Seite 424 von 2200 ErsteErste ... 3243744144224234244254264344745249241424 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.231 bis 4.240 von 21994

Wohin steuert Deutschland?

Erstellt von Willi, 24.02.2008, 21:23 Uhr · 21.993 Antworten · 1.090.305 Aufrufe

  1. #4231
    Avatar von Karlo

    Registriert seit
    04.09.2013
    Beiträge
    15
    Und wenn ich jetzt mit "nein" antworte habe deinen Respekt nicht verdient?

  2.  
    Anzeige
  3. #4232
    Avatar von Karlo

    Registriert seit
    04.09.2013
    Beiträge
    15
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    Karlo, ich möchte Dir nicht widersprechen, bezüglich der Wahrheit über die Schlapphüte.
    Aber der Stalinismus bedeutete eine ungleich größere Einschränkung von Freiheiten und Rechten. Deshalb hat die Empörung der Linken über die Dienste wegen gewisser Kräfte darin ein "Geschmäckle".
    Lieber Micha,
    ich bin nicht der Anwalt der Linken.
    Wenn es eine Handlung gibt, die ich weder für mich, noch für andere akzeptieren kann, dann ist es einen Menschen zu verraten.
    Ich finde aber dennoch, dass Stalinismus, so wie er bei Stalin oder Kim Il Sung verstanden wurde, sehr weit weg von den Linken ist.
    Gibt es hier wirklich jemanden, der glaubt die Linke macht aus der BRD in 4 Jahre Nordkorea?

  4. #4233
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.869
    Nee, wir argumentieren nur

    Die Linke hat nun mal diese Altlasten, auch wenn die sich nicht durchsetzen könnten.

    Du mußt Dich mal in unsereinen im Osten hineinversetzen, wenn solche Typen, die man schon damals nicht mochte und quasi (nur als einer von ganz vielen) mit entmachtet hat, heute für den Bundestag kandidieren. Da hilft denen auch eine gewisse Anpassung an die heutige Zeit nicht.

  5. #4234
    Avatar von Frankie

    Registriert seit
    27.04.2013
    Beiträge
    1.948
    Zitat Zitat von Karlo Beitrag anzeigen
    Gibt es hier wirklich jemanden, der glaubt die Linke macht aus der BRD in 4 Jahre Nordkorea?
    Dazu ist deren Personal zu dumm. Aber wollen täten die schon gerne. D.h. es dauert halt länger. ..... und Linke sind für mich absolut unwählbar und ich verstehe deren Sympathisanten absolut gar überhaupt nicht.

  6. #4235
    Avatar von Karlo

    Registriert seit
    04.09.2013
    Beiträge
    15
    Ich kann dich verstehen. Du bist persönlich involviert. Vielleicht würde ich die Linke dann auch nicht wählen, egal ob sie richtig liegen oder nicht.
    Aber ein kleiner Denkanstoß:
    Kiesinger war in der ...... Die haben 6000 000 Juden, 500 000 Roma und Sinti umgebracht. Denoch ist der Mann Bundeskanzler in einer SPD-Koalition geworden, ohne das 4.Reich auszurufen.

  7. #4236
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.869
    Wer die SED-Herrschaft nicht erlebt hat, ein soziales Ideal hat oder/und präkär lebt (das soll keine persönliche Anspielung sein) , bei dem sind Sympatien nachvollziehbar.
    In der Opposition ist die Kritik der Linken sicherlich akzeptabel, als demokratisches Regulativ. Es gibt ja genug Wunden, in die zurecht Finger gesteckt werden...

    Daß Gegner der SED-Herrschaft vorbehaltlose Anhänger des konservativen Kapitals sind, war eine Verleumdung dieser Partei.
    Die wenigsten Aufmüpfigen im damaligen Osten mochten und mögen Vertreter der vorhergehenden Diktatur.

  8. #4237
    Avatar von Frankie

    Registriert seit
    27.04.2013
    Beiträge
    1.948
    Mit dem gleichen Argument wäre dann auch eine NPD im Bundestag sinnvoll.

  9. #4238
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.869
    Zitat Zitat von Frankie Beitrag anzeigen
    Mit dem gleichen Argument wäre dann auch eine NPD im Bundestag sinnvoll.
    Meine Bemerkung bezog sich ausschließlich auf die Linke und auch da nicht auf alles, was sie von sich gibt.

  10. #4239
    Avatar von Frankie

    Registriert seit
    27.04.2013
    Beiträge
    1.948
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    Meine Bemerkung bezog sich ausschließlich auf die Linke und auch da nicht auf alles, was sie von sich gibt.

    Sorry, ich sehe zwischen diesen beiden Parteien keinen Unterschied, also mache ich auch keinen. Sind ja auch beide "Sozialisten".

    Also mit dem Argument die Linke in den Bundestag müsste dann auch die Rechte rein. Ich kann die beide nicht ab, sind mir beide zu dumpf.

  11. #4240
    Avatar von Karlo

    Registriert seit
    04.09.2013
    Beiträge
    15
    Ich halte die Positionen der NPD für unmenschlich und nicht im Sinne der Menschenrechtscharta oder auch nur der Aufklärung.
    Ginge es nur darum, ob die NPD das 4.Reich ausruft, würde ich auch eher auf nein Tippen. Aber es geht um mehr als das.

    Wenn es nur darum geht ob eine Partei, die die Wahrheit sagt und im Sinne der Menschen argumentiert, aufgrund der Vergangenheit einiger Mitglieder nicht gewählt werden darf, dann sage ich ist das nicht rational, sondern emotional

Ähnliche Themen

  1. Aufenthaltstitel Deutschland, wohin verreisen?
    Von Omega im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.09.14, 04:45
  2. Wohin in Hua Hin?
    Von wandersmann im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.08.12, 18:15
  3. Wohin in BKK?
    Von same im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.07, 16:28
  4. wohin im Mai?
    Von tommy_lee im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.07, 20:17
  5. Wohin mit Oma...
    Von a_2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.05, 22:41