Seite 412 von 781 ErsteErste ... 312362402410411412413414422462512 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.111 bis 4.120 von 7807

Wohin steuert Deutschland?

Erstellt von Willi, 24.02.2008, 21:23 Uhr · 7.806 Antworten · 354.520 Aufrufe

  1. #4111
    Avatar von BumBui

    Registriert seit
    23.07.2007
    Beiträge
    342
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    Hätten sich die Frauen korrekt gekleidet, wäre nichts passiert Anhang 24235 (ironie aus)
    Immerhin nicht schwarz.
    Deutschland wird bunt!

  2.  
    Anzeige
  3. #4112
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.781
    Landtag will Wahlrecht für alle Ausländer einführen - HAZ

    In Niedersachsen sollen künftig alle Menschen, die dauerhaft hier wohnen, bei Kommunalwahlen wählen dürfen – auch wenn sie keine deutsche oder EU-Staatsbürgerschaft haben. Dieser Plan wurde am Donnerstag im niedersächsischen Landtag mit den Stimmen von SPD, Grünen und FDP verabschiedet.

    Wähler - egal wer, egal wie.

  4. #4113
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.235
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen

    In Niedersachsen sollen künftig alle Menschen, die dauerhaft hier wohnen, bei Kommunalwahlen wählen dürfen – auch wenn sie keine deutsche oder EU-Staatsbürgerschaft haben. Dieser Plan wurde am Donnerstag im niedersächsischen Landtag mit den Stimmen von SPD, Grünen und FDP verabschiedet.

    Wähler - egal wer, egal wie.
    Landtagswahl

    Zur Landtagswahl in Niedersachsen wahlberechtigt sind alle Deutschen, die am Wahltag

    das 18. Lebensjahr vollendet haben,
    seit mindestens drei Monaten in Niedersachsen ihren wahlrechtlichen Wohnsitz haben und
    nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind.

    https://www.braunschweig.de/politik_...echtigung.html

  5. #4114
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.781
    Eine gute Zusammenfassung.
    Danisch.de » Blog Archive » Sprüche des Tages zur Kölner Frauentreibjagd

  6. #4115
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.511
    Wie vor allem das "öffentlich-rechtliche" Fernsehen rumeiert ist echt der Brüller. Am liebsten hätten sie über die Überfälle in Köln und anderswo überhaupt nicht berichtet, weil ja die Täter nunmal Araber waren. Jetzt kommen sie nicht mehr drumherum zu berichten, aber es wird natürlich um den heißen Brei geeiert, weil ja nicht sein kann was nicht sein darf, dass nämlich unsere "Neubürger" zu einem Großteil kriminell sind.

    Und ich sage mal voraus, dass es noch viel schlimmer kommen wird. Im Frühling, wenn die Säfte in Wallung kommen bei unseren "Newcomern" gehts erst richtig los.

    Ich sehe schon marodierende Banden von Arabern raubend, plündernd und .............d durch die Straßen der deutschen Städte ziehen und die Polizei ist machtlos und verängstigt, währenddessen die deutschen Grenzen von Millionen Arabern endgültig niedergerissen werden und Millionen von diesem Gesindel wie ein Heuschreckenschwarm über das schwache degenerierte Deutschland herfällt, während sich die verängstigten Bürger in ihren Wohnungen verbarrikadieren und sich nicht mehr auf die Straße trauen.

    Dann wird der alte Spontispruch Wahrheit: Anarchie ist machbar, Herr Nachbar !

  7. #4116
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.235
    Das Schweigen der Mainzelmännchen (und anderer Medien) dürfte eher damit zu tun haben, dass man Montagabend keine 50.000 oder noch mehr Demonstranten bei Pediga haben wollte. Wären die Vorfällen schon am Wochenende in dieser Form bekannt gewesen, wäre es mit Sicherheit ziemlich voll geworden.

    Schöner und treffender Kommentar auf ZDF entschuldigt versäumte Köln-Berichterstattung - DIE WELT

  8. #4117
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    4.596
    Ich erlaube mir hiermit meine Ansicht weiter zu geben, gestützt auf mehrere von mir als zuverlässig angesehenen Quellen. Es hat sich mittlerweile in Sachen Köln etwas ganz spezielles heraus kristallisiert.

    In Köln handelte sich um circa 40 - 120 sogenannte "Antänzer" aus dem nordafrikanischen Raum, die über Frankreich und Spanien nach D gekommen sind und dort schon eine Weile mit der Grabscher-Masche Diebstähle begehen. Niemals waren da 1000 oder 2000 Personen auf dem Platz, als das Geschiebe anfing. Die Böller wurden absichtlich in die Menge geworfen, um Gruppen von Frauen von dem Rest der Zuschauer zu trennen. Der Polizei Köln sind einige der "Antänzer" bekannt, da sie schon mehrmals erkennungsdienstlich behandelt wurden. Zur Zeit wird nach ihnen gefahndet.

    Die vielen jungen Leute, die TEURE Markenhandies vor sich her tragen, was ungefähr dasselbe ist, wie mit 5 Hundert-Euro Scheinen in der Luft zu wedeln, sind eine leichte und bevorzugte Beute für kleine und große Taschendiebe. Die "Antanz-Methode" ist in Deutschland sehr erfolgreich, nicht nur wegen der Unbekümmertheit der betroffenen jungen Leute.

    Die Taschendiebe machen im Schnitt 4 bis 6 mal am Tag einnen „Tanz“ und erbeuten hierbei Smartphones und eventuell auch mal die Handtasche samt Geldbörse, also fast 2000.- Euro Wertgegenstände pro Tag. Nicht schlecht für einen Marokkaner/Tunesier/Algerier. Das Berühren der Opfer an intimen Körperteilen ist ein Teil dieser Masche.

    . . und das ist am Sylvesterabend vorm Bahnhof Köln abgelaufen . . . mal ein bisschen ruppiger als sonst, da ja auch Böller benutzt werden konnten in dieser Nacht.

    Auf zahlreichen Videos kann man (sogar unter exakter Bestimmung der Zeit, weil immer wieder die Bahnhofsuhr ins Bild gerät!!) genauestens sehen, dass es zu keinem Zeitpunkt 1000 Personen waren, welche kleinere Gruppen Frauen umzingelt hatten.

    Ich hoffe, dass die Gerüchte und falschen Behauptungen nunmehr aufhören.

  9. #4118
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.781
    Im übrigen gibt es wichtigeres.
    Nicht die Verfolgung von tatsächlichen Straftätern, nicht das Abschieben abgelehnter 'Flüchtlinge'.

    6. Januar 2016, 2:54 Uhr

    Verfassungsschutz: SPD fordert Überwachung der AfD | ZEIT ONLINE

    Klar doch: Einsatz des Verfassungsschutzes für parteipolitische Zwecke.
    Nicht wirklich neu, aber wirkungsvoll. Wie durchsichtig .....

  10. #4119
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    2.761
    Verdammt, hab den Danisch die letzten Tage selten gelesen, aber hier bringt er es mal wieder verdammt gut auf den Punkt. Eine Bereicherung für die Medienlandschaft.

  11. #4120
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.290
    Die Raute des Grauens bei ihrem Empfang mit den "Sternsingern":

    "...Das Wort Respekt…stammt aus der lateinischen Sprache. Darin steckt das Verb „spectare“. Es bedeutet: hinsehen, sich etwas anschauen. Das heißt, ich muss erst einmal offen sein, mir etwas Neues anzuschauen – einen Menschen, einen Gegenstand. Wenn ich mir einen Menschen anschaue, dann muss ich
    bereit sein, mich überraschen zu lassen und etwas zu entdecken, was ich bisher noch nicht gekannt habe. Ich muss dann auch bereit sein, dass man auch mich anschaut und dass auch ich Gegenstand einer Betrachtung bin. Dann kann ich nicht einfach weggucken, nach unten gucken oder die Augen schließen, sondern dann guckt man sich an und weicht den Blicken nicht aus.“

    Klingt irgendwie wie eine Grußbotschaft wahlweise auch Verhöhnung der inzwischen ca. 100 Geschädigten.. Maul halten oder besser Abtreten wäre die beste Alternative für Deutschland.

Ähnliche Themen

  1. Aufenthaltstitel Deutschland, wohin verreisen?
    Von Omega im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.09.14, 04:45
  2. Wohin in Hua Hin?
    Von wandersmann im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.08.12, 18:15
  3. Wohin in BKK?
    Von same im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.07, 16:28
  4. wohin im Mai?
    Von tommy_lee im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.07, 20:17
  5. Wohin mit Oma...
    Von a_2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.05, 22:41