Seite 436 von 781 ErsteErste ... 336386426434435436437438446486536 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.351 bis 4.360 von 7807

Wohin steuert Deutschland?

Erstellt von Willi, 24.02.2008, 21:23 Uhr · 7.806 Antworten · 354.500 Aufrufe

  1. #4351
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.781
    Ich könnte ..... nee, ich bleib manierlich.
    Lächerliche 5 Jahre 10 Monate für das permanente Quälen und Missbrauchen von Kindern.
    Und rausfliegen - obwohl schon Ewigkeiten ausreisepflichtig - tut der nur, wenn er den Sorgerechtsstreit verliert.



    Irre. Dieser Justiz ist nicht mehr zu helfen.
    Und Maas kämpft lieber gegen Räächtz.


    Horror-Vater muss knapp sechs Jahre ins Gefängnis - B.Z. Berlin

  2.  
    Anzeige
  3. #4352
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.290
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Ich könnte ..... nee, ich bleib manierlich.
    Lächerliche 5 Jahre 10 Monate für das permanente Quälen und Missbrauchen von Kindern.
    Und rausfliegen - obwohl schon Ewigkeiten ausreisepflichtig - tut der nur, wenn er den Sorgerechtsstreit verliert.



    Irre. Dieser Justiz ist nicht mehr zu helfen.
    Und Maas kämpft lieber gegen Räächtz.


    Horror-Vater muss knapp sechs Jahre ins Gefängnis - B.Z. Berlin
    ich bin mir hier aber absolut sicher, das er für seine Taten in unseren Gefängnissen seinen Meister finden wird. Ausnahmsweise vertraue ich da mal den mir ansonsten zuwider gehenden "Realitäten"im realen Strafvollzug.Er wird nach wenigen Monaten winselnd auf sein Sorgerecht verzichten und froh sein, seine schmerzende Kauleiste in Anatolien schonen zu dürfen.

  4. #4353
    Avatar von Dur_Farang

    Registriert seit
    30.11.2011
    Beiträge
    828
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    ich bin mir hier aber absolut sicher, das er für seine Taten in unseren Gefängnissen seinen Meister finden wird. Ausnahmsweise vertraue ich da mal den mir ansonsten zuwider gehenden "Realitäten"im realen Strafvollzug.Er wird nach wenigen Monaten winselnd auf sein Sorgerecht verzichten und froh sein, seine schmerzende Kauleiste in Anatolien schonen zu dürfen.
    Falsch der bekommt Einzelvollzug mit 24 Stunden rund um Versorgung.

  5. #4354
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.235
    Ein trojanisches Pferd in der Buntenwehr ?

    Nariman Reinke: Die klare Botschaft der deutschen Soldatin, die Muslima ist - N24.de

  6. #4355
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.290
    Habe ich gerade in einem anderen Kommentar gelesen und stimme dem persönlich vollends zu:

    „Es gehört zum Schwierigsten, was einem denkenden Menschen auferlegt werden kann, wissend unter Unwissenden den Ablauf eines historischen Prozesses miterleben zu müssen, dessen unausweichlichen Ausgang er längst mit Deutlichkeit kennt. Die Zeit des Irrtums der anderen, der falschen Hoffnungen, der blind begangenen Fehler wird dann sehr lang.“ *Carl-Jacob Burckhardt

  7. #4356
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    10.811
    Ich treibe mich jeden Tag bei der taz, ZEIT und SZ herum. Dort erlebe ich, was Du oben schreibst.

    Generell kann man sagen, dass Linke (die werden teilweise böse, wenn man sie so nennt) von dem Gedanken beseelt sind, human zu handeln und jedem zu helfen - egal, ob derjenige Anrecht auf Hilfe hat oder nicht.
    Wenn man dann einwendet, dass es nicht sein kann, Steuergelder nach dem Giesskannenprinzip zu verteilen, kommen sehr oft Vorwürfe, man solle nicht das Geld, sondern die Hilfe als solche in den Vordergrund stellen....man sei ein Kapitalhöriger.

    Ich erkenne bei den Gutmenschen Tendenzen, wonach die vorgebliche Humanität eigentlich eine Humanität gegenüber vorgeblich bemitleidenswerten Auswärtigen und Kaltherzigkeit gegenüber den offensichtlich nicht bemitleidenswerten eigenen Landsleuten ist.
    Dies mag auf Minderwertigkeitsgefühlen oder Selbsthass gründen, ich weiß es nicht.

    Daneben stelle ich in der dt. Gesellschaft eine gewisse Tendenz fest, wonach Mitleid Teil des Charaktes ist.
    So habe ich bei mir eine Messy- Mieterin, welche mir seit Jahren die Wohnung nach und nach kaputtmacht.
    Leider erhält diese Frau von den anderen Mietern im Stillen noch Unterstützung, weil sie ja bei einem Rausschmiss keine Bleibe mehr hätte.

    Der Gedanke von Gerechtigkeit, also im Zweifelsfall "Strafe muss sein", ist nicht mehr vorhanden.


    Natürlich kann man den Fall mit meiner Mieterin auch auf die Migranten übertragen...

  8. #4357
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    2.761
    Gerade beim Danisch gefunden... War doch erst der Fall, wo sich die WDR Tante mit den Internas verquatscht hat.

    Wer da noch Zweifel hat, das es wirklich so läuft, der kann das hier nachlesen:

    Danisch.de » Blog Archive » Deutsches Staatsfernsehen

  9. #4358
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.781
    Selbst der DLF - wenn auch garniert mit den üblichen substanzlosen Pauschalisierungen - ahnt, dass diese Entscheidung die eben noch bestrittene 'Staatsnähe' bestätigt.

    TV-Debatten ohne die AfD - Eine Komplettabsage wäre besser gewesen - DLF

  10. #4359
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.042
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Selbst der DLF - wenn auch garniert mit den üblichen substanzlosen Pauschalisierungen - ahnt, dass diese Entscheidung die eben noch bestrittene 'Staatsnähe' bestätigt.
    TV-Debatten ohne die AfD - Eine Komplettabsage wäre besser gewesen - DLF
    Es geht hier um den Südwestfunk, der kurzerhand auf Druck von grün-rot die AfD und die Linken bei der "Elefantenrunde" kurz vor den Landtagswahlen wieder ausgeladen hat. Eigentlich ein riesen Skandal und Eingriff in die Freiheit der Medien. Wer einlädt, bestimmt die Gäste und zahlt die Zeche. Das gehört zum demokratischen Umgang in einer pluralistischen Gesellschaft.

    Doch haben sie wohl die Rechnung ohne den Wirt gemacht und damit Wahlkampfhilfe geleistet für Populisten von rechts wie von links. Denn so dämlich wie manche Politiker glauben, sind die Bürger nicht.

  11. #4360
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.428
    Das Einzige was mich an der Ausladung der AFD wundert ist, dass der Druck der Grünen und der SPD diesmal öffentlich eingeräumt wird.

Ähnliche Themen

  1. Aufenthaltstitel Deutschland, wohin verreisen?
    Von Omega im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.09.14, 04:45
  2. Wohin in Hua Hin?
    Von wandersmann im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.08.12, 18:15
  3. Wohin in BKK?
    Von same im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.07, 16:28
  4. wohin im Mai?
    Von tommy_lee im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.07, 20:17
  5. Wohin mit Oma...
    Von a_2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.05, 22:41