #4950
    Avatar von Kubo

    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    953
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Den Gauck ham se als Volksverräter beschimpft.

    Naja, so verkehrt ist das ja nicht.

    Trotzdem lehne ich solch ein Gepöbel ab.

    Man sollte den mit dem gleichen schönen Geschwätz, wie er es sich zu eigen macht, aus dem Amt komplementieren.
    Würde ich nicht empfehlen, denn du darfst nicht vergessen, dass so ein aus dem Amt komplimentierter Sonntagsredner und Unsinnschwätzer anschließend ..unabhängig von seinen paar abgeleisteten Dienstjahren oder gar nur Dienstmonaten.. satte 200.000 Euros an Jahres-Pension bis ans Ende seiner Tage bekommt.

    Anschließend wird der nächste Dummschwätzer in das frei werdende Amt eingesetzt und die nächste Steuergeldverschwendung ist damit in die Wege geleitet. Ich würde daher den Bundespräsidentenposten ganz abschaffen, denn der ist so überflüssig wie ein Kropf. Die jeweils diensthabenden Kanzler/Innen richten schon genug Unheil an.

Ähnliche Themen

  1. Aufenthaltstitel Deutschland, wohin verreisen?
    Von Omega im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.09.14, 04:45
  2. Wohin in Hua Hin?
    Von wandersmann im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.08.12, 18:15
  3. Wohin in BKK?
    Von same im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.07, 16:28
  4. wohin im Mai?
    Von tommy_lee im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.07, 20:17
  5. Wohin mit Oma...
    Von a_2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.05, 22:41