Seite 483 von 781 ErsteErste ... 383433473481482483484485493533583 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.821 bis 4.830 von 7807

Wohin steuert Deutschland?

Erstellt von Willi, 24.02.2008, 21:23 Uhr · 7.806 Antworten · 354.753 Aufrufe

  1. #4821
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.556


    hier geht es hin in D :
    mfg peter1

    Neue Steuererhöhungen


    das Geld für die Flüchtlingskrise wird nicht vom Himmel regnen. Auch Ökonomen der Universität Köln haben schon jetzt in den Chor derer eingestimmt, die nun die Steuern erhöhen wollen. Einsparungen bei Krankenhäusern und Bildung und zusätzliche Schulden werden nicht ausreichen, um die enormen Kosten zu decken. So wird die Belastung der Bürger mit Steuern und Abgaben absehbar deutlich steigen.

    Wir müssen dagegen mobilisieren. Es muss frühzeitig klar werden, daß schon jetzt der Widerstand wächst, die Last von Merkels Migrantenkrise voll auf den Schultern der Steuerzahler abzuladen.

    Dazu wollen wir im Rahmen unserer Petition „Schluß mit Steuererhöhungen“ heute Abgeordnete sensibilisieren und unmissverständlich auffordern, Steuererhöhungen zu verhindern. Bitte nehmen Sie teil, mit einem Klick hier.

    Mit den besten Grüßen, Ihre


    Beatrix von Storch



  2.  
    Anzeige
  3. #4822
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.296
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Es gibt noch Hoffnung. Die Verpflegung war bei uns so widerlich, dass es immer mehr Flüchtlinge vorziehen vom IS zu Tode gefoltert zu werden.
    "Man wird hier wie ein Tier behandelt, im Irak ist es besser" "Wir sind enttäuscht von Deutschland, die Schlepper haben uns was anderes erzählt...."
    Oh- das tut uns leid und gern geschehen keine Ursache, wir haben gern geholfen. Hoffentlich mildert das bargeldgeschenk zur Abreise euren Groll etwas.
    "Wir sind hier nicht frei": Bürokratie, Essen, Unterkunft: Warum immer mehr Flüchtlinge Deutschland verlassen - FOCUS Online
    Verstehe eigentlich nicht, warum die sich bei der "Los Angeles Times" ausk.otzen. Hier gibt es doch bei RTL2 oder so auch sogenannte Verbraucherportale, wo sich der gemeine Deutsche über z.B. Keim in spanischen Urlauberparadiesen auslassen kann. Sicher gibt es auch eine App auf irgendeinem Kanal(natürlich in arabisch)wo man seinen Frust abladen kann. Die Wahnsinnige bedient sich doch selbst gern modernster "Handy-Technik"um mit ihresgleichen zu kommunizieren-warum nutzen die Deppen die gebotenen Möglichkeiten nicht ?

  4. #4823
    Avatar von thai.fun

    Registriert seit
    07.03.2009
    Beiträge
    412
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Und wie setzen die sich zusammen?
    Ohne jetzt Google zu bemühen tippe ich mal auf Deutsche, Italiener und Österreicher. ...
    Ich bemühe mich, so wie ich mich mit dem "Publizieren" die @strike nicht schnallt, bemüht habe...


  5. #4824
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.296
    Zitat Zitat von thai.fun Beitrag anzeigen
    .....Statement von thai.fun aus der Schweiz.
    Das einzige was mich manchmal noch Kopfschütteln verursacht ist das Sozial-und Mediendumm. Oft von Anstand, Logik und Realität keine Spur mehr. Hohes Niveau, Abgrundtief? Aber was solls!? Wenn ich in die Grässlich-Schöne Welt hinausschaue, versteh ich...
    ich hab mir Dein Statement mehrfach durchgelesen und finde es richtig, mutig und ehrlich.Ich gehe davon aus, das die Mehrheit der Member hier , aber auch in anderen Foren in einem Alter sind, wo sie das von Dir Geschilderte selbst erlebt haben.Damals ging es nicht um Schweiz oder Deutschland oder..., sondern darum wie man am Besten um die Runden kommt. Die Eltern haben sich den A.rsch aufgerissen und sich möglicherweise finanziell übernommen-nur damit es Dir(uns) einmal besser gehen sollte.Unabhängig von der Gesellschaftssordnung wurden uns Werte vermittelt, die u.a. in Freundschaft zu Deinen Nachbarn, einer gewissen Ordnung und Disziplin bestanden.
    Egal, ob Schwarzer oder Gelber ob Russe oder Franzose, Kind oder Erwachsener, Frau oder Mann - immer stand die Achtung und Respektierung im Vordergrund elterlicher Erziehung.
    Und diese Achtung ist geblieben bis heute, wenn es darum geht ,Menschen die auf Grund von Krieg und oder Hunger Hilfe benötigen-diese auch zu gewähren.
    Im Regelfall sind diese Menschen weder materiell, noch physisch oder psychisch in der Lage, bei Dir an der Tür anzuklopfen. Es kommen nunmehr die Fittesten und leider auch größten Blender mit häufig kriminellem Background.
    Nun sind wir alt geworden,haben Kinder und Enkel,sind mehr oder weniger in der Lage ihnen etwas Materielles mitzugeben, haben ihnen die von den Eltern vermittelten Werte weitergegeben und hoffen auf einen beschaulichen Lebensabend.
    Und plötzlich tritt etwas in unser Leben, mit dem Du nie gerechnet hast-nämlich, das Dir eine Gruppe von Menschen im eigenen Land(kulturellem Umfeld) versucht Dein bisheriges Leben als unrecht, asozial,lebensfremd etc. darzustellen. Leute die selbst in ihrem bisherigen Leben nüscht auf die Pfanne gekriegt haben, versuchen Dir(mir/uns)ein schlechtes Gewissen einzureden und deklamieren für sich die alleinige Wahrheit zu besitzen.
    In nicht allzu ferner Zeit spielt es leider keine Rolle mehr, ob Du aus der wunderschönen Schweiz gekommen bist und früher als Kind Decken nähen mußtest, oder ob Du z.B. aus der Ehemaligen kommst-als einfaches Arbeiterkind studiert hast und nach dem Fall der Mauer nochmal die Welt entdecken durftest. Wir werden als Ewiggestrige gebrandmarkt werden und in einem vermeindlichen Tempel der Schein-Humanität geopfert werden. Klingt jetzt ein bisschen pathetisch, wird uns aber die letzten Lebensjahre so begleiten !!
    Unsereiner hat vielleicht noch die klitzekleine Chance, hier in TH fernab aller möglichen Probleme in Europa relativ unbeschwert(wenn auch nicht 100%ig sicher)zu agieren.
    Ich wünschte ich könnte meine momentane Lebenslust und meine Gesundheit weitestgehend ungestört von äußeren Einflüssen geniessen-leider fühle ich mich aber gedanklich bei meinen Kindern, Enkeln und Freunden in Europa eher ob meiner Abkehr mit Schuldgefühlen beladen.
    Letztendlich geht wieder einmal von einem(r)Deutschen aus falsch verstandener Humanität, unechten Schuldgefühlen und einseitiger Solidarität eine Gefahr für Europa und die Welt aus,die nicht nur in der eigenen Familie zerstörerisch wirkt sondern auch im eigenen Umfeld,im Freundeskreis,bei den europäischen Nachbarn und auch zwischen den verschiedenen ethnischen Gruppen- und man kann nur mehr oder weniger machtlos zusehen !!!

  6. #4825
    Avatar von thai.fun

    Registriert seit
    07.03.2009
    Beiträge
    412
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    ich hab mir Dein Statement mehrfach durchgelesen und finde es richtig, mutig und ehrlich. ...
    ... und ich jetzt deines. Werde mir als "Neuer" Mitdiskutierer hier im Nittaya.de dein @Name merken. Macht Freude realistische sachgerechte Member zu treffen!

  7. #4826
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    4.206
    Zitat Zitat von peter1 Beitrag anzeigen
    hier geht es hin in D :
    Bitte nehmen Sie teil, mit einem Klick hier.
    Der Klick "hier" sagt: Fehler-Code 403

  8. #4827
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.948
    Zitat Zitat von thai.fun Beitrag anzeigen
    ... und ich jetzt deines. Werde mir als "Neuer" Mitdiskutierer hier im Nittaya.de dein @Name merken. Macht Freude realistische sachgerechte Member zu treffen!
    sehe ich genauso.
    Chumpae`s Zeilen treffen die Sache im Kern und .................. betrüben mich.

  9. #4828
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.532
    Ein ganz normaler Tag in Bremen.

    Mädchen in Bus begrapscht und belästigt, arabischer Psychopath sticht auf eine Passantin ein und wird glücklicherweise von einem Auto überfahren, Zugbegleiter von Aggressivo zusammengetreten, Raubüberfälle, usw. usw.....

    Man gewöhnt sich dran. Man muss.


    Pressemitteilung Polizei Bremen | Presseportal.de

  10. #4829
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.532
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Ein ganz normaler Tag in Bremen.

    Mädchen in Bus begrapscht und belästigt, arabischer Psychopath sticht auf eine Passantin ein und wird glücklicherweise von einem Auto überfahren, Zugbegleiter von Aggressivo zusammengetreten, Raubüberfälle, usw. usw.....

    Man gewöhnt sich dran. Man muss.


    Pressemitteilung Polizei Bremen | Presseportal.de

    Das ist ja alles nix Neues im rot/grünen Saustall Bremen. Dort kuschen sie ja schon vor einer handvoll Kurdentrottel.

    Kein Wunder, dass Bremen jetzt auch bei nordafrikanischen "Antänzern" so beliebt ist.

    Ich frage mich ernsthaft: Wer wählt denn diese Mischpoke immer und immer wieder bei diesen Zuständen? Haben die alle keine Kinder oder vielleicht einen Hirnschaden?


    Innenbehörde will 40 Intensivtäter abschieben - Bremen Stadtreport - WESER-KURIER

  11. #4830
    Avatar von Rooy

    Registriert seit
    26.04.2004
    Beiträge
    1.038
    In welchen Ecken lebt Ihr eigentlich?

Ähnliche Themen

  1. Aufenthaltstitel Deutschland, wohin verreisen?
    Von Omega im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.09.14, 04:45
  2. Wohin in Hua Hin?
    Von wandersmann im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.08.12, 18:15
  3. Wohin in BKK?
    Von same im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.07, 16:28
  4. wohin im Mai?
    Von tommy_lee im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.07, 20:17
  5. Wohin mit Oma...
    Von a_2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.05, 22:41