Seite 43 von 780 ErsteErste ... 3341424344455393143543 ... LetzteLetzte
Ergebnis 421 bis 430 von 7794

Wohin steuert Deutschland?

Erstellt von Willi, 24.02.2008, 21:23 Uhr · 7.793 Antworten · 353.448 Aufrufe

  1. #421
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Wohin steuert Deutschland?

    Vom Staat angebotene Förderungen nicht anzunehmen würde ich ja von der unternehmerischen Seite her gesehen schon als grob fahrlässig ansehen, die Annahme der Förderungen als verwerflich anzusehen fern jeglicher Realität.

    Es gibt Menschen, die machen im Leben viel richtig, und es gibt welche, die weniger richtig machen, der Unterschied in der Wahl der eigenen Lebensumstände sollte da schon gegeben sein, wo würde sonst die Motivation bleiben, überhaupt irgendetwas richtig zu machen?

    Es ist doch gut, wenn es Leute gibt, die sich nicht erst im Rentenalter einen Daueraufenthalt in Thailand gönnen können, durch richtiges Handeln, unternehmerisches Denken unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften.

    Wenn es solche Leute nicht gäbe, welche Vorbilder sollten wir uns wählen um selbst unser Schicksal in die Hand zu nehmen, was sollte uns überhaupt noch motivieren?

    PS Dieter, wie Du siehst, das Wetter ist bei uns noch immer sehr bescheiden

  2.  
    Anzeige
  3. #422
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.300

    Re: Wohin steuert Deutschland?

    Zitat Zitat von Thaimax",p="575323
    Vom Staat angebotene Förderungen nicht anzunehmen würde ich ja von der unternehmerischen Seite her gesehen schon als grob fahrlässig ansehen, die Annahme der Förderungen als verwerflich anzusehen fern jeglicher Realität.
    Also jeder Buerger, der moegliche staatliche Foerderungen nicht in Anspruch nimmt, handelt unternehmerisch gesehen grob fahrlaessig?

    Eine durchaus interessante Meinung.

  4. #423
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Wohin steuert Deutschland?

    Naja, da ich mit diesem Einwand von Dir gerechnet habe, habe ich im Nebensatz "unternehmerisch gesehen" geschrieben :-)

    Ich habe es schonmal erwähnt, auch wenn für mich Sozialleistungen nicht in Frage kommen würden, ich würde es niemandem vorwerfen, wenn er sie bezieht, die Schuld sehe ich nicht bei den "Konsumenten", ich sehe sie in der Möglichkeit, diese zu konsumieren.

  5. #424
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Wohin steuert Deutschland?

    Zitat Zitat von Dieter1",p="575326
    Also jeder Buerger, der moegliche staatliche Foerderungen nicht in Anspruch nimmt, handelt unternehmerisch gesehen grob fahrlaessig?
    durchaus legetim und würde immer wieder so handeln. die steuerrückzahlung eines arbeitnehmers ist doch auch legetim. jede staatliche förderung zum hausbau auch. also was solls. jede stadt hat ein amt für wirtschaftsförderung wo eben finanziell gefördert wird

  6. #425
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.300

    Re: Wohin steuert Deutschland?

    Is ja alles ok, nehmt den Staat aus wo ihr koennt, aber bettelt bitte hier nich um den Gutmenschenausweis :-) .

  7. #426
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Wohin steuert Deutschland?

    Wenn ein Unternehmer Insolvenz anmelden muss, hält sich das Mitleid von allen Seiten sehr stark in Grenzen, Förderungen sollen einen Anreiz geben, das unternehmerische Risiko auf sich zu nehmen, bzw. überhaupt zu ermöglichen.

    Als Beispiel, alles rein fiktiv, nicht auf Garnis Hotel bezogen, ein Hotel, Arbeitszeit zw. 23 Uhr und 5 Uhr, in dieser Zeit checken im Schnitt gerade mal 2 Gäste ein, aufgrund von Förderungen wird diese Zeit aber an der Rezeption doch gearbeitet, weil es sich halt gerade mal so rechnet, wird die Förderung gestrichen, rechnet es sich nicht mehr, das hat für den Unternehmer keine bösen Folgen, die Rezeption wird halt einfach nicht mehr besetzt zu dieser Zeit, alle sind glücklich, ausser dem Arbeitnehmer, dessen Job gefördert war, der Rest der Steuerzahler die denjenigen jetzt nicht mehr mit zb 200 Euro, sondern jetzt halt mit 900 euro fördern müssen..

  8. #427
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.300

    Re: Wohin steuert Deutschland?

    Ein Unternehmer, der ueberlebt weil er staatliche Subvention kassiert, verdient diesen ehrenwerten Namen nicht.

  9. #428
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Wohin steuert Deutschland?

    Dadurch, dass ich diese Argumentation von Dir schon mal gehört habe, und Dir da auch zustimme, habe ich das Beispiel nicht nur wegen des Bezuges zu Garni´s Jobangebot gewählt, sondern auch deswegen, um zu zeigen, dass es auch im Sinne der Arbeitsplatzbeschaffung sinnvoll sein kann, Förderungen zu gewähren.

  10. #429
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Wohin steuert Deutschland?

    Zitat Zitat von Dieter1",p="575356
    Ein Unternehmer, der ueberlebt weil er staatliche Subvention kassiert, verdient diesen ehrenwerten Namen nicht.
    dann müsste die ganze deutsche und ausländische industrie hier in deutschland einen faulen namen haben. die ganze ehemalige DDR ist mit subventionen und fördergeldern aufgebaut worden. was ist denn mit der solidaritätssteuer, was ist das denn? das geht auch in die förderung. es sind zwangsabgaben die jeder machen muss.

  11. #430
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Wohin steuert Deutschland?

    Zitat Zitat von Dieter1",p="575356
    Ein Unternehmer, der ueberlebt weil er staatliche Subvention kassiert, verdient diesen ehrenwerten Namen nicht.
    Ohne SUbventionen wäre der gesamte Steinkohle-Abbau im Ruhrgebiet (vor allem Ruhrkohle AG) schon vor 15 Jahren den Bach runtergegangen und einige Hunderttausend Menschen wären auf einen Schlag arbeislos gewesen. Ich halte auch nicht viel von dauerhaften Subventionen, aber als Hilfestellung für eine Unternehmsneugründung ist sowas beinahe unverzichtbar.
    Würde man das alles Streichen, hätten wir ne freie Marktwirtschaft, Mindestlöhne passen da aber in keinster Weise rein.

Ähnliche Themen

  1. Aufenthaltstitel Deutschland, wohin verreisen?
    Von Omega im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.09.14, 04:45
  2. Wohin in Hua Hin?
    Von wandersmann im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.08.12, 18:15
  3. Wohin in BKK?
    Von same im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.07, 16:28
  4. wohin im Mai?
    Von tommy_lee im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.07, 20:17
  5. Wohin mit Oma...
    Von a_2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.05, 22:41