Seite 454 von 781 ErsteErste ... 354404444452453454455456464504554 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.531 bis 4.540 von 7807

Wohin steuert Deutschland?

Erstellt von Willi, 24.02.2008, 21:23 Uhr · 7.806 Antworten · 354.937 Aufrufe

  1. #4531
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.044
    Zitat Zitat von Friedrich Beitrag anzeigen
    Übrigens wurden von den islamisch geprägten, ebenfalls sehr, sehr reichen Staaten (z.B. Saudi Arabien, Katar, Kuwait, Brunei usw., usw.), auch die Gründe für deren rigorose Ablehnung der Aufnahme von Flüchtlingen und Glaubensbrüdern genannt :
    sie befürchten dass sich unter den Menschenmassen auch gewaltbereite Terroristen befinden.
    Diese Angst kann ich nachvollziehen.
    Dabei kommen die meisten gewaltbereiten Terroristen, vor denen sie angeblich Angst haben, gerade aus diesen Ländern, bzw. werden von denen ausgebildet und finanziert. Und die Regierung Saudi Arabiens: Ein einziges Terrorregime.

  2.  
    Anzeige
  3. #4532
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.432
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    @UnsUwe, dann muss mn mal die Begründungen in der jeweiligen Lokalpresse lesen/hören. Die Kölner argumentieren z.B. dass ihre Wagen aus Holz und verschweißten Verbindungen bestehen und dementsprechend mehr aushalten während die D'dorfer Wagen in erster Linie aus Pappmache sind und eher geneigt sind zu zerfledern und in der Gegend rumzufliegen.
    Also halte wir fest, dass die Kölner Karnevalisten nicht aus Pappe sind. Sicherlich muss man jetzt nicht in allem irgendwelche Verschwörungstheorien hineneininterpretieren, aber im Endeffekt sind Behörden und Politiker selber schuld, weil sie an verschiedenen Stellen versucht haben Dinge falsch darzustellen und zu vertuschen. Ich sag ganz offen raus, dass ich mittlerweile alles hinterfrage, was von diesen Leuten kommt und ich habe gute Gründe dafür.

  4. #4533
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    4.206
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Und nochmal Karneval.
    ... und überhaupt Karneval: Ich weiß nicht, wie das Euch geht?
    Ich hab' mal in den letzten Tagen bei Mainz "reingehört" (SWR) und finde, dass der Karneval mittlerweile (Tendenzen gab es ja schon) vollkommen aus seinem Ursprung in ein politisch-korrektes Gutmenschen-Regierungsunterstützungs-Gebabbel verkommen ist. Kritik an den Regierenden? Fehlanzeige! Im Kampf gegen rääächtz (besonders und speziell gegen die AfD) allerdings "auf Linie"! Da brauch' ich auch keinen Zuch mehr.

  5. #4534
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    4.206
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    @UnsUwe, dann muss man mal die Begründungen in der jeweiligen Lokalpresse lesen/hören. Die Kölner argumentieren z.B. dass ihre Wagen aus Holz und verschweißten Verbindungen bestehen und dementsprechend mehr aushalten während die D'dorfer Wagen in erster Linie aus Pappmaché sind und eher geneigt sind zu zerfleddern und in der Gegend rumzufliegen.
    Diese Aussage kann aber auch der "Liebe" zwischen den Kölnern und den Düsseldorfern geschuldet sein!

  6. #4535
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.296
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    @UnsUwe, dann muss mn mal die Begründungen in der jeweiligen Lokalpresse lesen/hören. Die Kölner argumentieren z.B. dass ihre Wagen aus Holz und verschweißten Verbindungen bestehen und dementsprechend mehr aushalten während die D'dorfer Wagen in erster Linie aus Pappmache sind und eher geneigt sind zu zerfledern und in der Gegend rumzufliegen.

    Aber ist irgendwie seltsam: meine Hamburger Schiffsmaklerfreunde kamen regelmäßig zum Karneval nach Köln oder Düsseldorf während ich lieber nach Hamburg entfleuchte - vor allem wenns mit dem Alstereisvergnügen zusammentraf wie 1985.
    @clavigo - in der heutigen Zeit geht schon mal Einiges durcheinander und obwohl es einen speziellen"Karnevals-Fred" gibt, wird auch hier diskutiert.Nach meiner Kenntnis(zwar nicht zum Karneval in Köln oder sonstewo)zu technischen Abnahmen von Festzug-Trucks etc. gibt es auch hier natürlich typisch deutsch Bestimmungen zur Statik, Fahrtauglichkeit, Brandschutz etc.Darauf zu achten haben letztendlich auch die Truckvermieter respektive deren Fahrer-alles doppelt und dreifach abgesichert, insofern dürften die Wagen sowohl in Köln als auch in D`dorf selbigen Standard haben(zumal noch selbes Bundesland etc.).Und was die dargestellten Inhalte auf den Wagen betrifft, dürfte trotz sonstiger Rivalität ein einheitlicher Verhaltens(Moral)-Kodex gelten.Unverständlich ist mir nur die meteorologische Auslegung. In Essen wurde ein Zoch abgesagt wegen Wetter, der andere findet dort statt. Auf Grund der Distanzen dürfte zumindest die Großwetterlage im Raum Köln/Düsseldorf gleich sein-der Eine findet statt-der Andere fällt aus.
    Allerdings glaube ich bei dem Einen an das berühmte"et kütt wie et kütt", während beim Anderen vielleicht ein gewisser Kad..(vorauseilender )Gehorsam angesagt ist.Egal ob dramatische Wettersituation oder Terrorwarnung, wenn die zuständigen Stäbe "NO" sagen, dann gilt das für Köln ebenso wie Düsseldorf oder meinethalben auch für das "Alstervergnügen"

  7. #4536
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.781
    Erste, dramatische Berichte erreichen das Netz aus Düsseldorf.


    Screen Shot 2016-02-08 at 14.07.57.png





    Und der WDR wartet immer noch.
    Dabei war der Sturm - welcher auch immer - doch schon da.
    Siehe oben.

    Screen Shot 2016-02-08 at 14.12.26.png

  8. #4537
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.781
    Meine Sorge seit langem.
    Leider kapiert das "da oben" niemand.

    ... Eines ist jedoch klar: Wer unweigerlich in die Ecke getrieben wird, indem man ihm zunehmend seine Heimat nimmt, sein politisches Mitspracherecht und schließlich auch noch seine körperliche Unversehrtheit, der wird sich unweigerlich radikalisieren. Einfach, weil er nicht anders kann.

    Wenn die Mäßigung keinen Erfolg zeitigt, ist die Radikalisierung der nächste Schritt. Und wenn die gesamte öffentliche Republik auf einen Großteil der Deutschen einschlägt, dann wird es bald sehr viele Radikale geben, die immer weniger bereit sein werden, sich ruhig mit anzusehen, wie ihre Heimat bewusst von linken und liberalen Ideologen in ein Dritte-Welt-Land verwandelt wird.

    Dann kommt es zum offenen Bruch mit der Bundesrepublik. Dies zu verhindern, Lösungen anzubieten, die tatsächlich eine Bewahrung unseres Landes und unserer Rechtsordnung zur Folge hätten, ist die Aufgabe der Regierung und der sich selbst stets als solche inszenierenden „Vierten Gewalt“, der Medien. ...


    Der offene Bruch mit der Bundesrepublik | Einwanderungskritik

  9. #4538
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.305
    Schon krass, wie weit es gekommen ist.

    Da sagt man traditionsreichstes deutsches Brauchtum wie einen Rosenmontagsumzug witterungsbedingt ab, weil man vor Anschlaegen der "Fluechtlinge" zittert, die man ohne Not ins Land gebeten hat.

  10. #4539
    Avatar von Chris61

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.609
    Zitat Zitat von Friedrich Beitrag anzeigen
    Moment mal Chris,

    mittlerweile ist doch allseits bekannt, dass sich in Wahrheit nur eine verhältnismäßig sehr geringe Zahl an, "vor dem Bombenhagel geflohenen Menschen", unter den nach Deutschland strömenden Menschen befindet - oder ?

    Die überwältigende Mehrheit der jungen Muslime, ist doch einfach nur auf der Suche nach einem angenehmeren und vom sehr, sehr reichen Deutschland großzügig alimentierten Leben - oder habe ich da etwas übersehen ?

    Wäre es nicht so, könnte ich mir diesen gewaltsamen Durchmarsch durch mehrere europäische Staaten, mit dem unbedingten Ziel : Deutschland - irgendwie nur schlecht erklären.

    Übrigens wurden von den islamisch geprägten, ebenfalls sehr, sehr reichen Staaten (z.B. Saudi Arabien, Katar, Kuwait, Brunei usw., usw.), auch die Gründe für deren rigorose Ablehnung der Aufnahme von Flüchtlingen und Glaubensbrüdern genannt :
    sie befürchten dass sich unter den Menschenmassen auch gewaltbereite Terroristen befinden.

    Diese Angst kann ich nachvollziehen.

    Unsere deutschen Volksvertreter haben diese Bedenken offensichtlich nicht - die Bürger unserer Heimat allerdings schon.
    Ok, ich erweitere meine Aussage auf: "Genau. Diejenigen, die dem Bombenhagel oder der Armut entfliehen sind Schuld, dass es Angriffe auf Asylheime gibt. Kenne ich doch irgendwie: "Wären die Juden nicht in Deutschland, gäbe es auch keine angezündeten Geschäfte von Juden". *kopfschüttel*

    Wes geistes Kind bist du eigentlich, dass du solche Aussagen machst? Erbärmlich!

  11. #4540
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.685
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    ... und überhaupt Karneval: Ich weiß nicht, wie das Euch geht?
    Ich hab' mal in den letzten Tagen bei Mainz "reingehört" (SWR) und finde, dass der Karneval mittlerweile (Tendenzen gab es ja schon) vollkommen aus seinem Ursprung in ein politisch-korrektes Gutmenschen-Regierungsunterstützungs-Gebabbel verkommen ist. Kritik an den Regierenden? Fehlanzeige! Im Kampf gegen rääächtz (besonders und speziell gegen die AfD) allerdings "auf Linie"! Da brauch' ich auch keinen Zuch mehr.

    Am Samstag habe ich mal in Mainz bleibt Mainz reingezappt. Nach 20 Sek. kam dann 'Braune Sosse' und 'Petry Heil'.

    Habe ich mir dann gespart weil ich mir vorstellen konnte wie das restliche Programm ausgesehen hat.

Ähnliche Themen

  1. Aufenthaltstitel Deutschland, wohin verreisen?
    Von Omega im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.09.14, 04:45
  2. Wohin in Hua Hin?
    Von wandersmann im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.08.12, 18:15
  3. Wohin in BKK?
    Von same im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.07, 16:28
  4. wohin im Mai?
    Von tommy_lee im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.07, 20:17
  5. Wohin mit Oma...
    Von a_2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.05, 22:41