Seite 438 von 2207 ErsteErste ... 3383884284364374384394404484885389381438 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.371 bis 4.380 von 22066

Wohin steuert Deutschland?

Erstellt von Willi, 24.02.2008, 21:23 Uhr · 22.065 Antworten · 1.095.186 Aufrufe

  1. #4371
    Avatar von tigerewi

    Registriert seit
    03.01.2012
    Beiträge
    763
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Au Prima, die können dann wieder die Mehrwersteuer um drei Prozent erhöhen.
    Von 16 Prozent auf 19 Prozent sind 3 Prozentpunkte! Prozentpunkt

    Eine Erhöhung um 3 Prozent hätte bedeutet, dass von 16 Prozent auf 16,48 Prozent erhöht worden wäre. Die Erhöhung um 3 Prozentpunkte bedeutete eine Erhöhung um 18,75 Prozent.

  2.  
    Anzeige
  3. #4372
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    3.018
    Zitat Zitat von tigerewi Beitrag anzeigen
    Von 16 Prozent auf 19 Prozent sind 3 Prozentpunkte! Prozentpunkt

    Eine Erhöhung um 3 Prozent hätte bedeutet, dass von 16 Prozent auf 16,48 Prozent erhöht worden wäre.
    Krümel......, macht es den Fakt nun besser oder schlechter?

  4. #4373
    Avatar von tigerewi

    Registriert seit
    03.01.2012
    Beiträge
    763
    Weder noch, aber dafür sprachlich "richtiger".

  5. #4374
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.604
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    Aber auch Traditionen nicht zu achten. Und wenn man schon Leute aus anderen Kulturkreisen in der Firma hat, da etwas Toleranz zu zeigen.
    Was wieder darauf hinausläuft, das die Mehrheit sich der Minderheit beugen muss/soll.

    Verlang mal in einer thailändischen Fa. , das es statt Reis nur noch Kartoffeln geben soll. Das gehässige Grinsen der Thais möchte ich sehen.

  6. #4375
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    3.018
    Zitat Zitat von tigerewi Beitrag anzeigen
    Weder noch, aber dafür sprachlich "richtiger".
    ja klar, sprachlich richtiger tut dem geldbeutel gleich weniger weh. danke

  7. #4376
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    Knarf ist Dir eigentlich bewusst, wann und warum man von dem alten System abgekommen ist?
    Klar weiß ich wann. Ich weiß auch warum: Bismarck wollte den Sozis zuvorkommen und ihnen den Wind aus den Segeln nehmen (ein Merkel-Vorreiter sozusagen). Die Frage ist halt nur, warum die Sozis das damals vorgeschlagen hatten:
    a) sie waren damals schon genauso dumm wie heute
    b) sie brauchten einfach eine deutliche Alternative und erschufen einfach mal eine zwar innovative, aber nicht weit gedachte Idee
    c) sie glaubten wirklich an die sichere Rente, aber dachten nur bis morgen (wie auch heute) und belogen das Volk
    d) sie wollten eine Bruch in die heile Welt der Familien bringen, weil sie das Singleleben fördern wollten - zudem sollten auch Verbrecher eine Chance bekommen, ein Leben lang mies zu bleiben

    Bismarck und die Sozis hatten das Glück, dass das System einige Jahrzehnte gut funktionierte, da sich die Bürger ein Ei auf das familienfeindliche SPD-Konzept pellten und fröhlich Kinder schufen.
    Doch heutzutage besteht die Welt ja nur noch aus Singles, Geschiedenen, Schwulen, Karrierefrauen und Kinderfeinden.
    Gebährfreudige Ausländer werden angezündet, rausgemobbt oder erst gar nicht ins Land gelassen.
    Diejenigen, die für die Rente aufkommen müssen, werden vom Staat ausgeraubt. Also kann das Konzept von Bismarck in der heutigen Zeit in Deutschland absolut nicht mehr funktionieren. Wer das glaubt, ist völlig naiv.

    Natürlich versucht man es mit Zwangsenteignung von den etwas Besserverdienenden. Aber das Konzept wird genauso scheitern wie solche Dinge wie Mindestlohn oder Ausdünnen von Steueroasen. Man legt sich hier nämlich mit den klügsten Köpfen der Nation an (sonst wären sie ja nicht wohlhabend). Ich wünsche viel Spaß.
    Man gut, dass ich mich absolut nicht um meine "Rente" sorgen muss. Daher tun mir nur andere leid.

  8. #4377
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.604
    Deutschland hat die Wahl.

    Aber nicht wenn es nach den Grünen geht :

    Grünen Stadtrat hängt CDU-Plakat ab.

    Die "Schwäbische Zeitung" schreibt:
    Bad Waldsee.
    Als Hans Daiber vor einigen Tagen aus seinem Wohnzimmerfenster blickt und ein CDU-Plakat an dem Laternenmasten direkt vor seinem Haus hängen sieht, fühlt er sich zum Handeln gezwungen. „Das ist doch eine Provokation. Das muss nicht sein", echauffiert sich der GAL-Stadtrat aus Bad Waldsee. Kurzerhand hängt er das Plakat mit dem Konterfei von Andreas Schockenhoff ab und befestigt an dessen Stelle ein Plakat der Grünen, das Agnieszka Brugger zeigt. „Wenn ich auf meinem Sofa liege, dann will ich nicht auf das CDU-Logo schauen", erklärt Daiber seine Motivation.

  9. #4378
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    3.018
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Klar weiß ich wann. Ich weiß auch warum: Bismarck wollte den Sozis zuvorkommen und ihnen den Wind aus den Segeln nehmen (ein Merkel-Vorreiter sozusagen). Die Frage ist halt nur, warum die Sozis das damals vorgeschlagen hatten:
    a) sie waren damals schon genauso dumm wie heute
    b) sie brauchten einfach eine deutliche Alternative und erschufen einfach mal eine zwar innovative, aber nicht weit gedachte Idee
    c) sie glaubten wirklich an die sichere Rente, aber dachten nur bis morgen (wie auch heute) und belogen das Volk
    d) sie wollten eine Bruch in die heile Welt der Familien bringen, weil sie das Singleleben fördern wollten - zudem sollten auch Verbrecher eine Chance bekommen, ein Leben lang mies zu bleiben

    Bismarck und die Sozis hatten das Glück, dass das System einige Jahrzehnte gut funktionierte, da sich die Bürger ein Ei auf das familienfeindliche SPD-Konzept pellten und fröhlich Kinder schufen.
    Doch heutzutage besteht die Welt ja nur noch aus Singles, Geschiedenen, Schwulen, Karrierefrauen und Kinderfeinden.
    Gebährfreudige Ausländer werden angezündet, rausgemobbt oder erst gar nicht ins Land gelassen.
    Diejenigen, die für die Rente aufkommen müssen, werden vom Staat ausgeraubt. Also kann das Konzept von Bismarck in der heutigen Zeit in Deutschland absolut nicht mehr funktionieren. Wer das glaubt, ist völlig naiv.

    Natürlich versucht man es mit Zwangsenteignung von den etwas Besserverdienenden. Aber das Konzept wird genauso scheitern wie solche Dinge wie Mindestlohn oder Ausdünnen von Steueroasen. Man legt sich hier nämlich mit den klügsten Köpfen der Nation an (sonst wären sie ja nicht wohlhabend). Ich wünsche viel Spaß.
    Man gut, dass ich mich absolut nicht um meine "Rente" sorgen muss. Daher tun mir nur andere leid.
    Knarfi 6, setzen. Geschuldet war es zuerst dem Wandel der Produktionsverhältnisse, weg von der familiennahen Manufaktur, hin zur Industrieproduktion, der Fortzug vom Land und der Kleinstädte, in die Grosstädte mit ihren aufstrebenden Fabriken und der Möglichkeit mehr Geld zu verdienen, was aufriss war die familiäre Bindung, auch durch die räumliche Entfernung, der doppeltfreie lohnarbeiter hat nur sich und seine Probleme.

    Im übrigen, wieviel sendest Du den deinen Eltern uind Verwandten den so, sofern noch vorhanden, als Untersützung nach D.?

  10. #4379
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    Knarfi 6, setzen. Geschuldet war es zuerst dem Wandel der Produktionsverhältnisse, weg von der familiennahen Manufaktur, hin zur Industrieproduktion, der Fortzug vom Land und der Kleinstädte, in die Grosstädte mit ihren aufstrebenden Fabriken und der Möglichkeit mehr Geld zu verdienen, was aufriss war die familiäre Bindung, auch durch die räumliche Entfernung, der doppeltfreie lohnarbeiter hat nur sich und seine Probleme.
    Das hätte man alles anders lösen können.

    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    Im übrigen, wieviel sendest Du den deinen Eltern uind Verwandten den so, sofern noch vorhanden, als Untersützung nach D.?
    [/QUOTE]

    Natürlich nichts. Ich muß ja mein halbes Geld für andere wildfremde alte Menschen aufbringen - zwangsweise. Womöglich für Massenmörder oder Mehrfach.............. Nennt man Umlagesystem.

  11. #4380
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    3.018
    Das hätte man auch anders lösen können? Was und Wie?

    Was? Nichts? ich denke Du bist sofür Familienunterstützung statt Staat?

Ähnliche Themen

  1. Aufenthaltstitel Deutschland, wohin verreisen?
    Von Omega im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.09.14, 04:45
  2. Wohin in Hua Hin?
    Von wandersmann im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.08.12, 18:15
  3. Wohin in BKK?
    Von same im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.07, 16:28
  4. wohin im Mai?
    Von tommy_lee im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.07, 20:17
  5. Wohin mit Oma...
    Von a_2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.05, 22:41