Seite 416 von 781 ErsteErste ... 316366406414415416417418426466516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.151 bis 4.160 von 7807

Wohin steuert Deutschland?

Erstellt von Willi, 24.02.2008, 21:23 Uhr · 7.806 Antworten · 354.520 Aufrufe

  1. #4151
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    2.358
    Man hört von einigen nichts. Dröhnendes Schweigen (ein guter Ausdruck) zum Beispiel auch von Christian Wulff.


    Es wird den Eheleuten Wulff doch nicht zu bunt sein. mittlerweile, im grellbunten Deutschland??


    Großartiger Witz mit dem Polizeieinsatz! In der Eifel gibt es Bürgerwehren und in Aachen, oder es gab sie vorübergehend. "Neighborhood Watch" kennen wir aus den USA, und die aufmerksamen Nachbarn sollte man ernst nehmen, tragen sie doch allzu oft einen Schießprügel oder derlei mit sich rum.

  2.  
    Anzeige
  3. #4152
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.948
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Hat eigentlich irgendjemand hier in den letzten 8 Tagen, ausser lautem Schweigen, etwas von unseren "Ober Hirten" (evangelisch oder katholisch ist egal) zum Thema vernommen?

    Kirchen verhalten sich (wie schon aus der Vergangenheit bekannt) rückratlos - sind Vasallen / Speichellecker.
    Ich selbst (Lektor, Küster, Katechet,Lehrbefähigung kath. Religion) überlege schon seit einiger Zeit aus der Kirche auszutreten.

  4. #4153
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.419
    Ich trenne Kirche und persoenlichen Glauben.

    Ich brauche diesbezueglich keine Vordenker.

  5. #4154
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    2.358
    Jetzt wird es schwierig für die Merkelei. Ausgerechnet die berüchtigt-butterweiche Kölner Justiz, die testosterontriefende Jungkriminelle auch nach dem zehnten versuchten Totschlag zart anfasst und noch eine Bewährungsstrafe draufpackt, soll hart durchgreifen. Tut sie es nicht, ist der längst absehbare Flüchtlings-GAU endgültig da. Die Gesellschaft, unser Rechtsstaat, wirkten in diesem Fall macht- und hilflos vor den Zuflutenden.

    Auch der letzte Gutmensch in Deutschland kommt nun ins Grübeln; andere sehen sich bestätigt, dass wir unsere Mörder ins Land geholt haben; vielleicht denkt irgendwer klammheimlich, die Deutschen kriegen jetzt die späte Revanche für die Shoah. Und ausgerechnet in diesen wüsten Tagen erscheint als Neuauflage das Buch "Mein Kampf" eines hinreichend bekannten Kunstmalers, Weltkriegsveteranen und Berufspolitikers.

    Kriminelle Asylbewerber ausweisen! Bloß: Wohin? In ihr Bürgerkriegsland? Das möchte ich mal sehen.

    Schön, dass die dralle Gruselfrau im Kanzleramt nun richtig saftige Probleme kriegt und hoffentlich große Schweißflecken unter ihrem Jackett auftauchen.

  6. #4155
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    4.200
    Zitat Zitat von Amsel Beitrag anzeigen
    Ich trenne Kirche und persönlichen Glauben. Ich brauche diesbezüglich keine Vordenker.
    Das ist teilweise richtig, aber um einen persönlichen Glauben zu bilden musst Du ja auch die Kenntnisse darüber haben. Über die Institution Kirche brauchen wir allerdings wirklich nicht zu diskutierten.

  7. #4156
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.419
    Die Kenntnis hole ich mir aus der Natur, durch Beobachtung.

  8. #4157
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    4.200
    Zitat Zitat von xxeo Beitrag anzeigen
    Ausgerechnet die berüchtigt-butterweiche Kölner Justiz, die testosterontriefende Jungkriminelle auch nach dem zehnten versuchten Totschlag zart anfasst und noch eine Bewährungsstrafe draufpackt, soll hart durchgreifen.
    Wer will ihnen das denn befehlen? Wir haben Gewaltenteilung und Du wirst sehen, dass sich die 68er Justiz keinen Millimeter bewegen wird (Im Namen des Volkes!). An mangelnden Gesetzen liegt es ja nun wirklich nicht!

  9. #4158
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.066
    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    Kirchen verhalten sich (wie schon aus der Vergangenheit bekannt) rückratlos - sind Vasallen / Speichellecker.
    Ich selbst (Lektor, Küster, Katechet,Lehrbefähigung kath. Religion) überlege schon seit einiger Zeit aus der Kirche auszutreten.
    im Satirethread werden genau diese Kirchen und Istitutionen die Du ablehnst durch den Kakao gezogen und angeklagt.

  10. #4159
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    4.200
    Zitat Zitat von Amsel Beitrag anzeigen
    Die Kenntnis hole ich mir aus der Natur, durch Beobachtung.
    Dann wärst Du im Isaan vielleicht besser aufgehoben. Meine Freunde hier sind auch durch 2.559 Jahre Buddhismus nicht komplett verbogen worden und haben sich ihre alten Weisheiten weitestgehend bewahrt!
    Ist nicht despektierlich gemeint!

  11. #4160
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.290
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Hat eigentlich irgendjemand hier in den letzten 8 Tagen, ausser lautem Schweigen, etwas von unseren "Ober Hirten" (evangelisch oder katholisch ist egal) zum Thema vernommen?

    Immerhin haben sich ja die Ereignisse quasi im Vorgarten eines der größten religiösen Heiligtümer der ev.-kath.Kirche abgespielt.
    Die ansonsten immer omnipräsente Schnapsdrossel der deutschen Diakonie-ess Margottche, war ja bis vor kurzem mit der Raute des Grauens dahingehend konform, daß wenn man Angst vorm Islam hat-man ebend öfter mal in die Kirche strömen sollte.
    Ich denke mal, das just am Silvesterabend das Gotteshaus verriegelt und verrammelt war.Wäre es anders gewesen hätten die Schäflein Zuflucht in der Burg Gottes finden können und hätten sich nicht in die Obhut von Türstehern der satanischen Vergnügungsindustrie begeben müssen.
    Vielleicht hat auch der Oberpfaffe in Absprache mit der Käßmann( in gelebter Ökumene ) in weiser Voraussicht des sich tummelnden schwarzen Pöbels die Kollekte gesichert und die Tore verschlossen, damit der Ertrag nicht den Wüstensöhnen in die Hände fällt, sondern für eine Flasche Chateauneuf du Pape im Beichtstuhl gerettet wird.

Ähnliche Themen

  1. Aufenthaltstitel Deutschland, wohin verreisen?
    Von Omega im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.09.14, 04:45
  2. Wohin in Hua Hin?
    Von wandersmann im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.08.12, 18:15
  3. Wohin in BKK?
    Von same im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.07, 16:28
  4. wohin im Mai?
    Von tommy_lee im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.07, 20:17
  5. Wohin mit Oma...
    Von a_2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.05, 22:41