Seite 434 von 2202 ErsteErste ... 3343844244324334344354364444845349341434 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.331 bis 4.340 von 22013

Wohin steuert Deutschland?

Erstellt von Willi, 24.02.2008, 21:23 Uhr · 22.012 Antworten · 1.091.089 Aufrufe

  1. #4331
    Avatar von Frankie

    Registriert seit
    27.04.2013
    Beiträge
    1.948
    Es soll ja Briefwahl geben. Muss ich auch machen.

  2.  
    Anzeige
  3. #4332
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.318
    Betriebsrenten : Säule der Altersvorsorge bekommt Risse - Nachrichten Geld - Altersvorsorge - DIE WELT


    Ja, ja - es geht bergauf.
    Ganz steil.

    Eine vergleichbare Info gab es auch schon in anderen Firmen.
    Nun, diesen Beitrag für die "Eurorettung" wird Otto Normalrentner aber sicherlich gern leisten.

    Dann eben 3 mal die Woche Kohlrabi statt Nackensteaks.
    Ist auch viel gesünder.
    Und die fehlende Mehrwertsteuer wird dann über eine "Sondergesundheitssteuer" für Obst und Gemüse ausgeglichen.......



  4. #4333
    Avatar von Frankie

    Registriert seit
    27.04.2013
    Beiträge
    1.948
    Wer seine Altersversorgung auf so etwas aufbaut, dem ist es nicht zu helfen. Lebensversicherung ist der selbe Quatsch.

  5. #4334
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.318
    Mag sein. Als Beispiel fuer die unmittelbaren und spürbaren Folgen der vielgepriesenen "Eurorettung" taugt es allemal.

    Ansonsten gebe ich Dir recht: Verlässlichkeit und Berechenbarkeit sind Eigenschaften, die für etablierte Politiker schon länger nicht mehr "systemrelevant" sind.

  6. #4335
    Avatar von Frankie

    Registriert seit
    27.04.2013
    Beiträge
    1.948
    Nun sind die Politiker aber nicht daran Schuld, daß das Geschäftsmodell "Rendite ohne Risiko" nicht funktioniert.

  7. #4336
    Avatar von tmm.633

    Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    265
    Zitat Zitat von Frankie Beitrag anzeigen
    Nun sind die Politiker aber nicht daran Schuld, daß das Geschäftsmodell "Rendite ohne Risiko" nicht funktioniert.
    Wer bitte soll denn sonst daran Schuld haben, wenn nicht der Gesetzgeber? Er unternimmt immerhin alles damit unsere Form der Alterssicherung nicht funktioniert und eine andere Form nicht umgesetzt wird. Wir dürfen auch nichtvergessen das wir hier in Deutschland ein Umlageverfahren haben, wofür das Thema Demographie Systemrelevant ist. Damit diese aber funktioniert muss die Regierung entsprechende Voraussetzungen schaffen und nicht alles bekämpfen. Ein gutes Beispiel ist der Vergleich zw. Deutschland und Frankreich....

  8. #4337
    Avatar von Frankie

    Registriert seit
    27.04.2013
    Beiträge
    1.948
    Was ist denn mit dem Loserland Frankreich?

    Da fährt ein Sozendepp ein ganzes Land runter und das soll uns ein Vorbild sein oder was?

  9. #4338
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.318
    Zitat Zitat von Frankie Beitrag anzeigen
    Nun sind die Politiker aber nicht daran Schuld, daß das Geschäftsmodell "Rendite ohne Risiko" nicht funktioniert.
    Jetzt wo Du es sagst: Du hast recht, nicht die Politiker, der pöse Euro ist allein schuld.



    Und gerade weil das Konzept mit den Betriebsrenten jahrzehntelang funktioniert hat, hätte jeder misstrauisch werden und wissen müssen, dass sich das Ganze dem Ende entgegen neigt. Selbst schuld, gelle?

  10. #4339
    Avatar von Navita

    Registriert seit
    04.08.2013
    Beiträge
    507
    Zitat Zitat von tmm.633 Beitrag anzeigen
    Ein gutes Beispiel ist der Vergleich zw. Deutschland und Frankreich....
    Da hast du aber nachlässig gegoogelt. Lass das nächste Post wieder RA Horst schreiben.

  11. #4340
    Avatar von tmm.633

    Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    265
    Zitat Zitat von Frankie Beitrag anzeigen
    Da fährt ein Sozendepp ein ganzes Land runter und das soll uns ein Vorbild sein oder was?
    Frankreich hat keine demographischen Probleme und das Land wächst immerhin in Sache Bevölkerung. Wir wissen seit langem das wird einen demographischen Wandel nach unten haben, unser System aber ein halbwegs ausgeglichenes System voraussetzt um langfristig zu funktionieren. Die Frage wer langfristig der Dumme ist muss wohl in Zukunft neu verhandelt werden.

    Vieles ist kurzfristig regelbar... Die Demographie braucht viele Jahrzehnte.....

Ähnliche Themen

  1. Aufenthaltstitel Deutschland, wohin verreisen?
    Von Omega im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.09.14, 04:45
  2. Wohin in Hua Hin?
    Von wandersmann im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.08.12, 18:15
  3. Wohin in BKK?
    Von same im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.07, 16:28
  4. wohin im Mai?
    Von tommy_lee im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.07, 20:17
  5. Wohin mit Oma...
    Von a_2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.05, 22:41