Seite 427 von 781 ErsteErste ... 327377417425426427428429437477527 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.261 bis 4.270 von 7807

Wohin steuert Deutschland?

Erstellt von Willi, 24.02.2008, 21:23 Uhr · 7.806 Antworten · 355.052 Aufrufe

  1. #4261
    Avatar von Dur_Farang

    Registriert seit
    30.11.2011
    Beiträge
    828
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    So drhe ich das auch. Wenn die Futtertröge höher gehängt werden wird wohl so mancher MandstMandszs vernüftig!!!
    Wie können unvernünftige vernünftig werden?

  2.  
    Anzeige
  3. #4262
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    2.363
    Nun, Vernunft ist eine Sache - die blanke Angst vor dem Mandatsverlust eine andere, wenn man keine berufliche Alternative hat und sich erst einmal (wieder) eine Existenz aufbauen muss, falls man aus dem Parlament fliegt.

  4. #4263
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.686
    Zitat Zitat von Dur_Farang Beitrag anzeigen
    Wie können unvernünftige vernünftig werden?
    Nun wenn einige plötzlich damit rechnen müssen aufgrund der Verluste ihr Mandat zu verlieren und dann wieder einer richtigen Arbeit nachgehen zu müssen.
    Solch eine Angst soll schon Kräfte freigesetzt haben.

  5. #4264
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.783
    Das nenne ich zornig.

    Deutschland am Abgrund: Es reicht nicht, Lärm zu machen, sich in kleinem Kreiszu empören! Es ist Zeit, wirksam dieser Politik kontra zu geben. Trauen Sie sich! Es ist für die Freiheit!

    Merkel entscheidet, Sie bezahlen! | Geolitico

    ... Die Änderungen im politischen Klima in Deutschland seit seiner Wiedervereinigung sind entsetzlich: Wie sich die Mainstreammedien entpuppen, insbesondere die mittels GEZ zwangsfinanzierten Staatssender, die Verkümmerung des größten Teils der deutschen Presse zu Claqueuren noch jeder Volte des Herrschaftsapparats, die widerwärtigen und abstoßenden Äußerungen zum sich nicht duckenden Teil der deutschen Bevölkerung. Wie kam es dazu, dass von Politgranden und ihren Schranzen als „Pack“, „Mischpoke“, „Dumpfbacke“ verleumdet zu werden, beinahe als Auszeichnung für die noch nicht Gebückten und noch nicht Gebeugten verstanden werden kann?

    Wir bekennen: Nach dem politamtlichen Verständnis der Begriffe gehören auch wir zum Pack! Und wir sagen es mit freiheitlichem Stolz. Denn: WIR wollen keine Lügen, keine Rechtsbrüche, keine Bevormundung, keine Angriffskriege, kein betrügerisches staatsmonopolisiertes Geldsystem, welches Fleißige arm macht und mittels dessen sich Finanzoligarchen, NGOs und Politiker an unseren Arbeitsfrüchten bereichern. Nicht wir, das „Volks-Pack“, sind das Problem. Das Problem sind diejenigen, die Sie und uns mit solchen Schmähungen verunglimpfen. Es sind diejenigen, die sich dennoch nicht zu schade sind, auf unsere Kosten und zu unserem Schaden ihr Dasein zu finanzieren. Sie müssen weg!

    Ebenso wie ein dem Grundgesetz widersprechendes System, das jenen ermöglicht, ihre Hybris in Vorschriften zu gießen, mit denen sie uns gängeln und entrechten. Genau so, wie es selbst in der New York Times gefordert wird! ...

    ... Es reicht nicht, Lärm zu machen, sich in kleinem Kreis, am Stammtisch gewissermaßen, zu empören! Es ist Zeit, wirksam dieser Politik kontra zu geben. Trauen Sie sich! Vertreten Sie Ihre Einsichten und Standpunkte. Sollten Sie dabei Freunde verlieren, so grämen Sie sich nicht: Es waren keine.

    Es ist für unsere Freiheit!

  6. #4265
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.783
    Zitat Zitat von xxeo Beitrag anzeigen
    *
    Korrekt, am Ende zählt, ob die wichtigen Themen erkannt und Lösungen entsprechend umgesetzt werden.
    Durch wen und mit wem ist ziemlich egal.

    Nur scheint es aktuell den etablierten Parteien lediglich um Machtfestigung um jeden, wirklich jeden, Preis zu gehen. Da braucht es mutige Leute, die die Mandatsträger - durchaus über deren Ängste um den Verlust der besten Plätze an den Trögen - erinnern, wer sie gewählt und wenn sie eigentlich vertreten (s|w)ollten!

  7. #4266
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.044
    Soweit ist es schon gekommen.

    Duisburger Nachrichten auf facebook

    Wenn Ihr nachts alleine auf der Straße unterwegs seid und ihr niemanden habt (vielleicht weil es schon mitten in der Nacht ist),der euch wenigstens telefonisch begleiten kann, wählt die Nummer vom Heimwegtelefon.
    Unter der Nummer 03012074182 (ist für ganz Deutschland zuständig) sitzen ehrenamtliche Menschen, die mit euch solange telefonieren, bis Ihr sicher an eurem Ziel angekommen seid. Dabei gebt ihr immer wieder euren aktuellen Standort durch, so das in einem Notfall schnell Hilfe geschickt werden kann.

    https://www.facebook.com/Duisburger-...78050/?fref=nf

  8. #4267
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.511
    Zitat Zitat von singto Beitrag anzeigen
    Soweit ist es schon gekommen.

    Duisburger Nachrichten auf facebook

    Wenn Ihr nachts alleine auf der Straße unterwegs seid und ihr niemanden habt (vielleicht weil es schon mitten in der Nacht ist),der euch wenigstens telefonisch begleiten kann, wählt die Nummer vom Heimwegtelefon.
    Unter der Nummer 03012074182 (ist für ganz Deutschland zuständig) sitzen ehrenamtliche Menschen, die mit euch solange telefonieren, bis Ihr sicher an eurem Ziel angekommen seid. Dabei gebt ihr immer wieder euren aktuellen Standort durch, so das in einem Notfall schnell Hilfe geschickt werden kann.

    https://www.facebook.com/Duisburger-...78050/?fref=nf
    So weit ist es also schon gekommen in Deutschland. Ist ja einfach unglaublich ! Ich staune jeden Tag aufs Neue, wie die Situation in D immer mehr abrutscht in Richtung Anarchie, weil der Staat die Sicherheit der Bürger nicht mehr garantieren kann.

    Einfach sagenhaft.

    Hoffentlich landet der sprechende Hosenanzug aus der DDR bald mal in der geschlossenen Abteilung und Deutschland schmeißt das kriminelle IS-Arabergesocks raus und kehrt wieder zu normalen Zuständen zurück, wo der Bürger sich auch nachts noch sicher auf Deutschlands Straßen bewegen kann.

  9. #4268
    Avatar von Berti Bert

    Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    806
    http://m.bild.de/regional/hamburg/se...ildMobile.html

    Die Hamburger suchen auch nach Lösungen.

    Vor 3 Jahren hat der Kiez mal selbst aufgeräumt und Südlàndischen Taschendieben was auf die Fresse gehauen bis die nicht mehr gekommen sind...

  10. #4269
    Avatar von khwaam_suk

    Registriert seit
    20.07.2013
    Beiträge
    2.445
    Zitat Zitat von singto Beitrag anzeigen
    ...Wenn Ihr nachts alleine auf der Straße unterwegs seid und ihr niemanden habt (vielleicht weil es schon mitten in der Nacht ist),der euch wenigstens telefonisch begleiten kann, wählt die Nummer vom Heimwegtelefon.
    Unter der Nummer 03012074182 (ist für ganz Deutschland zuständig) sitzen ehrenamtliche Menschen, die mit euch solange telefonieren, bis Ihr sicher an eurem Ziel angekommen seid...
    Nur blöd, wenn einem das Mobiltelefon ruckzuck "abgenommen" wird, dann telefonieren die Guten am anderen Ende der Leitung womöglich mit einem anderen "Schützling".

  11. #4270
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.783
    Zitat Zitat von singto Beitrag anzeigen
    *
    Endlich sicher nach Hause!
    Nun kann bei Polizei und sonst wo noch mehr gespart werden.

Ähnliche Themen

  1. Aufenthaltstitel Deutschland, wohin verreisen?
    Von Omega im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.09.14, 04:45
  2. Wohin in Hua Hin?
    Von wandersmann im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.08.12, 18:15
  3. Wohin in BKK?
    Von same im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.07, 16:28
  4. wohin im Mai?
    Von tommy_lee im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.07, 20:17
  5. Wohin mit Oma...
    Von a_2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.05, 22:41