Seite 419 von 2152 ErsteErste ... 3193694094174184194204214294695199191419 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.181 bis 4.190 von 21518

Wohin steuert Deutschland?

Erstellt von Willi, 24.02.2008, 21:23 Uhr · 21.517 Antworten · 1.064.319 Aufrufe

  1. #4181
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960
    das waren anderthalb Stunden vertane Lebenszeit. Jeder schlechte Tatort wäre interessanter gewesen.
    Wenn ich mich da an die politischen Diskussionen in den 60er und 70ern erinnere, da war Pfeffer dahinter und da diskutierten noch gestandene Leute und keine Wendehälse und Phrasendrescher(innen).

    resci

  2.  
    Anzeige
  3. #4182
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.201
    Die GRÜNEN wollen ein neues Ministerium für Energiewende schaffen.
    Und dieses natürlich auch führen.
    Prima Idee!

    Berlin (dpa) – Die Grünen wollen nach einem Pressebericht im Fall einer Regierungsbeteiligung ein eigenes Ministerium für die Energiewende schaffen. Sie erheben zugleich den Anspruch, es zu besetzen. Man wolle «die zentralen Kompetenzen für die Energiewende in einem Ministerium in grüner Hand bündeln», heißt es im Programm für die ersten 100 Tage nach einem Regierungswechsel, das der «Süddeutschen Zeitung» vorliegt. Das Programm soll heute vorgestellt und am Samstag vom Grünen-Länderrat in Bamberg beschlossen werden.
    Ich fände aber auch noch ein neues Ministerium für Volksernährung und ein neues Ministerium für Freizeitorganisation hilfreich.
    Ein eigenes Ministerium für Migrationsangelegenheiten könnte unserer Gesellschaft ebenfalls dienlich sein.


    Wahlen: Grüne wollen Ministerium für Energiewende - sueddeutsche.de

  4. #4183
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Doof nur, dass der Verfassungsschutz auch auf konkrete Nachfrage DER LINKEN der islamkritischen Partei 'DIE FREIHEIT' keinerlei rechts.extreme Tendenzen unterstellt (Bundestag Drucksache 17/6823), genau wie das Thüringer Landesamtes für Verfassungsschutz (Drucksache 5/3037).
    Du bist ja manchmal richtig amüsant. Warum sollte ein recht5extremer Verfassungsschutz auch eine Partei als recht5extrem outen?
    Auf welchem Planeten lebst du eigentlich?
    Auch der Parteiennavi der Uni Koblenz (eine Alternative zum Wahl-o-mat mit zusätzlichen Infos) hat die AfD in die weit rechte Ecke, sogar noch rechter als die CSU gestellt.

    Was ist denn jetzt auch schlimm daran? Entweder steht man zu den national ausgerichteten Punkten oder eben nicht.
    Sei doch froh. Das deutsche Volk ist nun mal rechts angesielt. Also ist das doch zusätzliche Werbung.
    Sonst würden ja auch nicht sie viee Nittaya-Member der Partei so zugeneigt sei. Stelle dir vor, sie würde öffentlich links angeordnet sein. Da würden viele Leute den Namen AfD nicht mal zu Ende lesen. Ich würde mich also sehr freien, wenn ich AfD-Anhänger wäre. Bin ich logischerweise nicht - eben gerade aus dem Grunde. Und das weiß ich nicht von Medien oder Politikern, sondern durch einfaches Durchlesen deren Wahlprogramms.

    Aber so zu tun, als wenn man human denkt und AfD wählt ist genauso heuchlerisch wie wenn man sozial denkt, aber SPD wählt.
    Als bekennender Wähler muss man eben dazu stehen, was andere Leute über einen denken.

  5. #4184
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Der eine verspricht das Blaue vom Himmel, die andere verkauft ihr Nichtstun als Wohltat.
    War es ja auch. Die letzten 4 Jahre waren ja vor allem so gut, weil man kaum etwas vom Merkel mitbekommen hat. Und das belegt ja auch meine These, dass man überhaupt kein Regime benötigt. Ohne Führer würde es jedem Volk besser gehen.
    Daher hoffe ich auch, dass es so bleibt: 4 Jahre wieder Union und FDP und man erhält einen Hauch von echter Volksdemokratie, bzw. Anarchie. Der Märchenkönig hingegen kann in 3 Wochen in Rente gehen.

  6. #4185
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von Dune Beitrag anzeigen
    Was mich ärgert, dass ich GEZ bezahle und Herr Raab davon Geld abfasst.
    Also alle 4 Moderatoren sind sicherlich besser als Kanzler geeignet als diese Wachsfigurenheinis, die die spannenden Fragen immer mit ihren Partei-Werbeblöcken unterbrochen haben. Daher lieber alles Geld dem Raab als diesen Nichtsnutzen vom Regime.
    So eine Koalition zwischen Raab und Illner fände ich nicht übel.

  7. #4186
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.774
    Nach dieser Inszenierung, genannt "Duell", habe ich mich in meiner Wahlentscheidung 100% bestätigt gefühlt.

  8. #4187
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.562
    Zitat Zitat von aalreuse Beitrag anzeigen
    Deutschland braucht Zuwanderung und das dringend...aber das ist ein anderes Thema
    Auch solche ?

    "Demokratie nicht für Muslime"

  9. #4188
    Avatar von samj_999

    Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    93
    Gerade läuft ganz aktuell das Duell der 3 "Kleinen" mit Gysi, Brüderle und Trittin.

    Schon spaßig, was der olle Stasi-Gregor da von sich gibt. Nur schade, dass immer noch Leute auf diese Bauernfängerei herein fallen.

  10. #4189
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.077
    knarfi ist ja ein fan der fdp. was herr brüderle von sich gab glänzt auch nicht damit, das man die fdp wählen sollte.
    und herr ramsauer sollte sich eher dafür einsetzen unsere pedaltreter auf den strassen ebenso zu belangen wie uns autofahrer. gleiches verkehrsrecht für alle, bei rot über die ampel ohne welpenschutz vor allen bei alkoholverstössen. die pkw maut bekommt der eh nicht durch.

  11. #4190
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.201
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    ... Auch der Parteiennavi der Uni Koblenz (eine Alternative zum Wahl-o-mat mit zusätzlichen Infos) hat die AfD in die weit rechte Ecke, sogar noch rechter als die CSU gestellt. ...
    Ich gehe in mich.
    Wenn sogar der Parteiennavi der Uni Koblenz-Landau* die AfD in der weit rechten Ecke verortet, dann kann es gar nicht anders sein.
    Nun denn.

    * so übrigens die richtige Bezeichnung für diese weltweit geachtete, familiengerechte, absolut renommierte und oftmals gerade in politischen Themen als Referenz dienende deutsche Bildungsstätte

Ähnliche Themen

  1. Aufenthaltstitel Deutschland, wohin verreisen?
    Von Omega im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.09.14, 04:45
  2. Wohin in Hua Hin?
    Von wandersmann im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.08.12, 18:15
  3. Wohin in BKK?
    Von same im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.07, 16:28
  4. wohin im Mai?
    Von tommy_lee im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.07, 20:17
  5. Wohin mit Oma...
    Von a_2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.05, 22:41