Seite 455 von 781 ErsteErste ... 355405445453454455456457465505555 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.541 bis 4.550 von 7807

Wohin steuert Deutschland?

Erstellt von Willi, 24.02.2008, 21:23 Uhr · 7.806 Antworten · 354.205 Aufrufe

  1. #4541
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.413
    Na ja, zumindest bin ich nicht der Einzige, der leise Zweifel angemeldet hat.
    Rosenmontagszug in Düsseldorf: ARD-Meteorologe kritisiert Absage - Land unter in Düsseldorf - News Inland - Bild.de

  2.  
    Anzeige
  3. #4542
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.781
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Am Samstag habe ich mal in Mainz bleibt Mainz reingezappt. ...
    Mal abgesehen von der Beteiligung am AfD-Bashing: das ist doch mittlerweile eh nur noch eine Sendung für (Sen|Deb)ile.
    Oder hat sich da irgendwas gebessert, ich schau das jetzt nämlich schon ein paar Jahre nicht mehr.

  4. #4543
    Avatar von Friedrich

    Registriert seit
    07.02.2016
    Beiträge
    20
    Zitat Zitat von Chris61 Beitrag anzeigen
    Ok, ich erweitere meine Aussage auf: "Genau. Diejenigen, die dem Bombenhagel oder der Armut entfliehen sind Schuld, dass es Angriffe auf Asylheime gibt. Kenne ich doch irgendwie: "Wären die Juden nicht in Deutschland, gäbe es auch keine angezündeten Geschäfte von Juden". *kopfschüttel*

    Wes geistes Kind bist du eigentlich, dass du solche Aussagen machst? Erbärmlich!



    Hallo Chris,

    Warum wirst du beleidigend und persönlich ?
    "Mein Geist" hat mich bisher recht zufriedenstellend durchs Leben geführt - er hat mich auch bisher noch immer in die Lage versetzt, mich mit meinen Gesprächspartnern respektvoll auszutauschen.

    Deine recht niveaulose, reflexartige Reaktion auf meine geäußerten Standpunkte lässt mich befürchten, dass ich bei Dir diesbezüglich an meine Grenze gestoßen bin; insofern auch eine wertvolle Erfahrung für mich - danke !

    Meine aufkommenden Gedanken zu Deiner eigene Kindheit / Deiner eigenen "Geistes-Kinderstube", welche wohl verantwortlich für Deine erbärmliche Antwort sein könnte, behalte ich besser für mich.

    Friedrich

  5. #4544
    Avatar von Berti Bert

    Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    801
    Friedrich.... Was erwartet du von der Antifa ? 😜

  6. #4545
    Avatar von Chris61

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.609
    Wo ist die Beleidigung? Meine Frage? Oder meine Einschätzung deines Standpunktes? Und bei der bleibe ich, wenn jemand auf die Aussage, dass es ohne Asylanten keine brennenden Asylunterkünfte geben würde, die also selbst dran Schuld sind, nichts weiter dazu zu sagen hat, als dass ja doch nicht alle den Bomben entfliehen.

    Und ganz ehrlich: Deine Standpunkte halte ich wiederum für niveaulos. Aber das siehst du sicher anders.

  7. #4546
    Avatar von Friedrich

    Registriert seit
    07.02.2016
    Beiträge
    20
    Zitat Zitat von Chris61 Beitrag anzeigen
    dass es ohne Asylanten keine brennenden Asylunterkünfte geben würde, die also selbst dran Schuld sind
    obige Aussage ist natürlich Unsinn und davon distanziere ich mich.

    Ich habe lediglich den Gesprächsfaden aufgegriffen und meinen Standpunkt zu anderen Fakten hinzugefügt.
    Da Du im Moment mit sehr viel Schaum vor dem Mund zu kämpfen hast, ist ein weiterer Austausch mit Dir aktuell wenig sinnvoll.

  8. #4547
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.279
    @chris 61-ich hab mir jetzt die ganze Hanselei noch einmal angeguckt und muß mal Youngster @Friedrich in Schutz nehmen. Du hattest Dich ganz offensichtlich bezüglich eines Posts von @messma etwas echauffiert und @Friedrich hatte etwas zeitversetzt seine eigene Meinung dazu kundgetan, an der ich aber so gar nicht erkennen kann, was denn daran falsch sein soll-von "Selbst Schuld an brennenden Heimen"steht da überhaupt nichts. Das Du dann trotz vernünftiger und anständiger(fairer)Gegenargumentation von @Friedrich immer noch nachtritts(an Stelle mal Deine eigene Kausalität zu überprüfen)-spricht jetzt gerade mal nicht für Dich !!!

    PS: Deine Argumentation bezüglich "Juden... "und so betrachte ich generell in diesem Land als etwas ausgelutscht, da die Mehrheit der Bevölkerung(auch hier im Forum)durchaus mehr Grips hinsichtlich der eigenen Historie in der Birne hat als die gesamte antisemitische "Linke "inclusive der letztes Jahr in Berlin demonstrierenden "Kulturbereicherer"zusammengenommen.

  9. #4548
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.781
    Das Problem unserer Tage: eine sachliche Diskussion ist zu dem Thema Zuwanderung in diesem Land nicht mehr möglich.

    In der Regel (also nicht immer!) durch die sofortige Verortung des kritischen Gegenübers in irgendwelchen unanständigen, rächten, braunen Ecken.

    Die Atmosphäre wurde durch unsere politischen Würdenträger dermassen vergiftet und angeheizt, dass ich mir nicht erklären kann, wie sich dies alles wieder einrenken lässt.

    Die permanente Stigmatisierung Andersdenkender beim Thema 'Flüchtlinge' (selbst wenn nur im minimalen Gegensatz zur erwünschten Regierungssicht) ist eines demokratischen Systems völlig unwürdig!

  10. #4549
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    6.955

    Arrow

    In der Geschichte Kölns fiel der Rosenmontagszug seit 1823 mehrfach aus, zuletzt während des zweiten Golfkriegs 1991.
    .
    Von 1940 bis 1948 waren der Zweite Weltkrieg und das anschließende Verbot durch die Militärregierung verantwortlich für die Ausfälle.
    .
    Im zweiten Golfkrieg 1991, als andernorts aus Anteilnahme der Rosenmontagszug abgesagt wurde und beispielsweise die Mainzer und Düsseldorfer auf den Zug verzichteten und auch das Festkomitee Kölner Karneval keinen Zug veranstalten wollte, machten sich einige Kölner unter dem Motto „Kamelle statt Bomben“ spontan auf den Weg. Bei dieser Gelegenheit wurde der Geisterzug wieder eingeführt.
    .
    Die Jecken in Köln gelten zwar als wetterfest, 1868 musste der Zug wegen schlechten Wetters trotzdem entfallen.
    https://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%B6lner_Karneval

  11. #4550
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.046
    Zitat Zitat von Chris61 Beitrag anzeigen
    Wo ist die Beleidigung? Meine Frage? Oder meine Einschätzung deines Standpunktes? Und bei der bleibe ich, wenn jemand auf die Aussage, dass es ohne Asylanten keine brennenden Asylunterkünfte geben würde, die also selbst dran Schuld sind, nichts weiter dazu zu sagen hat, als dass ja doch nicht alle den Bomben entfliehen.

    Und ganz ehrlich: Deine Standpunkte halte ich wiederum für niveaulos. Aber das siehst du sicher anders.
    das Hauptproblem sehe ich in der moralgeführten Diskussion die einen sachlichen Austausch behindert.

    Fakt ist auf jeden Fall, es gibt ne Menge Elend auf dieser Welt und Gründe genug aus Armut, Chancenlosigkeit, Krieg, Unterdrückung
    usw. zu flüchten. Fakt ist aber auch das unsere Gesellschaft weder vollumfänglich dafür moralisch haftbar zu machen ist und auch nicht unbegrenzt helfen kann.

    Wenn aber seitens der Regierung und der Medien ein offener sachlicher Umgang nicht mehr diskussionsmöglich ist und das Volk total verarscht wird dann kommt es zu unterschiedlich heftigen Reaktionen, die eben auch darin gipfeln das irgendwelche einfach gestrickten Leute dann gewalttätig werden weil sie sich kpl übergangen und alleingelassen fühlen vom Staat.

    Ohne Obergrenze, ohne europäische Einbindung ist das Ding nicht zu stemmen, das wird aber seitens der Regierung bis jetzt nicht als Fakt anerkannt. Es gibt keine Obergrenzen und alle können kommen egal was es kostet sowohl monetär als auch auf Kosten des inneren Friedens und des Sicherheitsgefühls der eigenen Bevölkerung, das kann und wird nicht funktionieren.

Ähnliche Themen

  1. Aufenthaltstitel Deutschland, wohin verreisen?
    Von Omega im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.09.14, 04:45
  2. Wohin in Hua Hin?
    Von wandersmann im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.08.12, 18:15
  3. Wohin in BKK?
    Von same im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.07, 16:28
  4. wohin im Mai?
    Von tommy_lee im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.07, 20:17
  5. Wohin mit Oma...
    Von a_2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.05, 22:41