Seite 408 von 781 ErsteErste ... 308358398406407408409410418458508 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.071 bis 4.080 von 7807

Wohin steuert Deutschland?

Erstellt von Willi, 24.02.2008, 21:23 Uhr · 7.806 Antworten · 354.740 Aufrufe

  1. #4071
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.430
    Der Vorfall aus Köln hat es sogar bis zum NDR Radioableger N-Joy in dessen Nachrichten gebracht. Dort wurde davon berichtet, dass sich in Köln 1000 Nordafrikaner getroffen haben. Leider wurde dort auch wieder etwas "geflunkert. Es wurde nämlich gesagt, dass diese Vorfälle erst heute bekannt geworden sind. Jetzt läuft das gerade auch auf n-tv. Auch dort wird von 1000 Männer berichtet und von mittlerweile 60 Anzeigen und einer V.ergewaltigung. Da lässt sich jetzt denn wohl nicht mehr allzuviel vertuschen.

    http://www.focus.de/regional/koeln/s...s=201601041642
    "Eine Gruppe von rund 1000 stark alkoholisierten Männern - so beschreibt es die Polizei- verhält sich völlig enthemmt, aggressiv und gänzlich unbeeindruckt von der Anwesenheit der Polizisten. Auf Nachfrage hin betonen die Ermittler am Montag: Ja, auf geschätzt 1000 Menschen sei die Gruppe angewachsen. Die Einsatzleitung fordert Verstärkung an. Um eine drohende Massenpanik zu verhindern, räumt die Polizei zeitweise den Platz."

  2.  
    Anzeige
  3. #4072
    Avatar von Berti Bert

    Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    803
    1000 kriminelle Nordafrikaner..... Alles nur Einzelfälle....
    http://www.sueddeutsche.de/panorama/...oeln-1.2805623

    In den Überschriften und bei einigen Blättern selbst im Text kein Hinweis auf Nationalitäten. Schon dreist das in unserer gleichberechtigten schönen Welt darauf hingewiesen wird, dass es Männer waren.

    Da staunt der Führer

  4. #4073
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.781
    Naja, mal ehrlich: Mutti hat ja gesagt, dieses Land müsse und werde sich verändern.
    Hat sie auch konkret gesagt in welche Richtung? Also.

  5. #4074
    Avatar von BumBui

    Registriert seit
    23.07.2007
    Beiträge
    342
    Haben aber nichts mit den derzeitigen Flüchtlingen zu tun.
    Habe ich gerade in einer der Zeitungen gelesen.

  6. #4075
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.430
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    " Hör mal Hussein, hast du nicht gesehen wie betroffen die Bulllen beim letzten Mal waren? Wir lassen das einfach in Zukunft mit dem Frauen begrapschen und suchen uns eine ehrliche Arbeit"
    Ich kringel mich manchmal immer noch vor Lachen, über einige Mitforisten, die hier geschrieben haben, dass sie sich auf die deutsche Staatsanwaltschaft und die deutsche Rechtsstaatlichkeit verlassen. Na ja, einige Leute sind halt einfach zu weit weg von den Realitäten in Deutschland.

    Die Konsequenz aus den Vorfällen in Köln wird sein, dass der Kampf gegen rechts verstärkt werden muss. Bestimmt werden deutsche N.azis das jetzt wieder für ihre "kruden Thesen" nutzen und "diffuse Ängste" unter die rückständigen deutschen Bürger bringen. Letztendlich haben doch sowieso die AFD und Pegida die Schuld an den Kölner Vorfällen. Vielleicht sind diese Vorfälle ja auch nur wieder eine Erfindung der Rechten.

  7. #4076
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.296
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Na ja, einige Leute sind halt einfach zu weit weg von den Realitäten in Deutschland.
    allo @UU- hatte heut tatsächlich mein "de javu 2016":Bin gerade beim Hecke schneiden und unsere Nachbarin wünscht mir ein "Sawasddi Bi mai". Die Lady ist mit einem Muslim verheiratet und lebt schlappe 50 m von uns entfernt. Hab sie nie mit Schleier o.ä. gesehen und kenne nicht ihre religiösen Motivationen,
    Der 2. Satz war für mich etwas erschreckend: "Hey Dta......, whats happen with Germany now ?"Zuerst glaubte ich mich für die Behandlung von Muslimen/Flüchtlingen/etc. entschuldigen zu müssen. Dann hab ich die Heckenschere beiseite gelegt und mich zum Kaffee an ihrer Seite getrollt.Dann ging die Diskussion dahingehend weiter, ob denn "....the German Government its a little bit stupid to open the border for all putativ Muslims.She believes that many off these so called "Refugees" don´t handle in the name of the Prophet.And she is very in sorrow for the future of Germany next time".Leck mich am A.rsch und selbst meine Frau konterte, das ihr Ehe-Gespons seit einiger Zeit etwas "kleinlauter"(ถูกทำให้อ่อนลง) geworden sei.

  8. #4077
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.948
    ............. passiert in der Silvesternacht.
    ans Tageslicht gekommen am 04.01.16

    Ich mir herrscht eine tiefe Betroffenheit.

  9. #4078
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.781
    Zitat Zitat von BumBui Beitrag anzeigen
    Haben aber nichts mit den derzeitigen Flüchtlingen zu tun.
    Habe ich gerade in einer der Zeitungen gelesen.
    Ja.
    Macht es aber nicht besser.

    ... Man wünscht sich direkt, es seien Flüchtlinge gewesen, denn wie schlimm wäre das, wenn es bereits länger in Deutschland Ansässige wären? Heißt das, die, die jetzt neu ankommen, werden sich in Zukunft ebenfalls immer weiter enthemmen?

    Schützt am Ende nur noch die Burka vor s.exueller Belästigung und Diebstahl? Oder bleiben Frauen aus Sicherheitsgründen ganz zu Hause wie in Kairo und anderswo, wo diese furchtbare Religion die Männer so geformt hat, dass sie für freie Gesellschaft unkompatibel geworden sind? ...


    Kölner Verge.waltigungs-Drama: “Neue Dimension” - Tichy

  10. #4079
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.043
    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    ............. passiert in der Silvesternacht.
    ans Tageslicht gekommen am 04.01.16

    Ich mir herrscht eine tiefe Betroffenheit.
    Eben, in den "Heute" Nachrichten des ZDF:
    Kein Wort über die Ereignisse in Köln.

  11. #4080
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.781
    Eine Verfassungsklage.
    Wann würde die wohl verhandelt: 2023 oder doch schon 2022?

    Wegen "erheblicher Rechtsverstöße": Verfassungklage gegen Asyl-Politik aussichtsreich, so Staatsrechtler

Ähnliche Themen

  1. Aufenthaltstitel Deutschland, wohin verreisen?
    Von Omega im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.09.14, 04:45
  2. Wohin in Hua Hin?
    Von wandersmann im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.08.12, 18:15
  3. Wohin in BKK?
    Von same im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.07, 16:28
  4. wohin im Mai?
    Von tommy_lee im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.07, 20:17
  5. Wohin mit Oma...
    Von a_2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.05, 22:41