Seite 431 von 782 ErsteErste ... 331381421429430431432433441481531 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.301 bis 4.310 von 7814

Wohin steuert Deutschland?

Erstellt von Willi, 24.02.2008, 21:23 Uhr · 7.813 Antworten · 355.805 Aufrufe

  1. #4301
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.540
    Zitat Zitat von khwaam_suk Beitrag anzeigen
    Ich bin mir relativ sicher dass die Kosten für den dringend benötigten Seelenklempter von der Gemeinschaft übernommen werden. Aus den "Schürfwunden" hätte man allerdings noch zusätzliches Kapital schlagen können,....:
    Neuss: Sparkasse verbietet Muslimin Zugang mit Schleier

    Haben die Sparkassen-Naz.is etwa nicht gewusst, dass Fledermäuse besonderen Schutz geniessen?

  2.  
    Anzeige
  3. #4302
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    6.968

    Red face

    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Haben die Sparkassen-Naz.is etwa nicht gewusst, dass Fledermäuse besonderen Schutz geniessen?
    ...................

    1239470_10206977812395766_8807086035999461968_n.jpg

  4. #4303
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.945
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Haben die Sparkassen-Naz.is etwa nicht gewusst, dass Fledermäuse besonderen Schutz geniessen?
    Siehe es ihnen nach. Aktuell zeichnen sie die fetten Zinsen für die Sparbücher. Deshalb bringt sie die Erörterung und dann noch eine schwarze Ummantelung in völlige Überforderung.

  5. #4304
    Avatar von khwaam_suk

    Registriert seit
    20.07.2013
    Beiträge
    2.469
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Haben die Sparkassen-Naz.is etwa nicht gewusst, dass Fledermäuse besonderen Schutz geniessen?
    Woanders werden sie verfrühstückt, also die Fledermäuse, nicht dass jemand denkt....

  6. #4305
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.797
    Zitat Zitat von khwaam_suk Beitrag anzeigen
    Ich bin mir relativ sicher dass die Kosten für den dringend benötigten Seelenklempter von der Gemeinschaft übernommen werden. Aus den "Schürfwunden" hätte man allerdings noch zusätzliches Kapital schlagen können,....:
    Neuss: Sparkasse verbietet Muslimin Zugang mit Schleier
    Ein Spruch eines Kommentars fand ich gut :"Muslime: wenn ihr den letzten Deutschen getötet habt, werdet ihr merken, dass das Job-Center kein Geld druckt."

  7. #4306
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.445
    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    Seine Frau sei seit dem Vorfall immer noch verstört, weshalb das Paar schon einen Termin mit einem Psychologen vereinbart habe: "Sie müssen verstehen, dass sie noch nie von einem fremden Mann berührt wurde."
    Und der Psychologe soll das jetzt nachholen?

  8. #4307
    Avatar von khwaam_suk

    Registriert seit
    20.07.2013
    Beiträge
    2.469
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Und der Psychologe soll das jetzt nachholen?
    Wenn die Konsequenz ein vor Freude explodieren sein sollte, möchte der gute Mann doch bitte Abstand (jaja, einen Reker) einhalten.

  9. #4308
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.784
    Ein gelungene Kommentierung des Artikels in der WELT und (für mich!) zutreffende IST-Analyse.
    Ohne irgendein Blatt vor den Mund zu nehmen:

    Die gesamte Flüchtlingsdebatte hatte unter dem Zeichen einer buchstäblich grenzenlosen Moral stattgefunden, bei der jeder Zweifel in den Bereich des Amoralischen und Verwerflichen verwiesen wurde. Die Flüchtlinge wurden zur Projektionsfläche einer lutherisch-protestantischen und sehr deutschen Selbstprüfung, die keinen Raum ließ für Zwischentöne.
    Tja. Das ist Weihnachten kaputt gegangen weil sich herausgestellt hat, dass es den Weihnachtsmann nicht wirklich gibt.

    Nun, da die vermeintliche Alternativlosigkeit nach wenigen Monaten an ihr Ende gekommen ist, wehren sich viele mit Händen und Füßen gegen die Zumutungen der Wirklichkeit, die bisher nur in angenehmer Abstraktheit als “Herausforderungen” den öffentlichen Diskurs bereichert haben.
    Das Ergebnis unserer Bildungspolitik der letzten 40 Jahre: Bataillone von realitätsbefreiten Idioten. Alle durch die Akademikerkarrieren in Politik und Journalismus gedrückt. Und jetzt stehen sie plötzlich vor der Erkenntnis, dass sie wirklich so blöd sind, wie man sie schimpfte, und wissen nicht, was sie damit machen sollen.

    [ ... ]

    Erstaunlich, wie gerade junge Feministinnen die Realität ausblenden, von der Hunderte ihrer Altersgenossinnen leibhaftig berichten können. Dabei tun sie so, als seien die schrecklichen Vorkommnisse, die hohe Wellen in der ganzen Welt schlagen und einen Wendepunkt in der deutschen Flüchtlingspolitik einleiten, gar nichts Neues, sondern Teil des alltäglichen S.exismus wie auf dem Münchner Oktoberfest.

    Im Übrigen gelte es nun, Rechtspopulisten, Na zis und Rassisten, die politischen Profiteure der Ereignisse, noch stärker zu bekämpfen.
    Jetzt muss ich allerdings mal sagen: Wer davon überrascht ist, ist auch doof.

    Das sieht man doch schon seit Jahren, dass wir hier mit dem Feminismus eine ganze Kategorie dummer junger Frauen zu noch dümmeren Frauen ausgebildet haben. Das ist doch einer der zentralen Ausbildungspunkte dieses ganzen soziologisch-philosophisch-idiotischen Geisteswissenschaftenkomplex, den Leuten die Realität abzukonditionieren, um Ideologie-Soldaten zu schaffen. Das war doch das linke Prinzip des Feminismus. Dumme Leute zu ködern und sie noch dümmer zu machen, damit sie Ideologie fressen.

    Und einer zentraler Punkt dieser Idiotie war und ist (Stichwort Poststrukturalismus), Leuten die Realität auszureden. Wir haben Hunderte, wenn nicht Tausende Professoren eingestellt, lebenslang verbeamtet, die an den Universitäten nichts anderes als diesen Schwachsinn verbreiten.

    Und jetzt wundert man sich darüber, dass die weiterhin die Realität ablehnen und ihre Ideologie darüber stellen? Leute, darin haben die ihren Master und Doktor gemacht! (Wobei: Nicht alle. Verblüffend viele Feministinnen haben ja nicht mal ihren Frauenquoten-Gratis-Abschluss geschafft.)

    Diese Form der geistig-moralischen Selbstimmunisierung gegen den Zweifel ist allerdings kein neues Phänomen, auch wenn die aktuelle Gemengelage nicht mit den großen Epochenbrüchen des zwanzigsten Jahrhunderts vergleichbar ist.
    Geistig-moralische Selbstimmunisierung gegen den Zweifel. Ideologie eben.

    Und was haben wir nun davon?

    Ein viel größeres Problem als das Flüchtlingsproblem. Einen Haufen systematisch und irreparabel dummgemachter Leute in einflussreichen Positionen und unkündbarer Stellung. Die machen uns viel mehr zu schaffen als Flüchtlinge.


    Danke.

    Realitätsschock: feministischer Betrug und Selbstbetrug - Hadmut Danisch
    S.exismus: Erstaunlich, wie Feministen die Realität ausblenden - DIE WELT

    Ein unmittelbarer Beleg für die Schlussfolgerung?
    Bitte: Schwesig für bedingungslosen Familiennachzug - Die Zeit

  10. #4309
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.239
    15 Minuten zum nachdenken :


  11. #4310
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.991
    Zitat Zitat von khwaam_suk Beitrag anzeigen
    Ich bin mir relativ sicher dass die Kosten für den dringend benötigten Seelenklempter von der Gemeinschaft übernommen werden. Aus den "Schürfwunden" hätte man allerdings noch zusätzliches Kapital schlagen können,....:
    Neuss: Sparkasse verbietet Muslimin Zugang mit Schleier
    Wenn man einer deutschen Frau an die M.uschi fasst, ist das eine Beleidigung.
    Ich kann mir echt nicht vorstellen, dass man das anfassen dieses Glaubesslappens als Körperverletzung ansieht.

Ähnliche Themen

  1. Aufenthaltstitel Deutschland, wohin verreisen?
    Von Omega im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.09.14, 04:45
  2. Wohin in Hua Hin?
    Von wandersmann im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.08.12, 18:15
  3. Wohin in BKK?
    Von same im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.07, 16:28
  4. wohin im Mai?
    Von tommy_lee im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.07, 20:17
  5. Wohin mit Oma...
    Von a_2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.05, 22:41