Seite 467 von 780 ErsteErste ... 367417457465466467468469477517567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.661 bis 4.670 von 7792

Wohin steuert Deutschland?

Erstellt von Willi, 24.02.2008, 21:23 Uhr · 7.791 Antworten · 353.029 Aufrufe

  1. #4661
    Avatar von UweFFM

    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    2.042
    Rassismus gibts tatsächlich, mal wieder ein Zitat einer von mir sonst nicht so beliebten Emanze:
    Gotteskrieger oder die falsche Toleranz | ALICE SCHWARZER
    "Die islamistischen Kreuzzügler sind die Faschisten
    des 21. Jahrhunderts."

    Die wenigsten Bürger, die sich wehren sind "Rechts" oder "extrem" , sie wollen einfach nur in Frieden und unbehelligt leben.
    Je öfter sie aber verleumdet werden und in eine Ecke gestellt, desto radikaler wird es.
    Wieviele Einreisewillige gibt es denn noch in Afrika und Asien, die auch gerne deutsche Stütze kassieren möchten? Wenn die alle kommen, was kostet es? und wieviele Leute haben wir dann je km² ? Schon mathematisch wird das lustig, noch ohne den Religionsstreß

  2.  
    Anzeige
  3. #4662
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.775
    Tja, wer möchte schon diesen Platz am Trog gerne räumen?
    Üppige Bezüge dank Triple-Einkommen: Minister, Abgeordneter, Parteichef: Sigmar Gabriel kassiert dreifach ab - FOCUS Online

  4. #4663
    Avatar von Dur_Farang

    Registriert seit
    30.11.2011
    Beiträge
    828
    Deutsche das Volk der Neider, was besseres fällt dem Focus nicht ein um das Volk bei Laune zu halten, ich würde Gabriels job nicht für weniger machen.
    Was er dafür macht, und wie steht auf einem anderen Blatt Papier.

  5. #4664
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.775
    Zitat Zitat von Dur_Farang Beitrag anzeigen
    ... was besseres fällt dem Focus nicht ein um das Volk bei Laune zu halten ...
    Ich vermute viel mehr, dass mit solchen Meldungen die sorgsame Entmachtung von Herrn Gabriel (durch seine eigenen Leute!) eingeleitet wird.

  6. #4665
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.259
    Es lohnt zu lesen und darüber nachzudenken. Vor allem der Verweis auf "Die weisse Rose"zeigt deutlich, wie sich Geschichte wiederholt:

    Zeit für Widerstand | Journalistenwatch.com

  7. #4666
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.042
    Zitat Zitat von UweFFM Beitrag anzeigen
    Rassismus gibts tatsächlich, mal wieder ein Zitat einer von mir sonst nicht so beliebten Emanze:
    Gotteskrieger oder die falsche Toleranz | ALICE SCHWARZER
    "Die islamistischen Kreuzzügler sind die Faschisten des 21. Jahrhunderts."
    Der Artikel wurde vor 12 Jahren geschrieben. Alle Achtung für den journalistischen Weitblick.

    "Den nachfolgenden Text habe ich im Sommer 2002 geschrieben, also vor über zwölf Jahren. Ehrlich .gesagt erschreckt es mich selber beim Wiederlesen, dass da schon quasi alles klar war, was jetzt passiert und warum es passiert. Die Massaker der verblendeten Gotteskrieger heute in Syrien und Irak sind nicht überraschend: Sie haben ihren Ursprung im Iran 1979 und sie forderten seither weltweit hohe Opfer, allein in Algerien in den 1990er Jahren etwa 200.000 Tote. Aber wir haben weggesehen. Weil es uns nicht betraf. Bisher."

  8. #4667
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.775
    ... Sind wir Zeuge einer demokratisch nicht gedeckten, fundamentalen Veränderung des Staatsvolkes? Treibt Merkel diese offensiv voran? Und wer hätte das Recht und die Pflicht, ihr in die Speichen zu greifen?

    Wäre Deutschland heute eine Republik, die zu streiten und zu debattieren vermag und nicht nur zu moralisieren und zu diffamieren, würden genau diese essentiellen Fragen nun breit und offen diskutiert. Jede Wette: Es wird nicht dazu kommen.


    Es gibt seit längerem viele gute Beiträge, die den Irrsinn beschreiben und die Ratlosigkeit adressieren.
    Dies ist einer davon. Keine Ahnung, warum der Irrsinn dennoch einfach weiter seine Fortsetzung findet.

    Flüchtlingspolitik - Wo steckt denn nun das Volk? | Cicero Online

  9. #4668
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.259
    "Cicero" ist einer der wenigen Lichtblicke in der Medienwelt und der Schwennicke hat hier mal wieder 100%ig zugeschlagen.Zu seiner Frage"Wo steckt denn nun das Volk" zitiere ich mal den guten alten Napoleon,schon fast gruselig ob der damaligen Erkenntnis:

    „Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden, die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgen sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde.“Napoleon Bonaparte






  10. #4669
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.775
    https://www.facebook.com/carlos.a.se...3952468603234/

    Schon wieder ein Renitenter.
    Und auch noch Ausländer.

    Dem Maas und seiner "Victoria" geht die Arbeit nicht aus.
    Möglicherweise wird der Mann nun Ruck-Zuck abgeschoben.

  11. #4670
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.948
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Es gibt seit längerem viele gute Beiträge, die den Irrsinn beschreiben und die Ratlosigkeit adressieren.
    Dies ist einer davon. Keine Ahnung, warum der Irrsinn dennoch einfach weiter seine Fortsetzung findet.
    - weil wir es nicht für möglich gehalten hätten, dass in derart dreister Form der Wille des Volkes missachtet wird ?

    - weil wir plötzlich erkennen dass wir davon, ein demokratischer Staat zu sein, Lichtjahre entfernt sind ?

    - weil wir uns nie hätten träumen lassen dass es in einem Deutschland des 21.Jahrhunderts, noch einmal gelingen könnte dass eine einzelne Person eine derartige Machtfülle in sich vereinen könnte ?

    - weil wir nicht begreifen / nicht fassen können mit welcher Geschwindigkeit sich unser Staat verändert ?

    - weil wir aufgrund all dieser Beobachtung einfach wie "gelähmt" sind und erst langsam erkennen dass wir aktiv werden müssten ?

    - weil wir alle eine friedliche und demokratische Gesinnung haben und aus diesem Grund alternative Formen des Protestes fürchten / keine Revolten, keinen Bürgerkrieg auslösen wollen ?

    und zum guten Schluss :

    - weil wir an uns selbst zweifeln / unsicher sind, befürchten dass wir uns irren, die Befürworter dieser grenzenlosen Einwanderung eventuell doch Recht haben, wir selbst einfach nur ewig gestrige Kleingeister sind ?

Ähnliche Themen

  1. Aufenthaltstitel Deutschland, wohin verreisen?
    Von Omega im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.09.14, 04:45
  2. Wohin in Hua Hin?
    Von wandersmann im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.08.12, 18:15
  3. Wohin in BKK?
    Von same im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.07, 16:28
  4. wohin im Mai?
    Von tommy_lee im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.07, 20:17
  5. Wohin mit Oma...
    Von a_2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.05, 22:41