Seite 446 von 779 ErsteErste ... 346396436444445446447448456496546 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.451 bis 4.460 von 7786

Wohin steuert Deutschland?

Erstellt von Willi, 24.02.2008, 21:23 Uhr · 7.785 Antworten · 352.299 Aufrufe

  1. #4451
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.255
    Zitat Zitat von franky_ch Beitrag anzeigen
    @ Chumpae

    Kannst Du mir einen Anstaendigen Euro-Politiker nennen mit Rueckgrat?

    Wie wäre es mit den Zweien-sicherlich zwei von den Letzten !!!


  2.  
    Anzeige
  3. #4452
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.255
    Zitat Zitat von xxeo Beitrag anzeigen
    Also, ein echter Widerling im EP ist für mich dieser Elmar Brok.

    Seit Monaten warte und hoffe ich, dass man die drei Berliner Koalitionsparteichefs nach Kourou fliegt, sie an eine Rakete bindet und gemeinsam ins All schießt.
    Zum 1. volle Zustimmung, aber der Herr war schon im EP, als es die EU noch gar nicht gab-entweder geldgeil oder unabkömmlich !!!
    Zum 2. mMn befindet sich das einzig funktionierende Kosmodrom irgendwo in den russischen Weiten-das würde sich der Wladimir einiges kosten lassen, die Angie als Gallionsfigur und den Siggi und den Horsti quasi als Booster ins All schießen würde. Aus Gleichgewichtsgründen empfehle ich dem Horsti noch die KGE auf den Bauch zu binden(alles ein Abwasch).

  4. #4453
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.772
    Mal wieder ein Beitrag der zum Nachdenken anregt.
    Deutungshoheit über Begriffe: ein wichtiges Instrument der Manipulation und Indoktrinierung von Menschen.
    In Deutschland mittlerweile perfektioniert.

    ... Insofern ist die anscheinend weit verbreitete Akzeptanz einer informellen Sprachregelung, die jeden pauschal zum Flüchtling ernennt, der die nicht mehr existenten deutschen Grenzen passiert, denn doch ein kleines Wunder. Ein Fall, der Marketingleute und Werbetreibende interessieren müsste, ebenso die „Spin Doctors“ der Parteien und Lobbys.

    Was der Fall lehrt, ist ja wirklich erstaunlich. Glaubwürdigkeitskrise des Staatsfernsehens hin, Lügenpressegeschrei her: Unsere angeblich angezählten Medien können es noch immer schaffen, eine Botschaft flächendeckend unter die Leute zu bringen, wenn sie, die Medien, konzertiert genug agieren.

    Wie der folgende Text, vor rund 100 Jahren verfasst, visionär darlegt: „Gerade darin liegt die Kunst der Propaganda, dass sie, die gefühlsmäßige Vorstellungswelt der großen Masse begreifend, in psychologisch richtiger Form den Weg zur Aufmerksamkeit und weiter zum Herzen der breiten Masse findet. Die Aufnahmefähigkeit der großen Masse ist nur sehr beschränkt, das Verständnis klein, dafür jedoch die Vergesslichkeit groß. Aus diesen Tatsachen heraus hat sich jede wirkungsvolle Propaganda auf nur sehr wenige Punkte zu beschränken und diese schlagwortartig so lange zu verwerten, bis auch bestimmt der Letzte unter einem solchen Worte das Gewollte sich vorzustellen vermag.“

    Der Text stammt aus einem Werk, das unlängst in einer reich kommentierten Neuauflage erschien. Sein Titel ist weltbekannt.



    Flüchtlinge. Über die Karriere eines Wortes - AchGut

  5. #4454
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.772
    Man kann auch zu Hause feiern.
    Und die Geräuschkulisse in Bundesligastadien lässt sich einspielen.

    Screen Shot 2016-01-29 at 12.05.49.png

  6. #4455
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.506
    Zu der Schweinerei von Kiel fällt mir gerade die tolle Statistik von dieser Woche ein, wonach Flüchtlinge nicht krimineller als Deutsche sein sollen.
    Merken die eigentlich überhaupt noch was? Warum bekommen die keinen Kopf wie eine Tomate wenn sie solche Statistiken veröffentlichen in einem Atemzug mit der Meldung, dass diese Straftaten gar nicht mehr erfasst werden???????

    Absurdistan vom Feinsten. Interne Leitlinie aufgetaucht: Aufwand zu hoch: Kieler Polizei schlampt bei Straftaten von Flüchtlingen - FOCUS Online

    Übrigens....heute erzählte mir ein Türke, dass seine Frau gestern in einem Rewe einkaufen war, der Anlaufpunkt für ca. 1000 Asylanten in der Nähe ist.
    Und weil Flüchtlinge natürlich nicht kriminell sind, hat man dort nach einiger Zeit einen Sicherheitsdienst beauftragt, der vorher nicht da war. Wahrscheinlich ist der Filialleiter ein Rassist.

    Jedenfalls schob die Frau ihren Wagen durch die Gegend und wurde kurz abgelenkt von der kleinen Tochter. Als sie sich rumdrehte, war ihre Tasche samt Handy, Scheckkarten und Bargeld weg.

    Sicherheitsdienst - nix gesehen, Filialleiter, weiss nix, Polizei nix gerne Anzeige aufnehmen, Video gibt nix.

    Die Frau ist sich sicher, dass es einer (oder mehrere)der Flüchtlinge waren, weil sich gar keine anderen in der Nähe bewegten.

    Ich machte dem guten Mann keinerlei Hoffnung, dass die Sachen jemals wieder auftauchen - ein harter Schlag für den Geringverdiener und ein potentieller AfD-Wähler, wenn der mal einen deutschen Pass machen sollte.

  7. #4456
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.772
    ... Wer ernsthaft noch auf die Regierung vertraut, dem ist nicht mehr zu helfen. Es könnte schon bald völlig belanglos sein, ob Merkel endlich entmachtet wird, ob Seehofer neue Ultimaten stellt, ob Neuwahlen stattfinden oder nicht.

    Was eine Merkel entscheidet, ein Faymann fordert, ein Maas will, ein Schäuble erklärt, ist völlig belanglos, wenn es den Millionen von Neoeuropäern schlicht egal ist. Nationalratswahlen, Parlamentsbeschlüsse, Ministerweisungen oder Angelobungen, all diese demokratischen Prozesse und Rituale, die unser bisheriges Leben bestimmt haben, könnten in wenigen Monaten keinerlei Bedeutung mehr haben. ...

    Werner Reichel, Jahrgang 1966, Publizistik- und Ethnologiestudium an der Universität Wien, Radiojournalist und Autor, Lektor an der Journalismus-FH in Wien



    Irgendwie wird es dann schon weiter gehen, gelle?
    Hautsache die Bundesliga wird weiter im ERSTEN und DSDS bei RTL ausgestrahlt ......

    Migranten: Der Selbstmord Europas - Werner Reichel - EF

  8. #4457
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.416
    Es ist extrem bedenklich, wenn zu solchen Mitteln gegriffen wird,

    um unbequeme und berechtigte Kritik abzuwuergen.

    Mit Rechtsstaatlichkeit hat das nichts mehr zu tun.



    Justizminister rückt kritische Juristen in die Nähe von geistigen Brandstiftern

    Justizminister Maas hat schwere Anschuldigungen gegen Juristen erhoben,

    die die Bundesregierung wegen der Flüchtlingspolitik kritisiert haben:

    Der Minister rückte die Spitzenjuristen sogar in die Nähe von geistigen Brandstiftern.


    Bundesminister Heiko Maas hat schwere Geschütze gegen „namhafte Juristen“ aufgefahren, die der Bundesregierung in der Flüchtlingspolitik den „ständigen Rechtsbruch“ vorwerfen. Zuletzt hatte dies frühere Richter am Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe, Udo di Fabio, getan. Er hatte in einem Gutachten festgestellt, dass die Weigerung der Bundesregierung, die deutschen Grenzen zu kontrollieren, ein Bruch der Verfassung sei. Di Fabio ist einer der angesehensten Juristen Deutschlands


    Minister rückt Juristen in Nähe von geistigen Brandstiftern

  9. #4458
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.772
    Jeder Kritiker ein möglicher "geistiger Brandstifter".

    So kennt man ihn.
    Im Kampf gegen Räätchz dürfen Vernunft und Anstand keine Rolle mehr spielen, "die Sache" ist zu wichtig.

  10. #4459
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.416
    Ist der wirklich so......oder tut er nur so?




  11. #4460
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.772
    Ein Video der 'La Gazzetta della Sera':

    https://www.facebook.com/gazzettaser...0376941335120/

    Hoffentlich bleibt uns so etwas noch lange erspart.

Ähnliche Themen

  1. Aufenthaltstitel Deutschland, wohin verreisen?
    Von Omega im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.09.14, 04:45
  2. Wohin in Hua Hin?
    Von wandersmann im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.08.12, 18:15
  3. Wohin in BKK?
    Von same im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.07, 16:28
  4. wohin im Mai?
    Von tommy_lee im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.07, 20:17
  5. Wohin mit Oma...
    Von a_2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.05, 22:41