Seite 408 von 2206 ErsteErste ... 3083583984064074084094104184585089081408 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.071 bis 4.080 von 22056

Wohin steuert Deutschland?

Erstellt von Willi, 24.02.2008, 21:23 Uhr · 22.055 Antworten · 1.094.655 Aufrufe

  1. #4071
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.967
    Zitat Zitat von BumBui Beitrag anzeigen
    Diesen Satz hätte sich die AfD besser gespart.
    Warum??????

  2.  
    Anzeige
  3. #4072
    Avatar von BumBui

    Registriert seit
    23.07.2007
    Beiträge
    365
    Gefundenes Fressen für die Leute die die AfD in die rechte Ecke schieben wollen.

  4. #4073
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.338
    Inakzeptabel und widerlich: SPD kritisiert Attacken auf Fünf-Prozent-Partei AfD - Deutschland - Politik - Handelsblatt

    Immerhin einer, der die permanenten Gewaltakte im Wahlkampf richtig einordnet, die Gemeinsamkeiten und Ziele von RotFrontSozialisten und N.atio.nalSozialisten erkennt: die Verhinderung von demokratischer und rein argumentativer Auseinandersetzung mit dem politischen Gegner.

    Der Sprecher des konservativen Seeheimer Kreises in der SPD, Johannes Kahrs, hält es für inakzeptabel, bei Wahlveranstaltungen Vertreter einer Partei anzugreifen, die wie die Alternative für Deutschland (AfD) in den Bundestag einziehen könnte. „Die AfD hat eine gute Chance, deutlich über fünf Prozent der Stimmen zu erzielen. Jeder Versuch, einzelne Vertreter dieser Partei anzugreifen, ihre Plakate zu zerstören und ihren Wahlkampf zu verhindern, ist undemokratisch“, sagte Kahrs Handelsblatt Online. Die AfD sei ein politischer Mitbewerber, betonte er. Sie bewege sich auf dem Boden unserer freiheitlich demokratischen Grundordnung.

    .....
    .....

    Kahrs sagte dazu: „Ich halte diese Vorfälle für unerträglich, inakzeptabel und widerlich.“ Angriffe auf demokratische Parteien seien nicht hinzunehmen und zu verfolgen. Hier müssten alle demokratischen Parteien zusammenstehen. „Man muss nicht die Standpunkte der AfD teilen, um ihr Recht, ungestört Wahlkampf zu machen, zu verteidigen“, betonte der SPD-Politiker.
    Gibt es eigentlich schon Statements von Claudia, Juergen oder Renate?
    Dem Beck seines war ja gleich wieder mit subtiler Hetze verbunden:

    Der Parlamentarische Geschäftsführer der Grünen-Bundestagsfraktion, Volker Beck, sagte, die „rechtspopulistischen Kandidaten der AfD, die Ressentiments bedienen“, müsse man „mit Argumenten klein halten, nicht mit Faustschlägen“.
    Alternative für Deutschland: Angriff im Wahlkampf gegen Bernd Lucke - Tagesspiegel

  5. #4074
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.601
    Wie schon Voltaire sagte :

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst.

    Ist aber in unserer "Demokratur" nicht erwünscht.

  6. #4075
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.338
    Ich gehe davon aus, dass den politischen Zirkeln präzisere Zahlen zum Wahltrend vorliegen.
    Insofern gewinnt diese Bemerkung "Die AfD hat eine gute Chance, deutlich über fünf Prozent der Stimmen zu erzielen. ... " von Kahrs an Bedeutung. Die angeblich so schlechten Zahlen sollen halt den Eindruck vermitteln, dass die AfD chancenlos ist. Wirkt ja auch bei manchem.

    Vor 4 Wochen schon signalisierte mir ein Bekannter, der mehr wissen kann, weil er Zugang zu entsprechenden Quellen hat, dass die AfD nach den üblichen Rechenverfahren sehr deutlich über 5 Prozent liegt. Da aber keinerlei Referenzen zu vorhergegangenen Wahlen gesetzt werden können, bedient man sich halt der schlechtmöglichsten Fälle und Varianten - und propagiert die Zahlen dann unter dem Beifall der etablierten Parteien.

    Schauen wir mal.
    Ich jedenfalls bin sehr zuversichtlich, dass es die Alternative für Deutschland deutlich in den BT schafft.
    Andernfalls ist dem deutschen Steuerzahler wirklich nicht mehr zu helfen und man kann die spätere Meckerei einordnen.


  7. #4076
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.601
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Ein Dank an Nokhu für das Einstellen des Videos: das macht mir doch ein bißchen Mut.
    0 Plomplem, bin ja hier nur Member um dir das Leben zu erleichtern.
    Und es freut mich, dass du dir deshalb einen ansaufen mußt. Alleine deshalb war die Demo doch ein Erfolg.
    Ja, kann man so sagen. Hatte für ~ 4Std. keine Bilder von Schleiereulen vor Augen.
    Außerdem haben wir am Stein...ääh..Stammtisch besser geschwurbelt als du. Echt jetzt.





    Was interessiert uns die Schweiz ?

    20 Minuten - Schweizer Pass fr Kinder aus Zweitfamilie - News

    In D-land gibt es so etwas selbstredend natürlich nicht.
    (Ironie off)

  8. #4077
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    13.118
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen

    Ein Hoch auf die mutigen Damen auf dieser Demo! Die haben wenigstens noch Eier in der Hose.
    Ein Hoch auf die mutigen Damen, die(natürlich ohne dem zutun ihrer Männer) so frisch, fröhlich und frei demonstrieren. Alleine schon an der Kleidung kann man erkennen, dass es sie sich völlig voneinander unterscheiden und jede für sich ein freies Individium ist. Was für eine herrliche Vielfalt!

    Ich bewundere diese Frauen immer für ihre Disziplin, bei 30 Grad mit Mantel und Kopftuch durch die Gegend zu laufen. Noch beeindruckender empfinde ich allerdings, wenn ich in Hamburg Türkinnen sehe, die drei Meter hinter ihren Männern herschleichen und die Einkäufe tragen. Da hebt der Mann sich wenigsten keinen Bruch und kommt auch nicht verschwitzt zu hause an.

  9. #4078
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Ich bewundere diese Frauen immer für ihre Disziplin, bei 30 Grad mit Mantel und Kopftuch durch die Gegend zu laufen. Noch beeindruckender empfinde ich allerdings, wenn ich in Hamburg Türkinnen sehe, die drei Meter hinter ihren Männern herschleichen und die Einkäufe tragen. Da hebt der Mann sich wenigsten keinen Bruch und kommt auch nicht verschwitzt zu hause an.
    Na ja, warum bewundern? Sie tun es ja gerne und aus Überzeugung. Aber ist natürlich trotzdem bewunderswert, dass sie ihre Wünsche und Ziele so gut gegen jede Beeinflussung von außen durchsetzen.
    Ich trage meine Frau z.B. auch auf Händen, obwohl ich von außen ausgelacht werde, weil man sich scheinbar derart von einer Frau so behandeln lassen kann. Deutsche Männer tun ja i.d.R. politisch korrekt bekanntlich nur so, als wenn sie die Gleichberechtigung akzeptieren würden, aber insgeheim sind sie natürlich die gleihen Machos wie früher auch. Das raffen die Frauenrechtler bloß nicht und fühlen sich als Sieger, obwohl gerade sie die Frauen unterdrücken, weil sie denen einreden wollen, was sie zu tun und zu fühlen haben.

    Frauen mit Kopftuch lassen sich i.d.R. auf solch einen Quark zum Glück nicht ein. Um das zu verstehen, müsste man aber erstmal die Welt verstehen. Musste mal versuchen. Befreit ungemein. Verstehen wirkt besser als jede Droge.

  10. #4079
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.338
    Zum Thema "Direkte Demokratie" - einer der wesentlichen Punkte im Wahlkampf für mich - hier einer der zahlreichen, kostenfreien Termine.

    Adam, Somm, Huber, vd Bussche_Anzeige.jpg

    „Gebt dem Volk die Macht zurück!“
    Direkte Demokratie in der Schweiz als Vorbild für Deutschland?


    Das Wahlkampfteam des Kreisverbands Frankfurt am Main lädt Sie herzlich zu Vorträgen zum Thema Direkte Demokratie ein:

    Dr. Konrad Adam, Bundesvorstandssprecher der AfD
    Markus Somm, Chefredakteur der Basler Zeitung
    Roman Huber, Geschäftsführender Vorstand von Mehr Demokratie e.V.
    Eberhard von dem Bussche, Landesvorstandssprecher der AfD

    Dienstag, 03.09.2013 | Japan Center
    Taunustor 2
    60311 Frankfurt am Main
    Eintritt frei | Einlass ab 19:00 Uhr


    Hoffentlich bekommt der Chefredakteur der Basler Zeitung dort nicht Prügel von den Links Empörten bzw. kein anschliessendes Einreiseverbot ins NeuSprech und GutDenk Deutschland.

  11. #4080
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.797
    Habe gestern meine beiden Kreuze an den hoffentlich richtigen Stellen gemacht. Nächste Woche geht das Briefchen zurück ins Saarland.

Ähnliche Themen

  1. Aufenthaltstitel Deutschland, wohin verreisen?
    Von Omega im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.09.14, 04:45
  2. Wohin in Hua Hin?
    Von wandersmann im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.08.12, 18:15
  3. Wohin in BKK?
    Von same im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.07, 16:28
  4. wohin im Mai?
    Von tommy_lee im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.07, 20:17
  5. Wohin mit Oma...
    Von a_2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.05, 22:41